AndyNRW

User
Beiträge
183
  • #61
AW: Wann den ersten richtigen Körperkontakt suchen?

Zitat von Dreamerin:
Ich jedenfalls verschließe mich immer mehr, seit ich online unterwegs bin. Unbelastet an den nächsten Kontakt ranzugehen, fällt mir schwer,obwohl der "nächste" ja nix dafür kann....

Ich kann dich da vollkommen verstehen. Ähnliches habe ich bei mir auch schon beobachtet ... "die nächste" kann wirklich nichts dafür, bekommt evt. ein verkehrtes falsches bzw. zu kühles Abbild der anderen Person.
Persönlich finde ich es sehr angenehm wenn man sich zu Beginn des Treffens z. B. umarmen kann. Es nimmt etwas Distanz aus der Situation und man kann den anderen kurz anschnuppern ... genauso wichtig bzw. noch viel wichtiger ist für mich dann die Verabschiedung. Kommt diese mir sehr kühl vor ... nun ja - es kühlt mich ebenfalls ab.
 

Satjamira

User
Beiträge
1.118
  • #62
AW: Wann den ersten richtigen Körperkontakt suchen?

Zitat von Dreamerin:

Liebe Dreamerin, der ganze Ablauf nach dem ersten Date verlief seltsam.
Ich meine das mit der Ohrfeige natürlich bildlich, dass es sich hier um ziemliche
Beziehungs- und Kommunikationsunfähigkeit handelt, so wie er sein Leben bisher gelebt hat und sich zu 100% seiner Arbeit verschrieben hat.

Beim zweiten Date hat er mir seine Familiengeschichte erzählt worauf ich mich nicht mehr gewundert habe, dass er noch ledig war mit 61 Jahren. Ebenso schien ihm total unverständlich zu sein, warum seine letzte Freundin ihn nach 6 Jahren verlassen hat . Kein böses Wort über die Frau aber ganz offensichtlich auch null Möglichkeit gesehen, dem auf den Grund zu gehen. - Als es einen Moment still war begann er mich mit dem Knie anzuschubsen und mich zu küssen und am Busen zu berühren. Als er mit mir schlafen wollte, sagte ich ihm: Ich möchte es langsamer angehen (das war übrigens beim ersten Date eine seiner Aussagen). Dann hat er sich sofort verabschiedet.
Danach war eine Woche Funkstille. Er entschied sich jedoch am Abend um 18 Uhr bevor ich für 3 Wochen abreiste mich anzurufen und sagte: Du ich bin jetzt in diesem Restaurant und esse hier im Ort. - Als ich ein wenig vorwurfsvoll sagte und warum können wir nicht zusammen essen, ich verreise morgen, meinte er. Ja, darum rufe ich dich ja an.
Da ich meine Koffer im Auto hatte um sie beim Vorabend-Checkin hinzubrigen und die Gaststätte auf diesem Weg lag, haben wir uns doch noch zum Essen getroffen. Eine kühle, nichtssagende Begegnung und danach einfach nichts mehr.

Damit will ich einfach nochmals sagen, dieses seltsame Gefühl als würde mir eine Art Stoss oder Ohrfeige verabreicht war energetisch der Vorbote und das Resultat von allem was ich mit ihm erlebt habe.
 

blechfan

User
Beiträge
128
  • #63
AW: Wann den ersten richtigen Körperkontakt suchen?

Zitat von anaj:
Hm, warum würdest Du dabei sofort an Swingerclub denken? Nur weil man offen mit Sexualität umgeht, geht man noch lange nicht mit jedem ins Bett.
.


Da bestehen wohl doch ein paar Mißverständnisse. Wir sprechen hier von offenen Umgang mit Sex, und zwar mit dem Partner. Und da gibt es eine wirklich große Bandbreite, was jemanden gefällt, und dem anderen halt nicht, Was den anderen verschreckt oder gar abstößt.

Nur wenn jemand so ganz am unteren Ende der Skala zu Hause ist, wo also nicht einmal mehr Blümchensex läuft, ist sie halt dann nicht mehr meine Partnerin.

Anja mir gefällt es gut, wenn jemand alles straight heraus sagt, an mir, daß ich es auch manchmal, hoffentlich bald öfter, auch tue.

Wir sind erwachsen, und das Leben ist kurz!
 

blechfan

User
Beiträge
128
  • #64
AW: Wann den ersten richtigen Körperkontakt suchen?

Zitat von anaj:
Hm, warum würdest Du dabei sofort an Swingerclub denken? Nur weil man offen mit Sexualität umgeht, geht man noch lange nicht mit jedem ins Bett.
.

Und dieses Posting muß jetzt einfach sein, kann es mir einfach nicht verkneifen: Daher. Ironie-modus ein: Wie wäre es mit dem Treffpunkt für das 1. Date im Swingerclub? ;)

So, ist schon wieder gut, Ironie-Modus aus. So arg bin ich wieder auch nicht.
 

AndyNRW

User
Beiträge
183
  • #65
AW: Wann den ersten richtigen Körperkontakt suchen?

Zitat von Satjamira:
Als es einen Moment still war begann er mich mit dem Knie anzuschubsen und mich zu küssen und am Busen zu berühren. Als er mit mir schlafen wollte, sagte ich ihm: Ich möchte es langsamer angehen (das war übrigens beim ersten Date eine seiner Aussagen). Dann hat er sich sofort verabschiedet..

Persönlich finde ich das echt plump und zudringlich .... da gibt es ja wirklich bessere Annäherungsversuche bei denen man erst einmal einschätzen kann wie es ankommt.

Gefällt einem jemand kann die Frage z. B.lauten "ich würde dir gern einen kleinen Kuss geben ..". Wird es abgelehnt ist es gut und es ist nichts passiert - jedenfalls nichts was in die Kategorie echte / körperliche Belästigung fällt
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

LunaLuna

User
Beiträge
1.666
  • #66
AW: Wann den ersten richtigen Körperkontakt suchen?

Zitat von Freitag:
soll sie nun an jedem profil 2 stunden sitzen und sich einen originellen ud wahnsinnig kreativen satz einfallen lasen? es geht doch nur darum dem mann ein zeichen zu geben, dass man einer kontaktaufnahme interessiert ist.
Das sind aber dann genau die Anschreiben, die uninteressant sind - sie drücken kein echtes Interesse an der Person aus.
Wozu soll der Mann reagieren, nur weil die Frau pfeift? Und umgekehrt.
 

Satjamira

User
Beiträge
1.118
  • #67
AW: Wann den ersten richtigen Körperkontakt suchen?

Zitat von blechfan:
Da bestehen wohl doch ein paar Mißverständnisse. Wir sprechen hier von offenen Umgang mit Sex, und zwar mit dem Partner. Und da gibt es eine wirklich große Bandbreite, was jemanden gefällt, und dem anderen halt nicht, Was den anderen verschreckt oder gar abstößt.
!

Ich sehe es differenzierter, wenn du den Titel liest. Körperkontakt heisst nicht , sofort Sex haben zu wollen. Es kann eine Annäherung daran sein und je nachdem wie man ankommt läuft es oder eben nicht.
Die frage ist doch "wie" trete ich in Kontakt, wie tue ich es, wie der andere, was ist für mich plump und was angenehm.
Wie frei bin ich über das Thema zu sprechen.

Zitat von AndyNRW:
Persönlich finde ich das echt plump und zudringlich .... da gibt es ja wirklich bessere Annäherungsversuche bei denen man erst einmal einschätzen kann wie es ankommt.

Gefällt einem jemand kann die Frage z. B.lauten "ich würde dir gern einen kleinen Kuss geben ..". Wird es abgelehnt ist es gut und es ist nichts passiert - jedenfalls nichts was in die Kategorie echte / körperliche Belästigung fällt

Wie du sagst AndyNRW empfand ich das auch als plumpen ersten Zugang dieses komische Anschubsen mit dem Knie, von dem ich zuerst nicht wusste was ich davon halten sollte. Es passte eben zu seiner ganzen Art.
Beim letzten Abschied, dem nächsten Date hat er wieder so was ähnliches vollführt. - Nein der Funken ist wirklich nicht gesprungen.

Kann mich nicht daran erinnern je gefragt worden zu sein. Stelle ich mir jedoch auch angenehm vor.
 

Satjamira

User
Beiträge
1.118
  • #68
AW: Wann den ersten richtigen Körperkontakt suchen?

Zitat von Freitag:
soll sie nun an jedem profil 2 stunden sitzen und sich einen originellen ud wahnsinnig kreativen satz einfallen lasen? es geht doch nur darum dem mann ein zeichen zu geben, dass man einer kontaktaufnahme interessiert ist.


Seh ich auch so und doch kriegt man auf eine einfache nette Frage oder Bemerkung oft keine Antwort.
 

Aaron

User
Beiträge
10
  • #69
AW: Wann den ersten richtigen Körperkontakt suchen?

Satjamira,

Deinen Beitrag mit dem "unverbindlichen Händchenhalten" habe ich mit Interesse gelesen. War das nicht ein Missverständnis?

Du hast verstanden, dass er nur mal "unverbindlich" Deine Hand befühlen wollte.
Er wollte sagen, ich mag Dich und nehme jetzt Deine Hand, aber Du sollst Dich nicht gebunden fühlen, ich kann Dich auch wieder loslassen.

Andererseits hätte er danach ruhig schriftlich noch mal nachfassen können.
 

Satjamira

User
Beiträge
1.118
  • #70
AW: Wann den ersten richtigen Körperkontakt suchen?

Zitat von Aaron:
Satjamira,

Deinen Beitrag mit dem "unverbindlichen Händchenhalten" habe ich mit Interesse gelesen. War das nicht ein Missverständnis?

Du hast verstanden, dass er nur mal "unverbindlich" Deine Hand befühlen wollte.
Er wollte sagen, ich mag Dich und nehme jetzt Deine Hand, aber Du sollst Dich nicht gebunden fühlen, ich kann Dich auch wieder loslassen.

Andererseits hätte er danach ruhig schriftlich noch mal nachfassen können.

Lieber Aron,
ja ich habe daraus auch geschlossen, dass er mich irgendwie mögen muss, wenn er meine Hand nehmen will. Doch er hielt sie relativ kurz . Von mir kam kein Widerstand . Auch ich habe ihn später mal liebevoll am Arm berührt. Das war alles. Für den Rest des Zusammenseins obwohl wir einander gegenübersassen beim Essen, blieb das Ganze wirklich sehr unverbindlich inkl. dem flüchtigen Abschiedskuss. Sympathie ja - mehr Interesse seinerseits - nein. Er hat sich ja auf meine kurze Rückmeldung am nächsten Tag überhaupt nicht mehr gemeldet. Nicht einmal um mir abzusagen. Das finde ich sowieso schwach.

Ich hätte ihn wohl fragen müssen was er damit meint. Generell gehe ich davon aus, dass jemand von sich spricht. Ich war sein erstes Date und er meinte er habe gar keine Zeit sich stundenlang bei PS aufzuhalten.
 

anaj

User
Beiträge
1.865
  • #71
AW: Wann den ersten richtigen Körperkontakt suchen?

Zitat von blechfan:
Und dieses Posting muß jetzt einfach sein, kann es mir einfach nicht verkneifen: Daher. Ironie-modus ein: Wie wäre es mit dem Treffpunkt für das 1. Date im Swingerclub? ;)

So, ist schon wieder gut, Ironie-Modus aus. So arg bin ich wieder auch nicht.

;-)) Es gibt noch ganz andere Clubs, die sogar viel interessanter sein wuerden! ;-D

(Ohne Ironie: Meine Frage zum Swingerclub bezog sich also nur auf den Beitrag Nr. 53.)
 

Satjamira

User
Beiträge
1.118
  • #72
AW: Wann den ersten richtigen Körperkontakt suchen?

Zitat von anaj:
;-)) Es gibt noch ganz andere Clubs, die sogar viel interessanter sein wuerden! ;-D

(Ohne Ironie: Meine Frage zum Swingerclub bezog sich also nur auf den Beitrag Nr. 53.)


Anja, mit Clubs kenne ich mich nicht so gut aus. Wenn es ein Swinger Club ist wo man dich üblicherweise antrifft oder ihn, dann passts doch :)
Das wären dann die von der schnelleren Truppe.
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #74
AW: Wann den ersten richtigen Körperkontakt suchen?

sehr schade.
ich würd da gerne den männlichen part übernehmen, so wie er hier:
https://www.youtube.com/watch?v=Q8Tiz6INF7I
ich find den klasse!

welche der damen macht mit und mimt die chicks?
 

anka

User
Beiträge
631
  • #75
AW: Wann den ersten richtigen Körperkontakt suchen?

Zitat von Freitag:
soll sie nun an jedem profil 2 stunden sitzen und sich einen originellen ud wahnsinnig kreativen satz einfallen lasen? es geht doch nur darum dem mann ein zeichen zu geben, dass man einer kontaktaufnahme interessiert ist.

Nein, soll sie nicht. Aber mit den von dir genannten Standardsätzen kann man jetzt auch niemanden mehr hinter`m Ofen hervorlocken. Und die erste Nachricht hat nunmal v.a. eine Funktion: Interesse zu wecken.

Ich bin ja der Meinung: In der Kürze liegt die Würze.

Entsprechend sollte die Nachricht vllt. nicnt unbedingt gepfeffert, aber doch zumindest ein bisschen perönlich sein. Sprich: Der andere sollte sich angesprochen/ gemeint fühlen. Und er soll einen Eindruck bekommen, mit wem er`s zu tun hat. Geht schon mit zwei, drei Sätzen.

Zitat von Freitag:
um es mal anders zu sagen: wer eine interessierte antwort davon abhängig macht, ob der erste satz nun wahnsinnig originell ist, sucht möglicherweise keinen partner, sondern einen gagschreiber und entertainment.

Das finde ich nicht (s.o.).
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #77
AW: Wann den ersten richtigen Körperkontakt suchen?

Zitat von anka:
Ich mim` zwar nicht die Chicks, aber ich nehme wohl die Chips:)

Und dazu den Logenplatz!

wieso, kannst du nicht so schön swingen wie die chicks? :)

wg der mail: schon klar, dass irgendwas rein sollte was sich aufs profil bezieht. aber man sollte nicht gleich einen roman senden. das wäre zwar sehr aufmerksam aber eben auch sehr zeitaufwendig und bei bei der dreamerin geht es doch darum, ihr mal die hemmschwelle zu nehmen und aktiv zu werden.
 

anaj

User
Beiträge
1.865
  • #78
AW: Wann den ersten richtigen Körperkontakt suchen?

Zitat von Freitag:
sehr schade.
ich würd da gerne den männlichen part übernehmen, so wie er hier:
https://www.youtube.com/watch?v=Q8Tiz6INF7I
ich find den klasse!

welche der damen macht mit und mimt die chicks?

Naja, man kann ja mal eine Ausnahme machen, sich auf die Schaukel setzen und Euch beim Swingen zusehen.
 

anka

User
Beiträge
631
  • #79
AW: Wann den ersten richtigen Körperkontakt suchen?

Zitat von Freitag:
wieso, kannst du nicht so schön swingen wie die chicks? :)

Baby, ich kann swingen, dass dir der Atem stockt... Aber, ich will ja niemandem die Show stehlen;-)

Zitat von Freitag:
wg der mail: schon klar, dass irgendwas rein sollte was sich aufs profil bezieht. aber man sollte nicht gleich einen roman senden. das wäre zwar sehr aufmerksam aber eben auch sehr zeitaufwendig und bei bei der dreamerin geht es doch darum, ihr mal die hemmschwelle zu nehmen und aktiv zu werden.

Ja, die Nachricht sollte sich auf`s Profil beziehen. Aber v.a. sollte sie nicht rüberkommen wie auswendig gelernt oder einstudiert. Irgendwie soll das Ganze ja auch ein bisschen Spaß machen.
Und nochmal ja. Klar geht es darum, ihr die Hemmschwelle zu nehmen. Aber ich hab eben auch im Blick, dass es langfristig am meisten "bringt", wenn es eine gewisse Erfolgsquote gibt. Und die hab ich bei deinen Satzvorschlägen eher gering eingeschätzt.
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #80
AW: Wann den ersten richtigen Körperkontakt suchen?

liebe anka, männer sind oft einfacher strukturiert als frauen :)
Nicht immer soviel um die ecke denken. männer wissen straightness durchaus zu schätzen und freuen sich oft genug über winzige zeichen. da bedarf es keiner wortkünste einer bronte-sister :)
 

anaj

User
Beiträge
1.865
  • #82
AW: Wann den ersten richtigen Körperkontakt suchen?

Zitat von Freitag:
.....Nicht immer soviel um die ecke denken. männer wissen straightness durchaus zu schätzen und freuen sich oft genug über winzige zeichen. da bedarf es keiner wortkünste einer bronte-sister :)

Wenn man mal ein anderes Exemplar hatte, weiss man solche Männer in der Tat sehr zu schätzen!
 

anka

User
Beiträge
631
  • #83
AW: Wann den ersten richtigen Körperkontakt suchen?

Zitat von Freitag:
liebe anka, männer sind oft einfacher strukturiert als frauen :)
Nicht immer soviel um die ecke denken. männer wissen straightness durchaus zu schätzen und freuen sich oft genug über winzige zeichen. da bedarf es keiner wortkünste einer bronte-sister :)

Herzallerliebster Freitag, lass uns den Spieß mal für einen Moment umdrehen:

Eine Frau schreibt dich an, genau in dem von dir vorgeschlagenen Stil. Profil wirkt ganz nett, nicht spektakulär, Bilder genauso.

Würde das reichen, um dein Interesse zu wecken? Ehrliche Antwort, bitte.
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #85
AW: Wann den ersten richtigen Körperkontakt suchen?

Zitat von anka:
Herzallerliebster Freitag, lass uns den Spieß mal für einen Moment umdrehen:

Eine Frau schreibt dich an, genau in dem von dir vorgeschlagenen Stil. Profil wirkt ganz nett, nicht spektakulär, Bilder genauso.

Würde das reichen, um dein Interesse zu wecken? Ehrliche Antwort, bitte.
ja.
versuch macht klug. was vergebe ich mir, einige mails zu wechseln und genauer zu gucken, ob es passen könnte?
meistens trennt sich die spreu vom weizen doch sowieso nach 2, 3 mails.
 

anka

User
Beiträge
631
  • #86
AW: Wann den ersten richtigen Körperkontakt suchen?

Zitat von Freitag:
ja.
versuch macht klug. was vergebe ich mir, einige mails zu wechseln und genauer zu gucken, ob es passen könnte?
meistens trennt sich die spreu vom weizen doch sowieso nach 2, 3 mails.

Stimmt schon, irgendwie. Wieso eigentlich nicht?

Bei mir klappt das aber so nicht. Ich brauche schon irgendetwas, das mich anspricht, damit ich Lust bekomm einzusteigen.

Gerade dachte ich kurz, ob ich`s mir selbst wohl unnötig schwer mache? Weil ich zuviele gleich rauskegele? Aber jetzt glaub ich`s schon nicht mehr. Du machst es ja anders und guckst bei (fast) jeder, und trotzdem hat`s noch nicht geklappt.
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #87
AW: Wann den ersten richtigen Körperkontakt suchen?

Zitat von anka:
Du machst es ja anders und guckst bei (fast) jeder, und trotzdem hat`s noch nicht geklappt.
das stimmt ja so nicht. ich hatte ja bereits dank parship einige beziehungen. nur dauerten die nicht bis in alle ewigkeit.
davon abgesehen bin ich sehr anspruchsvoll. keine fernbeziehung, sehr hoher bildungsgrad, gutes sehr gepflegtes aussehen, breiter horizont, keine esoterik, keine drogen, kein alkoholabusus, und möglichst aus gutem stall. das liefern nicht viele. abgesehen von den ganzen soft skills die ich erwarte.

Zitat von anka:
Gerade dachte ich kurz, ob ich`s mir selbst wohl unnötig schwer mache? Weil ich zuviele gleich rauskegele?
ja du machst es dir selbst schwer. kegele sie erst nach 2, 3 mails raus. nicht gleich nach der ersten. kommt dir was komisch vor in der ersten, frag nach. kommt dann immer noch käse, ausmisten.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Dreamerin

User
Beiträge
4.026
  • #88
AW: Wann den ersten richtigen Körperkontakt suchen?

Das Thema ist doch aber eigentlich: erster Körperkontakt und nicht erste Mail, oder?
 

anka

User
Beiträge
631
  • #89
AW: Wann den ersten richtigen Körperkontakt suchen?

Zitat von Freitag:
davon abgesehen bin ich sehr anspruchsvoll. keine fernbeziehung, sehr hoher bildungsgrad, gutes sehr gepflegtes aussehen, breiter horizont, keine esoterik, keine drogen, kein alkoholabusus, und möglichst aus gutem stall. das liefern nicht viele. abgesehen von den ganzen soft skills die ich erwarte.

Das ist aber doch jetzt irgendwie widersprüchlich. Die fiktive Frau, die ich gerade in meinem Bsp skizziert habe, die würde doch sofort durch dieses Raster fallen.

P.S.: Finde übrigens, dass du deinen "Kriterienkatalog" mal überarbeiten könntest!
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #90
AW: Wann den ersten richtigen Körperkontakt suchen?

Zitat von anka:
Das ist aber doch jetzt irgendwie widersprüchlich. Die fiktive Frau, die ich gerade in meinem Bsp skizziert habe, die würde doch sofort durch dieses Raster fallen.

P.S.: Finde übrigens, dass du deinen "Kriterienkatalog" mal überarbeiten könntest!
die fiktive von dir skizzierte Frau ist oftmals keine Expertin im Profil erstellen und auch nicht immer die perfekte Mailschreiberin. Da gilt es auszuloten, was dahintersteckt.
Frau Schuh hatte ein fürchterlich mageres Profil. Und dennoch fand ich sie gut nach längerem Mailkontakt. Noch besser beim telefonieren und völlig weggehauen hat es mich beim ersten date, was bekanntermassen dann gleich 3 tage dauerte...in meinem bett...und danach waren wir unzertrennlich.

frau auerhahn war beim ersten telefonat eine katastrophe. ich dachte echt, womit hab ich das verdient und war kurz davor den hörer aufzulegen. das erste date war gut. beim zweiten date landeten wir unterm sofa und von da an war es die wohl wildeste beziehung meines lebens. sie endete bitter, aber ich will sie nicht missen. die hätte ich sogar geheiratet.

wieso meinst du ich sollte überarbeiten? damit mainstream auch eine chance kriegt?
wo soll ich denn abstreichen? Bildung? Optik? Soll mich eine frau nicht mehr optisch ansprechen? danke, hatte ich auch. endete damit, dass ich sie nicht mehr anfassen konnte.
weniger gepflegt? sorry, aber ich steh nicht auf haarigen wildwuchs und gemüffel.
entfernung? ich arbeite schon mal bis 21 uhr. danach hab ich keinen bock mehr auf 2 std autobahn.
Auf esoterikgelaber und sternzeichenblödsinn kann ich verzichten. auch auf frauen mit 4 kindern von 6 männern und 5 katzen.
Kunstnägel und silikon kommen mir nicht ins haus. kein dolce&gabbana, kein ed hardy, keine pelzmäntel, keine birkenstocks.
und über Alkoholmissbrauch, Drogen und EQ eigenschaften müssen wir wohl nicht ernsthaft dsikutieren?

pS: ich geh schlafen. Gute nacht
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: