Beiträge
114
Likes
4
  • #1

Warum ist der Mann zurückhaltend?

Meine Lieben! :):)

um es kurz zu machen: i moved on

Ich habe tatsächlich nach dieser ganzen unseligen Geschichte, die sich über Monate gezogen hat mir einen Ruck gegeben und einen Mann getroffen der mich angeschrieben hat.

Er ist zwei Jahre jünger als ich und Serbe der aber schon seit mehr als 20 Jahren hier lebt.
Das erste Treffen war sehr unkompliziert, er hat eine sehr angenehme Art.

Ich war total offen und ehrlich: hab ihm gesagt, dass ich ein gebrochenes Herz hab und eigentlich Trost suche, was anderes könne ich gerade nicht.
Er hat mich dann sehr lange umarmt beim verabschieden und vorsichtig geküsst.
Und dann hab ich etwas gemacht über das ich mich selbst fast gewundert hab - ich hab ihn gefragt ob er bei mir bleibt, aber dass ich keinen Sex will.
Er ist geblieben und hat mich die ganze Nacht gehalten - und war kein bisschen zudringlich.

Ein paar Tage später hart er mich zu sich zum Essen eingeladen.
Kuscheln und knutschen folgten, wobei er bei letzterem gesagt hat er hoffe ich sei ihm nicht zu wild ode er mir nicht zu zahm.
Ich hab ein wenig später dann gesagt, dass ich heute noch keinen Sex wolle.
Daraufhin hat er mich lachend umgeworfen und gehalten und gesagt ich würde ihn ja quälen.
Dann hat er mich nach Hause gebracht.

Gestern drittes Date, sind essen gegangen.
Meine Woche war bisher sehr lang, hab wenig schalf bekommen, hab ich ihm auch erzählt.
Auf neuen Frage nach dem Essen ob er noch mitkommen wolle hat er gemeint es wäre vielleicht besser wen ich einmal ein wenig mehr Schlaf bekommen würde, ich sei ja gerade recht überarbeitet und müsse ja früh raus.
(Es war wirklich schön recht spät - ich steh im 6:00 auf)
Dann hat er mich zur Bahn gebracht, viel geküsst, umarmt und gehalten.


Ich bin verwirrt.
 
Beiträge
1.885
Likes
107
  • #2
Topic: Warum ist der Mann zurückhaltend ? --> Weil Du das signalisiert hast.

Wieso bist du jetzt verwirrt? Du hast ihm bisher bei beiden Dates gesagt, daß Du keinen Sex willst. Das hat er akzeptiert und lässt Dir Raum. Und er denkt sogar mit bezüglich Schlaf und verhält sich vorbildlich. Und da wir ja nicht mehr spekulieren wollen, lass es doch einfach so stehen. Der Ball liegt bei Dir und Du musst ihm signalisieren, wenn Du bereit bist. Dein Kopf spielt Dir wieder Streiche liebe Akira :)
 
Beiträge
114
Likes
4
  • #3
Zitat von Vizee:
Topic: Warum ist der Mann zurückhaltend ? --> Weil Du das signalisiert hast.

Wieso bist du jetzt verwirrt? Du hast ihm bisher bei beiden Dates gesagt, daß Du keinen Sex willst. Das hat er akzeptiert und lässt Dir Raum. Und er denkt sogar mit bezüglich Schlaf und verhält sich vorbildlich. Und da wir ja nicht mehr spekulieren wollen, lass es doch einfach so stehen. Der Ball liegt bei Dir und Du musst ihm signalisieren, wenn Du bereit bist. Dein Kopf spielt Dir wieder Streiche liebe Akira :)
Ich glaub ich kenn mich mit netten Männern schon gar nicht mehr aus....
 
Beiträge
1.885
Likes
107
  • #4
Zitat von Akira:
Ich glaub ich kenn mich mit netten Männern schon gar nicht mehr aus....
Oder aber Du denkst zu viel und in die falsche Richtung wegen der Erfahrung mit Deinem letzten Kerl. Vermutlich weisst Du auch selbst noch gar nicht, wo Du hin möchtest mit diesem neuen Mann. Aber eines weisst Du ganz sicher: Nicht ins Bett im Augenblick. :)

Lass es wirken, lass es auf Dich zukommen - diesmal. Und wenn sich Eure Erwartungen nicht decken (zb er möchte mehr, du nicht) dann akzeptiere und gehe weiter, wenn Du noch nicht bereit bist zu mehr. Ich würde die Erfahrung mit dem Serben dann einfach als positiv mitnehmen, als einen netten Mann und eine Station auf dem weiteren Weg im Leben.

Richte Dich schon mal drauf ein, dass eventuell noch ein paar Stimmen kommen werden, die anmerken werden, daß Du den Serben benutzt, weil Du nur Trost haben willst....
 
Beiträge
1.923
Likes
86
  • #5
Zitat von Vizee:
Richte Dich schon mal drauf ein, dass eventuell noch ein paar Stimmen kommen werden, die anmerken werden, daß Du den Serben benutzt, weil Du nur Trost haben willst....
Ich habe jetzt nicht alles gelesen - aber ich finde die Geschichte doch sehr schön; der Mann ist sympa, sagt indirekt was er möchte (muss sich quälen, weil er noch keinen Sex haben kann mit A.), aber datet weiter, ist lieb und zugeneigt, macht, was Akira sich wünscht ... eigentlich perfekt ... Akira, du hast jetzt die Bälle in der Hand, kannst das tun, was dein Herz und Bauch dir sagen ... das ist aber ein ganz großer Schritt und zeigt mal wieder, dass Ehrlichkeit zählt und gut für dich selber ist. Glaube an dich, steh zu dir ... Ja, Vizee, ok Akira "nutzt" ihn, aber da sie offen war und es sagte, weiss er ja darum, deshalb kann ja auch er entscheiden, ob er weitermachen will. Ich habe hier irgendwas von Jagdinstinkt gelesen - Serben sind doch "Südländer", ohne verallgemeinern zu wollen, könnte es nicht sein, dass ihn das ganz besonders reizt, dass er "kämpfen" muss?
 
Beiträge
1.885
Likes
107
  • #6
Yvette - ich habe Akira nicht vorgeworfen ihn zu benutzen. Ich habe sie nur vorgewarnt, dass andere hier so schreiben könnten. Unterschied ;-)
 
Beiträge
33
Likes
1
  • #7
Zitat von Vizee:
Topic: Warum ist der Mann zurückhaltend ? --> Weil Du das signalisiert hast.

Wieso bist du jetzt verwirrt? Du hast ihm bisher bei beiden Dates gesagt, daß Du keinen Sex willst. Das hat er akzeptiert und lässt Dir Raum. Und er denkt sogar mit bezüglich Schlaf und verhält sich vorbildlich. Und da wir ja nicht mehr spekulieren wollen, lass es doch einfach so stehen. Der Ball liegt bei Dir und Du musst ihm signalisieren, wenn Du bereit bist. Dein Kopf spielt Dir wieder Streiche liebe Akira :)
genau das habe ich mich auch gefragt und gedacht was mit "den frauen" los ist. ;)
mir wurde ähnliche vorsichtigkeit auch vor nicht all zu langer zeit rückblickend vorgeworfen, dabei waren auch dort keine eindeutigen signale zu erkennen und ich habe dies versucht so zu akzeptieren.

ansonsten hört sich diese geschichte doch eigentlich sehr gut an.
 
Beiträge
1.885
Likes
107
  • #8
Zitat von pele:
genau das habe ich mich auch gefragt und gedacht was mit "den frauen" los ist. ;)
mir wurde ähnliche vorsichtigkeit auch vor nicht all zu langer zeit rückblickend vorgeworfen, dabei waren auch dort keine eindeutigen signale zu erkennen und ich habe dies versucht so zu akzeptieren.

ansonsten hört sich diese geschichte doch eigentlich sehr gut an.
Was mit "den" Frauen los ist - keine Ahnung. Bin ja auch eine Frau. Trotzdem habe ich mir gerade mal Gedanken gemacht, wie es kommt, daß Signale ausgesprochen werden oder eben keine in diese Richtung und trotzdem von den Männern erwartet wird genau das zu tun. Vielleicht sagen wir Frauen nein, und hoffen, dass der Mann so abenteuerlich wird und sich drüber hinwegsetzt und sich die Frau männlich in seine männlichen Arme schnappt und ganz männlich schnurrt: "Komm her Baby - Du willst es doch auch. " :) Du siehst : Wie Ihr es macht - Ihr macht es immer falsch...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
114
Likes
4
  • #9
Zitat von pele:
genau das habe ich mich auch gefragt und gedacht was mit "den frauen" los ist. ;)
mir wurde ähnliche vorsichtigkeit auch vor nicht all zu langer zeit rückblickend vorgeworfen, dabei waren auch dort keine eindeutigen signale zu erkennen und ich habe dies versucht so zu akzeptieren.

ansonsten hört sich diese geschichte doch eigentlich sehr gut an.

Alsooo,
meine letze Erfahrung war eher schwierig für mich und ich weiß schon gar nicht mehr wie ich etwas deuten soll.
Ich hab ihm beim vorletzten treffen gesagt, dass ich zwar gerne mit ihm schlafen Erde, aber nicht kann.

Also ich glaub ich weiß nicht ob ich da nicht irgendwas als Desinteresse deute weil ich ihn ja gefragt hab ob er noch mit kommt und er dann auf das hinauf gesagt hat ich solle mich mal ausschlafen und mich ausruhen.

Aber ihr habt ja alle recht, ich bin einfach komplett unsicher irgendwie.

Und noch was: er schreibt sehr wenig zwischendurch, telefoniert haben wir einmal, aber das dafür eine Stunde.

Findet ihr ich kann das nächste Treffen vorschlagen?
 
Beiträge
1.885
Likes
107
  • #11
Zitat von Akira:
Alsooo,
meine letze Erfahrung war eher schwierig für mich und ich weiß schon gar nicht mehr wie ich etwas deuten soll.
Ja, die Odyssee habe ich verfolgt...

Ich hab ihm beim vorletzten treffen gesagt, dass ich zwar gerne mit ihm schlafen Erde, aber nicht kann.

Also ich glaub ich weiß nicht ob ich da nicht irgendwas als Desinteresse deute weil ich ihn ja gefragt hab ob er noch mit kommt und er dann auf das hinauf gesagt hat ich solle mich mal ausschlafen und mich ausruhen.
Ich sag doch, Du denkst zu viel. Auch er hat das Recht mal nicht mitzukommen. Beim vorletzten Mal kam ja: "...Du quälst mich" - sagte er lachend? Kann durchaus eine Qual sein - er bekommt Lust, Du sprichst ihn sexuell an - aber Du kannst nicht. Er hat nur Deine Signale berücksichtigt, ist nicht noch mit hoch zu Dir und hat u.U auch seinen Bedürfnissen damit vorgebeugt. Ob das ganze Desinteresse ist...
reine Spekulation von Situationsdeutung.

Aber ihr habt ja alle recht, ich bin einfach komplett unsicher irgendwie.
Möglicherweise bist Du unsicher. Vielleicht aber auch noch geprägt von der letzten Erfahrung.

Und noch was: er schreibt sehr wenig zwischendurch, telefoniert haben wir einmal, aber das dafür eine Stunde.
Schreiben ist nicht Jedermanns Ding.

Findet ihr ich kann das nächste Treffen vorschlagen?
Bist Du denn bereit dazu?
 
Beiträge
3.577
Likes
964
  • #12
@Akira, ich frage mich gerade, was du an Dramen so spannend findest. Du scheinst eines nach dem anderen zu initiieren. Warum bitte triffst du dich mit einem Mann, der auf der Suche nach einer Partnerin ist und machst ihn zum Tröster. Kopfschüttel ! Warum lässt er sich zum Tröster machen? Nochmal Kopfschütteln !
Dann hält er sich zurück und du machst ihn zum................., ja zu was? Was soll er denn tun, um dich zufrieden zu stellen?
In deinem jetzigen Zustand würde ich ihm raten, Abstand von dir zu nehmen. Ich würde nicht nach deiner Pfeife tanzen.
 
Beiträge
114
Likes
4
  • #13
J
Zitat von Mohnblume:
@Akira, ich frage mich gerade, was du an Dramen so spannend findest. Du scheinst eines nach dem anderen zu initiieren. Warum bitte triffst du dich mit einem Mann, der auf der Suche nach einer Partnerin ist und machst ihn zum Tröster. Kopfschüttel ! Warum lässt er sich zum Tröster machen? Nochmal Kopfschütteln !
Dann hält er sich zurück und du machst ihn zum................., ja zu was? Was soll er denn tun, um dich zufrieden zu stellen?
In deinem jetzigen Zustand würde ich ihm raten, Abstand von dir zu nehmen. Ich würde nicht nach deiner Pfeife tanzen.
Du weißt doch gar nicht ob er auf der Suche nach einer Partnerin ist?

Ob ich Dramen inszeniere ist die Frage, ich finde mich einfach total verunsichert nach der letzen Geschichte.

Grundsätzlich bin ich ja einer Beziehung auch nicht abgeneigt, werde aber zum auftauen eben brauchen.
 
Beiträge
3.577
Likes
964
  • #14
Zitat von Akira:
J

Du weißt doch gar nicht ob er auf der Suche nach einer Partnerin ist?
Ob ich Dramen inszeniere ist die Frage, ich finde mich einfach total verunsichert nach der letzen Geschichte.
Grundsätzlich bin ich ja einer Beziehung auch nicht abgeneigt, werde aber zum auftauen eben brauchen.
Wenn er dich angeschrieben hat, wo auch immer, wird er wohl eine Partnerin suchen, oder meinst du er schreibt dich an, um dich zu trösten?

Ich kann deine Verunsicherung nachvollziehen, finde aber, du solltest erst mal mit dir ins Reine kommen. Und nicht nach einer Enttäuschung einen Tröster suchen. Es sei denn, es sind alte FreundInnen, die dich trösten.
 
Beiträge
1.885
Likes
107
  • #15
Ein wenig schon Akira. Du fragst im Topic, wieso der Mann zurückhaltend ist. Dabei hast Du ihm klar gesagt, dass dir im Moment nicht nach Sex ist und fragst Dich, ob das Desinteresse ist. Sagte ich ja schon. Auch, dass Du möglicherweise verunsichert bist. Oder aber nicht vielleicht eher, dass die Erfahrung mit dem anderen Mann noch zu sehr beeinflusst. Dieser Mann, der Serbe, ist aber ein anderer Mann und es ist eine andere Geschichte. Transportierst Du die Schrecken der alten Geschichte nicht vielleicht doch in die neue hinein? Ein wenig Vorsicht oder Hinterfragen kann gut sein - aber es sollte es nicht wieder kompliziert machen. Ich habe das Gefühl, dass Du auf dem besten Weg ins nächste Dilemma bist. Dilemma à la Maison...Aber Dein Leben, Dein Liebesleben , Deine Entscheidungen, Dein Verhalten.