Dreamerin

User
Beiträge
4.026
  • #31
AW: Wann ist ein Mann für eine Frau interessant?

Das hast du nicht richtig verstanden. Es ging mir darum, ob ihr ein Paar seid, also den Beziehungsstatus. Meinte vorher herausgelesen zu haben, dass du keinen Partner hast.
 
Beiträge
202
  • #32
AW: Wann ist ein Mann für eine Frau interessant?

Zitat von Dreamerin:
Das hast du nicht richtig verstanden. Es ging mir darum, ob ihr ein Paar seid, also den Beziehungsstatus. Meinte vorher herausgelesen zu haben, dass du keinen Partner hast.

Wir sind "noch" kein Paar, somit bin ich weiterhin Single, wäre es aber auch noch in einer Beziehung. Erst wenn ich verheiratet bin, bin ich kein Single mehr.

Solange wird man rechtlich noch als Single geführt und ich bezeichne mich so.
 

Tonia

User
Beiträge
12
  • #33
AW: Wann ist ein Mann für eine Frau interessant?

Wenn es nur dich "erwischt" hat, steht es in den Sternen, wie es mit euch weitergeht.
Dann wird sie es eher als störend empfinden, wenn du ihr täglich eine SMS schreibst.
Wenn es bei euch beiden "gefunkt" hat, ist es unerheblich, wie weit ihr räumlich voneinander entfernt seid oder ob ihr euch nicht so oft sehen könnt, weil jeder Augenblick, den ihr zusammen verbringt, dann für euch wertvoll ist. In diesem Fall wird wohl keiner von euch nach irgendwelchen weiteren Personen Ausschau halten. Eure Sehnsucht wird sich auf den jeweils anderen konzentrieren und das alleine ist schon ein schönes Gefühl. Wenn sie so empfindet wie du, wird sie sich über die tägliche SMS sicher freuen, weil sie ihr zeigt, dass du an sie denkst. Aber übertreiben solltest du es vielleicht nicht ;-)
 

Banu

User
Beiträge
23
  • #35
AW: Wann ist ein Mann für eine Frau interessant?

Ich finde tägliche SMS sehr schön, denn es zeigt mir, dass der Mann an mich denkt und Interesse hat. Was Feuerschwalbe schreibt trifft auf mich absolut überhaupt nicht zu. Man kann es also nicht verallgemeinern!
Im Gegenteil: wenn es mich erwischt hat und wir uns täglich simsen und plötzlich kommt nur noch alle paar Tage ne Nachricht, würd eich denken, der Mann hat das Interesse verloren und mich meinerseits zurückziehen! Diese Spielchen, die ich im Übrigen total bescheuert finde, können also auch alles kaputt machen.
 

uma

User
Beiträge
127
  • #36
AW: Wann ist ein Mann für eine Frau interessant?

Zitat von Banu:
Ich finde tägliche SMS sehr schön, denn es zeigt mir, dass der Mann an mich denkt und Interesse hat. Was Feuerschwalbe schreibt trifft auf mich absolut überhaupt nicht zu. Man kann es also nicht verallgemeinern!
Im Gegenteil: wenn es mich erwischt hat und wir uns täglich simsen und plötzlich kommt nur noch alle paar Tage ne Nachricht, würd eich denken, der Mann hat das Interesse verloren und mich meinerseits zurückziehen! Diese Spielchen, die ich im Übrigen total bescheuert finde, können also auch alles kaputt machen.

Das ist bei mir ähnlich - und ich deute es defintiv als Interesse. Eine SMS ist das mindeste was es an Kommunikation gibt - wenn man sich schon nicht anrufen kann, dann wenigsten eine SMS schreiben.
 

Highlander

User
Beiträge
314
  • #37
AW: Wann ist ein Mann für eine Frau interessant?

Dem möchte ich mich anschliessen!
Aber es stimmt schon, das mit dem erobern und erobert werden. Da habe ich auch so meine Bedenken. Ich finde es natürlich toll, wenn ich von einem Mann dahingehend erobert werde, dass er mir eben (täglich) sms schreibt. Und ich antworte natürlich darauf! Dann kommen die gut gemeinten Ratschläge von Freunden, dass sich Mann so unattraktiv macht, die sms bleiben aus und ich kommen ins Grübeln/Zweifeln.
Wie wäre es denn mit nachfragen: Magst du es, wenn....?
 

Nick

User
Beiträge
96
  • #38
AW: Wann ist ein Mann für eine Frau interessant?

Jaja, hier spricht die Sehnsucht, nicht die Realität, die einkehrt, sobald die Sehnsucht gestillt ist. Schickst Du einer Frau täglich als erster eine SMS ohne ihr auch mal den Vortritt zu lassen, bist Du schnell das nette, aber irgendwie lästige Klammeräffchen. :p
 

Naturtrüb

User
Beiträge
213
  • #39
AW: Wann ist ein Mann für eine Frau interessant?

Zitat von Feuerschwalbe:
Wir sind "noch" kein Paar, somit bin ich weiterhin Single. Erst wenn ich verheiratet bin, bin ich kein Single mehr.

Was für ein "Beziehungs-Bild". Kein Wunder, dass Du hier herumturnst.

Zitat von Nick:
Sei nicht jeden Tag der, der sich als erster meldet, dann geht täglicher Kontakt schon in Ordnung.

Oh Gott, wie ich diese "taktischen Spielchen" hasse. Manchmal zweifele ich wirklich an der Intelligenz der Spezies Mensch.

Angucken, kennenlernen, offen sein, ehrlich sein, keine Spiele. Ich bin offenbar ein Alien. Gut, dass Teile der humanen Spezies auf Aliens abgesehen haben. Sonst würde ich glatt so enden, wie ein brennender Piepmatz.
 

Rätsel

User
Beiträge
530
  • #40
AW: Wann ist ein Mann für eine Frau interessant?

Zitat von Naturtrüb:
Oh Gott, wie ich diese "taktischen Spielchen" hasse.

Angucken, kennenlernen, offen sein, ehrlich sein, keine Spiele.

Jeder regt sich über die „Spielchen“ auf, keiner will sie wirklich spielen, alle würden sie am liebsten abschaffen und… trotzdem geht’s in der Liebe ohne die Spielchen nicht.

Denn ohne würden die Partnersuche und die Anbahnung einer Beziehung in etwa so aussehen:
Ich sehe auf der Straße einen Mann, den ich anziehend finde, gehe auf direktem Wege zu ihm und sage: „Hey, du gefällst mir und ich finde, wir sollten den Versuch unternehmen, ein Paar zu werden. Gefalle ich dir auch, was meinst du dazu?“

Oi, oi, oi, ob das gut gehen würde…

Mit 50 kann es auf dem Spielfeld schon etwas ruhiger zugehen, aber völlig darauf verzichten „mitzuspielen“, das geht meiner Meinung nach nicht.

@ Hamburger: Du kannst deiner Herzensdame schon jeden Tag schreiben, aber lass gelegentlich einen Tag aus, damit deine Zuwendung nicht zu Routine wird und zu etwas Selbstverständliches. Und mach ein nächstes Treffen fest! Erwarte nicht, dass sie das übernehmen wird.
 
Beiträge
68
  • #41
AW: Wann ist ein Mann für eine Frau interessant?

Wenn ich verliebt bin, möchte ich auch täglich ein oder mehrere Lebenszeichen von der Frau.
Am liebsten noch abends vor dem Schlafengehen telefonieren.
Das brauche ich einfach. :)

Aber es stimmt schon, wenn Mann sich wenig Mühe gibt, so gibt sich meist Frau mehr Mühe.

Was sind wir nur für komische Wesen?
 

lana

User
Beiträge
1
  • #42
AW: Wann ist ein Mann für eine Frau interessant?

ohje, haette ich mal vor ein paar wochen schon hier gestöbert, waere mir sicher einiges klarer gewesen. so habe ich 'unwissende' ;o) nach einem sehr netten ersten date, einen kontakt auslaufen lassen, weil er sich (meines erachtens nach) zu wenig gemeldet hat und ich daraufhin auf mangelndes Interesse schloss - jetzt lese ich hier, er wollte moeglicherweise nur 'spielen'?!
 
Beiträge
3.935
  • #43
AW: Wann ist ein Mann für eine Frau interessant?

Zitat von Naturtrüb:
Oh Gott, wie ich diese "taktischen Spielchen" hasse. Manchmal zweifele ich wirklich an der Intelligenz der Spezies Mensch.

Angucken, kennenlernen, offen sein, ehrlich sein, keine Spiele. Ich bin offenbar ein Alien. Gut, dass Teile der humanen Spezies auf Aliens abgesehen haben. Sonst würde ich glatt so enden, wie ein brennender Piepmatz.

Schöne Grüße von Alien an Alien ! Es geht sehr wohl ohne Spielchen. Ich bilde mir aber nichts darauf ein - ich kann schlicht und einfach nicht anders. :)
Das funktioniert allerdings nur mit denen, die auch keine Spielchen mögen und mit "Zuneigung-platt-vor-den-Kopf-knallen" klarkommen. Zum Glück gibt es da noch einige von. Wenn du sie triffst, wirst du sie direkt erkennen, das ist der Vorteil...
Viel Glück !
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #44
AW: Wann ist ein Mann für eine Frau interessant?

ich mag auch keine spielchen und distanziere mich davon, von schmusekater in ein "wir" miteinbezogen zu werden.
 
Beiträge
235
  • #45
AW: Wann ist ein Mann für eine Frau interessant?

Zitat von Hamburger:
Ich bin fast 50 Jahre alt und bin der Meinung, dass ich für solche 'Spiele' (sie muss sich mal melden, nicht jeden Tag Kontakt halten, sie muss das nächste Treffen vorschlagen...) einfach zu alt bin und auch keine Lust dazu habe.
Ich möchte sie halt so schnell wie möglich wiedersehen, da ich der Meinung bin, das sonst das Feuer 'erlischt'.

Ist es tatsächlich so, dass ein Mann für eine Frau nur interessant ist, wenn er sich nicht jeden Tag meldet????
Wird trotzdem bei Parship 'weitergesucht' auch wenn man sich gegenseitig sehr sympathisch ist?????

Als ich vor geraumer Zeit nach längerer Partnerschaft wieder auf den Markt kam, habe ich genauso wie Du gedacht. Wieso Spielereien, man ist erwachsen und erfahren.
Denkste. Nur ist man(n) damit die Ausnahme. Wenn Du Dich sofort meldest und ("zu viel und zu schnell") Interesse bekundest, hast Du schon verloren. Das ist meine Erfahrung in 90 % der Fälle.

Zudem ist meine Erfahrung, dass man(n) nicht zu lieb sein und schon gar nicht berechenbar darf. Ich hätte nie gedacht, dass sich ab Mitte Dreissig die Partnersuche z.T. auf Kindergartenniveau abspielt. Ganz zu schweigen von all den Frauen, die die Prinzessin geben und die Puppen tanzen lassen. Wohlgemerkt Frauen, bei denen man sich fragen muss, was denn sie zu bieten haben, um solche Ansprüche zu stellen. Thats live..

Allerdings: Es gibt viele löbliche Ausnahmen. Diese Ausnahmen mögen diese "Regel" ur bestätigen. Das Problem ist halt, dass bei der Partnersuche ab ca. 30 Jahren die "Guten" längst vergeben sind oder Kinder haben und sich auf dem "Markt" nur noch viele Frauen finden, denen man im obigen Sinne begegnen "muss". Sad but true....

Viel Glück bei der Suche!

Unschön, dass man(n) sich auf diese Weise den Begebenheiten anpassen muss... um nicht chancenlos zu bleiben ;)

PS: Die Frauen waren meine besten Lehrmeister! Hab vieles von Ihnen abgeguckt ;) Z.B. Weitersuchen, auch wenn man sich sehr sympathisch ist. Man darf sich nur nicht erwischen lassen bzw. das erhöht z.T. sogar den Marktwert (was irgendwie schizophren ist).
 

Banu

User
Beiträge
23
  • #46
AW: Wann ist ein Mann für eine Frau interessant?

Frauen-Versteher? Ich weiß ja nicht...
 
W

winzling_geloescht

Gast
  • #47
AW: Wann ist ein Mann für eine Frau interessant?

Zitat von Frauen-Versteher:
Wohlgemerkt Frauen, bei denen man sich fragen muss, was denn sie zu bieten haben, um solche Ansprüche zu stellen. Thats live..

Der von dir gewählte Nickname ist reine Wunschvorstellung, lieg ich da richtig? What a life - whose fault is it?
 

Venturu

User
Beiträge
241
  • #48
AW: Wann ist ein Mann für eine Frau interessant?

Zitat von Frauen-Versteher:
Als ich vor geraumer Zeit nach längerer Partnerschaft wieder auf den Markt kam, habe ich genauso wie Du gedacht. Wieso Spielereien, man ist erwachsen und erfahren.....
Ich hätte nie gedacht, dass sich ab Mitte Dreissig die Partnersuche z.T. auf Kindergartenniveau abspielt.
Das Kennenlernen und die Liebe ist immer in vielen Aspekten ein Spiel. Das schon ab der Pubertät. Auch Mitte 30 wird es nicht zur Vernunftveranstaltung. Will man erfolgreich sein muss man schon mitspielen.

Zitat von Frauen-Versteher:
Wenn Du Dich sofort meldest und ("zu viel und zu schnell") Interesse bekundest, hast Du schon verloren. Das ist meine Erfahrung in 90 % der Fälle.
Verzeihe mir den Seitenhieb, aber als "Frauen-Versteher" sollte dir aufgefallen sein das die Damen in vielerlei Hinsicht sehr ambivalent sind.
Ein Mann soll sich um sie bemühen - ihnen aber nicht nachlaufen.
Er soll nett und einfühlsam sein - aber dennoch seine eigene Meinung vertreten.
Er soll ihnen jeden Wunsch von den Augen ablesen - diesen aber nicht zwangsläufig erfüllen und stattdessen die Frau auch fordern.
Mann soll sich um die Frau kümmern - ihr aber nicht den Hintern hinterhertragen.
Er soll stark und selbstbewusst sein - gleichzeitig aber auch die Wünsche der Frau berücksichtigen.

Diese Liste lässt sich noch lang fortsetzen. Aber dieses Thema der Ambivalenz ist etwas an dem regelmäßig viele Männer scheitern.

Zitat von Frauen-Versteher:
Ganz zu schweigen von all den Frauen, die die Prinzessin geben und die Puppen tanzen lassen. Wohlgemerkt Frauen, bei denen man sich fragen muss, was denn sie zu bieten haben, um solche Ansprüche zu stellen. Thats live..
Es steht jedem frei seine eigenen Ansprüche zu stellen und nach dem Wunschpartner zu suchen. Bei überzogenen Erwartungen sinkt allerdings die Erkennungswahrscheinlichkeit beträchtlich.

Zitat von Frauen-Versteher:
Allerdings: Es gibt viele löbliche Ausnahmen. Diese Ausnahmen mögen diese "Regel" ur bestätigen. Das Problem ist halt, dass bei der Partnersuche ab ca. 30 Jahren die "Guten" längst vergeben sind oder Kinder haben und sich auf dem "Markt" nur noch viele Frauen finden, denen man im obigen Sinne begegnen "muss". Sad but true....
Das stimmt m.E. nicht. Viele Ehen scheitern in jungen Jahren und diese "guten Frauen", wie du es sagst, sind dann wieder "auf dem Markt". Gerade bei der herrschenden Singlequote kann nun wirklich nicht von einem Mangel an Aspirantinnen gesprochen werden - weder quantitativ noch qualitativ.

Zitat von Frauen-Versteher:
Unschön, dass man(n) sich auf diese Weise den Begebenheiten anpassen muss... um nicht chancenlos zu bleiben ;)
Wenn du deine Ansprüche herunterschrauben muss um nicht chancenlos zu bleiben liegt der Grund dafür vermutlich woanders. Mit steigendem Alter haben wir alle viele Macken, Eigenarten, Vorstellungen, usw. Im Gegenzug sollte man sich aber auch ein wenig mehr Toleranz und Gelassenheit angeeignet haben um dem begegnen zu können.

Zitat von Frauen-Versteher:
PS: Die Frauen waren meine besten Lehrmeister! Hab vieles von Ihnen abgeguckt ;) Z.B. Weitersuchen, auch wenn man sich sehr sympathisch ist. Man darf sich nur nicht erwischen lassen bzw. das erhöht z.T. sogar den Marktwert (was irgendwie schizophren ist).
Keine Schizophrenie sondern wieder oben erwähnte Ambivalenz. Ein begehrter Mann ist interessanter als ein Ladenhüter.
 

123

User
Beiträge
153
  • #49
AW: Wann ist ein Mann für eine Frau interessant?

Ich verzweifle allmählich entweder sind sie wortkarg im schreiben und stammeln nur wenige Worte wo sie ein schnelles treffen wollen und sagen dann sogar am liebsten mit Strapsen . Oder sind noch von gestern und labern jede Menge über die guten alten Zeiten als sie 20 waren und leben noch genau wie damals. Pink Floyd jethro tull Hermann Hesse . Ich will einen modernen Mann aber wenn man so einen selten genug bei ps findet sind sie partysüchtig und wollen Dates in der Disco um Mitternacht
 

anaj

User
Beiträge
1.865
  • #50
AW: Wann ist ein Mann für eine Frau interessant?

Zitat von Frauen-Versteher:
.... Das Problem ist halt, dass bei der Partnersuche ab ca. 30 Jahren die "Guten" längst vergeben sind oder Kinder haben und sich auf dem "Markt" nur noch viele Frauen finden, denen man im obigen Sinne begegnen "muss". Sad but true.....

Du bist dann ja auch nur noch 2. Wahl! Das will man als Frau halt nicht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

carlo

User
Beiträge
1.244
  • #51
AW: Wann ist ein Mann für eine Frau interessant?

Zitat von Venturu:
... Ein Mann soll sich um sie bemühen - ihnen aber nicht nachlaufen.
Er soll nett und einfühlsam sein - aber dennoch seine eigene Meinung vertreten.
Er soll ihnen jeden Wunsch von den Augen ablesen - diesen aber nicht zwangsläufig erfüllen und stattdessen die Frau auch fordern.
Mann soll sich um die Frau kümmern - ihr aber nicht den Hintern hinterhertragen.
Er soll stark und selbstbewusst sein - gleichzeitig aber auch die Wünsche der Frau berücksichtigen.

Diese Liste lässt sich noch lang fortsetzen. Aber dieses Thema der Ambivalenz ist etwas an dem regelmäßig viele Männer scheitern.
...

In erster Linie wünsche ich mir, dass ein Mann mit mir wirklich Kontakt aufnimmt. Dann ergibt sich alles andere von selbst.

Carlo
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #52
AW: Wann ist ein Mann für eine Frau interessant?

Zitat von Frauen-Versteher:
Zudem ist meine Erfahrung, dass man(n) nicht zu lieb sein und schon gar nicht berechenbar darf. Ich hätte nie gedacht, dass sich ab Mitte Dreissig die Partnersuche z.T. auf Kindergartenniveau abspielt. Ganz zu schweigen von all den Frauen, die die Prinzessin geben und die Puppen tanzen lassen. Wohlgemerkt Frauen, bei denen man sich fragen muss, was denn sie zu bieten haben, um solche Ansprüche zu stellen. Thats live..

Allerdings: Es gibt viele löbliche Ausnahmen. Diese Ausnahmen mögen diese "Regel" ur bestätigen. Das Problem ist halt, dass bei der Partnersuche ab ca. 30 Jahren die "Guten" längst vergeben sind oder Kinder haben und sich auf dem "Markt" nur noch viele Frauen finden, denen man im obigen Sinne begegnen "muss". Sad but true....

PS: Die Frauen waren meine besten Lehrmeister! Hab vieles von Ihnen abgeguckt ;) Z.B. Weitersuchen, auch wenn man sich sehr sympathisch ist. Man darf sich nur nicht erwischen lassen bzw. das erhöht z.T. sogar den Marktwert (was irgendwie schizophren ist).
ich habe völlig andere erfahrungen als du gemacht. woran mag das wohl liegen? :)
 
Beiträge
28
  • #53
AW: Wann ist ein Mann für eine Frau interessant?

Zitat von Venturu:
Es steht jedem frei seine eigenen Ansprüche zu stellen und nach dem Wunschpartner zu suchen.

Ich finde wir sind alt genug (ich 46), um die eigenen Ansprüche zu stellen, allerdings. Wenn man aber merkt, dass der andere diesen nicht genügt z.B. bei seltenen Antworten bei sms o.ä. sollte man erst mal versuchen, mit demjenigen darüber zu reden, ganz neutral und nicht vorwurfsvoll! Man kann doch fragen, wie es dem anderen geht und warum er sich nicht oft meldet, man sollte jedem eine Chance geben, sein Verhalten zu erklären, dann kann man fair reagieren und nicht überreagieren. Denn oft interpretieren wir etwas hinein, was mit unseren eigenen negativen Erfahrungen zusammenhängt (oder deren anderer) oder mit unseren Ängsten. Offen ansprechen finde ich am besten, dann weiß man schnell, ob man vom Gefühl her richtig liegt oder nicht. Wenn es dem anderen wert ist zu antworten bzw. sich zu erklären, weiß man Bescheid, wenn nicht, weiß man auch Bescheid!
 

Mentalista

User
Beiträge
16.302
  • #54
AW: Wann ist ein Mann für eine Frau interessant?

Zitat von Hamburger:
Liebes Forum,

ich bin jetzt seit knapp 3 Monaten bei Parship. Ich habe schon 5 Treffen gehabt, wobei es mich beim letzten Treffen 'voll erwischt' hat.
Wir haben über 5 Stunden in einem Lokal verbracht und für mich war es klar, "die ist es".

Die isses? Nach 5 Stunden im Lokal? Wow, so ticken also Männer. Ich brauche einige Dates und eine gute Kennenlernphase um erst dann halbwegs mich entscheiden zu können, dass ich diesen Mann wirklich näher kennenlernen möchte bzw. eine Beziehung mit ihm anfange..

Dazu ist das hier bei dem Hamburger noch eine Fernbeziehug?

Ganz ehrlich, liest sich für mich als naives Denken des Hamburgers, So denkt meine fast volljährige Tochter, aber von einem Mann in meinem Alter erwarte ich so ein "sie isses" nicht. Schön ist, wenn er mich wieder sehen will und mich toll findet, dann können wir auch jeden Tag uns hören, aber jeden Tag sehen, per Skype usw. ist mir zuviel. Dieses gesimse ist mir eh zu pupertär, dann lieber telefonieren.

Ich bin bei solchen schnell enflammbaren Männer inzwischen sehr vorsichtig, denn immer hat sich rausgestellt, dass das Feuer bei denen nur ein Strohfeuer war und plötzlich die Begeisterung erloschen war und der Herr sich mies verabschiedet hat. So groß kann also die "Liebe" nicht gewesen sein.
 

Dreamerin

User
Beiträge
4.026
  • #55
AW: Wann ist ein Mann für eine Frau interessant?

Zitat von Mentalista:
Die isses? Nach 5 Stunden im Lokal? Wow, so ticken also Männer. Ich brauche einige Dates und eine gute Kennenlernphase um erst dann halbwegs mich entscheiden zu können, dass ich diesen Mann wirklich näher kennenlernen möchte bzw. eine Beziehung mit ihm anfange..
Ganz ehrlich, liest sich für mich als naives Denken des Hamburgers, .
Du magst das ja anders empfinden. Doch bezeichne doch bitte nicht einen Menschen als naiv, der in der Lage ist, so einen Gefühlsausbruch zu erleben! Bloß weil du damit schlechte Erfahrungen gemacht hast!
Es soll sowas geben und ich würde es für mich toll finden, wenn ich sowas erleben würde. Nicht alles im Leben muss real begründbar sein. Manchmal passieren eben Dinge, einfach so!
 
Beiträge
3.935
  • #56
AW: Wann ist ein Mann für eine Frau interessant?

Zitat von Dreamerin:
Nicht alles im Leben muss real begründbar sein. Manchmal passieren eben Dinge, einfach so!

Jawoll ! Die, die das nicht verstehen oder darauf hinunterschauen sind wahrscheinlich so verkopft gepolt, dass ihnen so etwas in aufrichtiger Form auch ums Verrecken nicht passieren wird. Womit also auch wieder jeder mit seinem Standpunkt recht hat... ;-)
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #57
AW: Wann ist ein Mann für eine Frau interessant?

Zitat von Mentalista:
Die isses? Nach 5 Stunden im Lokal? Wow, so ticken also Männer. Ich brauche einige Dates und eine gute Kennenlernphase um erst dann halbwegs mich entscheiden zu können, dass ich diesen Mann wirklich näher kennenlernen möchte bzw. eine Beziehung mit ihm anfange..

Ganz ehrlich, liest sich für mich als naives Denken des Hamburgers,

Ich bin bei solchen schnell enflammbaren Männer inzwischen sehr vorsichtig,
ich hab den thread nur quergelesen aber wenn man sich vorher einigermassen ausführlich per mail ausgetauscht hat, finde ich nach 5 std nicht vorschnell.
bei frau schuh gab es eine woche lang jeden tag stundenlange telefonate und das erste date dauerte dann 3 tage lang :)
dass es nach einigen monaten übel endete hatte damit aber nicht s zu tun.
 

Mentalista

User
Beiträge
16.302
  • #58
AW: Wann ist ein Mann für eine Frau interessant?

Zitat von Dreamerin:
Du magst das ja anders empfinden. Doch bezeichne doch bitte nicht einen Menschen als naiv, der in der Lage ist, so einen Gefühlsausbruch zu erleben! Bloß weil du damit schlechte Erfahrungen gemacht hast!
Es soll sowas geben und ich würde es für mich toll finden, wenn ich sowas erleben würde. Nicht alles im Leben muss real begründbar sein. Manchmal passieren eben Dinge, einfach so!

Ja, hast ja irgendwie recht, früher habe ich auch so gedacht, aber gerade Menschen, die so schnell Gefühlsmässig zu beeindrucken sind, haben nicht lange durchgehalten und plötzlich war Mann, sicherlich gibt es auch Frauen, die so ticken, ganz schnell wieder weg und oft noch auf eine miese und respektlose Art.

Dieses Strohfeuer-Mann-Phönomen ist ja nicht meine Erfindung. Ich selber habe es leider einige Male erleben müssen, weil ich immer wieder mit einem gesunden Vertrauensvorschuss auf neue Kontakte eingelassen habe und schwupp die wupp, erst große Welle und große Gefühle und dann von heute auf morgen plötzlich diverse komische Ausreden, warum er nicht kann und nebenbei hat er sich schon nach was neuem umgeschaut, anstatt die Bekanntschaft erwachsen und respektvoll zu beenden.

Ich kann mich nicht erinnern und ich habe viel Kontakt zu anderen Menschen, dass mir irgend eine Frau von einem symphatischen Kontakt erzählte, wo die Chemie vielleicht nicht stimmte, aber der Mann sich korrekt, so wie Erwachsene sein sollten, verhalten hätte.
 

Mentalista

User
Beiträge
16.302
  • #59
AW: Wann ist ein Mann für eine Frau interessant?

Zitat von Schreiberin:
....dass ihnen so etwas in aufrichtiger Form auch ums Verrecken nicht passieren wird.

Aufrichtige Form? Wenn dem mal so wäre! Wenn es wirklich zwei Leute wie der Hammerschlag passiert, bin ich die Letzte, die sich nicht darüber freuen würde.

Leider hat mir das Leben eine andere Lehre gebracht, die mir in Foren, im Freundes-Bekanntenkreis und durch Arbeitskolleginnen usw. bestätigt wurde. Leider!
 

t.b.d.

User
Beiträge
1.557
  • #60
AW: Wann ist ein Mann für eine Frau interessant?

Zitat von Mentalista:
Die isses? Nach 5 Stunden im Lokal? Wow, so ticken also Männer. Ich brauche einige Dates und eine gute Kennenlernphase um erst dann halbwegs mich entscheiden zu können, dass ich diesen Mann wirklich näher kennenlernen möchte bzw. eine Beziehung mit ihm anfange..

Vielleicht haben wir unterschiedliche Auffassungen darüber was mit näher kennen lernen gemeint ist, aber wenn ich einen Menschen nach dem ersten Eindruck nicht näher kennen lernen will, dann ändert sich das auch danach nur ganz ganz selten. Dafür brauche ich aber höchstens ein paar Minuten oder ein paar Zeilen.
So würde ich z.B. mit einer Frau keine 5h verbringen, wenn ich sie nicht näher kennenlernen wollte. Ich wüsste zwar nicht ob sie es wirklich ist, aber ich wüsste dass ich es herausfinden will.