G

Gast

  • #31
Zitat von zrs13:
Ja das ist jetzt auch nicht das, was ich mit einer ganz klaren Antwort meinte, schließlich fehlt die Erklärung für dieses Phänomen! Aber das ist wahrscheinlich egal :)
Wenn du mit der Steinzeittheorie nicht leben willst, nimm halt die moderne Fassung: ein größerer Mann macht schlanker ;)
 
Beiträge
382
Likes
52
  • #32
Zitat von tina*:
Wenn du mit der Steinzeittheorie nicht leben willst, nimm halt die moderne Fassung: ein größerer Mann macht schlanker ;)
Hallo Tina*,

ich hau jetzt mal mit Sarkasmus "on" in diese Kerbe.
- ein größerer Mann macht also eine fette Frau schlanker
- ein "akademischer" Mann macht eine dumme Frau schlauer
- ein vermögender Mann macht eine arme Frau reicher
- ein älterer Mann machte eine ???? Frau ????? (der Sachverhalt entzieht sich meinem Verständnis)

Frage: Warum sollte sich dieser Mann dies alles antun?
 
G

Gast

  • #34
Wenn ich das lese drängt sich mir das Bild von Lugner + Spatzi auf....Gut, ich muss weg...
 
G

Gast

  • #35
Genau Demiurg...damit sie sich nach dem Ableben vergolden lassen können...
 
Beiträge
2.427
Likes
78
  • #37
Müssen sie das? Also ich verbringe meine Lebensabschnitte gerne mit Frauen, die im gleichen Lebensabschnitt sind. Means: gleich alt.
 
Beiträge
216
Likes
23
  • #38
Zitat von lone rider:
Müssen sie das? Also ich verbringe meine Lebensabschnitte gerne mit Frauen, die im gleichen Lebensabschnitt sind. Means: gleich alt.
Welche Lebensabschnitte kennen wir denn so? Schule, Ausbildung/Studium, Beruf, Ehe, Eltern, ...? Ja, gleicher Lebensabschnitt, das hat eindeutig seine Vorzüge. Ist aber nicht zwingend mit dem Alter deckungsgleich.
 
Beiträge
2.427
Likes
78
  • #39
Ach was - tatsächlich?
 
Beiträge
382
Likes
52
  • #40
Zitat von lone rider:
Müssen sie das? Also ich verbringe meine Lebensabschnitte gerne mit Frauen, die im gleichen Lebensabschnitt sind. Means: gleich alt.
Müssen nicht, aber es gibt Menschen beides Geschlechtes die das Modell Spatzi favorisieren. Zum Thema Lebensabschnitte gehe ich mit, ob das immer das gleiche Alter beinhaltet halte ich aber für ein Gerücht. Ein eventuelles Delta in beiden Richtungen halte ich nicht für ein no go.
 
Beiträge
216
Likes
23
  • #41
Ja, stell dir vor. Deine Präferenz berüht das nicht, wohl aber deine implizite Gleichsetzung. Oder anders gesagt: Der konstruierte Widerspruch haut nicht ganz hin ;)
 
Beiträge
2.427
Likes
78
  • #42
Nehmt einfach die Jahreszeiten-Analogie.
 
Beiträge
2.427
Likes
78
  • #43
Ich hab's nicht so mit retro. Wenn ich also im Sommer stünde, sagen wir Hochsommer, dann will ich nicht noch einmal im Frühling leben, denn das hatte ich schon.
 
Beiträge
133
Likes
7
  • #44
Meine Partner waren immer jünger als ich...Ausnahmen bestätigen die Regel..Ich konnte mit älteren Männer meistens nichts anfangen. Das war früher noch viel extremer. Wenn ich jetzt durch Profile klicke, sehe ich selbst in meinem Jahrgang kaum etwas, was mich nicht an den "alten Herrn von nebenan" erinnert. Ältere Männer waren mir immer auch charakterlich schon zu vergrämt, zu gesetzt und damit langweilig. Mit dem Alter werden viele unflexibel, haben mal irgendwann etwas gedacht und denken es von jetzt an bis an ihr Lebensende weiter. Ich mag mir an so etwas nicht die Zähne ausbeißen. Das Leben ist bunt, die Liebe ist wie das Wasser. Wenn sich etwas Unverrückbares in den Weg stellt, zerbricht die Welle und verliert die Kraft. Manchmal denke ich sogar, dass bei vielen Männern mit dem Alter auch eine gewisse Gemütskälte entsteht. Sie trotten so vor sich hin, machen, was sie immer gemacht haben und sind der Meinung, die Welt müsse sich an sie anpassen. Wenn sie eine Frau finden, die neben ihnen hertrotten möchte, ist das ja perfekt. Nur für mich ist das nicht das, was ich als Ergänzung meines Lebens suche....aber ich bin ja auch nicht so der Hundetyp.
 
G

Gast

  • #45
Meine Partnerinnen waren auch immer gleich alt. Einmal war ich mit ner 8 Jahre älteren Frau zusammen, aber die war noch zorniger als ich :/