Marie1234

User
Beiträge
86
  • #1

WANN das 1.Treffen/1.Telefonat

Hallo liebe Gemeinde

wann habt ihr eueren 1. Telefonat
und das 1. Date auf PS gehabt?

wieviel Zeit sollte vergehen?

ich schreibe mit einem Mann, den ich über PS kennengelernt habe, wir schreiben sehr sehr intensiv/tagsüber mehrmals und abends bis spät in die Nacht und das jeden Tag /
Ich hab das Gefühl nach diesen 2 Wochen weisst er mehr über mich als manche meine guten Bekannten nach Jahren... ist das nur ein Gefühl. täuscht das nur so?)

Er war seit dem wir uns kennengelernt haben nicht mehr online bei PS.
Er sagt auch er findet mich interessant und wir reden wirklich über alles..

aber
Er möchte es ruhig angehen wie es auch anfangs sagte....
wieviel Zeit soll ich ihm geben?
ich habe das Bedürfnis ihn persönlich kennenzulernen , aber er blockt das bei meinen Andeutungen immer ab....

gibt s da Ratschläge für mich von euch?

vielen lieben Dank
 
Y

Yvonne33

Gast
  • #2
Ja, vergiss ihn. Sein Interesse kann nicht so groß sein, wenn er Dich angeblich so toll findet, aber abblockt, wenn Du ihn treffen möchtest. Der sieht Dich nur als netten Zeit vertreib, mehr auch nicht. Wenn ein Mann wirklich Interesse hat, tut er alles um Dich auch persönlich kennen zulernen.
 
  • Like
Reactions: shakur0605 and TruppenurseI

Fraunette

User
Beiträge
6.874
  • #3
Es spricht nichts dagegen, es ruhig angehen zu lassen, aber das kann man auch, wenn man sich persönlich kennengelernt hat. Wenn man sich so lange und intensiv schreibt, fängt man an, sich ein bestimmtes Bild von dem Gegenüber zu machen. Da kann die Realität oft nicht mithalten (kann, muss nicht - ist aber oft so).
Möchte er auch nicht telefonieren?
Ich persönlich finde es besser, sich einige Male zu schreiben, ein bis zweimal zu telefonieren und sich dann zu treffen. Erst vergangene Woche habe ich eine tollen Kontakt über eine andere Kontaktbörse gehabt und es lief sehr gut, inkl. Telefonat. Beim ersten Treffen stellte sich dann heraus, dass er sich einige Jahre jünger gemacht hatte, die Fotos alt waren. Er fand das nicht so schlimm, ich war entsetzt.

Also wie gesagt, dass ist meine persönliche Meinung. Andere sehe es wieder ganz anders. Höre auf dein Bauchgefühl. Das trügt meistens nicht. Viel Glück!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Snipes, Fireweed, chava und 4 Andere
D

Deleted member 21128

Gast
  • #4
Langsam angehen lassen und erst etwas über den anderen erfahren, bevor man den nächsten Schritt macht, ist legitim, aber irgendwann ist's auch mal gut. Auf was will er denn warten? Wenn schon so eine große Vertrautheit da ist, aber kein Interesse an einem Telefonat und dann Treffen besteht, würde ich schon drauf hinweisen, dass ich nicht an einer Brieffreundschaft interessiert bin.
 
  • Like
Reactions: Fireweed, lebenslust7, chava und 5 Andere
F

fleurdelis*

Gast
  • #5
Er möchte es ruhig angehen wie es auch anfangs sagte.... aber er blockt das bei meinen Andeutungen immer ab....

Du schreibst ihm so viel von dir, dass du:

Ich hab das Gefühl nach diesen 2 Wochen weisst er mehr über mich als manche meine guten Bekannten nach Jahren... ist das nur ein Gefühl. täuscht das nur so?)

.... und er hat kein Interesse dich zu sehen? ... Er blockt ab, wenn du fragst und du schreibst einfach viel von dir weiter? ... Es tut mir leid, ich hoffe du bereust das nicht. Du hast seine Mimik noch nie gesehen und schreibst ihm so viel persönliches von dir? Hast du dich gefragt, ob dein Vertrauen zu groß ist, deine Hoffnung vielleicht auch? Schreiben, vor dem PC sitzen, dafür brauchts keine Anstrengung. Zeit und persönlicher Kontakt, das zeigt Interesse.

Just my 2 Cents ...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Anthara, Ursina60, Marie1234 und 2 Andere
D

Deleted member 22408

Gast
  • #6
Hallo liebe Gemeinde

wann habt ihr eueren 1. Telefonat
und das 1. Date auf PS gehabt?

wieviel Zeit sollte vergehen?

ich schreibe mit einem Mann, den ich über PS kennengelernt habe, wir schreiben sehr sehr intensiv/tagsüber mehrmals und abends bis spät in die Nacht und das jeden Tag /
Ich hab das Gefühl nach diesen 2 Wochen weisst er mehr über mich als manche meine guten Bekannten nach Jahren... ist das nur ein Gefühl. täuscht das nur so?)

Er war seit dem wir uns kennengelernt haben nicht mehr online bei PS.
Er sagt auch er findet mich interessant und wir reden wirklich über alles..

aber
Er möchte es ruhig angehen wie es auch anfangs sagte....
wieviel Zeit soll ich ihm geben?
ich habe das Bedürfnis ihn persönlich kennenzulernen , aber er blockt das bei meinen Andeutungen immer ab....

gibt s da Ratschläge für mich von euch?

vielen lieben Dank
Mmhh, geehrte @Marie1234, ich fürchte, Du hast einen Dating-Partner erwischt, der lieber literaturpreisverdächtige Mails schreibt als Dich persönlich treffen zu wollen!
Ich persönlich halte nichts davon, in einem langen Zeitraum ellenlange Nachrichten dauernd hin und herzuschieben, die dazu noch dem anderen Lebensbeichten, sämtliche Seelenschwingungen beschreiben und letztendlich nur Projektionen aufbauen ... gegenüber einem fremden Menschen, den man vielleicht nie sieht.

Erfolgreiches Online-Dating läuft im Prinzip so ab:
Drei bis vier Nachrichten im Parship, Text nicht zu lang, Basics abklären, z. B. Beziehungsvorstellung, aber auch persönliches Interesse zeigend und mit Sympathie garniert. Dann vor dem ersten Telefonat ein wenig WhatsAppen mit weiterem Sympathieaufbau. Das ein oder andere Bildchen schicken schadet nicht, aber nicht zuviel WhatsAppen! Sparsam, aber effektiv dosieren! Man muss einkalkulieren , dass es mit dem Dating-Partner am Ende nichts wird. Zeitnah das erste Telefonat folgen lassen und sich danach zeitnah persönlich treffen, aber nur, wenn man sich am Telefon sympathisch findet.
Und dann weitersehen...

Ich möchte Dich, nicht entmutigen, geehrte @Marie1234, aber beim Abblocken seinerseits sollten bei Dir sämtliche Alarmglocken schrillen! Meine Prognose fällt da leider wenig optimistisch aus.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: fleurdelis*, Marie1234 and Snipes

Marie1234

User
Beiträge
86
  • #7
Möchte er auch nicht telefonieren?
I
er hat meine Telnr, da wir Whatsappen, hat aber nicht vorgeschlagen dass er anruft.. hat mir lediglich gestern nur eine kurze Sprachnachricht geschickt
 

Marie1234

User
Beiträge
86
  • #8
. Auf was will er denn warten?

das weiss ich nicht. er hat sich vor kurzem auf PS gemeldet und dann sofort mich kennengelernt , er hatte noch nie online Dates und möchte es langsam angehen.... so seine Erklärung
ich will ja nicht zu aufdringlich sein, vielleicht sind die 2 Wochen einfach zu kurz für ihn? ich hatte bis jetzt nur 1. Date vom PS und da ich auch zurückhaltend bin, war mir ein Treffen nach 2 Wochen zu zeitig, ich hab's aber gemacht und bereue es nicht. deswegen würde ich jetzt nicht so lange vorher Whatsappen wollen.....

Wenn schon so eine große Vertrautheit dass ich nicht an einer Brieffreundschaft interessiert bin.[/QUOTE]
muss ich tun... danke für den Hinweis
 

Marie1234

User
Beiträge
86
  • #9
Mmhh, geehrte @Marie1234, ich fürchte, Du hast einen Dating-Partner erwischt, der lieber literaturpreisverdächtige Mails schreibt als Dich persönlich treffen zu wollen!
Ich persönlich halte nichts davon, in einem langen Zeitraum ellenlange Nachrichten dauernd hin und herzuschieben, die dazu noch dem anderen Lebensbeichten, sämtliche Seelenschwingungen beschreiben und letztendlich nur Projektionen aufbauen ... gegenüber einem fremden Menschen, den man vielleicht nie sieht.

Erfolgreiches Online-Dating läuft im Prinzip so ab:
Drei bis vier Nachrichten im Parship, Text nicht zu lang, Basics abklären, z. B. Beziehungsvorstellung, aber auch persönliches Interesse zeigend und mit Sympathie garniert. Dann vor dem ersten Telefonat ein wenig WhatsAppen mit weiterem Sympathieaufbau. Das ein oder andere Bildchen schicken schadet nicht, aber nicht zuviel WhatsAppen! Sparsam, aber effektiv dosieren! Man muss einkalkulieren , dass es mit dem Dating-Partner am Ende nichts wird. Zeitnah das erste Telefonat folgen lassen und sich danach zeitnah persönlich treffen, aber nur, wenn man sich am Telefon sympathisch findet.
Und dann weitersehen...

Ich möchte Dich, nicht entmutigen, geehrte @Marie1234, aber beim Abblocken seinerseits sollten bei Dir sämtliche Alarmglocken schrillen! Meine Prognose fällt da leider wenig optimistisch aus.


sehr geehrter Datinglusche

danke für Deine Ratschläge, auf die von Dir habe ich ins geheim gehofft ehrlichgesagt
beim letzten mal hast du auch leider richtig geschätzt und recht gehabt... ich hoffe diesmal wird das nicht der Fall

ich möchte als Frau nicht all zu aufdringlich erscheinen, ich möchte keine Initiative ergreifen, es sind erst "fast 2 Wochen " vergangen aber wie gesagt unser Kontakt ist intensiv, sehr intensiv....
vielleicht soll ich noch eine Weile weiter Whatsappen uns ihm sie Zeit geben.... ?
ich weiss man aber nicht wofür man die dann ehrlich gesagt braucht?..... da er lernt in der Zeit online keine neue Frauen kennen, das ich sicher würde ich sagen

er ist ca erst seit 8 Wochen getrennt...falls das von Bedeutung sein sollte... bei mir ist es aber genauso...

Liebe Grüße und vielen Dank
 
D

Deleted member 22408

Gast
  • #10
sehr geehrter Datinglusche

danke für Deine Ratschläge, auf die von Dir habe ich ins geheim gehofft ehrlichgesagt
beim letzten mal hast du auch leider richtig geschätzt und recht gehabt... ich hoffe diesmal wird das nicht der Fall

ich möchte als Frau nicht all zu aufdringlich erscheinen, ich möchte keine Initiative ergreifen, es sind erst "fast 2 Wochen " vergangen aber wie gesagt unser Kontakt ist intensiv, sehr intensiv....
vielleicht soll ich noch eine Weile weiter Whatsappen uns ihm sie Zeit geben.... ?
ich weiss man aber nicht wofür man die dann ehrlich gesagt braucht?..... da er lernt in der Zeit online keine neue Frauen kennen, das ich sicher würde ich sagen

er ist ca erst seit 8 Wochen getrennt...falls das von Bedeutung sein sollte... bei mir ist es aber genauso...

Liebe Grüße und vielen Dank
Ich würde mich neu und anders orientieren, geehrte @Marie1234, wenn Du keine Lebenszeit verschwenden möchtest!
 
  • Like
Reactions: Marie1234
U

Ursina60

Gast
  • #11
8 Wochen seit der Trennung finde ich beiderseits sehr kurz. Kommt immer darauf an wie intensiv und lange die Beziehung gewesen sind. Wenn du magst, kannst du mal vorsichtig ein Date anbahnen, im Sinne von, bin übermorgen gerade in deiner Nähe und hätte Zeit auf einen Kaffee. Ansonsten auf deinen Bauch hören, ob du noch warten magst oder den Kontakt verabschiedest.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: lebenslust7, luckilucki and Marie1234
D

Deleted member 21128

Gast
  • #12
er hatte noch nie online Dates und möchte es langsam angehen.... so seine Erklärung
Hm, ich erinnere mich daran, dass ich am Anfang meiner OD-Zeit auch viel zögerlicher war. Es ist halt neues Terrain und man weiß nicht so recht, was einen erwartet.
er ist ca erst seit 8 Wochen getrennt...falls das von Bedeutung sein sollte... bei mir ist es aber genauso...
Hui, da sehe ich schon eine gewisse Gefahr, dass zwar bei euch beiden eine gewisse Einsamkeit und somit der Wunsch nach einer Beziehung da ist, aber keine echte Bereitschaft.
Vielleicht solltet ihr euch ganz bewusst erst mal darauf verständigen, dass ihr (evtl. gemeinsam?) an eurer Trennung arbeiten wollt.
 
  • Like
Reactions: Mentalista, Rise&Shine and Marie1234

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #13
er ist ca erst seit 8 Wochen getrennt...falls das von Bedeutung sein sollte... bei mir ist es aber genauso...
Ihr seid beide erst 8 Wochen getrennt? Oha, ob da schon alles verarbeitet sein kann? Hängt natürlich auch von Länge / Intensität der vorherigen Beziehung ab. Aber eher nicht....
ich möchte als Frau nicht all zu aufdringlich erscheinen, ich möchte keine Initiative ergreifen, es sind erst "fast 2 Wochen " vergangen aber wie gesagt unser Kontakt ist intensiv, sehr intensiv....
Ich bin ja da auf der Spur von @Datinglusche - allerdings ohne WhatsApperei.....
Kurz schreiben, so ca. 3-5 Mal, ein paar Basics austauschen, aber vor einen persönlichen Treffen keine Lebensgeschichten. Dann telefonieren und dabei eruieren, ob man sich persönlich treffen will.

Alle schöne Schreiberei nutzt nix, wenn die Chemie beim Date nicht stimmt. Die Projektion in den anderen wird durch das ewige Schreiben immer größer. Hält in der Praxis dann fast nie stand - und nachher ist es einem unangenehm bis peinlich, was man einem völlig fremden Menschen an persönlichen Informationen hat zukommen lassen.

Ich würd ihm einfach jetzt schreiben, dass Du nach so intensivem Austausch gern mal seine Stimme hören würdest und ein Telefonat vorschlagen. Wenn er das noch immer nicht will, sucht er wohl nur eine Brieffreundin..... Und dann kannst Du überlegen, ob Du das so weiter mitmachen willst.
 
  • Like
Reactions: Mentalista, Deleted member 22408 and Ekirlu

luckilucki

User
Beiträge
308
  • #17
Hallo liebe Gemeinde

wann habt ihr eueren 1. Telefonat
und das 1. Date auf PS gehabt?

wieviel Zeit sollte vergehen?

ich schreibe mit einem Mann, den ich über PS kennengelernt habe, wir schreiben sehr sehr intensiv/tagsüber mehrmals und abends bis spät in die Nacht und das jeden Tag /
Ich hab das Gefühl nach diesen 2 Wochen weisst er mehr über mich als manche meine guten Bekannten nach Jahren... ist das nur ein Gefühl. täuscht das nur so?)

Er war seit dem wir uns kennengelernt haben nicht mehr online bei PS.
Er sagt auch er findet mich interessant und wir reden wirklich über alles..

aber
Er möchte es ruhig angehen wie es auch anfangs sagte....
wieviel Zeit soll ich ihm geben?
ich habe das Bedürfnis ihn persönlich kennenzulernen , aber er blockt das bei meinen Andeutungen immer ab....

gibt s da Ratschläge für mich von euch?

vielen lieben Dank

Ja, es gibt Ratschläge: Vergiss ihn!

Ich hatte anfangs auf Parship Kontakte zu Damen, die sofort nach den ersten Nachrichten ein Telefonat wollten. Erst war ich baff, dann habe ich erkannt, dass das super ist. Reden ist besser als schreiben!
Den Beweis hatte ich danach. Mit einer anderen Frau schrieb ich wochenlang, dann wollten wir uns in Natura sehen und waren beide entsetzt vom jeweils anderen. Das hätten wir uns sparen können. Schon bei einem Telefonat hätte man erkennen können, dass es nicht passt. Beim Treffen schon 2 mal.
In diesem konkreten Fall fiel mir auf, dass die Dame sich in WhatsApp ganz anders verhalten und dargestellt hat als im echten Leben. Dort war sie ein ungehobelter Klotz. Auch verbal, also wäre ein Telefonat gut gewesen.

Wenn dein Auserwählter das alles blockiert, ist er parallel weiter auf der Suche. Spar dir den Frust.
 
  • Like
Reactions: Marie1234 and Deleted member 22408
Beiträge
23
  • #18
Auf die Frage, wie schnell man sich treffen soll, gibt es natürlich keine allgemeingültige Antwort. Ich persönlich versuche mich mit Leuten, die mich interessieren, eher schnell zu treffen. Muss ja nicht immer ein total romantisches Date sein, mal einen Kaffee oder ein Glas Wein trinken zu gehen tut es auch. Mir ist es, als ich mit dem Onlinedating angefangen habe, mal so gegangen, dass ich jemanden vom Schreiben her echt super fand und mir mehr erhofft habe. Und in der Realität war es dann zwar so, dass er nett war, aber leider absolut unattraktiv für mich. Ob man sich "gut riechen" kann, merkt man erst, wenn man sich direkt gegenüber steht. Deswegen bin ich für zeitnahe Treffen. Und langsam angehen lassen kann man es dann bei Bedarf ja immer noch.
 
  • Like
Reactions: Marie1234, Snipes and SternVonRio

Superman

User
Beiträge
12
  • #19
Ich bin für nicht so langes Schreiben, ca. 1-3 Wochen und dann direkt Treffen.
Vom Telefonieren bin ich kein Fan, schon weil man dann seine Telefonnummer rausgeben muss und je nach Frau, können damit böse Sachen gemacht werden.

Habt ihr euch intensiv über eure Ex-Beziehungen ausgetauscht, bzw. die Gefühle dazu? Ansonsten würde ich an deiner Stelle direkt ein Treffen vorschlagen, erst recht nachdem ihr euch schon so viel geschrieben habt.

Aus meiner Erfahrung ist direktes Fragen immer gut, weil man meistens eine direkte Antwort bekommt. Außerdem braucht man als Mann meistens direkte Fragen, weil man gewisse Andeutungen meistens nicht versteht (aus meiner Erfahrung).
 
  • Like
Reactions: Marie1234

sy-alexa

User
Beiträge
276
  • #22
“wann habt ihr eueren 1. Telefonat
und das 1. Date auf PS gehabt?“

Es soll ja Menschen geben, die online kaufen. Ist allerdings bisher nur in der Unterschicht verankert. Die Schere wird weiter auseinandergehen, online ist zu "preiswert". Parship ist preiswert...das knappst sich ein Klientel vom Lohn ab. Und was preiswert mit ständigen Sonderangeboten ist, hat nun mal keinen Wert. Ist aber nicht wirklich neu!
 

Marie1234

User
Beiträge
86
  • #23
Habt ihr euch intensiv über eure Ex-Beziehungen ausgetauscht, bzw. die Gefühle dazu?

ja haben wir, ist das falsch?

Ansonsten würde ich an deiner Stelle direkt ein Treffen vorschlagen,

habe ich jetzt auch gemacht, und er blockt es ab, ihm sind die 2 Wochen schreiben zu wenig.... er braucht noch Zeit meint er.....