Beiträge
1.001
  • #1

Warum Männer auf schreckliche Frauen stehen,

hat jemand Erfahrung...................?
 

Blanche

User
Beiträge
1.145
  • #2
Warum Mrs. Right auf seltsame Threadstitel steht?
Was erhoffst Du Dir denn für Antworten?
Alle "guten" Männer stehen nur auf "schreckliche" Frauen?
Was verstehst Du unter "schrecklich"?
Wie bringt Dich das hier weiter?
Ich hasse diese "Warum Männer", "Warum Frauen" Threads...
Einfach nur Individuen... Menschen...
 
  • Like
Reactions: fafner and Traumichnich
Beiträge
1.001
  • #3
Ich halte fest, Blanche, Du stehst auf andere Threadtitel als ich. Ich erhoffe mir nichts konkretes.
Wie mich das weiter bringt? Woher soll ich das jetzt wissen? Wenn ich das jetzt wüsste, würde ich die Frage ja gar nicht stellen.
Dieses " schrecklich" hätte ich gerne von den Männern beantwortet in dem Zusammenhang.
 

Squirrel

User
Beiträge
2
  • #4
Welche Eigenschaften hat eine "schreckliche" Frau und woher nimmst Du dieses Wissen, dass Männer darauf stehen?
 
G

Gast

Gast
  • #5
Ich mag die Threaderöffnungen von Mrs. Right.
 
Beiträge
571
  • #6
Wenn mir ein Thread nicht zusagt, lese ich ihn nicht und ignoriere ihn. Hiermit bin ich völlig überfordert, soll ich ihn ignorieren, oder soll ich mich fragen was das soll, oder sogar eine ernsthafte Frage stellen wie, was sind schreckliche Frauen? Wenn ich das wüsste, gibt es dann nur dumme Männer, weil sie auf schreckliche Frauen stehen? Oder sind sie schrecklich weil die Männer nicht auf dich stehen? ……..Himmel! Ich hab keine Ahnung.
 
  • Like
Reactions: Traumichnich
Beiträge
1.001
  • #7
Der Thread ist ja absichtlich leicht provokativ gewählt. Und ich dachte, dass würde jeder erkennen.
 
Beiträge
4
  • #8
Kindliche Prägung. Der unreflektierte Mensch sucht unterbewusst die Muster, die er aus seiner Kindheit kennt.
 

Nt696

User
Beiträge
16
  • #9
Wenn Du unter schrecklich verstehst, dass diese Frauen nicht nur die Hosen an haben, sondern die Männer total unter der Fuchtel, dann gibts aus meinem Freundeskreis nur eine Antwort: Sie stehen drauf.
 
Beiträge
1.001
  • #10
zu #4 : Vielleicht hat es mit frech, dreist sein und aus sich herausgehen zu tun?
Schrecklich schön, schrecklich verrückt, schrecklich liebenswert..... .
 

Squirrel

User
Beiträge
2
  • #11
Aha, ich hatte das erst anders aufgeschnappt. Mehr so im Sinne von völlig unattraktiv vom Erscheinungsbild und Auftreten.
 

Pit Brett

User
Beiträge
3.287
  • #12
wg Threadtitel: Auf dem Forumstreffen ist die Vermutung geäußert worden, Mrs Right stehe bei PS auf der Lohnliste. Nicht nur von einem oder einer. Der Gedanke scheint mehreren nicht ganz fremd zu sein ...
 
Beiträge
1.001
  • #13
Das wäre schön, ist aber leider nicht so, mit dem Lohn. Vielleicht sollte ich eine Kolumne anstreben: Was macht eine Frau schrecklich?
Besser wäre: Was macht eine Frau unwiderstehlich? Das wäre ein schöner Buchtitel. Wenn ich dann das Buch zu Ende geschrieben hätte,
hätte ich mich vielleicht etwas verändert? Vielleicht! Ein Buch habe ich geschrieben.
Da gäbe es ja viele Variationen und hier schon einige Vorlagen ;-)) :))))))))))))
Das schöne daran ist, dass einen dann auch das Gegenteil in den Kopf kommt!
Ich habe so viele Themen eröffnet; deshalb vermutlich Eure Überlegung??
 
Beiträge
1.001
  • #14
Ich freue mich, dass mein Name beim Treffen gefallen ist :) Damit kann ich gut leben, dass Ihr solche Überlegungen angestellt habt:)
Vielleicht habe ich im wahren leben zu viel Zurückhaltung gegenüber meiner extrovertierten Seite.
 
Beiträge
1.001
  • #15
Männer wollen Frauen, die originell und nicht langweilig sind, welche, die bei sich selbst angekommen sind.
 
D

Dr. Bean

Gast
  • #16
Jetzt kann ich Mrs. Right gar nicht mehr nach nem Date fragen, sie ist doch keine schreckliche Frau :)
 
Beiträge
2.399
  • #17
Zitat von Pit Brett:
wg Threadtitel: Auf dem Forumstreffen ist die Vermutung geäußert worden, Mrs Right stehe bei PS auf der Lohnliste. Nicht nur von einem oder einer. Der Gedanke scheint mehreren nicht ganz fremd zu sein ...
Wer noch nicht mal Geld für eine gescheite Moderation oder funktionierende Software ausgibt, wird sicherlich keinen Animateur anheuern.
 
Beiträge
1.001
  • #18
:))))))))))))))) , es dauert nicht mehr lange mit meinem schrecklich. Zu ersten Happy Hour im Schloss gibt es heute den Cocktail " Traumprinz", ich selber kann aber leider nicht. Ich mag Cocktailbars, auch wenn ich nicht jeden Abend dort abgebildet bin.,:)
habe ich da schon unterhaltsame Dinge erlebt! Allerdings ohne Rotlicht. Die besten Geschichten schreibt das Leben selbst.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
2.399
  • #19
Hast du eigentlich eine Art von Perfektionswahn, neigst du zur Überhöhung? Dein Nickname (Right), Erwähnung von Begriffen wie "Traumprinz" und diese ganzen Threads, vermitteln mir dieses Bild.
 
Beiträge
1.001
  • #20
Mir macht das einfach Spaß; ich habe viele Ideen. In einer Cocktailbar z.B., in der ich mit einem Bekannten war gab es folgendes:
Ich bestellte einen Cocktail, etwas mit Kokos. Der Barkeeper meinte: " Ich mixe Ihnen da was und er gab dem Cocktail mit einem vorherigen Blick auf meine Begleitung den Namen " Traumprinz". Eine echte Geschichte, die mir vorhin in Erinnerung kam. Ich habe keinen Perfektionswahn, der würde sich anders darstellen. Mrs.Right ist eher ironisch gemeint. An einem guten Ergebnis ist mir gelegen, aber Perfektion ist ja noch etwas anderes. Überhöhung- ich bin ein Fehlerbehaftetes Menschlein wie alle anderen hier kann ich dazu sagen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.001
  • #23
Nein Truppenursel, so ist es nicht. Ich bin nicht schüchtern. Es ist ja nicht so, dass ich noch nie ne Beziehung gehabt hätte.
 
Beiträge
2.399
  • #24
Zitat von Mrs.Right:
Nein Truppenursel, so ist es nicht. Ich bin nicht schüchtern.
Das hat auch niemand behauptet und das meine ich auch nicht.

Fragen wir mal andersrum: Gaubst du, dass man sich eine gute Beziehung immer erst mühsam verdienen muss? Dass man ganz ganz hart und viel arbeiten muss, sich sehr anstrengen und bemühen muss, nahezu perfekt sein muss, um dann am Ende belohnt zu werden? Tust du, oder?
 
Beiträge
1.001
  • #25
Ich kann jetzt zum Glück nicht behaupten, dass ich Partnerschaft immer als harte Arbeit erlebt hätte.
 
Beiträge
1.001
  • #29
Wie Du hier lesen kannst, arbeite ich daran, schrecklich zu sein! Ich habe verschiedenste Erfahrungen gemacht, zu dem was Du meinst.