G

Gast

  • #196
AW: Warum wollen Frauen keinen Sex?

Mhmmm... Alles in allem schwierig zu beantworten. Ich denke, Männer können Sex abstrakt haben (ohne Liebe, ohne äußere Umstände zu berücksichtigen) und bei den meisten Frauen kommt die Lust auf Sex, wenn auch noch weitere Begebenheiten stimmen (kein Stress, Liebe, Glück in der Partnerschaft, Kinder schlafen etc.)
Bei mir war es in meiner Ehe anders herum: Mein Mann wollte ca ein halbes Jahr keinen Sex bzw. war nicht dazu fähig. Ich habe ihn dann nicht weiter "bedrängt", sondern total in Ruhe gelassen und siehe da: Nach einem halben Jahr kam er von selbst (an) :) Ich denke, ich war ihm sexuell zu fordernd (2-3 mal pro Woche?) und auch hat ihn mein Erfahrungsschatz eingeschüchtert. Naja, nach dieser Pause war es nie wieder ein Thema. Schade finde ich, dass er sich in der Ehe sexuell nicht so weit öffnen konnte, um mal etwas anderes als die bekannten zwei Positionen auszuprobieren. Eigentlich sollte doch das Vertrauen gerade in der Ehe dafür vorhanden sein...Da der Rest stimmte, konnte ich aber auch damit leben. Wir haben uns letztendlich aus anderen Gründen getrennt.
Jetzt bin ich derzeit nicht auf Abenteuer aus, sondern wünsche mir eine Partnerschaft. Wenn ich Männer treffe, dann wollen die gleich ins Bett mit mir. "Danach" geht das Werben gegen Null. Wahrscheinlich, weil Mann schon bekommen hat, was er wollte. So werde ich künftig - entgegen meinem eigenen Verlangen - einen potenziellen Partner "warten lassen", um herauszufinden, ob er nur an meinem Körper/Sex oder auch an mir als Person Interesse hat. Oder, was meint Ihr? Habt Ihr diesbezüglich auch eigene Erfahrungen gemacht?
LG und schönen Abend! Servus
 
Beiträge
20
Likes
0
  • #197
AW: Warum wollen Frauen keinen Sex?

Mir ist unklar, wieso frauen ANGELBICH keine Sex wollen. Ich wollte immer mehr Sex als meine (jeweiligen) Partner wollten.................
Vielleicht gibt uns Frauen das ja auch Macht. Der Mann glaubt, er müsse sich anstrengen und viel tun, damit wir Sex wollen...........
Der, der weniger Sex will, hat ja Macht.....
 
Beiträge
1.608
Likes
7
  • #198
AW: Warum wollen Frauen keinen Sex?

Zitat von SabineHarma:
Mir ist unklar, wieso frauen ANGELBICH keine Sex wollen. Ich wollte immer mehr Sex als meine (jeweiligen) Partner wollten.................
Vielleicht gibt uns Frauen das ja auch Macht. Der Mann glaubt, er müsse sich anstrengen und viel tun, damit wir Sex wollen...........
Der, der weniger Sex will, hat ja Macht.....
naja, aber kurz bevor der Mann dann endgültig weg ist, sollte Frau ihre Strategie kurz überdenken ;)
 
Beiträge
4.202
Likes
11
  • #199
AW: Warum wollen Frauen keinen Sex?

Zitat von Servus:
Wenn ich Männer treffe, dann wollen die gleich ins Bett mit mir. "Danach" geht das Werben gegen Null. Wahrscheinlich, weil Mann schon bekommen hat, was er wollte. So werde ich künftig - entgegen meinem eigenen Verlangen - einen potenziellen Partner "warten lassen", um herauszufinden, ob er nur an meinem Körper/Sex oder auch an mir als Person Interesse hat. Oder, was meint Ihr? Habt Ihr diesbezüglich auch eigene Erfahrungen gemacht?
das forum ist voll von schilderungen diverser damen die die erfahrung machten daß zu schneller sex eher zur flucht der männer führten, nachdem sie bekamen was sie wollten.
 
G

Gast

  • #200
AW: Warum wollen Frauen keinen Sex?

Zitat von Freitag:
das forum ist voll von schilderungen diverser damen die die erfahrung machten daß zu schneller sex eher zur flucht der männer führten, nachdem sie bekamen was sie wollten.
Danke, Freitag, für den Tipp!
Da ich ein Frischling im Forum bin, hilft es mir ungemein, Tipps von "alten Hasen" zu bekommen :p
Abgesehen davon, habe ich im nachhinein gesehen, dass ich mich etwas in Rage geschrieben habe und dadurch nicht bemerkte, am Thema vorbei zu gleiten :)
Tja, hoffentlich kann man das unter Anfängerfehler verbuchen - ich werde mein Bestes tun, mich des Forums würdig zu erweisen.
Schön Tach! Servus
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.557
Likes
1.987
  • #201
AW: Warum wollen Frauen keinen Sex?

Zitat von Freitag:
das forum ist voll von schilderungen diverser damen die die erfahrung machten daß zu schneller sex eher zur flucht der männer führten, nachdem sie bekamen was sie wollten.
Steht denn wirklich außer Frage, dass die Männer bekamen was sie wollten? Wenn ja, warum wollten sie dann nicht wieder und wieder und wieder? :-D
 
Beiträge
4.202
Likes
11
  • #202
AW: Warum wollen Frauen keinen Sex?

Zitat von t.b.d.:
Steht denn wirklich außer Frage, dass die Männer bekamen was sie wollten?
Wenn ja, warum wollten sie dann nicht wieder und wieder und wieder? :-D
die damen sagten unisono, dass es zum GV kam. Ob die herren nun evtl anders gestrickt waren und eher peitschenspiele oder stiefellecken präferiert hätten, weiss ich nicht :)

es hat etwas mit den hormonen zu tun. nach dem sex kommt die ernüchterung. so wie nach viel zu viel essen, wo man denkt, wieso hab ich bloss soviel gegessen, nun ist mir schlecht und es reicht für die nächsten wochen..
man sieht vielelicht ein verschwitztes riechendes und ungeschminktes wesen in seinem bett. sie sieht nicht mehr aus wie die unterkühlte und daher reizvolle diva, die sie vorher war. sie ist nun ein weiches wesen, was sich an einen schmiegen will und ggf mehr will, heiraten, einziehen, die wohnung ändern will, mit ihm schuhe kaufen will. irgendsowas in der art passiert dann im kopf. bei manchen typen und bei manchen frauen.
 
Beiträge
1.557
Likes
1.987
  • #203
AW: Warum wollen Frauen keinen Sex?

Ich glaube, ich weiß was du meinst. Gleich beim oder nach dem ersten Mal malt SIE in schillernden Farben IHRE Vorstellung von gemeinsamer Zukunft aus und das wenigste davon steht auf DEINEM Plan und wenn, dann nicht zu den gleichen Terminen.
Steht im Lehrbuch unter "Wie vergraule ich ihn so, dass er die Schuldgefühle kriegt." ;-)

Ist mir mal passiert. Sie wollte sofort heiraten. Ich traute mich nicht zu sagen, dass ich erst 16 war.

Aber normalerweise sind die Oxytozin berauschten Minuten nach dem Sex doch gerade darum so richtig schön, weil man sich fühlt, als wäre der/die andere ein Teil von einem selbst und man könnte nichts falsches tun oder sagen. Womöglich passiert es gerade deshalb und man sollte zurückhaltender sein zu Beginn.
 
Beiträge
4.202
Likes
11
  • #204
AW: Warum wollen Frauen keinen Sex?

ich hab mal eine ganz andere und vielleicht auch blöde frage. neulich las ich irgendwo dass frauen beim ONS keinen fremden mann in ihre wohnung lassen sollen, sondern zu ihm gehen.
kann mir das jemand erklären? geht es da um stalking oder dass er ihr die bude nicht leerklaut? aber wenn sie bei ihm ist, kann er sie leichter ermorden und zerhacken und im garten vergraben, wenn er böse drauf ist.
oder habe ich irgendwas nicht verstanden?
 
Beiträge
3.950
Likes
2.847
  • #205
AW: Warum wollen Frauen keinen Sex?

Zitat von Freitag:
ich hab mal eine ganz andere und vielleicht auch blöde frage. neulich las ich irgendwo dass frauen beim ONS keinen fremden mann in ihre wohnung lassen sollen, sondern zu ihm gehen.
kann mir das jemand erklären? geht es da um stalking oder dass er ihr die bude nicht leerklaut? aber wenn sie bei ihm ist, kann er sie leichter ermorden und zerhacken und im garten vergraben, wenn er böse drauf ist.
oder habe ich irgendwas nicht verstanden?
Na ja, solche "Ratschläge" sind wohl etwas sehr weit hergeholt.
Ich persönlich würde aber auch, wenn es denn mal zu einem ONS kommen würde, diesen nicht in meiner Wohnung haben wollen, sondern eher auf neutralem Boden, z.b. bei einer Dienstreise im Hotel. Die eigene Wohnung ist für mich ein Rückzugsort, eine Oase, ein geschützter Bereich. Dort hat nur jemand Zutritt, dem ich vertraue (ok, vom Zählerableser mal abgesehen....). Meine Wohnung soll "rein" sein.
Außerdem stellt sich ein ONS (zumindest bei mir) in den meisten Fällen erst im Nachhinein als solcher heraus.
 
Beiträge
1.865
Likes
9
  • #206
AW: Warum wollen Frauen keinen Sex?

Zitat von Freitag:
ich hab mal eine ganz andere und vielleicht auch blöde frage. neulich las ich irgendwo dass frauen beim ONS keinen fremden mann in ihre wohnung lassen sollen, sondern zu ihm gehen.
kann mir das jemand erklären? geht es da um stalking oder dass er ihr die bude nicht leerklaut? aber wenn sie bei ihm ist, kann er sie leichter ermorden und zerhacken und im garten vergraben, wenn er böse drauf ist.
oder habe ich irgendwas nicht verstanden?
Vor einiger Zeit unterhielt ich mich über ähnliche Dinge mit einigen Leuten. Die meisten Frauen aus dieser Runde würden es (zumindest rein theoretisch) auch vorziehen, zu ihm zu gehen oder einen anderen neutralen Ort zu nutzen. Einige würden dies bevorzugen, weil er dann nicht weiß wo sie wohnt oder sie keine Lust dazu hätten, ihm am Morgen Frühstück machen zu müssen oder weil sie darauf nicht vorbereitet wären. Einigen Frauen dieser runde wäre es aber auch egal. Und andere wollten einfach den Zeitpunkt des Abschiedes bestimmen, denn sie würden nicht noch lange bleiben wollen, wenn der „Spaß“ vorbei ist. Nur eine würde ihn lieber mit zu sich nehmen und würde sich freuen, wenn er bis zum Morgen bleibt, weil sie danach unbedingt noch lange kuscheln wollen würde und in seinen Armen einschlafen wollen würde.

Das ist sicherlich nicht repräsentativ und wir haben nicht darüber gesprochen, wer wie oft einen ONS hatte oder hat, aber interessant war es schon.
 
Beiträge
1.831
Likes
3
  • #207
AW: Warum wollen Frauen keinen Sex?

Zitat von Freitag:
ich hab mal eine ganz andere und vielleicht auch blöde frage. neulich las ich irgendwo dass frauen beim ONS keinen fremden mann in ihre wohnung lassen sollen, sondern zu ihm gehen.
kann mir das jemand erklären? geht es da um stalking oder dass er ihr die bude nicht leerklaut? aber wenn sie bei ihm ist, kann er sie leichter ermorden und zerhacken und im garten vergraben, wenn er böse drauf ist.
oder habe ich irgendwas nicht verstanden?
Yaixxx. Ich kenn mich auf dem Gebiet nicht aus, ist ja gruselig.....spontan: Alternative Stundenhotel... so wie in den "guten" alten Zeiten. kein stalking, kein easy Verbuddeln.
Ob es noch Stundenhotels gibt, ist eine andere Frage. (-:
 
Beiträge
3.935
Likes
266
  • #209
AW: Warum wollen Frauen keinen Sex?

Zitat von Freitag:
ich hab mal eine ganz andere und vielleicht auch blöde frage. neulich las ich irgendwo dass frauen beim ONS keinen fremden mann in ihre wohnung lassen sollen, sondern zu ihm gehen.
kann mir das jemand erklären? geht es da um stalking oder dass er ihr die bude nicht leerklaut? aber wenn sie bei ihm ist, kann er sie leichter ermorden und zerhacken und im garten vergraben, wenn er böse drauf ist.
oder habe ich irgendwas nicht verstanden?
Vielleicht ist es ja sicherer, zu einem "Schlächter" in seine Wohnung zu gehen, weil er keinen Bock hat, das ganze Blut nach der Zerlegung in seiner Bude zu haben und vielleicht hat er ja auch Angst, dass man dann auf zu viel fremde DNA in seinen vier Wänden stößt...
:))))))
 
Beiträge
1.918
Likes
39
  • #210
AW: Warum wollen Frauen keinen Sex?

Hat das nicht auch etwas mit einem gewissen Sicherheitsdenken zu tun?
Der Typ weiß bestenfalls meinen Vornamen, er kennt mich also nicht. D.h. bei Nicht-Gefallen muss ich, wenn ich ihn nicht in meine Wohnung mitnehme und er dann alles von mir wissen könnte, nicht fürchten, dass er mich wiederfindet.
Und in aus einer fremden Wohnung kann ich, sofern er keine Gewalt anwendet, jederzeit gehen. Aus einem Hotelzimmer übrigens auch. Aus meiner Wohnung krieg ich den ONS eventuell nicht so schnell raus wie ich möchte.