D

Deleted member 4363

Gast
  • #91
AW: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl

Hallo ihr in die "Irregeleiteten",

das Thema war: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl ? Also ich suche einen netten Kerl!
Und suche und suche und suche....................Wo sind sie denn? Menno!!!!!!!
 

Heppy

User
Beiträge
588
  • #94
AW: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl

Zitat von Mohnblume:
Hallo ihr in die "Irregeleiteten",

das Thema war: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl ? Also ich suche einen netten Kerl!
Und suche und suche und suche....................Wo sind sie denn? Menno!!!!!!!

Ich möchte auch einen netten Kerl. Doch soviel "suchen" wie Mohnblume such ich nicht ;O))
 

Fackel

User
Beiträge
598
  • #95

Heppy

User
Beiträge
588
  • #96
AW: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl

Zitat von Fackel:
Na, nimm Dir ein Beispiel an den Stones: "Cause I try, and I try, and I try, and I try, ... " - viermal muss schon sein!

Ach, meinste daran könnte es liegen? Ich dachte bis jetzt, von den Stones könnte ich nur lernen, wie schnell und viele Partner ich bekommen kann. ;O)
 
D

Deleted member 4363

Gast
  • #97
AW: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl

@Howlith

"Arbeiten !

(Vielleicht sollte ich meine work-life-balance neu ausrichten ...) "


Wie............arbeiten?? Das erklär doch mal bitte. :)
Arbeiten um noch schöner zu werden?
Arbeiten um ihn ernähren zu können?
Arbeiten, damit ich den Kummer über das "Nichtfinden" vergesse?
Arbeiten um mir einen kaufen zu können?
Nochmehr arbeiten, damit ich mir die parship-Kosten weiter leisten kann.
Komm, lass mich nicht dumm sterben!!
 

Heppy

User
Beiträge
588
  • #98
AW: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl

Zitat von Mohnblume:
@Howlith

"Arbeiten !

(Vielleicht sollte ich meine work-life-balance neu ausrichten ...) "


Wie............arbeiten?? Das erklär doch mal bitte. :)
Arbeiten um noch schöner zu werden?
Arbeiten um ihn ernähren zu können?
Arbeiten, damit ich den Kummer über das "Nichtfinden" vergesse?
Arbeiten um mir einen kaufen zu können?
Nochmehr arbeiten, damit ich mir die parship-Kosten weiter leisten kann.
Komm, lass mich nicht dumm sterben!!

Ich habe Howlith so verstanden, dass ER bzw. die Männer arbeitet(en) und Du ihn/sie nicht finden kannst ;O)
 
D

Deleted member 4363

Gast
  • #99
AW: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl

@ fackel

"- viermal muss schon sein! "

Mann, bin ich froh, da brauch ich ja nur noch einmal!!
Und das ganz ohne Arbeit.:)

Siehste Howlith, es gibt auch Männer mit guten Ideen! :-0
 
D

Deleted member 4363

Gast
  • #100
AW: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl

Hallo Heppy

"Ich habe Howlith so verstanden, dass ER bzw. die Männer arbeitet(en) und Du ihn/sie nicht finden kannst ;O) "

Oh!! Du hast natürlich Recht!! Danke! Komme gerade vom Sport. War wohl ein bischen viel!
Manchmal bin ich dann so herrlich blöd entspannt:))
 
D

Deleted member 4363

Gast
  • #101
AW: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl

@ Howlith

Sorry, du armer arbeitender Mensch. Vergiss einfach was ich geschrieben habe. Manchmal bin ich ein bischen plemplem.
HG
Mohnblume
 
D

Deleted member 4363

Gast
  • #103
AW: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl

Hey Howlith,

".....das nächste Mal werde ich mich konzentrieren und ausführlicher antworten!"

Das wäre ja wohl eher mein part! :))
Hab ein schönes WE, trotz Arbeit!
M.
 

Mentalista

User
Beiträge
16.910
  • #104
AW: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl

Zitat von Schreiberin:
Hallo LunaLuna !
Es ist schwierig auszudrücken, ohne dass es gleich pervers klingt, aber ich glaube, Mentalista spielt da auf gewisse Stimmungen/Atmosphären an, die sich beim Sex ergeben - dass es mal eher romantisch oder kuschelig, aber eben auch mal leidenschaftlich oder "lasziv" zugehen kann - vielfältige Rollen dazu noch andere Rollen außerhalb des Betts.
Das hat nichts damit zu tun, sich grundsätzlich nuttig aufzuführen, so zu sein oder so behandelt zu werden....
LG

Danke für deine Mühe, du hast es gut verstanden, wie ich es meine.
 

Fackel

User
Beiträge
598
  • #106
D

Deleted member 4363

Gast
  • #107
AW: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl

Zitat von Fackel:
Ach, wie nett Du Dich doch ausdrückst und Deine Wertschätzung und Toleranz zeigst.
*Hach*, *schwärm*.

Wie wäre es mit einem neuen Thema:

Wie verscheucht frau nette Kerle?

Oder:
Was ist im Leben eines Mannes schiefgelaufen, der auf fehlende Empathie steht ?
:-()
Schönen Sonntag (hast du etwa auch die Kirche geschwänzt?)
 
Zuletzt bearbeitet:

Fackel

User
Beiträge
598
  • #108
AW: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl

Zitat von Mohnblume:
Schönen Sonntag (hast du etwa auch die Kirche geschwänzt?)

Danke, Dir auch :). Nun, ich war nach viel zu kurzer Nacht um 06:40 wach (warum nur, warum?!) und bin nach kurzem Blick auf den Regenradar sofort Laufen gegangen und mit den ersten Tropfen zurückgekehrt. In der Natur fühle ich mich der Schöpfung am nächsten - dafür brauche ich keine Kirche.
Tja, und nun arbeite ich, ganz freiwillig (freiberuflich tätig), gerne, und in perfekter Harmonie mit meiner work-life-balance.
 
W

winzling_geloescht

Gast
  • #109
AW: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl

Zitat von Fackel:
[...] Nun, ich war nach viel zu kurzer Nacht um 06:40 wach (warum nur, warum?!) [...]

Weil der dich behütende Schöpfer den Regenradar schon lange auf dem Schirm hatte und deine Traurigkeit nicht zulassen wollte, wenn du wegen Regens entweder gar nicht laufen kannst oder laufend nass wirst? Er dich sozusagen nicht im Regen stehenlassen wollte? Damit's mit der Balance auch weiterhin funzt, weil ohne ist sicher ein No-Go und ein guter Schöpfer kennt sich da aus, denk ich mal so.
 

Hermes

User
Beiträge
66
  • #110
AW: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl

Zitat von winzling:
Weil der dich behütende Schöpfer den Regenradar schon lange auf dem Schirm hatte und deine Traurigkeit nicht zulassen wollte, wenn du wegen Regens entweder gar nicht laufen kannst oder laufend nass wirst? Er dich sozusagen nicht im Regen stehenlassen wollte? Damit's mit der Balance auch weiterhin funzt, weil ohne ist sicher ein No-Go und ein guter Schöpfer kennt sich da aus, denk ich mal so.

Und winzling sprach: "Es werde Fackel". Und siehe, ich wurde erleuchtet.
Da hätte ich natürlich eher drauf kommen können. Das macht ja sämtliche NoGo-Detektionsprogramme hinfällig!
 
G

Gast

Gast
  • #111
AW: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl

Da muss der Schöpfer bei mir einen anderen Plan gehabt haben. Leider habe ich keinen Regenradar, ich hab mich also einfach nochmal umgedreht, nur um dann nach dem Aufstehen festzustellen, dass es wieder regnet. Wahrscheinlich war es die Diskussion um Hunde und NoGos gestern, die meinem inneren Schweinehund eingeflüstert hat, dass Laufen im Regen ein NoGo ist…

Und ich finde es wirklich schade, dass nach wochenlangem Schönwetter ein Stadtfest jetzt so in’s Wasser fällt :( Naja kann ich mich auch etwas der work-life-balance widmen, in dem ich etwas housekeeping mache (allein mit der Motivation hapert es grade etwas).

Wie war das - Bügeln macht Freude ??

Ergänzung, damit es nicht völlig OT ist:
Gibt es vielleicht einen netten Kerl, der gerne bügelt ;)) ?
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 4363

Gast
  • #113
AW: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl

"Ergänzung, damit es nicht völlig OT ist:
Gibt es vielleicht einen netten Kerl, der gerne bügelt ;)) ? "
@ tina
:)))), Würdest du den auch teilen? Schwesterlich sozusagen?
 
D

Deleted member 4363

Gast
  • #114
AW: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl

Fackel

"dein kommentar ist ironisch gemeint?
und wenn ja - weshalb? "


Na, da komm mal raus! Viel Glück!
 
G

Gast

Gast
  • #115
AW: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl

@Mohnblume
Ach von mir aus gerne, da bin ich großzügig, sofern es sich nur ums Bügeln handelt und er sich da nicht überfordert fühlt :D

PS
Vielleicht sollte ich in meinem NoGo-Programm auch noch die Möglichkeit einbauen, Extrapunkte zu erwerben. Z.B. Bügelfetischist (nicht notwendige Bedingung) erhöht den Cutoffpunkt um x ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Howlith

User
Beiträge
2.024
  • #116
AW: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl

Zitat von Mohnblume:
(...) Gibt es vielleicht einen netten Kerl, der gerne bügelt ;)) ? "

Ich bin gerade dabei den Berg Bügelwäsche der letzten zwei Wochen abzutragen ... also die ersten 5 Hemden waren ja noch ok, aber die restlichen 15, die da noch rumliegen ... Ganz ehrlich, Spaß ist was anderes ... na, vielleicht wenn ich nette Musik dazu laufen lasse?

Ach ja, gebügelt wird nur bei einer Frau ... da hab ich meine Prinzipien ;-)
 

Fackel

User
Beiträge
598
  • #117
AW: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl

Zitat von artistin:
dein kommentar ist ironisch gemeint?
und wenn ja - weshalb?

Gegenfrage - ist die Frage ernst gemeint? Nun denn, in Kürze, meine Arbeit wartet:

Zitat von artistin:
es soll auch "nette" männer geben, die sich ihre zeit einteilen können.
so wie arbeitende frauen.

Warum steht 'nett' bei Dir in Anführungszeichen? Was bedeutet Dein Statement im Umkehrschluß? Ist Howlith Deiner Ansicht nach nicht nett? Wie kommst Du darauf? Kann Howlith seine Zeit nicht einteilen? Können Männer, die aus welchen Gründen auch immer an einem Samstag arbeiten, ihre Zeit nicht einteilen? Können Männer, die äußern, ihre wlb optimieren zu wollen, sich die Zeit nicht einteilen? Was hat das mit dem Unterschied m/w zu tun? Ist es eine Verallgemeinerung, dass w die Zeit generell gut einteilen, oder ist der Satz einfach nur verknappt? War das als rhetorisches Stilmittel gedacht? Soll ich weitermachen?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 4363

Gast
  • #118
AW: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl

@ Fackel

"Soll ich weitermachen? "

Bitte!!!!!!
 

Fackel

User
Beiträge
598
  • #119
AW: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl

Zitat von Mohnblume:

Ok ;-).

Sind Männer, die Ihre Zeit weniger gut einteilen können, per se nicht nett? Wo beginnt ein Mann zeitlich nett zu sein? Können abhängig Beschäftigte dann überhaupt nett sein? Ist eine gute Zeiteinteilung abhängig von der zeitlichen Verfügbarkeit der Partnerin? Ist ein Mann automatisch nett, wenn er über eine gute Zeiteinteilung verfügt?
 
D

Deleted member 4363

Gast
  • #120
AW: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl

@ Howlith

"Ach ja, gebügelt wird nur bei einer Frau ... da hab ich meine Prinzipien ;-) "

Ohhh, schade! Ihr Männer bringt es noch soweit, dass ich tatsächlich an eurer Multitaskingfähigkeit zweifle.:)
Weia, schon wieder ne Verallgemeinerung, aber so sind sie, die Frauen.