Suxxess

User
Beiträge
812
  • #1

Warum geben so wenige ihre Figur an?

Also viele Sachen sind ausgefüllt, aber dort steht dann meistens "Keine Angabe".
Sehr viele die keine Angaben machen sehen auf den Bildern normalgebaut oder sogar schlank aus.

Wie kommt es also, dass Frau das nicht ausfüllt? Das wir alle so unsere Problemzonen haben ist ja logisch.
Aber die meisten könnten sich doch sogar besserstellen wenn sie die Angabe machen würden?
Ist die Angabe im Profil zu versteckt, so dass sie übersehen wird?

Wird es absichtlich nicht ausgefüllt? Wenn ja...warum wenn man offensichtlich mit guten Gewissen schlank
oder normal eintragen könnte? Wie ist eure Meinung dazu?
 
Beiträge
1.861
  • #2
Zitat von Suxxess:
Also viele Sachen sind ausgefüllt, aber dort steht dann meistens "Keine Angabe".
Sehr viele die keine Angaben machen sehen auf den Bildern normalgebaut oder sogar schlank aus.

Wie kommt es also, dass Frau das nicht ausfüllt? Das wir alle so unsere Problemzonen haben ist ja logisch.
Aber die meisten könnten sich doch sogar besserstellen wenn sie die Angabe machen würden?
Ist die Angabe im Profil zu versteckt, so dass sie übersehen wird?

Wird es absichtlich nicht ausgefüllt? Wenn ja...warum wenn man offensichtlich mit guten Gewissen schlank
oder normal eintragen könnte? Wie ist eure Meinung dazu?
Weil die Selbsteinschätzung manchmal schwer fällt - ich klicke Profil weg, wenn jemand von sich schreibt "sehr attraktiv" - hört sich so nach Narziss an - solche Männer mag ich nicht.
 

lollipopp

User
Beiträge
113
  • #3
..also ich hab als Frau eher den Eindruck, dass dieser Haken bei Männern eher sehr beschönigend gesetzt wird....
Da kreuzen viele "athletisch" oder "normal" an, aber auf dem Foto ist deutlich erkennbar, dass das eher "ein paar Kilo zuviel" oder "sehr stattlich" heissen müsste...

Frauenprofile kann ich diesbezüglich nicht beurteilen....
 

koerschgen

User
Beiträge
588
  • #4
Es ist IMHO der Reiz des Ungewissen.
Sobald eine Angabe, schlank oder normal (z. Bsp.), gemacht wird, koennte vom Profil-Betrachter so eine Art ‚Skalierungsfaktor‘ angebracht werden. Ich werde z. Bsp. wegen Fotos aussortiert (so what...).
Der Begriff ‚Problemzone‘ ist mE sehr subjektiv. So finde ich Zunehmen viel schwerer als Abnehmen. Aesthetische Masse aufzubauen, ist nicht einfach. Sport ist als partnerschaftliches Projekt aber auch eine sehr gute Sache.
 

anscha

User
Beiträge
6
  • #5
ich denke mal, dass es nicht so einfach ist sich selbst zu beschreiben und was heisst schon "normal", ich zum Beispiel habe sehr schlanke Beine, dafür etwas mehr um meinen Bauch und meinen Busen. was also soll ich da bei meinen Angaben schreiben, zudem finde ich es ehrlich gesagt doof sich genauer zu beschreiben. Für mich ist eine solche Beschreibung sowieso nicht relevant. Mir ist ein Foto mit einem sympathischen Lächeln viel wichtiger.
 

DaniKrien

User
Beiträge
101
  • #6
Zitat von Suxxess:
Wie kommt es also, dass Frau das nicht ausfüllt? Das wir alle so unsere Problemzonen haben ist ja logisch.

Ich kann nur sagen, warum ICH das nicht ausgefüllt hatte.

Ich finde meine Figur für mich normal, sie war in Abweichungen schon immer so. Niemals nie würde ich irgendeine Problemzone benennen können.
Wenn ich aber normal ankreuze, denkt jeder Mann sicher etwas komplett anderes. So weltfremd bin ich nicht. Denn die meisten würden mich als mollig bezeichnen. Diese Angabe gibt es aber nun mal gar nicht in der Auswahl.

Was soll man da nun machen.

Ich habe es damals in meiner persönlichen Beschreibung geschrieben. Doch soweit muss man sich erst einmal durchlesen.
 

localhorst

User
Beiträge
67
  • #7
Aus meiner persönlichen Erfahrung hier bei Parship, sind Frauen, die keine Figurangaben machen und kein Bild reinstellen auf dem man selbst in der verschwommenen Ansicht die Figur erahnen kann, schlicht und einfach... dick.
 

REDHEAD

User
Beiträge
429
  • #8
Frage doch mal nach. Ich bin schlank und sehe aus wie eine Frau :)
 

localhorst

User
Beiträge
67
  • #9
Zitat von anscha:
ich denke mal, dass es nicht so einfach ist sich selbst zu beschreiben und was heisst schon "normal", ich zum Beispiel habe sehr schlanke Beine, dafür etwas mehr um meinen Bauch und meinen Busen. was also soll ich da bei meinen Angaben schreiben, zudem finde ich es ehrlich gesagt doof sich genauer zu beschreiben. Für mich ist eine solche Beschreibung sowieso nicht relevant. Mir ist ein Foto mit einem sympathischen Lächeln viel wichtiger.
Du bist auch eine Frau, Ihr achtet oft nicht auf das Aussehen eurer Partner... Männer sind da überwiegend anders. Und ich z.B. möchte keine Frau die ne Figur wie "cindy aus marzahn" hat...
Für mich ist die Optik die Eintrittskarte und der Charakter entscheidet darüber ob es ne Dauerkarte wird.
Mann/Frau sollte hier ehrlich sein, verschweigen bringt nichts, spätestens beim ersten Treffen fliegt alles auf. Und sollte Man(n) da schon verliebt sein... wird es nicht lange halten... Ich spreche aus Erfahrung.
 

IPv6

User
Beiträge
2.673
  • #10
Zitat von lollipopp:
..also ich hab als Frau eher den Eindruck, dass dieser Haken bei Männern eher sehr beschönigend gesetzt wird....
Da kreuzen viele "athletisch" oder "normal" an, aber auf dem Foto ist deutlich erkennbar, dass das eher "ein paar Kilo zuviel" oder "sehr stattlich" heissen müsste...

Frauenprofile kann ich diesbezüglich nicht beurteilen....

Wird auf der Frauenseite auch nicht anders gehandhabt.
 

koerschgen

User
Beiträge
588
  • #11
Die Beitraege von lollipopp und anscha sind sehr interessant.
Ich denke, dass das maennliche Gewicht nicht so bedeutend ist wie das weibliche.
Ein Mann mit 1.83m Koerpergroesse und hohem Koerperfettanteil ist doch viel anziehender als ein anderer Mann mit 1.75m Koerpergroesse und niedrigem Koerperfettanteil (Sixpack).
Ich gebe es auch zu: Mir gefaellt eine Frau, die Kniebeuge macht, auch viel besser. Damit zeigt sie schliesslich auch Willensstaerke, Disziplin, Gesundheit und Aktivitaet. Ich sehe das nicht als ‚doof‘ an.
 

REDHEAD

User
Beiträge
429
  • #12
Zitat von koerschgen:
Ich gebe es auch zu: Mir gefaellt eine Frau, die Kniebeuge macht, auch viel besser. Damit zeigt sie schliesslich auch Willensstaerke, Disziplin, Gesundheit und Aktivitaet. Ich sehe das nicht als ‚doof‘ an.

Was ist das für ein Typ Frau, eine Frau, die Kniebeuge macht ? :) Eine Frau, die 2mal die Woche Sport macht soll diese Eigenschaften haben ? :)
 

REDHEAD

User
Beiträge
429
  • #13
Zitat von Suxxess:
Wie kommt es also, dass Frau das nicht ausfüllt? Das wir alle so unsere Problemzonen haben ist ja logisch.
Aber die meisten könnten sich doch sogar besserstellen wenn sie die Angabe machen würden?
Ist die Angabe im Profil zu versteckt, so dass sie übersehen wird?

Ist doch unwichtig, ob man nun angibt man sei schlank, dick oder es auch nicht ankreuzt ? Durch ein Foto hat man einen ersten Eindruck, beim Treffen sieht man inwieweit die Fotos noch aktuell sind und ob einem die Ausstrahlung gefällt. Problemzonen oder nicht ist ein anderes Thema, glaube die meisten denken darüber nicht so viel nach ?
 

koerschgen

User
Beiträge
588
  • #14
Zitat von REDHEAD:
Was ist das für ein Typ Frau, eine Frau, die Kniebeuge macht ? :) Eine Frau, die 2mal die Woche Sport macht soll diese Eigenschaften haben ? :)
Gute Antwort. Mehr Beintage pro Woche findest Du in keinem Trainingsplan.

Zitat von REDHEAD:
Ist doch unwichtig, ob man nun angibt man sei schlank, dick oder es auch nicht ankreuzt ? Durch ein Foto hat man einen ersten Eindruck, beim Treffen sieht man inwieweit die Fotos noch aktuell sind und ob einem die Ausstrahlung gefällt. Problemzonen oder nicht ist ein anderes Thema, glaube die meisten denken darüber nicht so viel nach ?
Das Thema polarisiert generell. Es ist aber auch nicht ganz ausgeschlossen, dass doch jemand Deinem letzten Beitrag hier zustimmt.
 

Peonie

User
Beiträge
4
  • #15
Ich z.B. habe diesen Punkt schlicht und einfach übersehen. Das ist eigentlich nichts, worauf ich achte. Hab es dann bei einem anderen Profil doch zufällig gelesen und mich gefragt, wo das denn bei mir steht. Hab´s nachgetragen, könnte mir aber vorstellen, dass es mehreren so geht. :)
 

lollipopp

User
Beiträge
113
  • #16
Zitat von koerschgen:
Die Beitraege von lollipopp und anscha sind sehr interessant.
Ich denke, dass das maennliche Gewicht nicht so bedeutend ist wie das weibliche.
Ein Mann mit 1.83m Koerpergroesse und hohem Koerperfettanteil ist doch viel anziehender als ein anderer Mann mit 1.75m Koerpergroesse und niedrigem Koerperfettanteil (Sixpack)..

...das kann nur ein Mann schreiben..
Nein - ein Wal ist definitiv nicht anziehender als ein Hering, ganz im Gegenteil!
Genausoweni wie ihr Cindy aus Maßzahl wollt, wollen wir Rainer Calmund. Aber redet euch das nur weiter ein...
 

Kissnofrog

User
Beiträge
67
  • #17
Zitat von lollipopp:
...das kann nur ein Mann schreiben..
Nein - ein Wal ist definitiv nicht anziehender als ein Hering, ganz im Gegenteil!
Genausoweni wie ihr Cindy aus Maßzahl wollt, wollen wir Rainer Calmund. Aber redet euch das nur weiter ein...

Lollipop, Du sprichst mir aus der Seele - von den flüchtigen Rechtschreibfehlern jetzt mal abgesehen ;-) Nein, es ist mir nicht egal, wie ein Mann daherkommt. Ich mag mich durchaus mit attraktiven Menschen umgeben. Bauch oder Rettungsring ist da weder notwendig noch erwünscht. Und warum 8cm mehr Körpergröße in der Lage sein sollten, mich den Speckmantel übersehen zu lassen, weiß ich ehrlich gesagt ganz und gar nciht. Wenn ich irgendwo oben ran muss, kauf ich mir ne Leiter!
 

Suxxess

User
Beiträge
812
  • #18
Naja viele haben dann auch noch kein Foto drin. Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber wenn keine Angaben und kein Foto vorhanden sind, dann geht man automatisch davon aus, wird wohl schon seinen Grund haben. Hat dann igendwie Blinddatecharakter.
smile.png


Also ich persönlich sortiere schon nach "Neuste Profile zuerst" und dort sind halt noch viele Bilder nicht freigeschaltet. Erst sortiert man aus was absolut nicht zu seinem eigenen Profil passt. Und dann schaut man schon nach der Angabe Figur und was sie zu ihren sportlichen Aktivitäten geschrieben hat. Dann ist halt die Frage offen ob man auf das Bild wartet oder ob man sie gleich anschreibt um die Chance zu erhöhen bei der Nachrichtenflut am Anfang möglichst weit vorne zu sein.

Ich will ja auch nicht jede anschreiben, sondern es muss halbwegs passen von den Angaben. Und ob der Charakter am Ende dann stimmt, sieht man ja erst wenn man miteinander schreibt.

Also ich will keine Claudia Schiffer, aber auch keine Cindy aus Marzahn. Ich gehe halt regelmäßig schwimmen und würde halt eine bevorzugen, die zu etwas Bewegung nicht nein sagt, die es beim Sport aber auch nicht übertreibt. Denn die würde einen halt immer mitschleppen und das würde dann auch nicht passen. Wie schon gesagt wurde, da darf der Sport dann zur Pärchenaktivität werden. Wäre doch super wenn man sowas mit seiner Zukünftigen teilt!

Ein Mann mit 1.83m Koerpergroesse und hohem Koerperfettanteil ist doch viel anziehender als ein anderer Mann mit 1.75m Koerpergroesse und niedrigem Koerperfettanteil (Sixpack).
Das größere Männer theoretisch bessere Chancen haben wenn alle anderen Attribute gleich wären, könnte ich noch nachvollziehen. Aber ein großer dicker Mann ist nun mal ein großer dicker Mann. Dass große Männer generell bevorzugt werden ist leider Unsinn, ansonsten wäre ich längst weg vom Markt. :p

Und nein dick bin ich nicht, nur leider auch nicht sonderlich muskulös. Nur Frauen stehen halt auf durchtrainierte Blender mit dicker Karre. :p
 

TomTomGo

User
Beiträge
12
  • #19
Frauen stehen auf große Männer, bisschen mehr als groß sollte aber auch noch drin sein :)
 

localhorst

User
Beiträge
67
  • #20
Zitat von DaniKrien:
Ich kann nur sagen, warum ICH das nicht ausgefüllt hatte.

Ich finde meine Figur für mich normal, sie war in Abweichungen schon immer so. Niemals nie würde ich irgendeine Problemzone benennen können.
Wenn ich aber normal ankreuze, denkt jeder Mann sicher etwas komplett anderes. So weltfremd bin ich nicht. Denn die meisten würden mich als mollig bezeichnen. Diese Angabe gibt es aber nun mal gar nicht in der Auswahl.

Was soll man da nun machen.

Ich habe es damals in meiner persönlichen Beschreibung geschrieben. Doch soweit muss man sich erst einmal durchlesen.

Oft ist eben die Angabe "Normal" die aber in Wirklichkeit "Mollig" bedeutet. Möglicherweise weil die durchschnittliche Frau in inserem Lande etwas mehr "Hüftgold" mit sich herumträgt.

So lange im Profil ein Foto existiert auf dem Frau stehend und ganz zu sehen ist, ist es auch nicht sonderlich wichtig ob eine Angabe der Figur vorhanden ist oder eben nicht.
 

Suxxess

User
Beiträge
812
  • #22
Zitat von fleurdelis:
Vorm Onlinedating war ich noch der Meinung, dass die Frauen auch nur normale Frauen sind, die im Prinzip nach dem passenden Deckel suchen. Und denen natürlich bewusst ist, dass hier nicht der Prinz auf dem weißen Pferd auf sie wartet, sondern etwas normales wie sie selbst.

Naja, aber man muss nun mal seine Vorurteile der Realität anpassen. :p

Spaß beiseite, natürlich denke ich schon noch das die Frauen auch nur im Prinzip etwas halbwegs vernünftiges abkriegen wollen. Aber deren Auswahlverhalten und Kommunikation bei Onlinebörsen ist nun mal absolut gestört. Es beruhigt mich zwar etwas, dass sich das in 15 Jahren umdrehen wird, aber es ist trotzdem schade.
 

Baronessa

User
Beiträge
61
  • #23
Ich habe es nicht ausgefüllt, weil es für mich nur die Optionen "paar Kilos zu viel" oder "stattlich" gab. Paar Kilos zu viel ist bei mir leider untertrieben. Und "stattlich"? Darunter kann ich mir höchstens einen stattlichen Mann vorstellen und hat für mich aber wenig mit Übergewicht zu tun. Deswegen hab ich da einfach gar nichts ausgefüllt.
Ich schau da bei anderen Profilen auch nicht drauf, interessiert mich irgendwie gar nicht.
 
Beiträge
1.861
  • #24
Zitat von Baronessa:
Ich habe es nicht ausgefüllt, weil es für mich nur die Optionen "paar Kilos zu viel" oder "stattlich" gab. Paar Kilos zu viel ist bei mir leider untertrieben. Und "stattlich"? Darunter kann ich mir höchstens einen stattlichen Mann vorstellen und hat für mich aber wenig mit Übergewicht zu tun. Deswegen hab ich da einfach gar nichts ausgefüllt.
Ich schau da bei anderen Profilen auch nicht drauf, interessiert mich irgendwie gar nicht.
Interessiert es dich nicht, weil du hoffst, dein Gegenüber interessiert es auch nicht, oder warum? Ist doch normalerweise immer von Interesse!
 

localhorst

User
Beiträge
67
  • #25
Zitat von Kissnofrog:
Lollipop, Du sprichst mir aus der Seele - von den flüchtigen Rechtschreibfehlern jetzt mal abgesehen ;-) Nein, es ist mir nicht egal, wie ein Mann daherkommt. Ich mag mich durchaus mit attraktiven Menschen umgeben. Bauch oder Rettungsring ist da weder notwendig noch erwünscht. Und warum 8cm mehr Körpergröße in der Lage sein sollten, mich den Speckmantel übersehen zu lassen, weiß ich ehrlich gesagt ganz und gar nciht. Wenn ich irgendwo oben ran muss, kauf ich mir ne Leiter!


Auch Du hast hier Schreibfehler... also lass doch die Leute in Ruhe. ;-)
 

localhorst

User
Beiträge
67
  • #26
Zitat von Suxxess:
Vorm Onlinedating war ich noch der Meinung, dass die Frauen auch nur normale Frauen sind, die im Prinzip nach dem passenden Deckel suchen. Und denen natürlich bewusst ist, dass hier nicht der Prinz auf dem weißen Pferd auf sie wartet, sondern etwas normales wie sie selbst.

Naja, aber man muss nun mal seine Vorurteile der Realität anpassen. :p

Spaß beiseite, natürlich denke ich schon noch das die Frauen auch nur im Prinzip etwas halbwegs vernünftiges abkriegen wollen. Aber deren Auswahlverhalten und Kommunikation bei Onlinebörsen ist nun mal absolut gestört. Es beruhigt mich zwar etwas, dass sich das in 15 Jahren umdrehen wird, aber es ist trotzdem schade.
AMEN!!!
 
Beiträge
1.861
  • #27
Zitat von Suxxess:
Vorm Onlinedating war ich noch der Meinung, dass die Frauen auch nur normale Frauen sind, die im Prinzip nach dem passenden Deckel suchen. Und denen natürlich bewusst ist, dass hier nicht der Prinz auf dem weißen Pferd auf sie wartet, sondern etwas normales wie sie selbst.

Naja, aber man muss nun mal seine Vorurteile der Realität anpassen. :p

Spaß beiseite, natürlich denke ich schon noch das die Frauen auch nur im Prinzip etwas halbwegs vernünftiges abkriegen wollen. Aber deren Auswahlverhalten und Kommunikation bei Onlinebörsen ist nun mal absolut gestört. Es beruhigt mich zwar etwas, dass sich das in 15 Jahren umdrehen wird, aber es ist trotzdem schade.
Es gibt auch andere - ich mag diese Pauschalierungen einfach nicht, das führt zu nichts, bitte mehr individuell sein ... Männer und Frauen ... und das ist das zweite Klischee, was hier bedient wird - diese Polarisierungen .. oder treffe ich dann ganz andere Männer und Frauen?
 

Suxxess

User
Beiträge
812
  • #28
Ich habe es ja schon relativiert, und natürlich gibt es auch andere. Nur halt nicht beim Onlinedating. ( Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass es im Promillbereich auch andere gibt ) Es gibt eine andere Partnerbörse bei der man sieht wieviele "Er sucht sie" Anzeigen drin sind und andersherum.

Dort sind die Männer doppelt so stark vertreten wie die Frauen.

Du kannst ja einen Test machen, erstelle dir bei einer kostenlosen Börse parallel zwei Profile. Einmal männlich und einmal weiblich. Gebe bei beiden ungefähr die selbe Attraktivität und den selben Beruf an. Lass es mit Bildern oder ohne Bilder laufen, egal. Ich mache fast jede Wette, dass die Frau deutlich mehr Anfragen kriegt und der Mann fast gar keine. :p

Und auf Anfragen vom weiblichen Profil wird ebenfalls deutlich häufiger geantwortet werden. :)
Es ist keine Pauschalisierung oder ein Vorurteil, sondern es stellt Erfahrungswerte da.

oder treffe ich dann ganz andere Männer und Frauen?
Nein du wirst mit dem selben Raster gefiltert wie alle anderen auch. Nur funktioniert Onlinedating halt unterschiedlich abhängig vom Alter, dem Geschlecht und der Attraktivität ( Aussehen, Einkommen, Bildung, Charakter )
 

Goldfinger

User
Beiträge
546
  • #29
Zitat von flower_sun:
Interessiert es dich nicht, weil du hoffst, dein Gegenüber interessiert es auch nicht, oder warum? Ist doch normalerweise immer von Interesse!
Nur wenn's extrem dünn oder dick ist. Ich mag curvy, ist mir lieber als ein Knäckebrot. Am Ende ist es recht trivial: Wenn sich jemand in seiner Haut wohl fühlt und sich so kleidet, dass die Schokoladenseite betont wird sieht das gut aus, da pfeif ich auf den Body Mass Index.
 
Beiträge
1.861
  • #30
Zitat von Goldfinger:
Nur wenn's extrem dünn oder dick ist. Ich mag curvy, ist mir lieber als ein Knäckebrot. Am Ende ist es recht trivial: Wenn sich jemand in seiner Haut wohl fühlt und sich so kleidet, dass die Schokoladenseite betont wird sieht das gut aus, da pfeif ich auf den Body Mass Index.
Ok, das geht mir auch so mit den Herren der Schöpfung, ist aber leider selten (also, dass sich ein Herr modisch kleidet, trotz Über- oder Untergewicht, oder wegen? mh? Egal!)