Beiträge
2.894
Likes
717
  • #184
Das Gute ist dass ich nur der Geliebten gefallen muss, sowie ein bischen den Familienangehörigen. Alles andere kann ich mit so richtig Dampf in die Tonne kloppen. Selbst wenn 1 Million Unkenrufe, ich vertraue ihr in allen Belangen.

Die Qual der Wahl gabe ich jetzt schon, ganze 20 Kirchen gibts in Wien. Ich denke ich nehme einfach die erste welche ich vorfinde um dort den Segen zu erbitten.
 
Beiträge
2.894
Likes
717
  • #185
Kann noch den Unterschied zwischen der Mailbekanntschaft sagen welche mich monatelang hingehalten hat und in all der Zeit fast alles nur aus ihrer eigenen Perspektive heraus betrachtete, ehe ich aus ihrer Welt verbannt wurde... nicht einmal ein Date bekam ich als Dank dafür... da sie sich wieder in ihre Welt zurückgezogen hatte ohne mich bezaubern oder inklusionieren wollte. Das sah bei ihr dann etwa so aus:

Auszüge Mailbekanntschaft (Kontakt zerbrochen), markierte Inhalte sind zerstörerische Egozentrik https://de.wikipedia.org/wiki/Egozentrik , als Resultat hatte sie einen Keil zwischen °°°°°°°°°°°°°uns°°°°°°°°° getrieben, abgetrennt und ausgegrenzt; Hätte ich Zugang bekommen hätte ich es vielleicht "richten" können, wenn auch riesen... fast selbstlose.... Arbeit, allerdings kein Helfersyndrom da ich meine Entwicklung in dieser Situation suchte und der Sache gewappnet war:

Mit der Durian... ich schliesse das überhaupt nicht aus, nur sind meine Interessen momentan bei anderen Ländern und eine Durian essen gehört für mich ins Heimatland der Frucht.

Und ich werde sicher keine Reise planen nur für eine Frucht wenn ich noch so viele andere Länder habe die mich interessieren. Das kann ich auch später im Leben noch machen falls es mich mal interessiert.

Ich
bin mir nicht sicher was du mit dem Mail sagen möchtest.

Ich bin immer noch unterwegs. (Notiz: Ihren Status mitgeteilt, mein Status egal).

Ich habe auch nie gesagt das ich Thai abweise... Nur das ich keine Durian in der Schweiz essen möchte und mich vor Thailand noch andere Länder interessieren...

Auch reise ich in Spanien nicht sondern arbeite.
Am reisen bin ich jetzt.

Aber ich bleibe bei Option zwei, vom schreiben her hat es einiges das für mich einfach nicht stimmt.

Aber es scheint als hättest du kein interesse an mir sondern mehr an dem was du in mich hineininterpretierst.

Sonst hättest du sicher mal gefragt wie es mir auf der Reise geht, oder ob ich schon zurück bin.

Aus diesem Grund macht es für mich keinen Sinn den Kontakt zu halten.

Mit deiner Aussage zu Mallorca kommst du bei mir so ziemlich schlecht an. Mallorca ist eines meiner Lieblingsreiseorte und ich bin mindestens einmal im Jahr dort...

Vielen Dank also für deine Einschätzung von mir.


Meine letzten Antworten an sie (zerbrochene Mailbekanntschaft):

Was suchst du eigentlich bei all deinen Reisen? Dich selbst? Was genau nimmst du effektiv wahr und was sind hier die Grundlagen wieso du es so empfindest, deine Realität?

(...schimpfend, aus dem Wohlwollen heraus): Was gar nicht geht ist wenn du nun einfach den Spiess am rumdrehen bist und sozusagen jetzt mir unterstellst etwas hineinzuinterpretieren. Ja, du hast, ja du hast… ja hast du, hineininterpretiert, (wortwörtlich «Vielen Dank also für deine Einschätzung von mir»). Es war nicht meine Einschätzung von dir, das habe ich dir nie als meine Einschätzung mitgeteilt. Die Ursache stand jedoch zweifellos fest weil du meine Kritik an Mallorca zweifellos und unmissverständlich als persönlichen Angriff, wenn auch milder Machart, empfandest obwohl es nie, in keinster Weise, meine Absicht war. Würde mein Freund sowas in Natura tun dann ziehe ich da gerne die Löffel lang, da es ein Vertrauensbruch ist. Das kann sehr verletzend sein… ich bin hier jedoch nicht verletzt.

Wäre ich weniger gütig würde es mir in den Nasenlöchern dampfen. So kannst du mit (möglichen) Freunden nur schwer rumspringen wenn du es wirklich ehrlich meinst. Es gilt bei allem immer, ja echt immer… absolut immer, die Unschuldsvermutung

Im übrigen: Wenn 2 sich über etwas streiten dann hat keiner mehr Recht… ganz genau niemand. Recht kann man nämlich im sozialen Konstrukt nicht haben sondern nur jemand anderem geben. Also hatte der ehemalige Kumpel zwar nicht Recht, du jedoch auch nicht.

Ich sage dir jetzt ganz simpel was man tun könnte: Das Herz ins Zentrum von allem setzen und es nicht mehr aus den Augen lassen, anders kommt man da kaum weiter denn das Herz sieht alles, jedoch ungenau. Wenn du das möchtest werde ich hier versuchen zu unterstützen. Du solltest hier auch von dieser «Ist zu anstrengend-Schiene» wegkommen weil es darf und kann nicht lauwarm sein; die Leidenschaft des Herzens kocht nunmal und wenn sie erst mal kocht dann würde sie für diese Liebe sogar in den Tod gehen.

So oder so, Ich gebe dir jetzt 2 Optionen um Klarheit zu schaffen und um dir zu sagen dass ich mit absolut niemandem am rumspielen bin:

Erste Option: Du gibst mir dein Rückkehrdatum bekannt und dazu ein mögliches Date für Treffen.

Zweite Option: Du möchtest kein Treffen, das würde dann heissen dass es bedauerlicherweise das letzte Mail sein wird.

Überleg es dir bitte gut, man sollte stets Potentiale wahrnehmen, selbst wenn es anstrengend sein kann. Ich kann lediglich versichern dass alles was ich tue mit Herz und der reinsten Gesinnung getan wird, ganz egal wie es auch rüberkommt.

Erwartungsvoller- oder -loser Gruss

Ich habe jetzt übrigens ein Treffen mit einer neuen Bekanntschaft (Notiz: Meine jetztige platonische Freundin) welche ich bereits jetzt unglaublicherweise lieben gelernt habe. Ich habe ihr unter anderem geantwortet:

«Du kannst natürlich völlig frei genau so schreiben wie und wann du es für gut befindest, es ist immer genau das was ich möchte, da es bei mir sehr gut ankommt. Diese Wahrnehmung ist multidimensional, es wird auf mehreren Dimensionen gelesen selbst wenn mein Verstand das gar nicht erfassen kann. Du hast bisher klar das gewisse Etwas.»

Ich unterstelle ihr absolut nichts denn sie ist unantastbar, dennoch bin ich stets ehrlich denn wenn 2 Herzen sich treffen dann gibt’s kaum noch richtig oder falsch dann gibt es nur noch uns… nicht wir… nur noch uns.

Ich wünsche dir echt dass du das findest was immer du suchst und dass dir Glück und Freude zuteil wird auf deinen weiteren Wegen… vor allem aber Herz.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.894
Likes
717
  • #186
Dazu möchte ich noch die ironische Bemerkung machen: Sie gondelt mehrmals im Jahr nach Mallorca, würde jedoch für mich nicht ein einziges Mal nach Thai (mein Interesse) für Durian gehen. Beziehungsfähigkeit: Völlig unmöglich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.894
Likes
717
  • #187
Im Gegensatz ein paar Auszüge der jetztigen Freundin (sie würde der Veröffentlichung zustimmen weil es unsere Mails sind und sie mir vertraut):

Will, dass du weißt, dass ich, mittlerweile, nur dich allein fokusiere und mich komplett distanziere von anderen Kontakten, die platonielos werden könnten. Es existert, einfach überhaupt kein Hauch von Interesse daran und das ist nicht irgendwie aus irgendeiner ethischen Vor-bzw. Einstellung von mir, heraus entstanden, sondern ich vertraue sehr auf, ich nenne es einmal, mein Gefühl, denn ich will, ganz einfach, dich, wie bereits erwähnt, auch anders, als ich dich bisher bereits erfuhr, erfahren und dann weiter spontan erleben den Weg, der sich dann irgendwann, sicherlich konkret, vor mir und dir erstrecken wird und vielleicht wird dann auch ein Gemeinsamer daraus entstehen, mal sehen :)

Falls ich nicht, zur ausgemachten Zeit, da sein sollte, dann ruf mich bitte unter dieser Telefonnummer an. Ich werde aber, alles daran setzen, pünktlich dort zu erscheinen, sofern es, in meiner Macht steht. Daher glaube ich, dass es genügen sollte, dass du mich telefonisch erreichen kannst, aber wenn du magst kannst du mir auch z.B. deine oder eine dafür brauchbare Telefonnummer geben. Ganz wie du magst, hab in jedem Fall, vollstes Verständnis dafür und würde auch ganz sicher damit absolut vertraulich und sorgsam umgehen. Also, handle bitte, auch in diesem Fall, so wie es für dich komplett passend ist. Ich machte, mach und werde das ebenfalls auch weiterhin, absolut so praktizieren, nämlich einfach so zu sein, wie ich bin und was ich für richtig und wahr halte, zu leben und zu kommunizieren.

Einfach Liebe an Dich!

Essenz: Absolute Hingabe auf mich und uns, oberstes Wohlwollen, hat sich intensiv damit auseinandergesetzt. Beziehungsfähigkeit 200%. Da prallen 2 völlig verschiedene Welten aufeinander. Mein Vertrauen hat sie und ich werde es nicht zulassen dass hier auch nur der kleinste beknackte Unkenton rauskommt. Im Leben ist zwar nichts garantiert, und es gibt für nichts eine Garantie jedoch eine riesen Chance welche ich wahrnehmen werde. Das ist auch sehr real und keine Phantasten-Vorstellung.

Was immer auch kommt, sie geniesst mein höchstes Vertrauen und Güte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.894
Likes
717
  • #189
Das entscheidet einzig der Herrgott, jedoch am allerletzten du.

Ich möchte auch nicht PS schlechtreden jedoch würde ich für mich nicht auf PS setzen, es mag jedoch für 38% zum mehr oder weniger dauerhaftem Glück führen. Das permanente Denunzieren ausgehend von vielen Beteiligten sagt viel aus, Gesellschaft ist nicht vertrauenswürdig. Fast niemand kann überhaupt vernünftig Schreiben, leider... meistens nur anprangern und brandmarken, da kracht trotz Ja-Wort (darin sind sie erstaunlich gut) fast alles auseinander, früher oder später.

Damit sich die Welt verbessert muss mal jemand ein Spiegel vorhalten, denn es reicht langsam.

Auch ist fast niemand treffwillig, wenn doch sinds zu 99% begrenzte Individuen, auch wenns hart klingt. Mit mir treffen sich jedoch nur gehaltvolle Leute da ich statt Foto anschauen und inkompetente Texte gutheisse, eine tiefere als üblich Wahrnehmung entwickle.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.782
Likes
2.674
  • #190
@Xeshra Bist Du sicher, dass Du nicht mit Dir selbst mailst?
 
Beiträge
2.894
Likes
717
  • #191
Leute Leute...lasst euch was besseres einfallen... Danke. Irrsinniges Niveau, dagegen ist mein expliziter Wuttext, für mich legitim wenn auch schmutzig, der reinste Labsaal.

Ich möchte einfach nur aktivierend zum Nachdenken anregen, nicht vorsätzlich Leute angreifen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.894
Likes
717
  • #192
Ich kann sowieso nur cool bleiben weil wir absichtlich temporär Kontakt gestoppt haben; ansonsten würde ich ab eurem destruktiven Zeugs in Tränen ausbrechen, echt bösartig.

Dennoch habe ich die ganze Zeit Sehnsucht, es ist die Erste welche meinen Geist und Herz bezaubern konnte, ein immenses Achievement.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.894
Likes
717
  • #193
Antwort von Mutti:

Lieber """""", das scheint wirklich sehr wunderbar zu sein. Grundsätzlich gibt eine Verbindung nebst allem angenehmen auch immer Aufwand und manchmal doch (vermeindliche) Enttäuschungen. Ich glaube an die vollkommen freie Gestaltungsmöglichkeit und an die Liebe sowieso, aber ich glaube nicht, dass diese Dinge einfach sind. Je mehr man einen Menschen mag, desto mehr ist er ein Spiegel von einem selbst und das ist oft schwierig usw. usw. Jedenfalls frisch das Herz sprechen lassen und dann kommt es schon gut. Ja ja.

Meine Antwort:

Ach, ich glaube an das Potential. Mit Potential gibt’s zwar auch Aufwand, jedoch kann man miteinander von zweifachen Ressourcen schöpfen und sofern man es gegenseitig nährt und es wächst hat es mehr Potential als single zu sein. Jedoch ist nichts was man bekommt umsonst im Leben, dafür wird jedoch auch gegeben… es ist immer beidseitig nährend und wachsend.

Allerdings halte ich es nur für konstruktiv und potentialorientiert wenn beide ein passendes spirituelles Niveau haben und stets ein starkes verbundenes Herz.


Ja, wer sich mit den Muttis gutstellt hat stets bessere Chancen... Trick 77, weil bei gepflegten Familien ist sie ein einflussreiches Heiligtum.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MaryCandice

  • #194
Warum gibt @Xeshra so Gas????? :eek: