Beiträge
3
Likes
0
  • #1

War das falsch?

Hi,

ich habe eine Frau für die ich Gefühle empfinde verabschiedet, für mich schien es als wenn sie kein Interesse hätte und ich fühle mich echt mies gerade.

Also ich erkläre es euch mal, ich habe Sie angeschrieben und es hat mit der Kontakt Aufnahme super funktioniert, sie fand es sehr amüsant und nett. Auch auf die zweite Mail antwortete sie prompt in ganzen Sätzen und ich konnte herauslesen, dass es ihr gefällt, da hats bei mir bereits klick gemacht. Ich glaube das ist der wahre Fehler an mir, also das ich zu schnell Gefühle entwickelt habe.
Ich habe ihr geschrieben und nur noch Smileys zurück bekommen oder Floskeln wie "ich war sehr beschäftigt". Es fiel mir sehr schwer mehr über sie zu erfahren, weil sie auch ihr Profil gar nicht ausgefüllt hat.

Bin ich etwa Naiv was Gefühle angeht? Ich bin mir meiner Fehler schon bewusst, die ich begangen habe.
Das ich sie zu oft angeschrieben habe aber ich konnte nicht erwarten neues von ihr zu lesen,mit der stetigen Neugier, dass sie über sich erzählt.

Jetzt sitze ich hier vorm Notebook mit einer Flasche neben mir, obwohl ich eigentlich nicht trinke, weil es mir auf irgendeine komische Art doch hilft.

Mir ist gerade alles egal.

Bin ich etwa ungeduldig oder blind? Ich weiß es nicht und wie kann ich das abstellen.

Danke das ihr euch meine Probleme durchliest.
 
Beiträge
1.885
Likes
107
  • #2
Hört sich für mich so an, als hättest du sie regelrecht überrannt mit Nachrichten. So was würde mich auch ein wenig abturnen. Wie schauts mit deiner Geduld aus? Vorhanden oder eher nicht? Was das Entwickeln von Gefühlen angeht bin ich da etwas skeptisch. Was für Gefühle denn? Was du schreibst oder schilderst wirkt auf mich eher wie jemand, der schnell zu begeistern ist und sofort Feuer und Flamme ist. Du musst einem Kontakt doch die Möglichkeit bieten sich zu entwickeln, anstatt mit einer ganzen Batterie an Türen ins Haus zu fallen. Was die Flasche neben dem Notebook angeht. Du kennst die Frau nicht mal real und betrinkst dich bereits, weil du sie verabschiedet hast? Ich sage so etwas selten hier, aber ich glaube, daß du ganz massive Probleme hast mit Ungeduld, extremer Begeisterungsfähigkeit und Seifenblasen, die du aufsteigen lässt. Und du bist zu impulsiv. Wie man das abstellen kann? Dich ändern in Punkto Geduld, zu schnellen Gefühlen und Impulsivität. Hör auf dich in etwas hineinzuträumen.
 
Beiträge
191
Likes
14
  • #3
@Vizee: Vom Verabschieden habe ich im Eingangspost nichts lesen können.

@DO-911: Dass es so schnell "klick" macht bei Dir, finde ich wirklich erstaunlich; in der zweiten Mail. Oder waren es eher ihre Fotos?
Blind bist Du sicher nicht, aber sehr, sehr ungeduldig. Und wenn ich so sagen darf, auch ziemlich auf Dich bezogen. Wenn es bei Dir so zackig "klick" macht, muss es das beim Anderen noch längst nicht gemacht haben. Sie ist aller Wahrscheinlichkeit noch nicht halb so weit wie Du. Da ist es eher kontraproduktiv, ständig Mails zu schicken. Kann ja sein, sie hat auch noch andere nette Kontakte und evtl. Dates. Ihr kennt Euch doch kaum. Lass ein bisschen Luft ran. :)
 
G

Gast

  • #5
Hallo, da sie ihr Profil gar nicht ausgefüllt hat, wie Du schreibst und Dir auch sonst nichts Persönliches mitgeteilt hat, bleibt nur übrig, dass Du voll auf die Fotos abgefahren bist und Dir dazu etwas super Tolles vorgestellt hast. Bleib erstmal pragmatisch, Fotos sagen nicht viel aus, interpretiere Nichts in sie hinein und beim nächsten Mal, schau erst, was jemand so schreibt. Am Besten ist es immer, im Wechsel zu schreiben, zum Schluss eine Frage zu stellen (ja nicht zu viele, das könnte schon überfordern) und dann abwarten. Wenn keine Antwort über längere Zeit kommt, kann man vielleicht noch einmal nachfragen, aber eigentlich hat es sich dann nach meiner Erfahrung erledigt.
Du hast sie verabschiedet, dann steh dazu. Du hattest das Gefühl, sie hat kein Interesse, vertraue Deiner Entscheidung, auch wenn Du jetzt traurig bist. Wahrscheinlich war sie mit ihren Smileys nur höflich oder das Umwerben hat ihr Spaß gemacht, ist egal, sie hatte einfach kein Interesse, sonst wäre sie auf Dich eingegangen.
Nimm das Ganze als Erfahrung und versuche, die Hoffnung erst mit der Zeit zu entwickeln, eigentlich erst nach einem ersten Treffen. Sonst gehst Du gefühlsmäßig auf die Dauer kaputt. (Und wirst noch zum Alkoholiker. :), was ich jetzt nicht glaube).
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
191
Likes
14
  • #6
@ Vizee: Tatsächlich. Du hast Recht. Aber dann bringt ja auch unser Geschreibe nicht mehr viel. Verabschieden kann man nicht rückgängig machen. Ich schließe mich Marlene an, dass er wohl das Gefühl hatte, dass nicht viel Interesse auf der anderen Seite ist und dann zu dieser drastischen Maßnahme gegriffen hat.

@ Marlene: Was das Kennenlernen peu a peu angeht, sehe ich es genau wie Du. Mir gefiel z.B. letztens ein Mann nicht sooo doll von den Fotos, also nicht hässlich oder so, eher nur etwas brav und gesittet. Aber wir schreiben uns jetzt total nett und schon ist mir das Aussehen nicht mehr ganz so wichtig. Und auf jeden Fall kann man Fotos gut nachbearbeiten oder sich super dafür stylen - also der Austausch per Mail und sich kennenzulernen in natura sind sind da nicht zu ersetzen.
 
Beiträge
1.120
Likes
190
  • #7
Zitat von DO_911:
Hi,

ich habe eine Frau für die ich Gefühle empfinde verabschiedet, für mich schien es als wenn sie kein Interesse hätte und ich fühle mich echt mies gerade.
Schien es nur für dich so oder hat sie das auch geäußert? Hast du sie konkret gefragt?

Auch auf die zweite Mail antwortete sie prompt in ganzen Sätzen und (...) da hats bei mir bereits klick gemacht.
Du bist echt strange.

Es fiel mir sehr schwer mehr über sie zu erfahren, weil sie auch ihr Profil gar nicht ausgefüllt hat.
Warum "strengst" du dich so an? Ein Kennenlernen soll doch Freude machen und irgendwie leicht von der Hand gehen...

aber ich konnte nicht erwarten neues von ihr zu lesen,mit der stetigen Neugier, dass sie über sich erzählt.
Wirkt auf mich weniger naiv, eher hast du Tendenzen zum Stalker zu mutieren, wenn du einer reizvollen Dame begegnest.

Jetzt sitze ich hier vorm Notebook mit einer Flasche neben mir (...) Mir ist gerade alles egal.
Sicher, dass das durch den kurzen Kontakt ausgelöst wurde? Dass du nicht noch ganz andere Probleme hast?

Beides :)

Keine Ahnung, ob du das kannst. Vielleicht kannst dus ja gar nicht. Ansonsten: machs einfach.
 
G

Gast

  • #8
P.S.: eigentlich finde ich es ja toll, dass Du spontan noch solche Gefühle entwickeln kannst und irgendwie doof, dass ich "alte Schabracke" Dir versuche zu erklären, wie man sie sich aberzieht.
 
Beiträge
2.306
Likes
1.409
  • #9
Zitat von DO_911:
Auch auf die zweite Mail antwortete sie prompt in ganzen Sätzen und ich konnte herauslesen, dass es ihr gefällt, da hats bei mir bereits klick gemacht. Ich glaube das ist der wahre Fehler an mir, also das ich zu schnell Gefühle entwickelt habe.
(...)weil sie auch ihr Profil gar nicht ausgefüllt hat.
Es ist nicht schlimm, schnell Gefühle zu entwickeln. In deinem Fall finde ich es aber bedenklich, dass 2 Mails und ein leeres Profil dafür schon ausreichen.

Zitat von DO_911:
Jetzt sitze ich hier vorm Notebook mit einer Flasche neben mir, obwohl ich eigentlich nicht trinke, weil es mir auf irgendeine komische Art doch hilft.

Mir ist gerade alles egal.
Tausch die Flasche gegen Mineralwasser und lass die Drogen auch gleich weg...
 
Beiträge
3
Likes
0
  • #10
Danke für eure ehrlichen Antworten, ihr seid echt gut darin. Nu werde ich versuchen an meiner verdammten Ungeduld zu arbeiten.
 
Beiträge
950
Likes
38
  • #12
Zitat von Vizee:
Hört sich für mich so an, als hättest du sie regelrecht überrannt mit Nachrichten. So was würde mich auch ein wenig abturnen. Wie schauts mit deiner Geduld aus?
Da würde ich mich über eine nähere Erklärung freuen.

Wenn die Dame doch hier ein Profil betreibt, dann steckt da doch der Wunsch dahinter einen Partner zu finden. Nun bietet sich einer an und zeigt Interesse und es ist auch doof.

Um die Frage zu beantworten: Nein es war nicht falsch. Die Dame hat es sich wieder einfach gemacht:

"N paar schöne Bildchen werdens schon richten. Mühe geben beim Profil??? Wozu? Mühe geben beim Antworten??? Wozu? Dem Interessierten Mann mal ein bisschen entegegenkommen??? Wozu?"

Sowas muss auch ein Mann sich nicht antun.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
299
Likes
26
  • #13
Zitat von DO_911:
Hi,

ich habe eine Frau für die ich Gefühle empfinde verabschiedet, für mich schien es als wenn sie kein Interesse hätte und ich fühle mich echt mies gerade.

Also ich erkläre es euch mal, ich habe Sie angeschrieben und es hat mit der Kontakt Aufnahme super funktioniert, sie fand es sehr amüsant und nett. Auch auf die zweite Mail antwortete sie prompt in ganzen Sätzen und ich konnte herauslesen, dass es ihr gefällt, da hats bei mir bereits klick gemacht. Ich glaube das ist der wahre Fehler an mir, also das ich zu schnell Gefühle entwickelt habe..
wie kann man nach nur einer mail gefühle empfinden, was habt ihr euch denn geschrieben?