Beiträge
2
Likes
0
  • #1

Wann macht es klick...

Hallo.

Ich habe vor ein paar Wochen einen sehr netten Mann kennen gelernt. Wir haben anfangs viele Mails geschrieben, nach zwei Tagen das erste Mal telefoniert und von da an war es passiert. Wir haben täglich unzählige SMS uns geschrieben und jeden Abend sehr lange telefoniert. Unsere Gespräche handelten von sehr unterschiedlichen Dingen, dem Alltag, dem Job, Persönliche Interessen, was man sucht und was nicht usw...
Nach knapp zwei Wochen beschlossen wir, es wird Zeit wir wollen uns endlich richtig kennen lernen bzw. einmal sehen. Da zwischen uns 300 km liegen, habe ich mich auf den Weg gemacht und ein Wochenende bei ihm verbracht. Das Wochenende war sehr schön gewesen, wir haben uns super verstanden, die Gespräche sind nie ausgegangen, wir haben die Nähe und Zweisamkeit genossen miteinander. Als ich wieder den Rückweg angetreten habe, hatte ich irgendwie gemischte Gefühle...will ich ihn wieder sehen oder war es ein einmaliges kennenlernen usw. Er entspricht allen Erwartungen, nach denen ich eigentlich gesucht habe, es gab nichts wo ich sagte....nein das geht gar nicht. Eigentlich der perfekte Partner, aber es hat nicht klick gemacht....warum? Ich weiß nicht woran es lag, es gab keinen Punkt der mir widersprochen hätte. Seit dem ich wieder zu Hause bin, schreiben wir immer noch SMS, aber nicht mehr so viele wie vor dem Treffen und telefonieren tun wir auch öfters. Er hat mir mitgeteilt, das er mich gerne wieder sehen möchte, ich weiß jetzt aber nicht, ob ich ihn noch mal besuchen soll oder einfach die Flinte ins Korn werfen soll. Soll ich ihn noch mal treffen und schauen was passiert? Wird es vielleicht erst nach mehreren Treffen klick machen?
 
Beiträge
643
Likes
10
  • #2
AW: Wann macht es klick...

Ich habe vor ein paar Wochen einen sehr netten Mann kennen gelernt. Wir haben anfangs viele Mails geschrieben, nach zwei Tagen das erste Mal telefoniert und von da an war es passiert.
Was war denn "passiert"?

Er entspricht allen Erwartungen, nach denen ich eigentlich gesucht habe, es gab nichts wo ich sagte....nein das geht gar nicht. Eigentlich der perfekte Partner, aber es hat nicht klick gemacht....warum?
Ich habe das Gefühl, genau hier liegt der Hase im Pfeffer. Du bist mit bestimmten Erwartungen an die Sache herangegangen, die er "formal" erfüllt zu haben scheint. Aber den perfekten Partner gibt es nicht. Wobei du das ja mit dem Wörtchen "eigentlich" selber schon relativierst.
Irgendwie klingt das ein bisschen wie "er wäre doch der perfekte Partner, warum hat er es nicht geschafft, dass es bei mir klick macht?"

Das "klick" passiert nicht auf Kommando oder als Ergebnis einer erfüllten "Checkliste". Es passiert einfach, und zwar ganz alleine in dir. Also kannst du diese Frage auch nur selbst beantworten.

Er hat mir mitgeteilt, das er mich gerne wieder sehen möchte, ich weiß jetzt aber nicht, ob ich ihn noch mal besuchen soll oder einfach die Flinte ins Korn werfen soll. Soll ich ihn noch mal treffen und schauen was passiert? Wird es vielleicht erst nach mehreren Treffen klick machen?
Tja, es gibt keine Gebrauchsanweisung und keinen Fahrplan für Gefühle.
Wenn du ihn wieder treffen willst, dann tu es, weil du die Zeit gerne mit ihm verbringst. Ohne ständig darauf zu lauern, ob es irgendwo "klickt". Damit setzt du euch beide ziemlich unter Druck.
 
Beiträge
202
Likes
0
  • #3
AW: Wann macht es klick...

Zitat von Widder:
nach zwei Tagen das erste Mal telefoniert und von da an war es passiert.
hallo Widder, aber wenn es eh "passiert" ist, warum sagst du denn, dass es nicht click gemacht hat?
ist es nicht dasselbe?
vielleicht brauchst du nur eine weile, damit es dir bewußt wird..ich meine, genauso wie wenn wir essen, und das sättigkeitsgefühl, noch 20 mn braucht, um bis zum gehirn zu gelangen..so ähnlich oder?
w/46
 
Beiträge
1.337
Likes
2
  • #4
AW: Wann macht es klick...

Ich würde vor allem versuchen, ihn so oft wie es geht zu treffen! Meine letzte Beziehung hier war trotz räumlicher Nähe sehr virtuell. Auf diese Weise kann man einen Menschen meines Erachtens schlecht kennenlernen bzw. läuft man Gefahr, sich in eine romantische Idee zu versteigen, die mit der Realität kaum mehr etwas zu tun hat. Ein Klick beim ersten Mal ist glaube ich selten. Wenn es schön war, weiter treffen. Warum soll sich nur aus Klicks und Urknallen Liebe entwickeln können? Das habe ich noch nie verstanden.
 
Beiträge
176
Likes
0
  • #5
AW: Wann macht es klick...

Widder, ich würde auf jeden Fall noch mal ein zweites Treffen versuchen.
Bei allem, was Du schreibst, erscheint es mir so, wie es sicher schon vielen hier und auch mir ergangen ist: Ihr habt viele mails geschrieben, Abende lang telefoniert, unzählige sms zwischendurch.... und dabei habt Ihr in Euren Köpfen ein schon ganz konkretes Bild des anderen geformt, mag wohl auch ein Wunschbild sein.
Dann trifft man sich (das Wort "endlich" irritiert schon nach diesem relativ kurzen Zeitraum ein wenig), und stellt fest, dass der Andere dem Wunschbild nicht entspricht--- aber bitte, wie soll er das denn?
Wenn Du dann sagst, "eigentlich war alles ok", ist das unter diesen Umständen schon toll.
Trefft Ihr Euch jetzt aber ein 2. Mal, wisst Ihr, wer auf Euch wartet, braucht nicht mehr die Enttäuschung überwinden, dass das "Wunschbild" etwas anders aussieht oder spricht. Nun könnt Ihr Euch auf Euch konzentrieren, und da Ihr Euch beim ersten mal verstanden hebt, was kann passieren?- nichts. Macht Euch einen schönen Tag und dann fährst Du heim und weißt ganz sicher über Deine Gefühle Bescheid.
 
Beiträge
25
Likes
0
  • #6
AW: Wann macht es klick...

Hallo Widder,

ich finde es immer ein wenig verwunderlich, wenn man immer auf den Klick, die Schmetterlinge o.ä. wartet und dies als Ausgangsvoraussetzung für eine Beziehung zu sehen. Wenn dem so ist (ich selbst hatte dies eigentlich nie) ist es schön, aber ich denke, dass sich wirkliche Liebe, die zu einer Partnerschaft führen soll, immer Zeit braucht. Wie schnell sind die Schmetterlinge verflogen.

Was mich an den Ausführungen ein wenig wundert ist, dass er wirklich der ideale Mann zu sein scheint (auch hier bin immer skeptisch, ich finde, dass die / der Traumfrau / -mann per se nicht gibt, ist aber nur meine ganz persönliche Meinung) und du trotzdem schon nach einem tollen Treffen die Flinte in das Korn werfen willst. Für mich klingt dies extrem widersprüchlich und nur auf den Klick zu warten ist schon ein hoher Anspruch. Ich frage mich, was sich in Dir sträubt diesen Mann wieder zu treffen.

Ich denke, dass die objektive Antwort sein muss, dass du diesen Mann wieder treffen solltest. Für mich ist es schon so offensichtlich, dass es schon fast zu offensichtlich ist. Aber ich möchte nicht zu stark theoretisieren bzw. unken. Also treffe ihn wieder und verbring einen schönen Tag oder ein schönes Wochenende. Wenn es immer noch nicht klick macht und es ein schönes Treffen war, dann ist trotzdem nichts verloren, sondern ein schöner Tag gewonnen und vielleicht noch ein drittes Treffen.

(m/44)
 
Beiträge
654
Likes
1
  • #7
Klick....

... ist ein Produkt aus Hirn und Kopf.
Meist ist die Erwartung zu hoch, da können normale Menschen gar nicht heran reichen. Oder du bist noch nicht so weit, das du dass Klick zu lässt. Oder hast so viele Erfahrungen gemacht, die dich verändert haben, dass es das Klick, was du erwartest oder was es früher mal gab, so nicht mehr gibt.
Ich versuche geduldiger zu sein, und trotzdem gibt es meinen Instinkt, der sich einfach mitteilt und mir sagt, ob es sich gut anfühlt oder nicht. Und nach dem agiere ich dann. Bis jetzt nicht unbedingt immer erfolgreich, aber immer ich....
Vielleicht hilft es dir, ein bisschen nach innen zu horchen und deinen Weg zu finden.
 
Beiträge
2
Likes
0
  • #8
AW: Wann macht es klick...

Hallo und danke für eure Antworten.

Ich weiß auch nicht, warum ich auf mich auf ein "klick" versteife, vielleicht weil es bist jetzt immer so war, das es klick gemacht hat.
Ich denke nicht das meine Ansprüche zu hoch sind, sonst würde ich irgendwelche Macken oder Eigenschaften von ihm negativ oder uninteressant finden, aber das ist ja nicht der Fall.
Vielleicht ist es so, wie ihr schreibt....das man sich erst mehrmals sehen muss und sich evtl. daraus etwas entwickelt oder entsteht.
Ich habe mir jetzt vorgenommen, nächstes Wochenende noch mal zu ihm zu fahren, um zu schauen was sich entwickeln könnte.
Die Sehnsucht ihn zu sehen ist vorhanden. Vielleicht habe ich mir auch einfach zu viele Gedanke über das ganze gemacht und nicht auf das gehört was mein Herz sagt...ich weiß es nicht und möchte versuchen, es beim nächsten Treffen rauszufinden.

Vielen Dank für eure Ratschläge, sie haben mich bestärkt nicht gleich die Flinte ins Korn zu werfen, sondern weitere Schritte zu gehen :)
 
Beiträge
25
Likes
0
  • #9
AW: Wann macht es klick...

Hallo Widder,

was gibt es Schöneres als, wenn jemand sagen kann ...

Zitat von Widder:
... wenn es bei Ihm das Gleiche ist, dann ist dies doch schon eine extrem gute Voraussetzung.

Ich wünsche dann viel Spaß am näcshten Wochenende und möge daraus eine Partnerschaft erwachsen und dass es klick macht ;-)
 
Beiträge
1.666
Likes
4
  • #10
AW: Wann macht es klick...

Zitat von Widder:
Das würde ich, gepaart mit der Tatsache, dass Eure gemeinsame Zeit ja sehr gut war, als dringenden Grund sehen, Euer Kennenlernen fortzusetzen. Ein einziges Treffen wäre mir zu wenig für ein großes Gefühl. Wenn ich mich wirklich schwer verliebt habe, dann nach und nach. Den großen Knall beim ersten Treffen kenne ich nciht.

Bleibt dran! :)
 
Beiträge
9
Likes
0
  • #11
AW: Wann macht es klick...

Hallo, auch ich habe mir wiederholt die Frage gestellt ? Kann das Verhalten von einigen männlichen Personen nicht einordnen....aber sie ticken nunmal anders. Habe das Gefühl, sie geben am Anfang richtig Vollgas und im Laufe der Zeit lassen sie den Motor auf Leerlauf laufen.....aber noch nicht ausgehen. Nach dem Motto..."sicherstellen und weitersuchen". Man sieht sie dann auch wiederholt online.
Hatte vergangener Zeit wiederholt mit solchen männlichen Exemplaren das Vergnügen. Nette Mails....lange Telefonte....spontanes Treffen. Ich hatte das Gefühl man ist sich sehr symphatisch und fühlt sich in der Gegenwart des anderen sehr wohl. Folglich noch ein kurzes Date und dann nichts...nichts. Nach einigen Tagen eine Nachricht...so mit den Worten "gehts dir gut"...."schönes Wetter"...Dann eine kurze Antwort meinerseits und wieder ein paar Tage nichts. Das Spiel geht so seit Wochen....nur Kontakte per Mail, keine Telefonate und keine weiteren Treffen.
Ist es denn zuviel verlangt von einem erwachsenen (reifen) Mann, dass er kurz sein Desinteresse in wenigen Zeilen mitteilt.
Freue mich über Eure Antworten.
 
Beiträge
1.337
Likes
2
  • #12
AW: Wann macht es klick...

Wir haben es vielleicht mit demselben zu tun? ;-)
Das kenne ich leider auch. Sehr gerne wüsste ich, was im Kopf eines solchen Mannes vorgeht. Wahrscheinlich kann oder will er sich nicht entscheiden. Mir ist meine Lebenszeit mittlerweile zu schade für so etwas. Bis dahin war es ein langer Prozess.
 
Beiträge
1.666
Likes
4
  • #13
zu Cecilias Beitrag

Wenn wir im "wirklichen Leben" jemanden kennenlernen, teile ich ja auch nicht ein in "ja" oder "nein". Manche sind mir sympathisch, mit denen versuche ich, mehr zu tun zu haben. Aber nicht unbedingt zielstrebig auf eine Partnerschaft hin - außer, jemand hat mir im ersten Moment so gut gefallen, dass klar ist, dass ich genau das will. Aus vielen kleineren und größeren Begegnungen mit mehreren ergibt sich vielleicht irgendwann Klarheit, dass ich mir mit einem von ihnen mehr vorstellen kann.
Vielleicht geht es den Männern ähnlich. Du bist ihnen grundsätzlich sympathisch, sie finden Dich attraktiv. Sie schließen nicht aus, mehr Interesse für Dich zu entwickeln. Daher die wiederholten Kontakte. Nach dem Motto "Mal schauen, was daraus wird.". Es gefällt ihnen (noch) nicht gut genug, um sich auf Dich festzulegen. Aber zu gut, um Dich quasi von der Kandidatinnenliste zu streichen.
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #14
AW: Wann macht es klick...

Zitat von delfin 1988:
Sehr gerne wüsste ich, was im Kopf eines solchen Mannes vorgeht. Wahrscheinlich kann oder will er sich nicht entscheiden.
In solchen Fällen entscheide ich irgendwann selbst. D.h., ich lösche den Nachrichtenaustausch und vergesse das ganze.
 
Beiträge
9
Likes
0
  • #15
AW: Wann macht es klick...

..kann ja sein, dass wir es mit dem selben Exemplar zutun habe. Unser Spiel geht immer noch so weiter. SMS jeden 2. / 3.Tag...aber von mir kaum noch eine Antwort. Werde wohl mal in einer ruhigen Minute nachfragen, ob es der neue Trendsport bei den Männern ist. Und mich dann höflichst von ihm verabschieden.
Wer auch noch permanent online ist, kann ja nicht so großes Interesse habe. Und auf "Sicherstellen und Weitersuchen" bin ich nicht bereit und die Zeit ist mir zu kostbar.