G

Gast

Gast
  • #31
Tun sie das? In meiner einjährigen aktiven Premiumzeit stand das meist dabei. Und es stimmte auch immer.
 

localhorst

User
Beiträge
67
  • #32
Zitat von chiller7:
Tun sie das? In meiner einjährigen aktiven Premiumzeit stand das meist dabei. Und es stimmte auch immer.

Sie tun es, bzw. nicht, also geben nicht an, welcher Bauart sie aktuell angehören. Ganz toll finde ich dann noch Bilder die 5 Jahre alt sind... nur weil Man(n)/Frau sich schämt was aus ihr/ihn geworden ist...
 

Goldfinger

User
Beiträge
546
  • #33
Zitat von flower_sun:
... ist aber leider selten (also, dass sich ein Herr modisch kleidet, trotz Über- oder Untergewicht, oder wegen? mh? Egal!)

Egal?! Ach komm, vom Hauptmann von Köpenick bis zu every girl's crazy 'bout a sharp dressed man von ZZ Top - Schicke Jungs mit Ahnung kommen immer gut an.

Und falls sowas nicht als Fertigprodukt verfügbar ist, muss mal halt mit dem arbeiten, was rumsteht...

1) finde einen geeigneten Rohdiamanten
2) schleife ihn
3) geniess den Anblick

Kleiner Tipp: Lass ihm ein paar scheussliche Kleidungsstücke für die Ferien mit seinen besten Freunden, klassiche Win-Win Situation. Er fühlt sich sauwohl und wird nicht angebaggert...
 

newfriend

User
Beiträge
3
  • #35
Ich würde gerne etwas angeben, weiß aber nicht was. Ich habe einen BMI von 23 und bin sehr sportlich. Natürlich bin ich nicht dürr und habe z.B. ein wenig Sitzspeck. Schlank passt also nicht, da das für die wirklich Dünnen hier ist (BMI < 20). Mit denen kann ich mich ja nicht gleichsetzen. Ich bin sportlich und straff, einen "athletischen" Körper, also Sixpack, drahtige Arme, habe ich aber auch nicht. Normal suggeriert, dass ich eher mollig bin, weil das -wie oben bereits von einer Dame erwähnt- viele mollige Frauen (BMI 25-28) angeben. Ein paar Kilos zuviel nehmen dann wohl eher die richtig dicken Frauen und stattlich fällt für Frauen raus. Dann gebe ich lieber gar nichts an und hoffe, dass man auf dem Ganzkörperfoto sieht, dass ich nicht dick bin.
 

Baronessa

User
Beiträge
61
  • #36
Zitat von flower_sun:
Interessiert es dich nicht, weil du hoffst, dein Gegenüber interessiert es auch nicht, oder warum? Ist doch normalerweise immer von Interesse!

Nein, das ist nicht der Grund. Ich weiß, dass es vielen Männern sehr wichtig ist eine schlanke Partnerin zu haben. Aber es gibt auch Männer, die mollige Frauen mögen. Also ich erwarte nicht, dass ein Mann über meinen Körper hinweg sieht, sondern dass er ihn genau deswegen mag weil er ist wie er ist. Finde ich ja interessant, dass du sagst, dass die Figur des Mannes normalerweise immer von Interesse ist. Aus meiner Erfahrung (und der von Freundinnen) ist es für die meisten Frauen nur wichtig, dass der Mann nicht klapperdürr ist, der Rest ist zweitrangig.
 

Suxxess

User
Beiträge
812
  • #37
Ist doch optimal @newfriend? Verwechsel dünn nicht mit magersüchtig.
Und es gibt noch Athletisch als Steigerungsform, aber eine Frau mit zuviel Muskeln und nur Knochen will eh keiner. Man kann sich dann zwischen schlank und normal entscheiden, schreibe dann einfach schlank und bei der Frage nach dem Äußeren rein, dass du sehr sportlich mit schlanker Statue bist und aktuell am Po noch etwas arbeitest.

Oder schreibe normal rein und lass das mit dem Po einfach weg, entspricht dann ja absolut der Wahrheit. Ich bin eh der Meinung, dass es nicht so wichtig ist, viel wichtiger ist der Charakter solange es körperlich halbwegs auf beiden Seiten passt.

Die Geschmäcker sind verschieden und das ist ja auch gut so.
 
Beiträge
1.861
  • #38
Zitat von Baronessa:
Nein, das ist nicht der Grund. Ich weiß, dass es vielen Männern sehr wichtig ist eine schlanke Partnerin zu haben. Aber es gibt auch Männer, die mollige Frauen mögen. Also ich erwarte nicht, dass ein Mann über meinen Körper hinweg sieht, sondern dass er ihn genau deswegen mag weil er ist wie er ist. Finde ich ja interessant, dass du sagst, dass die Figur des Mannes normalerweise immer von Interesse ist. Aus meiner Erfahrung (und der von Freundinnen) ist es für die meisten Frauen nur wichtig, dass der Mann nicht klapperdürr ist, der Rest ist zweitrangig.
Also mich interessiert die Figur eines Mannes - immer - selbst wenn er Rundungen hat, aber von Interesse ist es - ich finde Kerle toll, die 1,84 mtr. groß sind und 84 kg wiegen - das sieht einfach gigantisch aus, wenn sie was aus ihrem Typ machen.
 

Goldfinger

User
Beiträge
546
  • #39
Zitat von flower_sun:
... ich finde Kerle toll, die 1,84 mtr. groß sind und 84 kg wiegen - das sieht einfach gigantisch aus, wenn sie was aus ihrem Typ machen.

Ach Flower, Du brichst mir gerade das Herz, meine 1,92 passen offenbar nicht in Dein Beuteschema. Dabei hatte ich insgeheim auf ein Wochenende in der neuen Villa spekuliert, das Himmelbett sieht sehr verlockend aus.


Doch etwas seriöser muss es hier schon zugehen, schliesslich sind wir ja im moderierten Teil des Forums (schönen Tag auch!). Mir wäre folgendes zur Figur wichtig:

- ein brauchbares Bild
- dass irgendwie rüberkommt, ob sich jemand körperlich sorge trägt (Bewegung, Sport) und sich in seiner Haut wohl fühlt

Also etwas im Sinne von "ich geniesse meine ausgedehnten Spaziergänge bei jedem Wetter" sagt einiges aus.
 

hmm

User
Beiträge
928
  • #40
Zitat von localhorst:
Sie tun es, bzw. nicht, also geben nicht an, welcher Bauart sie aktuell angehören. Ganz toll finde ich dann noch Bilder die 5 Jahre alt sind... nur weil Man(n)/Frau sich schämt was aus ihr/ihn geworden ist...[/QUOTE

Männer wie du tun mir irgendwie leid. Träum weiter, dass ein zynischer Horsti für eine Frau ein Gewinn wäre.
 
Beiträge
1.861
  • #41
Zitat von Goldfinger:
Ach Flower, Du brichst mir gerade das Herz, meine 1,92 passen offenbar nicht in Dein Beuteschema. Dabei hatte ich insgeheim auf ein Wochenende in der neuen Villa spekuliert, das Himmelbett sieht sehr verlockend aus.


Doch etwas seriöser muss es hier schon zugehen, schliesslich sind wir ja im moderierten Teil des Forums (schönen Tag auch!). Mir wäre folgendes zur Figur wichtig:

- ein brauchbares Bild
- dass irgendwie rüberkommt, ob sich jemand körperlich sorge trägt (Bewegung, Sport) und sich in seiner Haut wohl fühlt

Also etwas im Sinne von "ich geniesse meine ausgedehnten Spaziergänge bei jedem Wetter" sagt einiges aus.
1,92 mit 92 kg geht ja auch! :)
 

IMHO

User
Beiträge
14.368
  • #46
Zitat von lollipopp:
..also ich hab als Frau eher den Eindruck, dass dieser Haken bei Männern eher sehr beschönigend gesetzt wird....
Da kreuzen viele "athletisch" oder "normal" an, aber auf dem Foto ist deutlich erkennbar, dass das eher "ein paar Kilo zuviel" oder "sehr stattlich" heissen müsste...

Frauenprofile kann ich diesbezüglich nicht beurteilen....

Das mag wohl sein. Die Frauen, die ich getroffen haben und die sich als "normal" eingestuft hatten, hatten jeweils mindestens 10 Kilo zuviel "auf den Rippen".

Und das ist auch schon die Krux: Übergewicht IST heutzutage normal. Und nur weil die Nachbarin noch 20 Kilo mehr wiegt als ich und im Sommer immer Leggins und "bauchfrei" trägt, bedeutet das noch lange nicht, dass ich selbst "normal" oder gar schlank bin.....
 

Suxxess

User
Beiträge
812
  • #47
Aber wenn Übergewicht in der Gesellschaft normal ist, dann stimmt doch die Angabe normal wieder? ;)
Ansonsten kommt es auch auf die Verteilung an. Ein Mann der jetzt einen starken Oberkörper hat und durchtrainiert ist wird natürlich deutlich mehr wiegen als ein Hänftling.

Ich glaube dann schon, dass die Frauen eher den durchtrainierten nehmen würden.
Und Hand aufs Herz, wir sind ja alle ein wenig eitel.
 

IMHO

User
Beiträge
14.368
  • #48
Zitat von Suxxess:
Aber wenn Übergewicht in der Gesellschaft normal ist, dann stimmt doch die Angabe normal wieder? ;)
Ansonsten kommt es auch auf die Verteilung an. Ein Mann der jetzt einen starken Oberkörper hat und durchtrainiert ist wird natürlich deutlich mehr wiegen als ein Hänftling.

Und das ist wiederum das Dilemma mit dem BMI. Für Sportler kaum zu gebrauchen, da Muskeln auch schwer sind und somit den Quotienten verschlechtern, obwohl möglicherweise ganz wenig Fett vorhanden ist.

Besser ist mittlerweile der WHTR-Wert (Waist-To-Height-Ratio), der das besonders gefährliche Bauchfett berücksichtigt im Verhältnis zur Körpergröße.
 

Goldfinger

User
Beiträge
546
  • #49
Zitat von IMHO:
Besser ist mittlerweile der WHTR-Wert (Waist-To-Height-Ratio), der das besonders gefährliche Bauchfett berücksichtigt im Verhältnis zur Körpergröße.


PS erfasst ab nächsten Monat gleich noch die Körbchengrösse und und andere relevante Informationen, damit sich Premiummitglieder auf dem eigenen 3d Drucker ein 1:10 Modell des potentiellen Partners printen können. Drücken anschliessend beide "like" organisiert PS alles weitere (Standesamt, Hochzeitsreise, etc.), inklusive Erfolgsmeldung hier im Forum. Mit dem optionalen Rundumsorglos-Paket kann man den Partner innerhalb der nächsten 10 Jahre oder bis 100'000x Sex zurückgeben, falls er oder sie in der Zwischenzeit mehr als 100g zunimmt.

Warum reden wir nicht mal über die Beschaffenheit eines Austrahlungs-Indexes statt Körpergewicht? Im RL ist mir jemand ja auch nicht sympathischer, nur weil er oder sie x Kilo schwer ist.
 
  • Like
Reactions: Schreiberin

topspin04

User
Beiträge
76
  • #50
Weiß nicht ob überwiegend Frauen diesen Punkt übersehen, aber dann sollte es wenigstens anhand der Bilder erkenntlich sein. :)