Beiträge
1.861
Likes
48
  • #106
Zitat von lollipopp:
..natürlich darf mich ein 70-jähriger anschreiben - ich erwarte dann aber, dass er meine durchaus höfliche Absage "sorry, der Altersunterschied ist mir zu gross" akzeptiert und mich nicht weiter zuschwafelt
- seine letzte Freundin wäre noch 7 Jahre jünger als ich gewesen und ich wäre ihm schon fast zu alt (!)
- er sähe mindestens 10 Jahre jünger aus (das tu ich auch... daher bleibt der Altersunterschied dann wieder gleich :) )
- sogar beleidigend wird

DAS muss ich beileibe nicht akzeptieren - und das habe ich mehrmals erlebt!
.. und DAS habe ich auch mehrmals erlebt, dass diese Gockel es einfach nicht peilen!
 
Beiträge
113
Likes
14
  • #108
@zrs13:
..und ich dachte das hier ist ein "Diskussionsforum" - muss ich mich wohl getäuscht haben...
Wenn ich allerdings deine hochgeistigen Beiträge hier lese, die meist nur aus einem negativen Satz bestehen - darauf kann die Welt erst recht verzichten!
 
Beiträge
216
Likes
23
  • #109
Gut ausgewichen. Und, wenn du es "nicht akzeptieren musst", warum tust du es dann?
 
Beiträge
113
Likes
14
  • #110
..ich akzeptiere es ja nicht - üblicherweise werde ich dann - ich gestehe es - pampig und sperre die entsprechenden Herren. Nichtsdestotrotz nervig - schickt mir ein Mann eine Absage, fange ich auch nicht an beleidigt zu argumentieren. Für mich ist das durchaus eine Art von Geringschätzung, das NEIN des Gegenüber nicht zu akzeptieren.
 
Beiträge
216
Likes
23
  • #111
Komisch, hier ist man doch nach einer Absage gar nicht mehr kontaktierbar? Wenn man übrigens jedes erste "Nein" einer Frau einfach so hinnehmen würde, käme es sicher zu knapp der Hälfte aller Beziehungen erst gar nicht. Und "beleidigend werden", um das zu beurteilen müsste man ja auch den Tonfall der Absage kennen...
 
Beiträge
1.861
Likes
48
  • #112
Zitat von zrs13:
Komisch, hier ist man doch nach einer Absage gar nicht mehr kontaktierbar? Wenn man übrigens jedes erste "Nein" einer Frau einfach so hinnehmen würde, käme es sicher zu knapp der Hälfte aller Beziehungen erst gar nicht. Und "beleidigend werden", um das zu beurteilen müsste man ja auch den Tonfall der Absage kennen...
Also das "NEIN" von Frauen soll dann ein "NJEIN" oder ein "JA VIELLEICHT" oder "EIGENTLICH JA" sein, meinst du das?
 
Beiträge
216
Likes
23
  • #113
flower_sun, genau das kommt vor. Es gibt in meinem Bekanntenpreis Paare von denen ich weiß, dass der Mann mehrfach (natürlich auf charmante Art) "nachhaken" musste.