Beiträge
1
Likes
0
  • #1

Warum abgelehnt?

Also ich würde den Text hier ja schon fast klischeehaft mit "verstehe einer die Frauen" beginnen. Aber das wäre sicher einigen gegenüber nicht fair.
Folgendes ist mir unterlaufen. Ich habe eine Dame angeschrieben die, zugegeben, etwas weiter entfernt von mir wohnt. Wir haben uns dennoch (zumindest dachte ich das) ausgezeichnet verstanden. Wir haben täglich Mails ausgetauscht (habe mich immer sehr über die ausführlichen Nachrichten gefreut) und wollten uns auf halben Weg (wir wohnen 4 Stunden voneinander entfernt) treffen. Leider bin ich, wie viele im Jänner, zwei Tage davor krank geworden und konnte nicht hinfahren. Habe mich bereits am selben Tage dafür entschuldigt und wir haben ausgemacht uns als bald als möglich am selben Ort zu treffen. Aber sie hat immer seltener zurückgeschrieben, auf Terminvorschläge von mir nicht reagiert und jetzt hat sie mir eine Ablehnung gesendet mit "Ich möchte dich sehr gerne kennen lernen, aber die Distanz ist mir zu weit".
Warum??? Ich weis das 4h mit dem Auto weit sind, aber ich will mich ja auch nicht wahllos mit "jeder" treffen und nehme aus Spass einen solchen Weg auf mich. Und als wir das erste Treffen vereinbart haben war es nicht zu weit? Ich habe sogar überlegt, da es ja in gewisser weise meine Schuld war das das Treffen nicht stattfinden konnte, ihr anzubieten das ich in ihre Stadt fahre und wir uns dort treffen. Aber das kann ich jetzt nicht einmal mehr...
Gibt es Personen (Frauen oder Männer gleichermassen) die wirklich so oberflächlich sind das eine Absage für das erste Date solche Folgen haben kann? Denn aus meiner Sicht kann eigentlich nur das der Grund sein für den Abbruch des Kontaktes. Noch dazu mit einem so unpersönlichen Text.
 

Ivi

Beiträge
34
Likes
1
  • #2
Hallo Iblin, vielleicht ist ihr einfach klar geworden, dass sie eine "Fernbeziehung" nicht möchte und hat Dich daher verabschiedet. Nicht jeder hat für so was Zeit und auch Geld. Natürlich ist das nicht schön ist aber bei Parship so, übrigens auch bei euch Männern. Ich gehe mal stark davon aus, dass sie auf Diskussionen, warum sie das nicht mehr möchte keine Lust hatte und daher den für sich einfacheren Weg des "verabschiedens" (blockieren) gewählt hat.
 
Beiträge
510
Likes
294
  • #3
Zitat von Iblin:
Gibt es Personen (Frauen oder Männer gleichermassen) die wirklich so oberflächlich sind das eine Absage für das erste Date solche Folgen haben kann?
Hallo Iblin!
Das muss nicht zwangsläufig was mit Oberflächlichkeit zu tun haben. Wenn du dich mal im Forum umschaust, wirst du viele Beiträge finden, in denen Männer wie Frauen sich beklagen, dass der Datepartner kurz vor dem Treffen mit einer Ausrede (Erkältung - Bingo!) das Treffen verschoben hat, der Kontakt weniger wurde und schließlich im Sande verlief. Vielleicht hat sie gedacht, dass du einer dieser Männer bist, die Angst vor einem echten Date haben. Vielleicht hätte sie auch kurz vor eurem Date selbst noch eine Ausrede gehabt, wenn du ihr nicht zuvor gekommen wärst. Kann man schlecht sagen.

Nimm es dir nicht zu Herzen. Wäre es besser gewesen, du wärst hingefahren, hättest sie zum essen eingeladen und sie hätte dann am Ende des Abends gesagt, dass es (warum auch immer) nicht passt? Kleine Rückschläge gehören bei der Partnersuche dazu. Ich kann dir nur raten, den Suchradius kleiner zu halten. Alles über 1,5h Fahrzeit / ca. 150km hat sich in meinem Umfeld als schwierig herausgestellt. Du findest doch bestimmt auch interessante Damen in deiner Nähe. Viel Erfolg!
 
  • Like
Reactions: m0rph3us
Beiträge
618
Likes
95
  • #4
Zitat von Iblin:
Wir haben täglich Mails ausgetauscht (habe mich immer sehr über die ausführlichen Nachrichten gefreut) und wollten uns auf halben Weg (wir wohnen 4 Stunden voneinander entfernt) treffen. Leider bin ich, wie viele im Jänner, zwei Tage davor krank geworden und konnte nicht hinfahren. Habe mich bereits am selben Tage dafür entschuldigt und wir haben ausgemacht uns als bald als möglich am selben Ort zu treffen. Aber sie hat immer seltener zurückgeschrieben, auf Terminvorschläge von mir nicht reagiert und jetzt hat sie mir eine Ablehnung gesendet mit "Ich möchte dich sehr gerne kennen lernen, aber die Distanz ist mir zu weit".
Warum??? Ich weis das 4h mit dem Auto weit sind, aber ich will mich ja auch nicht wahllos mit "jeder" treffen und nehme aus Spass einen solchen Weg auf mich. Und als wir das erste Treffen vereinbart haben war es nicht zu weit? Ich habe sogar überlegt, da es ja in gewisser weise meine Schuld war das das Treffen nicht stattfinden konnte, ihr anzubieten das ich in ihre Stadt fahre und wir uns dort treffen. Aber das kann ich jetzt nicht einmal mehr...
Gibt es Personen (Frauen oder Männer gleichermassen) die wirklich so oberflächlich sind das eine Absage für das erste Date solche Folgen haben kann? Denn aus meiner Sicht kann eigentlich nur das der Grund sein für den Abbruch des Kontaktes. Noch dazu mit einem so unpersönlichen Text.
So unpersönlich war ihr Text nicht. Sie sagte, sie würde dich gerne kennenlernen. Aber du schreibst auch, du willst dich nicht mit jeder treffen. Kann sein daß sie gemerkt hat, daß dir das Kennenlernen nicht so wichtig war wie ihr.
Wem eine Frau wichtig ist, fährt die 4 Stunden hin und trifft sich nicht in der Mitte. Du wußtest die ganze Zeit, daß 4 Std zwischen euch liegen. Eine Absage wegen Krankheit ist bedauerlich, deine Erkenntnis daß es deine Schuld ist, ist zutreffend, aber auch danach hast du ihr nicht angeboten zu ihr zu fahren. Das war ein Fehler von dir.
Die Quittung hast du bekommen. Sie will einen Mann der seinen Einsatz deutlicher zeigt.
 
  • Like
Reactions: lisalustig
Beiträge
618
Likes
95
  • #5
Zitat von Git80:
. Wäre es besser gewesen, du wärst hingefahren, hättest sie zum essen eingeladen und sie hätte dann am Ende des Abends gesagt, dass es (warum auch immer) nicht passt?
Wenn es vorher beim schreiben gepaßt hat, liegt es meistens am Verhalten oder dem Auftreten oder dem Aussehen des anderen wenn es dann nicht mehr paßt.
 
Beiträge
8.079
Likes
7.870
  • #6
Vier Stunden Entfernung sind viel. In der Mitte treffen, fände ich jetzt auch nicht wirklich spannend. Sie hat sich darauf eingelassen, Du bist krank geworden. Vielleicht hatte sie in dieser Zeit andere Kontakte aus ihrer Nähe und ist somit zu der Erkenntnis gelangt, dass sie eben keine Beziehung zu einem Mann sucht, der so weit weg wohnt. Oder sie hat bereits jemanden gefunden, den sie näher kennenlernen will. Und um Diskussionen mit Dir aus dem Wege zu gehen, hat sie den Verabschiedungsbutton gedrückt.

Es lohnt nicht, sich darüber den Kopf zu zerbrechen. So ist das bei PS. Den Tipp von Git80 bzgl. der Entfernung finde ich gut.
 
Beiträge
635
Likes
68
  • #7
In der Mitte treffen...na du bist mir ja einer, beim nem Strauß Blumen von dir muß sie wohl auch die Hälfte zuzahlen, richtig? ;) Und ihn vielleicht sogar noch abholen...
 
  • Like
Reactions: lisalustig and Truppenursel
G

Gast

  • #8
Ich bin inzwischen so "hart" drauf, ich würde im Leben nicht mich irgendwo in der Mitte treffen (AUSSER es ergibt sich ZUFÄLLIG). Zum ersten Date erwarte ich, daß der Mann sich in meine Gegend bewegt. Aber ich will sowieso keine Fernbeziehung :)
 
Beiträge
339
Likes
32
  • #9
Hallo Iblin,

wie schon bereits jemand schrieb, bin auch ich der Meinung dass die Dame sich der Konsequenzen einer möglichen Beziehung auf diese Distanz bewußt wurde und es ihr einfach zu weit ist.
 
Beiträge
339
Likes
32
  • #10
Zitat von Nolita:
Ich bin inzwischen so "hart" drauf, ich würde im Leben nicht mich irgendwo in der Mitte treffen (AUSSER es ergibt sich ZUFÄLLIG). Zum ersten Date erwarte ich, daß der Mann sich in meine Gegend bewegt. Aber ich will sowieso keine Fernbeziehung :)
Ja, Nolita, das wissen wir bereits ;) UND - er muss auch das Essen bezahlen, n'est-ce pas?
 
Beiträge
1.923
Likes
86
  • #11
Zitat von Nolita:
Ich bin inzwischen so "hart" drauf, ich würde im Leben nicht mich irgendwo in der Mitte treffen (AUSSER es ergibt sich ZUFÄLLIG). Zum ersten Date erwarte ich, daß der Mann sich in meine Gegend bewegt. Aber ich will sowieso keine Fernbeziehung :)
Ich finde das zu strikt und rigoros. Kannst du das nicht im Einzelfall entscheiden? Warum so streng?!
 
Beiträge
3.988
Likes
2.906
  • #12
Zitat von Nolita:
Ich bin inzwischen so "hart" drauf, ich würde im Leben nicht mich irgendwo in der Mitte treffen (AUSSER es ergibt sich ZUFÄLLIG). Zum ersten Date erwarte ich, daß der Mann sich in meine Gegend bewegt.
Hat sich dein Anspruch denn auch schon in der Praxis bewährt?
Lassen sich die Herren darauf ein? Ist mir richtig in Erinnerung, dass die Herren beim Date dann auch noch die gesamte Rechnung begleichen müssen? Funktioniert das wirklich bei dir?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
3.988
Likes
2.906
  • #14
Ich bin nur interessiert, zugewandt und meine Frage enthält keine Wertung.
 
Beiträge
635
Likes
68
  • #15
Was versprichst du dir von der Antwort? ;)
 
Beiträge
3.988
Likes
2.906
  • #16
Meine Frage ging an Nolita. Warten wir doch einfach ab, ob sie sich dazu äußern mag.

Würdest du es sinnvoll finden, jeden, der hier was fragt, zu fragen, was er sich von der Antwort verspricht, noch dazu als Dritter, der gar nicht gefragt wurde?
 
  • Like
Reactions: m0rph3us
Beiträge
635
Likes
68
  • #17
Jetzt hast du soviel geschrieben und doch nicht geantwortet. ;)
 
Beiträge
3.988
Likes
2.906
  • #18
So what! Unerhört!
 
  • Like
Reactions: fafner and Deleted member 4363
Beiträge
635
Likes
68
  • #19
Grins...ja wirklich unerhört...ich werde dich gleich mal melden...von wegen keine Antwort geben und so... ;)
 
Beiträge
431
Likes
112
  • #20
Dreamerin, ich bin ganz deiner Meinung. Die eine hat keinerlei Kompromissbereitschaft und der andere muss ständig das letzte Wort haben... beides bei der Partnersuche sicherlich sehr "hilfreiche" Attribute ;-)
 
  • Like
Reactions: m0rph3us and Deleted member 4363
Beiträge
12.475
Likes
6.629
  • #22
Zitat von Dreamerin:
Ist mir richtig in Erinnerung, dass die Herren beim Date dann auch noch die gesamte Rechnung begleichen müssen?
Sie hat im Holländerthread geschrieben, daß es ihr wichtig ist, sich darüber auszutauschen, wie es mit der Rechnung gehandhabt wird. Daß aber, wenn jemand sofort ohne Austausch "getrennt" sagt, für denjenigen das Date im negativen Sinne gelaufen ist und sich der nicht mehr meldet.

Man konnte sie dort sehr leicht falsch verstehen. Ging mir auch anfangs so. Später war ich dann überzeugt, daß sie recht hat. Ihre Verärgerung kam daher, daß sie den Typ wohl eigentlich ganz gut fand und er es dann so harsch beendet hat.

Das ist alles eine Frage der Persönlichkeit. Manche Leute neigen zum Rückzug, andere gehen in die Offensive.
 
Beiträge
120
Likes
59
  • #23
Zitat von Iblin:
Also ich würde den Text hier ja schon fast klischeehaft mit "verstehe einer die Frauen" beginnen. Aber das wäre sicher einigen gegenüber nicht fair.
Folgendes ist mir unterlaufen. Ich habe eine Dame angeschrieben die, zugegeben, etwas weiter entfernt von mir wohnt. Wir haben uns dennoch (zumindest dachte ich das) ausgezeichnet verstanden. Wir haben täglich Mails ausgetauscht (habe mich immer sehr über die ausführlichen Nachrichten gefreut) und wollten uns auf halben Weg (wir wohnen 4 Stunden voneinander entfernt) treffen. Leider bin ich, wie viele im Jänner, zwei Tage davor krank geworden und konnte nicht hinfahren. Habe mich bereits am selben Tage dafür entschuldigt und wir haben ausgemacht uns als bald als möglich am selben Ort zu treffen. Aber sie hat immer seltener zurückgeschrieben, auf Terminvorschläge von mir nicht reagiert und jetzt hat sie mir eine Ablehnung gesendet mit "Ich möchte dich sehr gerne kennen lernen, aber die Distanz ist mir zu weit".
Warum??? Ich weis das 4h mit dem Auto weit sind, aber ich will mich ja auch nicht wahllos mit "jeder" treffen und nehme aus Spass einen solchen Weg auf mich. Und als wir das erste Treffen vereinbart haben war es nicht zu weit? Ich habe sogar überlegt, da es ja in gewisser weise meine Schuld war das das Treffen nicht stattfinden konnte, ihr anzubieten das ich in ihre Stadt fahre und wir uns dort treffen. Aber das kann ich jetzt nicht einmal mehr...
Gibt es Personen (Frauen oder Männer gleichermassen) die wirklich so oberflächlich sind das eine Absage für das erste Date solche Folgen haben kann? Denn aus meiner Sicht kann eigentlich nur das der Grund sein für den Abbruch des Kontaktes. Noch dazu mit einem so unpersönlichen Text.
Männer verhalten sich oft genauso. Ist mir leider kürzlich so passiert: eine Viertelstunde vor dem Treffen kam die SMS-Absage wegen Krankheit inklusive Versprechen, dies "ganz bald" nachzuholen. Die nächsten Tage kleine Gruß-SMS, aber kein Vorschlag für den zweiten Versuch, dann hier nur ein "mach´s gut..." mit der Nachricht:"Bin frisch verliebt" . Also ist er das berühmte Doppelgleis (oder Mehrfachgleis) gefahren. Mein Verständnis dafür hält sich bei über Vierzigjährigen in sehr engen Grenzen. Die Entfernung war Maximum nur halb so groß wie im zitierten Beispiel...
 
G

Gast

  • #27
Zitat von Yvette:
Nur zu dumm, dass Reife nichts mit dem kalendarischen Lebensalter zu tun haben muss - nur dafür muss man selber auch ne andere Reife mitbringen.

ja, ist leider so.... aber das ist auf der Straße auch nicht anders. Ich hab gestern mal in verschiedene Sender reingesehen...sehe sonst nie fern.. Ich muss sagen, ich war mal wieder völlig desillusioniert, wofür Quoten vergeben werden, weil es Zuschauer gibt... hat schon immer wieder etwas Erschreckendes. Da gab es eine Sendung namens "science stupid"....ich dachte, was ist denn das für ein komischer Titel... Das war sowas von dumm, da merke ich, ich bin irgendwie von einem anderen Stern... Aber sowas kommt offenbar an...

Was beschwert ihr euch also über unreife alte Männer? So sind die meisten...
 
Beiträge
12.475
Likes
6.629
  • #29
G

Gast

  • #30
Zitat von Dreamerin:
Hat sich dein Anspruch denn auch schon in der Praxis bewährt?
Lassen sich die Herren darauf ein? Ist mir richtig in Erinnerung, dass die Herren beim Date dann auch noch die gesamte Rechnung begleichen müssen? Funktioniert das wirklich bei dir?
ich bin es müde, es immer und immer wieder zu erläutern. Fafner hat es schon ganz gut erklärt.

Lest meine Beiträge. Wenn ein Mann in Lohn und Brot mich formell zu einem Date zur Essenszeit bittet, ich zuerst nur ein getränk bestelle, er sich dann einen Salat bestellt, ich dann nachziehe und auch einen Salat bestelle, die Gesamtrechnung also eher niedrig ist..ich glaube, ein Mann , der dann sehr schnell und sehr klar sagt, getrennt, zeigt genauso klar durch sein Verhalten "ich möchte keine Beziehung mit dir". Um nichts anderes ging es.
Ich habe mich nicht durchs Steakhaus mit Vorspeise und Dessert geschlemmt.