Saucebox

User
Beiträge
356
  • #32
Und allein durch die Kosten hat man das Gefühl es wird gefiltert.
Stimmt. Das Problem ist hier aktuell, dass nicht zahlende Mitglieder nicht als solche erkannt werden können.

Dazu kommt, dass mittlerweile auch auf PS die (meisten) Bilder sofort erkennbar sind. Man wischt nicht weg, sondern klickt sie weg.

Einige wichtige Dinge bei PS haben viel Verbesserungspotenzial, um es mal nett auszudrücken. Da ich selbst Marketingfuzzi bin, sehe ich das womöglich etwas kritischer als andere.
 
  • Like
Reactions: Odysseus, LondonEye and lila_lila

lila_lila

User
Beiträge
575
  • #34
Stimmt. Das Problem ist hier aktuell, dass nicht zahlende Mitglieder nicht als solche erkannt werden können.

Dazu kommt, dass mittlerweile auch auf PS die (meisten) Bilder sofort erkennbar sind. Man wischt nicht weg, sondern klickt sie weg.

Einige wichtige Dinge bei PS haben viel Verbesserungspotenzial, um es mal nett auszudrücken. Da ich selbst Marketingfuzzi bin, sehe ich das womöglich etwas kritischer als andere.
Von bisschen-Marketing-Kenntnisse an Marketing Fuzzi: Hau raus, Tiger. Was würdest du verbessern? Und aus welcher Sicht? Marketing - also Unternehmersicht oder der besten "user-experience"?

ps
ich denke das nicht Erkennen der Premiummitglieder ist ein Schneeball. Die Basics sollen von den unzähligen Nachrichten der Premiums "getriggert" werden. Was, wenn das endlich der Typ mit dem Scheiss-Gaul ist? und bäm! abgeschlossen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: LondonEye

chrissi22

User
Beiträge
1.776
  • #39
Ich glaube Pausen verhindern das und das du die Gefahr siehst.
Nach meinem ersten " Beziehungsversuch"
habe ich monatelang pausiert.Das musste sein.
Ich hab das im Grunde auch getan, ich war im Februar so richtig erschüttert und hab mich zwar im OD aufgehalten, aber nur, um die Machtlosigkeit des Abgewiesenseins nicht so zu spüren. Letztlich hat mich das Kennenlernen eines andern Typens zwar aufgebaut, aber ich war nicht böse, dass er nicht mehr wollte. Ich kann wunderbar alleine sein, aber man begegnet ja seinen alten Wunden und das tut weh. Man muss nicht so tun, als würde man die Kollateralschäden innerlich nicht spüren, das ist zwar sicher bei jedem anders, aber Rillen zieht es einfach.... Wenn man das nicht ausatmet, landet man wahrscheinlich wirklich im eingestaubten Regal, eine gruselige Vorstellung.
 
  • Like
Reactions: LenaamSee, Rise&Shine, LondonEye und ein anderer User

Saucebox

User
Beiträge
356
  • #44
Aus meiner ganz persönlichen Sicht gibt es ziemlich viel Verbesserungspotenzial...
Und aus welcher Sicht? Marketing - also Unternehmersicht oder der besten "user-experience"?
...in jeder Hinsicht.

Die Branche ist ein Milliardengeschäft (global betrachtet), die Parship Gruppe alleine verzeichnete 2020 333 Millionen Umsatz, im ersten Quartal 2021 141 Millionen. Das dürfte dem Eigner, der ProSiebenSat1, durchaus gefallen. Wie viel davon Covid zu verdanken ist? Wer weiss.

Der Profit ist jedenfalls so hoch, dass man auch "The Meet Group" übernehmen konnte, womit noch mehr Dating Portale unter einem Dach zusammen kommen. Dieser Umstand führt dazu, dass all die "Dating Testseiten" kompletter Humbug sind, da diese ohnehin nichts anderes tun, als das Marketinggeschwurbel der "Testsieger" zu wiederholen. Dazu einfach nur mal das:

https://www.rwi-essen.de/unstatistik/50/
 

maxim

User
Beiträge
786
  • #46
In meiner Altersgruppe 50+ scheint es erstaunlich viele Frauen zu geben, die nicht wirklich eine Beziehung suchen, sondern einen Lückenfüller, der für die Zeit, die nicht mit haufenweise Sport (Yoga, Golf, Reiten etc) und Aktivitäten mit Freundinnen verbracht wird, zum Einsatz kommt.
Mit 50+ sind Männer für Frauen das, was ein Pflaumenkuchen für Wespen ist...die kommen von allen Seiten.
 

Hoppel

User
Beiträge
1.028
  • #48
Ach naja, noch mal on topic. Es ist doch vor allem eine Frage sinnvoller Gestaltung eigener Ansprüche und dem Filtern von Profilen, die nur mäßig gelungen sind, das heisst, deren Verfasser trotzdem ein Kennenlernen lohnen könnten. Ich habe in meiner aktiven Zeit eine handvoll überzeugender Profile gefunden, eine Beziehung ergab sich daraus nie.
Ein weiterer wichtiger Punkt ist zu akzeptieren, nämlich für den persönlichen Treffer IdR viele Menschen kennenlernen zu müssen. Mir hat in der Regel schriftlich genügt, aber es waren schon ziemlich viele Kontakte.

Ich denke, die eigenen Filter sind das größte Problem. Als ich meine Frau kennengelernt hatte war schnell klar, dass ich meine Filter so ziemlich komplett über Bord schmeißen musste. Was ich als einziges richtig gemacht hatte, war es zugelassen zu haben jemanden kennenzulernen, der nicht nach "Treffer" aussah. Wir sind nun seit knappen vier Jahren "fündig" und waren beide alles andere als optimistisch das noch werden zu können. Sie war Im letzten Monat Gleichklang und ich hatte vergebliches Parshippen hinter mir. In Gleichklang war sie einer meiner ersten Kontakte. Nachträglich war vieles so unvorhersehbar, dass eine passende Strategie nicht möglich war. Kommt noch hinzu, dass die Voraussetzungen für jeden anders sind.
 
  • Like
Reactions: Blech and Rise&Shine
Beiträge
872
  • #49
Suche nicht mehr online. Glaube wieder an die Liebe vor der Wursttheke
 
  • Like
Reactions: dobel75, LenaamSee and LondonEye

lila_lila

User
Beiträge
575
  • #51
Ist mir tatsächlich mal passiert - eine Einladung zum Grilldate an der Fleischtheke. Passte nicht, hat mir trotzdem ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: LondonEye

Megara

User
Beiträge
13.853
  • #57
Isch abe gar keine Auto...

kommt mir da in den Sinn. Hat ja gut funktioniert in der Werbung damals ;)
Capucchino im Straßencafe
Isch abe gar keine Auto...

kommt mir da in den Sinn. Hat ja gut funktioniert in der Werbung damals ;)
Cappuccino im Straßencafe,
Ramazotti mit Zitrone auf Eis nach einem guten Essen,
und vieles mehr
 

lila_lila

User
Beiträge
575
  • #59
Haben neulich bei Ikea einen Schrank gekauft. Der Berater war Italiener und wir kurz vor Feierabend da. Er hat uns eine Abkürzung zur Kasse erklärt, und als er mit italienischem Akzent "Treppe" sagte war ich hin und weg! :D
 
  • Like
Reactions: Megara

Vergnügt

User
Beiträge
1.879
  • #60
Ich glaub an die Katalogmentalität nicht. Man ist doch froh, wenn man jemanden findet, wo es passt. Die Sehnsucht ist doch bei allen Suchenden da. Wenn man sich dazu entscheidet, lieber wieder allein zu sein als mit der anderen Person zusammen, dann doch deswegen, weil es echt beim besten Willen nicht passt.