F

Friederike84

  • #242
oohh gerade erst gesehen, dass der Fred von 2013 ist :rolleyes:
...trotzdem noch aktuell.
Ich hatte mal ein Date, bei dem ordentlich geschummelt wurde. Mir fiel einfach auf, dass er deutlich kleiner war als ich und auch wenn ich die Zahlen im Profil vorab nicht studiere, das wäre mir aufgefallen.
Nix da 1,75m :)
Vermutlich ist der Wunsch Vater des Gedanken: "Wenn ich sie erstmal am Tisch hab', wird sie merken was für ein prima Typ ich bin und gut ist. Die Größe wird kein Thema mehr sein."
Stimmt schon: die Größe nicht, wohl aber die Lüge...
 
Beiträge
1.293
Likes
2.335
  • #243
meiner erfahrung nach bedeutet alles unter 1,80, dass derjenige unter 1,70 ist. habe ich jetzt dreimal erlebt. es ist einfach frustrierend, wenn man dann vor ort aufläuft und denkt: oh. so ist das also.
 
F

Friederike84

  • #247
Ach, wenn er so toll gewesen wäre, hättest du ihm doch auch die Flunkerei verziehen.
Möglich. Wobei ich da schon mittlerweile zu wenig Toleranz neige.
Das kam aber noch hinzu.
Ganz grob und völlig am Thread vorbei:
Vermeidet Themen wie Liebeskummer, insbesondere dann wenn ihr schon 10 (!) Jahre erfolglos daran knabbert.
Das im Nachhinein als "ein richtig schönes Kennenlernen" mit Wunsch nach Fortsetzung zu deklarieren, hat für ihn gepasst - für mich nicht.
 
Beiträge
7.133
Likes
11.113
  • #253
meiner erfahrung nach bedeutet alles unter 1,80, dass derjenige unter 1,70 ist. habe ich jetzt dreimal erlebt. es ist einfach frustrierend, wenn man dann vor ort aufläuft und denkt: oh. so ist das also.
Unglaublich. Für wie doof halten die Frauen?

Und ich trau* mich nicht mal beim Alter zu schummeln und da hätte ich echt Chancen erstmal mit durchzukommen ;)

* erstens weil Schummeln nicht meins ist und ich es nicht gut kann und zweitens weil mein Leben in weniger Jahre nicht reinpasst, das würde auffallen :oops:
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.557
Likes
1.987
  • #255
Und ich trau* mich nicht mal beim Alter zu schummeln und da hätte ich echt Chancen erstmal mit durchzukommen ;)
Mir scheint es als gäbe es gewisse ungeschriebene Rechenregeln für die Onlinepartnersuche und ich frage mich ob man sich nicht selbst benachteiligt wenn man diese nicht befolgt.

Beispiel:
Eigentlich kann ich das Alter von Personen auch anhand von Bildern recht gut abschätzen. Ich hatte mich mal kurzzeitig in einer SB angemeldet, wo man Fotos direkt sehen kann. Merkwürdigerweise hätte ich die Frauen, die mein Alter angegeben hatten, nach den Fotos fast alle um 10 bis 15 Jahre älter eingeschätzt.

Vermutlich lässt sich aus dem Grad der Abweichung auf das individuelle Maß an moralischer Flexibilität einer Person und/oder dem Grad ihrer Selbsttäuschung schließen.

In dem Fall würde ein Abgleich mit den entsprechenden eigenen Eigenschaften anzeigen wie gut man in dieser Hinsicht zusammenpasst.