leala

User
Beiträge
41
  • #1

wars das nun?

Hallo nochmal und entschuldigung dass ich nochmal schreibe.

der letzte beitrag wurde irgendwie plötzlich auf dating für frauen ab 50 umgelenkt und somit habe ich keine wirklichen weiteren antworten bekommen. das fand ich schade.

nochmal zu meiner frage bzw. meinem beitrag
https://community.parship.de/forum/...e-kennengelernt-und-jetzt-so-behandelt.14634/

ich bin mir nicht zu schade auf ihn zuzugehen, aber leider wurde ich schon sehr oft verletzte und in solchen situationen kam dann eigentlich immer, es reicht nicht oder "ich habe da was rausgehört" und dann wars das. es ist nie zu einem happy end gekommen. ich habe davor angst.
ich mag diesen menschen aber und finde wirklich das ich so ein verhalten nicht verdient habe. das war meine haltung vor 2 tagen. heute könnte ich nur heulen. es tut weh. ich fühle mich abgelehnt und nicht gut genug. obwohl ich eigentlich weiß dass ich ein umgänglicher mensch bin, beliebt bin und freunde mich sehr schätzen. niemand konnte das bislang verstehen aber ich suche die schuld bei mir, weil ich nicht zurück geschrieben habe. ich war dann weg und mir kam auch von ihm irgendwie nicht das was ich erwartet habe. ich weiß, blöde erwartungen.

ich weiß auch dass ich an mir arbeiten muss und mein muster wohl ändern, denn das scheint mir ja ständig zu passieren und ich glaube schon, dass es auch andere menschen gibt die anders mit beziehungen (anbahnungen) umgehen.
ich hätte direkt hellhörig werden müssen, als ich ihn ansprach und er sagte er ist schüchtern, mir hätte klar sein müssen dass ich alles in die hand nehmen muss.
wertvolle menschen gibt es nicht an jeder ecke das weiß ich umso mehr trifft es mich auch. auch dass ich nicht mehr wert bin. nicht mit mir gesprochen wird, keine nachricht kommt mit "wollen wir uns mal unterhalten".
ich weiß theoretisch, dass das sein problem ist, aber es wird auch zu meinem. ob er nun gekränkt ist oder nicht mehr will. beides kannman kommunizieren

ich fange an die ganze liebesgeschichtenbullshitkacke zu meiden und zu hassen.

liebe grüße
 

Rise&Shine

User
Beiträge
4.597
  • #2
Neuer Thread hilft Dir auch nicht weiter. Spätestens ab Seite 2 entwickelt sich das Gespräch weiter.

Statt Deine Zeit hier und mit Befragungen Unbeteiligter zu vergeuden:

Ruf ihn an. Frag was los ist, wo ihr euch doch so gut verstanden habt.

Lässt das Dein Stolz nicht zu: Klappe drauf und weiter ziehen.
 
  • Like
Reactions: Vergnügt, Hängematte, SoulFood und ein anderer User

Erin

User
Beiträge
2.558
  • #4
Hallo nochmal und entschuldigung dass ich nochmal schreibe.

der letzte beitrag wurde irgendwie plötzlich auf dating für frauen ab 50 umgelenkt und somit habe ich keine wirklichen weiteren antworten bekommen. das fand ich schade.

nochmal zu meiner frage bzw. meinem beitrag
https://community.parship.de/forum/...e-kennengelernt-und-jetzt-so-behandelt.14634/

ich bin mir nicht zu schade auf ihn zuzugehen, aber leider wurde ich schon sehr oft verletzte und in solchen situationen kam dann eigentlich immer, es reicht nicht oder "ich habe da was rausgehört" und dann wars das. es ist nie zu einem happy end gekommen. ich habe davor angst.
ich mag diesen menschen aber und finde wirklich das ich so ein verhalten nicht verdient habe. das war meine haltung vor 2 tagen. heute könnte ich nur heulen. es tut weh. ich fühle mich abgelehnt und nicht gut genug. obwohl ich eigentlich weiß dass ich ein umgänglicher mensch bin, beliebt bin und freunde mich sehr schätzen. niemand konnte das bislang verstehen aber ich suche die schuld bei mir, weil ich nicht zurück geschrieben habe. ich war dann weg und mir kam auch von ihm irgendwie nicht das was ich erwartet habe. ich weiß, blöde erwartungen.

ich weiß auch dass ich an mir arbeiten muss und mein muster wohl ändern, denn das scheint mir ja ständig zu passieren und ich glaube schon, dass es auch andere menschen gibt die anders mit beziehungen (anbahnungen) umgehen.
ich hätte direkt hellhörig werden müssen, als ich ihn ansprach und er sagte er ist schüchtern, mir hätte klar sein müssen dass ich alles in die hand nehmen muss.
wertvolle menschen gibt es nicht an jeder ecke das weiß ich umso mehr trifft es mich auch. auch dass ich nicht mehr wert bin. nicht mit mir gesprochen wird, keine nachricht kommt mit "wollen wir uns mal unterhalten".
ich weiß theoretisch, dass das sein problem ist, aber es wird auch zu meinem. ob er nun gekränkt ist oder nicht mehr will. beides kannman kommunizieren

ich fange an die ganze liebesgeschichtenbullshitkacke zu meiden und zu hassen.

liebe grüße
Ein Gespräch würde helfen. Schreib ihm und frage ob er Lust auf ein Eis hat. Falls nicht, vergessen und ansonsten wird sich zeigen was das Gespräch bringt.
 

Airfrance

User
Beiträge
526
  • #5
Meine Güte, was machst du für ein Drama aus einer ganz einfachen Sache. Lade ihn zu dir ein, Rose auf Eis, Oliven, Baguette und etwas Pesto und dann ran an den Mann. So war das in meiner Jugend. Danach ist er aufgetaut, oder ein Eisblock.
Ist das so schwer? Leg doch mal die ganzen Neurosen ab, bringt doch nix.
 
D

Deleted member 28917

Gast
  • #10
Jetzt kommt langsam Licht ins Dunkel... das ist die Erwartungshaltung die Frauen so oft gegenüber Männern haben:
"niemand konnte das bislang verstehen aber ich suche die schuld bei mir, weil ich nicht zurück geschrieben habe. ich war dann weg und mir kam auch von ihm irgendwie nicht das was ich erwartet habe. ich weiß, blöde erwartungen."

Soll ich dir was sagen, ganz persönlich. - Hör nicht auf dieses blöden Tipps irgendwelcher Blogger, sondern mache genau das, was sich für dich richtig anfühlt. - Und wenn du meinst, dass du kämpfen musst, tue es, weil es dafür manchmal keine Gelegenheit mehr gibt... - Wenn du dann mit Volldampf auf die Nase fällst, hast du alles getan und weißt nachher, dass du dir keine Vorwürfe machen musst...

Sowas stärkt auch das Selbstbewusstsein.

Mein bester Freund heiratet nächste Woche... Ich habe seine Freundin mal gefragt, wie sie sich kennengelernt haben, dass es für sie gepasst hat. - Die Antwort: "Er hat mich angeschrieben und ist hartnäckig geblieben!"

Das alles tut manchmal weh, verdammt weh... es gibt sehr gute Hörbücher zum Thema Dating, Trennungen und Schmerz. - Beschäftige dich vlt. auch mal zur Blickerweiterung mit dem Thema: "Toxische Beziehungen" und ob du sowas finden willst.

Liebe Grüße... und vielleicht wird es ja noch was. 😉
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

leala

User
Beiträge
41
  • #11
Jetzt kommt langsam Licht ins Dunkel... das ist die Erwartungshaltung die Frauen so oft gegenüber Männern haben:
"niemand konnte das bislang verstehen aber ich suche die schuld bei mir, weil ich nicht zurück geschrieben habe. ich war dann weg und mir kam auch von ihm irgendwie nicht das was ich erwartet habe. ich weiß, blöde erwartungen."

Soll ich dir was sagen, ganz persönlich. - Hör nicht auf dieses blöden Tipps irgendwelcher Blogger, sondern mache genau das, was sich für dich richtig anfühlt. - Und wenn du meinst, dass du kämpfen musst, tue es, weil es dafür manchmal keine Gelegenheit mehr gibt... - Wenn du dann mit Volldampf auf die Nase fällst, hast du alles getan und weißt nachher, dass du dir keine Vorwürfe machen musst...

Sowas stärkt auch das Selbstbewusstsein.

Mein bester Freund heiratet nächste Woche... Ich habe seine Freundin mal gefragt, wie sie sich kennengelernt haben, dass es für sie gepasst hat. - Die Antwort: "Er hat mich angeschrieben und ist hartnäckig geblieben!"

Das alles tut manchmal weh, verdammt weh... es gibt sehr gute Hörbücher zum Thema Dating, Trennungen und Schmerz. - Beschäftige dich vlt. auch mal zur Blickerweiterung mit dem Thema: "Toxische Beziehungen" und ob du sowas finden willst.

Liebe Grüße... und vielleicht wird es ja noch was. 😉
du bist mir hier der liebste, ob es daran liegt, dass du mir schon so viel honig um den mund geschmiert hast. ich hab ihn gefragt.. es schein alles gut zu sein. ist mit sich selbst beschäftigt, ich hab nichts ausgefressen und ich darf auch immer fragen obwohl ich finde, man kann auch mal einfahc von sich aus sagen was sache ist.. ist mir nicht leicht gefallen, aber jetzt erleichterung. mal sehen wohin es führt oder nicht. ich hoffe natürlich dass er später noch mal was schickt.. sonst msus ich die tage abwarten..
ob es natürlich rechtfertigungen waren die er anbrachte oder er wirklich so gestrickt ist.. keine ahnung. ich ahb mir ein herz gefasst und es geht mir besser. es sollten mehr menschen einfach öfter miteinander reden.
kurze umarmung auf anfrage gab s auch
 
  • Like
Reactions: pleasure

Vergnügt

User
Beiträge
2.546
  • #12
Hallo nochmal und entschuldigung dass ich nochmal schreibe.

der letzte beitrag wurde irgendwie plötzlich auf dating für frauen ab 50 umgelenkt und somit habe ich keine wirklichen weiteren antworten bekommen. das fand ich schade.

nochmal zu meiner frage bzw. meinem beitrag
https://community.parship.de/forum/...e-kennengelernt-und-jetzt-so-behandelt.14634/

ich bin mir nicht zu schade auf ihn zuzugehen, aber leider wurde ich schon sehr oft verletzte und in solchen situationen kam dann eigentlich immer, es reicht nicht oder "ich habe da was rausgehört" und dann wars das. es ist nie zu einem happy end gekommen. ich habe davor angst.
ich mag diesen menschen aber und finde wirklich das ich so ein verhalten nicht verdient habe. das war meine haltung vor 2 tagen. heute könnte ich nur heulen. es tut weh. ich fühle mich abgelehnt und nicht gut genug. obwohl ich eigentlich weiß dass ich ein umgänglicher mensch bin, beliebt bin und freunde mich sehr schätzen. niemand konnte das bislang verstehen aber ich suche die schuld bei mir, weil ich nicht zurück geschrieben habe. ich war dann weg und mir kam auch von ihm irgendwie nicht das was ich erwartet habe. ich weiß, blöde erwartungen.

ich weiß auch dass ich an mir arbeiten muss und mein muster wohl ändern, denn das scheint mir ja ständig zu passieren und ich glaube schon, dass es auch andere menschen gibt die anders mit beziehungen (anbahnungen) umgehen.
ich hätte direkt hellhörig werden müssen, als ich ihn ansprach und er sagte er ist schüchtern, mir hätte klar sein müssen dass ich alles in die hand nehmen muss.
wertvolle menschen gibt es nicht an jeder ecke das weiß ich umso mehr trifft es mich auch. auch dass ich nicht mehr wert bin. nicht mit mir gesprochen wird, keine nachricht kommt mit "wollen wir uns mal unterhalten".
ich weiß theoretisch, dass das sein problem ist, aber es wird auch zu meinem. ob er nun gekränkt ist oder nicht mehr will. beides kannman kommunizieren

ich fange an die ganze liebesgeschichtenbullshitkacke zu meiden und zu hassen.

liebe grüße
*dich liebevoll an den Schultern pack und sanft rüttel*

Schluss mit dem Selbstmitleid!

Warum hast du denn auf seine Nachricht nicht geantwortet? Hast du ihm deine Erwartungen klar kommuniziert?

Und bitte mach deinen Selbstwert nicht von ihm abhängig... Wenn du wegen einem Funken Desinteresse in so ein tiefes Loch stürzt, guck ganz gut bei dir selber hin und arbeite evt. an deinem Selbstwert. Dann geht es dir besser, du wirst stabiler, ruhst mehr in dir und kannst anders (re)agieren und machst dadurch andere Erfahrungen. So wie es einen Teufelskreis gibt, gibt es auch eine Aufwärtsspirale. Ich hab da auch meine Erfahrungen gemacht und weiß, womit es mir besser geht und wie gut es sich anfühlt, das eigene Leben im Griff zu haben und emotional nicht mehr so leicht aus der Spur zu fliegen.

Alles Gute, viel Selbstwert und Frustrationstoleranz wünsche ich dir. 🌹
 
D

Deleted member 28917

Gast
  • #13
du bist mir hier der liebste, ob es daran liegt, dass du mir schon so viel honig um den mund geschmiert hast.
Wenn du mich damit meinst, kann ich dir sagen, dass ich sowas nicht mache. - Du solltest aber aufpassen, dass du dich verbal nicht zu sehr verhaspelst, also die Gedanken strukturieren und dann schreiben... Manchmal ist es auch gut einen Zettel zu nehmen. - Besonders gegenüber deinem "Freund".

Dass du gefühlsmäßig viel tiefer drin steckst, als du es zugeben wolltest, habe ich mir fast gedacht. - Lass dich nicht ausnutzen!

Die Kommunikation in einer Partnerschaft muss passen, sonst wird das nichts und wenn du dich damit quälst, wird das auch nichts.

LG
 
  • Like
Reactions: Pittiplatsch

leala

User
Beiträge
41
  • #14
Wenn du mich damit meinst, kann ich dir sagen, dass ich sowas nicht mache. - Du solltest aber aufpassen, dass du dich verbal nicht zu sehr verhaspelst, also die Gedanken strukturieren und dann schreiben... Manchmal ist es auch gut einen Zettel zu nehmen. - Besonders gegenüber deinem "Freund".

Dass du gefühlsmäßig viel tiefer drin steckst, als du es zugeben wolltest, habe ich mir fast gedacht. - Lass dich nicht ausnutzen!

Die Kommunikation in einer Partnerschaft muss passen, sonst wird das nichts und wenn du dich damit quälst, wird das auch nichts.

LG
wie meinst du das mit dem zettel? weil ich hier wirr geschrieben habe?
ich fand mich gut, ich bin schon cool und kann auch einstecken nur so geschwüre die sich ausbreiten und keiner sagt was damit kann ich nicht. ich war sehr nervös und hab auch gesagt, dass mir das nicht leicht fällt. ich meine, so what, wenn er damit nicht umgehen kann ist er der falsche. natürlich stecke ich drin, so ist das bei mir immer, leider. ich bin keine die einfach ein bisschen spaß sucht.
mit der kommunikation hast du absolut recht!
 
D

Deleted member 28917

Gast
  • #16
wie meinst du das mit dem zettel? weil ich hier wirr geschrieben habe?
ich fand mich gut, ich bin schon cool und kann auch einstecken nur so geschwüre die sich ausbreiten und keiner sagt was damit kann ich nicht.
Das ist heutzutage fast normal, dass die Menschen irgendwann anfangen zu schweigen, dazu kommt Folgendes: Du bist wie Dynamit, sehr impulsiv vom Schreiben alleine schon. Mit dieser Eigenschaft bestärkst du den gegensätzlichen Menschen, der ruhiger ist, in seinem Rückzugsverhalten.

Überleg dir einfach, ob das der richtige Mensch für dich ist, bzw. was du zukünftig an deinem Verhalten ändern kannst... - Nicht immer trumpft eine Frau auf, weil sie eine Frau ist und die Reize spielen lässt... Mit impulsivem Verhalten machst du dich zur fortwährenden Bettgeschichte, weil alle weglaufen, sobald du Gas gibst. - Gib dir und dem was du wirklich willst eine Chance... Auf dem Oktoberfest oder irgendeiner Party wirst du mit deinem stark extrovertierten Verhalten, Erfolg haben... - Für das, was du eigentlich willst, zählt der Charakter.
 

leala

User
Beiträge
41
  • #17
Das ist heutzutage fast normal, dass die Menschen irgendwann anfangen zu schweigen, dazu kommt Folgendes: Du bist wie Dynamit, sehr impulsiv vom Schreiben alleine schon. Mit dieser Eigenschaft bestärkst du den gegensätzlichen Menschen, der ruhiger ist, in seinem Rückzugsverhalten.

Überleg dir einfach, ob das der richtige Mensch für dich ist, bzw. was du zukünftig an deinem Verhalten ändern kannst... - Nicht immer trumpft eine Frau auf, weil sie eine Frau ist und die Reize spielen lässt... Mit impulsivem Verhalten machst du dich zur fortwährenden Bettgeschichte, weil alle weglaufen, sobald du Gas gibst. - Gib dir und dem was du wirklich willst eine Chance... Auf dem Oktoberfest oder irgendeiner Party wirst du mit deinem stark extrovertierten Verhalten, Erfolg haben... - Für das, was du eigentlich willst, zählt der Charakter.
ufff.. ja mag sein, dass ich extrovertiert wirke.. das ist häufig der grund warum ich whatsapp quitte.. naaj. ich bin kein dynamit, ich kenne dynamit. ich explodiere nicht, ich versuche ganz normal, deutlich und in ich form zu kommunizieren. was genau findes du denn impulsiv?

ja ich überlege das. und ganz ehrlich.. ich spiele nicht mit reizen. ich habe durchaus etwas im köpflein und kann mich über alles mögliche unterhalten und durchaus reflektiert sein. daher habe ich ihn angesprochen, weil ich wußte sonst passiert nichts und wir werden uns auf immer und ewig ungemütlich anschweigen. und nicht zu vergessen, er hat mich angepampt.

ich bin sowiso eine fortwährende bettgeschichte, meine achillesferse. das problem, männer finden mich anziehen, wofür ich nichts kann, ich habe da glück gehabt ich nenne es gerne segen und fluch, denn viele männer interessiert die frau dahinter nicht.

jedenfalls danke für deine inputs, ich arbeite stetig an mir..
 

leala

User
Beiträge
41
  • #18
Das ist heutzutage fast normal, dass die Menschen irgendwann anfangen zu schweigen, dazu kommt Folgendes: Du bist wie Dynamit, sehr impulsiv vom Schreiben alleine schon. Mit dieser Eigenschaft bestärkst du den gegensätzlichen Menschen, der ruhiger ist, in seinem Rückzugsverhalten.

Überleg dir einfach, ob das der richtige Mensch für dich ist, bzw. was du zukünftig an deinem Verhalten ändern kannst... - Nicht immer trumpft eine Frau auf, weil sie eine Frau ist und die Reize spielen lässt... Mit impulsivem Verhalten machst du dich zur fortwährenden Bettgeschichte, weil alle weglaufen, sobald du Gas gibst. - Gib dir und dem was du wirklich willst eine Chance... Auf dem Oktoberfest oder irgendeiner Party wirst du mit deinem stark extrovertierten Verhalten, Erfolg haben... - Für das, was du eigentlich willst, zählt der Charakter.
darf ich dich noch was persöniches fragen. bist du single, in einer beziehung. wie hat diese sich angebahnt und etwa dein alter würde mich interessieren.
 
D

Deleted member 28917

Gast
  • #19
ich bin sowiso eine fortwährende bettgeschichte, meine achillesferse. das problem, männer finden mich anziehen, wofür ich nichts kann, ich habe da glück gehabt ich nenne es gerne segen und fluch, denn viele männer interessiert die frau dahinter nicht.
Es liegt an dir, das zu ändern. - Du kommst total aufgebracht rüber, wie eine Rakete, die gleich explodiert... Vielleicht ist das im Leben auch so? - Sein Außenbild nimmt man manchmal nicht richtig wahr. - Vielleicht kann dir eine Freundin im realen Leben helfen, das in dir wieder gerade zu rücken. - Nimm dir mal ein bisschen Zeit für dich, das tut dir bestimmt mal ganz gut.

Warum schreibst du im Parship-Forum?

Ich bin Single, 38 Jahre alt.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

leala

User
Beiträge
41
  • #20
Es liegt an dir, das zu ändern. - Du kommst total aufgebracht rüber, wie eine Rakete, die gleich explodiert... Vielleicht ist das im Leben auch so? - Sein Außenbild nimmt man manchmal nicht richtig wahr. - Vielleicht kann dir eine Freundin im realen Leben helfen, das in dir wieder gerade zu rücken. - Nimm dir mal ein bisschen Zeit für dich, das tut dir bestimmt mal ganz gut.

Warum schreibst du im Parship-Forum?

Ich bin Single, 38 Jahre alt.
du meinst also ich bin zu aufgeschlossen und fordernd? und dann laufen die männer weg? ich habe eher den eindruck, sie sind mir bislang weggelaufen weil ich sehr zurückhaltend bin was z.b. nähe und offenes bekunden angeht. wenn ich dann klarheit geschafft habe, war das kind in den brunnen gefallen. ich bin wirklich zurückhaltend auch wenn du mir das nicht glauben magst, hier kann ich ja sein wer ich will.
warum ich hier schreibe? ich hoffte ein paar unterschieliche, sachliche meinungen zu bekommen, aber hier ist es wie es in foren so ist.
deinen rat mit meinen freundinnen ahbe ich direkt in die tat umgesetzt. bin auf die antworten gespannt.
 
D

Deleted member 28917

Gast
  • #21
Wohl möglich wirst du mit deinem Unmut in ein Tal fahren, das dir richtig Energie kosten wird. - Einseitige Liebe ist total zermarternd... Wie weit du in deiner Beziehung warst, weiß ich nicht, aber ich weiß, dass das, was in Schweigen endet, zu vielen inneren Fragen führt...

Du kanalisierst momentan auch nicht nur die Sache mit deinem Kommilitonen, sondern eine mehrfache Erfahrung. 🙈 Du solltest, klären, woher es kommt!

Es gibt ein (Hör-)Buch, das vielleicht zu dir passt:
"Eine hodenlose Frechheit" von Ida von Wegen
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 28917

Gast
  • #22
deinen rat mit meinen freundinnen ahbe ich direkt in die tat umgesetzt. bin auf die antworten gespannt.
Schreiben alleine reicht nicht, du brauchst jemanden zum Reden, denke ich. 😉 Ich habe vor ein paar Monaten übrigens etwas Ähnliches durchgemacht, nur mit einer größeren Dramatik und mit längerer Laufzeit, das Ende war auch Schweigen, wochenlang, monatelang, unendlich viele Fragen in meinem Kopf...

Mir haben Hörbücher sehr geholfen, da raus zu kommen.
 

Luzi100

User
Beiträge
3.833
  • #23
Darf ich fragen, was 2xD-1xF bedeutet?
4? :)
 

Luzi100

User
Beiträge
3.833
  • #25
Aha.
 
Beiträge
3.309
  • #26
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: himbeermond, Rise&Shine and Luzi100

leala

User
Beiträge
41
  • #27
Wohl möglich wirst du mit deinem Unmut in ein Tal fahren, das dir richtig Energie kosten wird. - Einseitige Liebe ist total zermarternd... Wie weit du in deiner Beziehung warst, weiß ich nicht, aber ich weiß, dass das, was in Schweigen endet, zu vielen inneren Fragen führt...

Du kanalisierst momentan auch nicht nur die Sache mit deinem Kommilitonen, sondern eine mehrfache Erfahrung. 🙈 Du solltest, klären, woher es kommt!

Es gibt ein (Hör-)Buch, das vielleicht zu dir passt:
"Eine hodenlose Frechheit" von Ida von Wegen
okay danke für den tipp.

ja weißt du ich bin dran das herauszufinden.. tut mir leid, welche erfahrungen du gemacht hast, kenne ich und will ich nicht mehr, daher das gespräch und du meinst, das ist einseitig? ach eigentlich will ich deine vermutung gar nicht wissen.
apropos, meine freundinnen, die ich fragte sagten ich bin selbstbewußt und sehr höflich. ich bin aber auch zurückhaltend und man unterhält sich gerne mit mir.
negativ, selbstüberschätzung was meine musikalischen fähigkeiten angeht.
ich frage mich eher, warum die männer vor mir weglaufen, denn ich bin durchaus eine frau die mehr zu bieten hat. angesprochen werde ich nicht, weil sie sich nicht trauen, geheiratet wurde ich schonmal, der mann will immernoch zurück, so schlimm kann ich nicht sein. und diese kurzen anbahnungen muss man nicht überbewerten. wie kommst du eigentlich drauf das bei mir schon liebe im spiel ist?
 

Luzi100

User
Beiträge
3.833
  • #28
okay danke für den tipp.

ja weißt du ich bin dran das herauszufinden.. tut mir leid, welche erfahrungen du gemacht hast, kenne ich und will ich nicht mehr, daher das gespräch und du meinst, das ist einseitig? ach eigentlich will ich deine vermutung gar nicht wissen.
apropos, meine freundinnen, die ich fragte sagten ich bin selbstbewußt und sehr höflich. ich bin aber auch zurückhaltend und man unterhält sich gerne mit mir.
negativ, selbstüberschätzung was meine musikalischen fähigkeiten angeht.
ich frage mich eher, warum die männer vor mir weglaufen, denn ich bin durchaus eine frau die mehr zu bieten hat. angesprochen werde ich nicht, weil sie sich nicht trauen, geheiratet wurde ich schonmal, der mann will immernoch zurück, so schlimm kann ich nicht sein. und diese kurzen anbahnungen muss man nicht überbewerten. wie kommst du eigentlich drauf das bei mir schon liebe im spiel ist?
Wie alt bist du denn, wenn ich fragen darf?
Du studierst?