Beiträge
1
Likes
0
  • #1

Wann springt der Funke über? Soll ich ein 2. Date vereinbaren?

Hallo,

ich habe mich vor 2 Wochen mit einem Parship-Vorschlag getroffen. Ich wurde von ihm angeschrieben.
Ich habe sofort bei der Betrachtung des Fotos gedacht.. oh ich denke das geht gar nicht. Mir viel Rat von Parship ein, dass man sein "Beuteschema" nicht bedienen sollte und ich Fotos generell (eigene Fotos) nur als "Momentaufnahme" anzusehen sind, weil eben Sprache und Gestik fehlen.
Unser erstes Date war nett, ich habe aber nicht so das Gefühl, dass ich diesem Mann näher kommen möchte.
Ich bin unsicher weil ich aus einer langjährigen Beziehung komme und weiß nicht, was man nach dem ersten Date fühlen soll.
Klingzt echt doof, aber ich suche ernsthaft Rat.
Nochmals zurück zu dem Mann: 2 Dinge haben mich gestört, sein künstliches Lachen und die total schmalen Lippen.

Wir telefonieren ofters und wir unterhalten uns gut, kurz und gut wieviele Dates sollte man haben um abzuschätzen, ob das einen Versuch wert ist?
 
Beiträge
1.144
Likes
284
  • #2
AW: Wann springt der Funke über? Soll ich ein 2. Date vereinbaren?

Hallo newlove!

Mir reicht ein Date aus.
Ich habe das hier im Forum schon oft geschrieben:
ich erwarte keine Liebe auf den ersten Blick. Die gewisse "Grundchemie" sollte da sein.
Da höre ich auf mein Verstand und mein Bauchgefühl.
Wenn ich mich beim Date wohlfühle, diese Basis vorhanden ist, dann möchte ich mich weiterhin mit jemanden treffen.
Denn für mich kam diese "Grundchemie" im Nachhinein noch nie...
Die Dinge, die du beschreibst, sind Details - wenn sie dich jetzt jedoch schon stören, würde ich auf das Bauchgefühl hören...

LG

Blanche
 
Beiträge
3.988
Likes
2.906
  • #4
AW: Wann springt der Funke über? Soll ich ein 2. Date vereinbaren?

Zitat von Blanche:
Mir reicht ein Date aus.
Ich habe das hier im Forum schon oft geschrieben:
ich erwarte keine Liebe auf den ersten Blick. Die gewisse "Grundchemie" sollte da sein.
Da höre ich auf mein Verstand und mein Bauchgefühl.
Wenn ich mich beim Date wohlfühle, diese Basis vorhanden ist, dann möchte ich mich weiterhin mit jemanden treffen.
Denn für mich kam diese "Grundchemie" im Nachhinein noch nie...
Die Dinge, die du beschreibst, sind Details - wenn sie dich jetzt jedoch schon stören, würde ich auf das Bauchgefühl hören...
Mir geht es auch so wie Blanche. Nach dem ersten Treffen weiß ich, ob ich denjenigen wiedersehen möchte. Von "Funke überspringen" würde ich da noch nicht reden wollen, aber von Neugier auf weitere Begegnungen.
Nun, wenn dir gleich seine schmalen Lippen negativ auffallen......hhhmmm.....die verbindest du sicher innerlich mit einer inneren Abscheu, sie küssen zu wollen.......das liest sich für mich nicht nach Interesse, ihn als Gesamtpaket kennen lernen zu wollen.
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #5
AW: Wann springt der Funke über? Soll ich ein 2. Date vereinbaren?

Künstliches Lachen ist in der Tat gräßlich.
Ich nehme an, daß so etwa 80% aller Profilfotos ein künstliches Lachen oder Lächeln zeigen.
Mit einem Bild kann man nicht sprechen. Mit einem leibhaftigen Gesicht schon. Sag ihm einfach ins Gesicht, er soll aufhören, so blöde zu grinsen.
Entweder er versteht das und ist somit super, oder er ist es, wie es hier so schön heißt, ohnehin nicht wert.
Und wenn du es nicht hinkriegst, ihm das ins Gesicht zu sagen, sondern es nur ins Forum schreiben kannst, bist du es, wie es hier so schön heißt, nicht wert.
 
Beiträge
16.067
Likes
8.103
  • #7
AW: Wann springt der Funke über? Soll ich ein 2. Date vereinbaren?

Zitat von newlove:
Wir telefonieren ofters und wir unterhalten uns gut, kurz und gut wieviele Dates sollte man haben um abzuschätzen, ob das einen Versuch wert ist?
Was versuchen? Eine Beziehung? Lerne ihn doch erstmal richtig kennen, treffe dich weiter mit ihm, schau was passiert, werde locker.

Aber so wie ich deine Zeilen lese, findet du ihn eh nicht so klasse, eure Telefonante sind nur kurz, also warum fragst du dann hier? M.E. ist bei dir doch schon alles klar, weil der Funke halt nicht gesprungen ist, m.E. auch nicht beim ersten Date springen muss.

Will denn der Mann ein zweites Date, hat er dich gefragt? Warum sollst/willst du das vereinbaren?
 
Beiträge
8.079
Likes
7.870
  • #8
AW: Wann springt der Funke über? Soll ich ein 2. Date vereinbaren?

Auf Fotos gebe ich auch nicht allzuviel, sofern es mich denn nicht wirklich vom Typ her abschreckt.

Jeder Mensch ist ja anders, für mich muss ein Date mehr als nur nett sein. Kein Funkenflug, aber doch insgesamt ein gutes Gefühl und mit Lust, mehr von diesem Menschen zu erfahren.

Wenn etwas schon beim ersten Date grundlegend stört und Du das Gefühl hast, dem Mann nicht näher kommen zu wollen, dann hat es doch wenig Sinn, Fortsetzungen zu schaffen. Schau einfach weiter....
 
Beiträge
40
Likes
0
  • #9
AW: Wann springt der Funke über? Soll ich ein 2. Date vereinbaren?

Zitat von newlove:
Hallo,

Ich habe sofort bei der Betrachtung des Fotos gedacht.. oh ich denke das geht gar nicht. Mir viel Rat von Parship ein, dass man sein "Beuteschema" nicht bedienen sollte und ich Fotos generell (eigene Fotos) nur als "Momentaufnahme" anzusehen sind, weil eben Sprache und Gestik fehlen.
Wenn es gar nicht geht, dann gehts gar nicht. Mimik und Gestik hin oder her.

Unser erstes Date war nett, ich habe aber nicht so das Gefühl, dass ich diesem Mann näher kommen möchte.
Bitte zwing dich zu nichts, was du eigentlich gar nicht willst. Ich glaube nicht, dass das gesund ist.
 
Beiträge
1
Likes
0
  • #10
AW: Wann springt der Funke über? Soll ich ein 2. Date vereinbaren?

Hallo,
ich glaube und habe auch die Erfahrung gemacht, entweder man ist sich symphatisch oder nicht. Müssen es sofort die Schmetterlinge im Bauch und unsterbliche Verliebheit sein beim ersten Date...NEIN! Aber du solltest schon am Ende des Dates den Wunsch haben, diese Person wiederzusehen und noch mehr über sie zu erfahren. Wenn das nicht der Fall ist, solltest du es lassen.
Damit will ich nicht sagen, dass es auch solche Begegnungen gibt, wo es von Anfang an knistert. Das ist aber auch keine Garantie, dass eine Beziehung draus wird.
Sei einfach ehrlich zu dir und hör auf deinen Bauch!
 
Beiträge
173
Likes
15
  • #11
Zitat von newlove:
Wir telefonieren ofters und wir unterhalten uns gut, kurz und gut wieviele Dates sollte man haben um abzuschätzen, ob das einen Versuch wert ist?
Schlag ihm doch eine Freundschaft vor - wenn da gefühlsmäßig nicht mehr drin ist, er aber trotzdem ein guter Gesprächspartner ist...

...außerdem hast du vielleicht eine Freundin die du mit ihm verkuppeln kannst, oder umgekehrt. Es muss ja nicht immer gleich die große Liebe sein.
 
Beiträge
323
Likes
10
  • #12
Zitat von Arthur:
Schlag ihm doch eine Freundschaft vor - wenn da gefühlsmäßig nicht mehr drin ist, er aber trotzdem ein guter Gesprächspartner ist...

...außerdem hast du vielleicht eine Freundin die du mit ihm verkuppeln kannst, oder umgekehrt. Es muss ja nicht immer gleich die große Liebe sein.
Ach, Arthur der Engle, recht hast du. Warum nicht? Eine gute Idee. ;)
 
Beiträge
12.439
Likes
10.477
  • #14
Zitat von Blanche:
Mir reicht ein Date aus.
ich erwarte keine Liebe auf den ersten Blick. Die gewisse "Grundchemie" sollte da sein.
Da höre ich auf mein Verstand und mein Bauchgefühl.
Wenn ich mich beim Date wohlfühle, diese Basis vorhanden ist, dann möchte ich mich weiterhin mit jemanden treffen.
Denn für mich kam diese "Grundchemie" im Nachhinein noch nie...
Exakt so sehe ich das auch.
Offensichtlich stören dich die von dir angeführten Dinge bereits jetzt so sehr, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass du irgendwann darüber hinwegsehen könntest.
 
Beiträge
23
Likes
1
  • #15
Zitat von newlove:
Unser erstes Date war nett, ich habe aber nicht so das Gefühl, dass ich diesem Mann näher kommen möchte.
... wieviele Dates sollte man haben um abzuschätzen, ob das einen Versuch wert ist?
Du solltest genau ein Date haben und das hattest du bereits. Ich rate von einem zweiten Date ab. Zweite und dritte Dates können schon genug sein, um sich vertraut zu fühlen und eine "Gewohnheitsbeziehung" einzugehen. Du bist dir unsicher und solltest auch bei ihm keine Erwartungshaltung schüren. Denk darüber nach - höre in dich hinein. Wenn dir dir selbst nicht mindestens einen wirklich guten Pluspunkt nennen kannst, der für dich aus einer möglichen Beziehung erwächst, dann erspare euch beiden den Rest.
 
Beiträge
1
Likes
0
  • #16
Hallo zusammen,
mein ersteer Beitrag hier :)

Ich habe eine Frau gedatet, die betrogen wurde, nun seit 2 Jahren getrennt ist und eigentlich keine feste Beziehung sucht, da sie ihre Freihet geniesst, wie sie sagt. So richtig gut geht es ihr denke ich nicht, da sie auch zu einem Psychologen geht. Sie weiss denke isch auch selbst nicht, was sie überhaupt sucht.
Wir hatten ein wie ich finde sehr schönes Date in einem Cafe.
Sie hat danach gleich geschrieben, dass sie mich gerne wiedersehen möchte. Auf konkrete Nachfrage, ob sie sich eine Affäre mit mir vorstellen könnte, meinete sie, dass ich ihr sehr vertraut war, so als würden wir uns schon ewig kennen, aber kein Funke übergesprungen ist.
Denkt ihr es macht Sinn doch noch ein 2. Date zu vereinbaren?
 
Beiträge
23
Likes
1
  • #17
Zitat von xmen:
Sie hat danach gleich geschrieben, dass sie mich gerne wiedersehen möchte. Auf konkrete Nachfrage, ob sie sich eine Affäre mit mir vorstellen könnte, meinete sie, dass ich ihr sehr vertraut war, so als würden wir uns schon ewig kennen, aber kein Funke übergesprungen ist.
Das macht schon Sinn. Auch aus einer "Vertrautheit" kann mehr werden. Gib ihr da ein wenig Zeit. Aber achte auch darauf, dass du nach dem dritten oder vierten Date nicht das Gefühl hast, zu kurz zu kommen. Sonst wirds blöd.
 
Beiträge
58
Likes
3
  • #18
Zitat von xmen:
Hallo zusammen,
mein ersteer Beitrag hier :)

Ich habe eine Frau gedatet, die betrogen wurde, nun seit 2 Jahren getrennt ist und eigentlich keine feste Beziehung sucht, da sie ihre Freihet geniesst, wie sie sagt. So richtig gut geht es ihr denke ich nicht, da sie auch zu einem Psychologen geht. Sie weiss denke isch auch selbst nicht, was sie überhaupt sucht.
Wir hatten ein wie ich finde sehr schönes Date in einem Cafe.
Sie hat danach gleich geschrieben, dass sie mich gerne wiedersehen möchte. Auf konkrete Nachfrage, ob sie sich eine Affäre mit mir vorstellen könnte, meinete sie, dass ich ihr sehr vertraut war, so als würden wir uns schon ewig kennen, aber kein Funke übergesprungen ist.
Denkt ihr es macht Sinn doch noch ein 2. Date zu vereinbaren?
Meine Einschätzung:

1. Macht keinen Sinn. War ne 1A-Abfuhr.

2. Wenn du das nicht glaubst, mach ein weiteres Date aus. Versuche ihr näher zu kommen, sofern es überhaupt einen passenden Moment gibt. Wenn sie abblockt, gilt 1.

Und 3.

Frag eine Frau niemals, ob sie eine Affäre mit dir möchte, bevor du nicht bereits mit ihr intim warst. Das hat es dir vermutlich auch verbaut.
 
Beiträge
2
Likes
0
  • #19
Mit Blanches Meinungen komme derzeit immer klar, keine Ahnung an was es liegt...
 
Beiträge
10
Likes
0
  • #21
Ich denke, dass man es sehr deutlich spürt wann der Funke überspringt, er Rest ergibt sich von allein...
 
Beiträge
323
Likes
10
  • #23
Zitat von xmen:
Hallo zusammen,
mein ersteer Beitrag hier :)
Ich habe eine Frau gedatet, die betrogen wurde, nun seit 2 Jahren getrennt ist und eigentlich keine feste Beziehung sucht, da sie ihre Freihet geniesst, wie sie sagt. So richtig gut geht es ihr denke ich nicht, da sie auch zu einem Psychologen geht. Sie weiss denke isch auch selbst nicht, was sie überhaupt sucht.
Wir hatten ein wie ich finde sehr schönes Date in einem Cafe.
Sie hat danach gleich geschrieben, dass sie mich gerne wiedersehen möchte. Auf konkrete Nachfrage, ob sie sich eine Affäre mit mir vorstellen könnte, meinete sie, dass ich ihr sehr vertraut war, so als würden wir uns schon ewig kennen, aber kein Funke übergesprungen ist.
Denkt ihr es macht Sinn doch noch ein 2. Date zu vereinbaren?
Stell dir mal die Frage, ob du überhaupt mit solch einer Frau klarkommen würdest. Ich denke, es ist wichtig zu wissen, ob man die Kraft hat der Frau zu helfen. Denn sie benötigt ja Hilfe sonst würde sie nicht zum Psycho gehen.
 
Beiträge
323
Likes
10
  • #24
Zitat von newlove:
Hallo,
ich habe mich vor 2 Wochen mit einem Parship-Vorschlag getroffen. Ich wurde von ihm angeschrieben.
Ich habe sofort bei der Betrachtung des Fotos gedacht.. oh ich denke das geht gar nicht. Mir viel Rat von Parship ein, dass man sein "Beuteschema" nicht bedienen sollte und ich Fotos generell (eigene Fotos) nur als "Momentaufnahme" anzusehen sind, weil eben Sprache und Gestik fehlen.
Unser erstes Date war nett, ich habe aber nicht so das Gefühl, dass ich diesem Mann näher kommen möchte.
Ich bin unsicher weil ich aus einer langjährigen Beziehung komme und weiß nicht, was man nach dem ersten Date fühlen soll.
Klingzt echt doof, aber ich suche ernsthaft Rat.
Nochmals zurück zu dem Mann: 2 Dinge haben mich gestört, sein künstliches Lachen und die total schmalen Lippen.
Wir telefonieren ofters und wir unterhalten uns gut, kurz und gut wieviele Dates sollte man haben um abzuschätzen, ob das einen Versuch wert ist?
Dann lass es sein. Der Ratschlag mit den Fotos ist richtig aber wenn beim Date nicht das Gefühl da ist, diesen Menschen weiter kennenzulernen, wird dieses auch nicht mehr eintreten. Sei ehrlich zu ihm und zu dir selber.
 
  • Like
Reactions: Blanche
Beiträge
1.010
Likes
62
  • #25
man sollte nach einem ersten date sich wirklich darauf freuen, ihn ein zweites mal zu treffen. wenn die lippen schon nicht gefallen, wird das küssen auch nicht gefallen. tu dir und ihm das nicht an.
 
Beiträge
263
Likes
110
  • #26
Zitat von newlove:
Hallo,

ich habe mich vor 2 Wochen mit einem Parship-Vorschlag getroffen. Ich wurde von ihm angeschrieben.
Ich habe sofort bei der Betrachtung des Fotos gedacht.. oh ich denke das geht gar nicht. Mir viel Rat von Parship ein, dass man sein "Beuteschema" nicht bedienen sollte und ich Fotos generell (eigene Fotos) nur als "Momentaufnahme" anzusehen sind, weil eben Sprache und Gestik fehlen.
Unser erstes Date war nett, ich habe aber nicht so das Gefühl, dass ich diesem Mann näher kommen möchte.
Ich bin unsicher weil ich aus einer langjährigen Beziehung komme und weiß nicht, was man nach dem ersten Date fühlen soll.
Klingzt echt doof, aber ich suche ernsthaft Rat.
Nochmals zurück zu dem Mann: 2 Dinge haben mich gestört, sein künstliches Lachen und die total schmalen Lippen.

Wir telefonieren ofters und wir unterhalten uns gut, kurz und gut wieviele Dates sollte man haben um abzuschätzen, ob das einen Versuch wert ist?
Bin froh um deinen Beitrag, habe etwas ganz ähnliches erlebt. Er war erst mein zweiter Kontakt, der auch wirklich ein paar mal hin- und hergesschrieben hat, und das war sehr nett. Von Fotos her dachte ich, na gut wenn er so aussieht wie auf dem einen Bild, dann ok, vielleicht ist das andere Bild etwas misslungen... Hatte dann ein Kaffee-und-Kuchen-Date mit ihm vorletztes Wochenende, mein erstes parship-Date. Heute habe ich ihm einen Korb gegeben. Er sah halt tatsächlich so aus wie auf dem schlimmsten Foto, sprach mit einer gepressten hohen Stimme und kleidet sich noch dazu wie Opa, obwohl er noch keine 40 ist. Ein sehr lieber, sehr intelligenter Mensch... aber ich merke dass es mir vor allem leid tut für ihn, dass er nicht "ansprechender" rüber kommt. und das ist ja dann doch einfach zu wenig Grund, ihn nochmal zu treffen. Ich kann mir nicht vorstellen, ihn zu berühren - also geht das einfach nicht. Eine wirklich nette BEkanntschaft - aber auf parship, geht's ja halt doch um mehr.
Fragt mich nochmal in einem Jahr, wenn ich verzweifelter bin, vielleicht gehe ich dann eher Kompromisse ein und mache einen zweiten Versuch. Aber mir scheint wenn ich nicht denke/fühle, dass ich etwas verliere wenn ich ihn nicht mehr treffen, dann.... verliere ich eben nichts dabei.
 
  • Like
Reactions: Blanche
Beiträge
6
Likes
0
  • #27
Aufgrund deiner Beschreibung gehe ich nicht davon aus, dass der Funke je überspringt. Ich würde eher auf weitere Dates verzichten, da du durch weitere Dates dem Gegenüber Hoffnung machst, die nicht berechtigt sind.
 
Beiträge
112
Likes
0
  • #28
Lieber Hans, das Thema wurde letztes Jahr im Januar eröffnet und erörtert.
Ich denke zwischenzeitlich dürfte die Fragenstellerin schon entschieden haben, ob es ein zweites oder gar kein Date gibt.
:D

Es grüßt
Frl. Maunz
 
Beiträge
12.475
Likes
6.629
  • #29
Stimmt. Die sieben Monate sind rum. :)
 
Beiträge
2
Likes
0
  • #30
Diese Frage wurde ja schon vor längerer Zeit gestellt, aber ist ja immer wieder aktuell.
Meine 5 Cents : der Fall, beim ersten Date weiß man ganz genau, dass man diesen Mann nicht mag, warum auch immer, ist ja auch häufig. Das muss man auch nicht mit irgendwas begründen, da herrscht sofort Klarheit im Unterbewusstsein, dass da Null Anziehung da ist und auch nicht kommen wird. Fall erledigt. Ist es aber ein "weiß nicht-Fall", dann finde ich, man sollte der Sache eine zweite Chance geben.

Eine Allgemeingültigkeit dafür - nur ein Date oder immer wenigstens zwei usw. - gibt es halt nicht, da ist man schon selber gefordert, in sich zu gehen und zu wissen, was denn nun Sache ist:

"Nein, ich habe nicht das Gefühl, dass ich diesem Mann näher kommen will." Da stellt sich doch auch keine Frage nach dem "wann kann ich das nun abschätzen?"

Das Fehlen des Kribbelns, aber auch das Fehlen einer instinktiven Abneigung sind für mich persönlich ein Grund für ein zweites Treffen.

Und was meiner Meinung nach bei solchen Sache auch hilft, ist, auf eine Warteliste von 4-5 Leuten zu verzichten, also nicht mehrere Kontakte gleichzeitig zu haben und die abarbeiten zu wollen.