Beiträge
1.118
Likes
2
  • #256
AW: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl

Zitat von winzling:
Und? Wie sieht sie aus, deine frisch gestrichene Wand? Gut gelungen, ja?

Ich bekam mal von einem bestimmt ganz netten Kerl diese, als Kontaktaufnahme höchst beliebten, Spaßfragen gestellt, von denen eine lautete, wie toll man weiße Wände findet. Er fand sie "praktisch", ich "zu kühl", mit eben einem schönen, warmen Orange im Hinterkopf. Und schwupps war ich Hoëcker und somit raus, bevor etwas vielleicht Großes seinen Anfang nehmen konnte. Daraus schlussfolgere ich ganz mainstream, dass frau weiße Wände praktisch finden muss, um einen netten Kerl zu bekommen. Vielleicht hatte seine vorhergehende Partnerin aber auch ein kunterbuntes Haus, ein Äffchen und ein Pferd, wer weiß das schon. Du hast doch schon gestrichen, oder? :-D
Jetzt musste ich doch lachen - tatsächlich habe ich zwei Wände meines Wohnzimmers vorletzte Woche orange streichen lassen, den Rest weiss - von einem sehr netten ... Maler, der das professionell erledigt hat und normal von mir bezahlt werden will. Ich hatte eine andere Farbe im Kopf doch als Muster gefiel es mir überhaupt nicht mehr. - Tatsächlich strahlt das Ganze eine gewisse Wärme aus, die für die grauen Tage wohltuend ist. Diejenigen die es bisher gesehen haben, denen gefällt es auch.


Diese Spassmatches finde ich so was von ober-doof. Meistens trifft keine der Antworten das was ich sagen möchte, weil man keine eigene anfügen kann.
 
Beiträge
1.557
Likes
1.987
  • #257
AW: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl

@tina
Du, malern können die TeeBeeDees auch. Ich hab noch ´nen Eimer Farbe und ´ne Stange Dynamit. Deck schon mal den Teppich ab und wickel das Obst ein. Ich schicke Fackel bei dir vorbei.

Um Mohnblume muss sich Howlith kümmern. Ich hab ihn doch extra fit gemacht für diesen Einsatz.
 
W

winzling_geloescht

  • #258
AW: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl

Zitat von tina*:
Nein, ich hab’s doch gelassen. Orange ist schon ein paar Jahre out, [...]
Ob was in oder out ist, interessiert mich nicht. Wenn ich's gelungen finde und mich wohlfühle, ist das Ziel erreicht. Mir ist's auch egal, ob's anderen gefällt, hier wohn ja nur ich, mit meinem Hundemädchen diskutier ich sowas nicht. Orange ist eine schöne, warme Farbe, auch wenn's out ist. Vielleicht findest du ja wie Satjamira einen netten Maler, der auch beratend tätig werden kann, was so an orange Ähnlichem grad in ist ;o)
 
Beiträge
1.557
Likes
1.987
  • #260
AW: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl

Zitat von Howlith:
@t.b.d.: Upps, das Training war für Mohnblume??? ... bin jetzt bei der Fremdenlegion!
Verstehe. Männergespräche, Männerspielzeug und Spaziergänge in der Natur. Willst lieber noch ein Weilchen in der Komfortzone bleiben bevor du dich wieder dem Ernst des Lebens stellst. ;-)
 
Beiträge
3.576
Likes
956
  • #261
AW: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl

"@t.b.d.: Upps, das Training war für Mohnblume??? ... bin jetzt bei der Fremdenlegion!"

Hey Howlith,

Herzlichen Glückwunsch zum Outing! Dachte, es kommt nie :))
Ich wünsch Dir einen tollen Mann und eine glückliche Zukunft!!
Herzlich
Mohnblume
 
Beiträge
3.576
Likes
956
  • #262
AW: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl

@ t.b.d.

Hey Herzele,

von Dir habe ich "Größeres" erwartet !! :)


Ergänzung:

"@t.b.d.: Du hattest recht. Es hat geklappt ..."

Du linke Bazille!! Und ich dachte Du wärest ein netter Kerl! :-(
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
2.024
Likes
563
  • #264
AW: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl

@t.b.d.: Du hattest recht. Es hat geklappt ...
 
Beiträge
3.576
Likes
956
  • #265
AW: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl

@ Howlith

Monsterbacke!! :)))
 
Beiträge
2.024
Likes
563
  • #266
AW: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl

@Mohnblume: Du bist einfach Klasse !!!

Und: t.b.d. ist ein wirklich netter Kerl. Wahrscheinlich viel netter als ich es bin ...
 
G

Gast

  • #267
AW: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl

Bedauerlich ruhig geworden bei den netten Kerlen :(

Kein Wunder, wenn Howlith mal still und leise das Lager gewechselt hat. Das war bestimmt die Peter Garrett Frisur… Naja, Mohnblume, du trägst es ja mit Fassung… btw. wie geht’s dem Linksbügler? Und wie ist das Wohngefühl mit der Belagerung? Ich dachte ja, dass das Gerücht von Fackel mit dem Chefredakteur die Groupies etwas abschreckt; dass es zusammen mit dem Outing von Howlith jetzt lauter knackige junge Männer auf den Plan ruft, bei denen du keinen Blumentopf gewinnen kannst, war ja so nicht vorgesehen. Hmm du könntest deinen eigenen CSD veranstalten - das wäre doch auch ein nettes Projekt… schön bunt auf jeden Fall.


Zitat von winzling:
Ob was in oder out ist, interessiert mich nicht. Wenn ich's gelungen finde und mich wohlfühle, ist das Ziel erreicht. Mir ist's auch egal, ob's anderen gefällt, hier wohn ja nur ich, mit meinem Hundemädchen diskutier ich sowas nicht.
Schön für dich…Orange hatte ich jahrelang, ist bei MIR out. Meine Überlegungen waren nur theoretischer Natur :)

Zitat von winzling:
Vielleicht findest du ja wie Satjamira einen netten Maler, der auch beratend tätig werden kann, was so an orange Ähnlichem grad in ist ;o)
Du meinst, weil Maler so nette Kerle sind ??? Hmm, dann habe ich was verpasst… da ich handwerklich nicht ganz unbegabt bin und Wohnung umgestalten so ein kleines Steckenpony von mir ist - allerdings ist das Ergebnis meistens nicht so massenkompatibel (meine diesbezüglichen Beratungsleistungen sind in meinem Freundeskreis erwünscht und gefürchtet :p)

Was mich - etwas verspätet - zu folgendem großzügigen Angebot führt
Zitat von t.b.d:
@tina
Du, malern können die TeeBeeDees auch. Ich hab noch ´nen Eimer Farbe und ´ne Stange Dynamit. Deck schon mal den Teppich ab und wickel das Obst ein. Ich schicke Fackel bei dir vorbei.
Eigentlich ist alles noch fein, aber - das klingt spannend. Vielleicht könnte das Gästezimmer doch eine kleine Auffrischung vertragen? Um welchen Farbton/Nuance handelt es sich denn?
Fackel wäre als lieber netter Kerl ja prädestiniert; ich gehe davon aus, dass er nicht nur Experte für traditionelles und kreatives Bügeln ist, sondern auch im Umgang mit explosiven Farbmischungen.

Lieber netter Fackel, kannst du auch ohne den Chefredakteur kommen? Wenn’s unbedingt ein Dreier sein muss, lade ich lieber noch Mohnblume ein..



Für die Offtopiccops: malernde nette Kerle sind mindestens so gefragt wie bügelnde nette Kerle :)
 
Beiträge
1.557
Likes
1.987
  • #268
AW: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl

Zitat von tina*:
Was mich - etwas verspätet - zu folgendem großzügigen Angebot führt

Eigentlich ist alles noch fein, aber - das klingt spannend. Vielleicht könnte das Gästezimmer doch eine kleine Auffrischung vertragen? Um welchen Farbton/Nuance handelt es sich denn?
Mausgrau, Staubgrau, Aschgrau, Steingrau, Bleigrau, Zementgrau - ich hab alles da, ich kann alles besorgen... ;-)
 
G

Gast

  • #269
AW: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl

Du meinst, passend zum Wetter? :)

Ach ich weiß nicht; grau hatte ich kleidungstechnisch ja vorletzte Woche - das war schon etwas deprimierend. Ein Anthrazitgrau könnte ich mir eventuell vorstellen, aber das würde sehr dunkel und ginge nur bei dauerhafter Fackelbeleuchtung - das würde Fackel wahrscheinlich nicht so gefallen ;-)

Mir wäre ja mehr nach Mehr äh Meer
- was hast du denn an Aqua- oder Türkistönen vorrätig?
 
Beiträge
2.024
Likes
563
  • #270
AW: Warum sucht keine Frau einen "netten" Kerl

Zitat von t.b.d.:
Verstehe. Männergespräche, Männerspielzeug und Spaziergänge in der Natur. Willst lieber noch ein Weilchen in der Komfortzone bleiben bevor du dich wieder dem Ernst des Lebens stellst. ;-)
Ja, verglichen mit meinem "RL" ist das hier im Dschungel "Wellness pur". Mein Ausbilder meint, er würde mich nicht verstehen. (Hmmm, genau wie meine Ex ... ) Auch versteht er nicht, warum ich gerne im Dschungel wäre, umgeben von Stechmücken, Raubtieren, Dreck & Matsch, schlechtes bis gar kein Essen, jede Menge nette ungewaschene Kerle nach denen aus mir unerklärlichen Gründen keine Frau sucht (ThreadThema!!!), ständig das Risiko erschossen, erdrosselt, erdolcht oder ... hab ihm dann von meinem Leben davor erzählt. Er war den Tränen nahe und hat versprochen, aus mir einen richtigen Mann zu machen ...

... komme also mit dem nächsten Flieger zurück. (Ich soll mich bei PS anmelden! Ich bin den Tränen nahe.)

Zitat von t.b.d.:
Mausgrau, Staubgrau, Aschgrau, Steingrau, Bleigrau, Zementgrau - ich hab alles da, ich kann alles besorgen... ;-)
Hätte da ein paar nette Camouflage-Farbtöne - hellgrün, dunkelgrün, schimmelgrün, blattgrün, braungrün, blaugrün grau(!)grün - , für tina* im Gepäck. Man kann damit hervorragend störende Wände tarnen, die Wohnung gewinnt dadurch eine bislang ungeahnte wenn auch imaginäre Tiefe.

Zitat von tina*:
Kein Wunder, wenn Howlith mal still und leise das Lager gewechselt hat.
Bin wieder zurück ... dort war es auch nicht wirklich besser.