subart

User
Beiträge
61
  • #1

Wann auf Treffen eingehen?

Hallo,
ich schreibe seit einer Woche täglich mit einem Mädchen. Gestern habe ich sie gefragt, ob wir uns denn mal treffen wolle. Da hat sie gemeint, wenn ich lieb sei :D
Außerdem wollte sie mich daraufhin ein wenig auf FB stalken. Als sie dann gesehen hat, dass wir recht viele gemeinsame Freunde haben, hat sie das geschrieben und dazu einen erstaunten Smiley geschickt. Da habe ich gesagt, dass es komisch ist, dass wir uns noch nicht kennen und dass es allerhöchste Zeit ist. Da hat sie nur einen überlegenden Smiley geschickt.
Aus Witz habe ich dann gefragt, ob sie denn etwas Böses über mich herausgefunden hat auf FB, da lachte sie nur und meinte nein, fragte außerdem noch, ob ich denn was gefunden habe.
Jedenfalls hat sie letztendlich nicht wirklich zugesagt und auch nicht abgesagt.
Wann soll ich darauf wieder eingehen?
Soll ich mal einen Tag lang nichts schreiben?
Eigentlich haben wir immer so um 12 angefangen zu schreiben und das hat sich dann so über den Tag gezogen. Allerdings habe ich sie immer angeschrieben.
Was soll ich nun tun?

LG
 
G

Gast

Gast
  • #2
Ich denke, sie wartet auf einen konkreten Datevorschlag von dir. Es kam ja bislang von dir nur, ob ihr euch "mal" treffen könnt.
 

t.b.d.

User
Beiträge
1.557
  • #3
Hi,

ich rate dir nicht zu taktieren.
Schreibe ihr jedoch nur dann wenn du Lust dazu hast und lass es, wenn du nicht magst. Ihr seid einander zu nichts verpflichtet.
Wenn ihr in eurer Art zu kommunizieren zusammen passt, werdet ihr in Kontakt bleiben, wenn nicht dann nicht.
 
  • Like
Reactions: Yin

subart

User
Beiträge
61
  • #4
Danke für eure Antworten.
Daran habe ich gar nicht gedacht, tatsächlich habe ich ihr ja keinen konkreten Vorschlag gemacht.
Werde ich mal machen und berichten :)
Und taktieren mache ich gar nicht absichtlich. Also wenn ich Lust habe, mit ihr zu schreiben, dann schreibe ich. Heißt also, dass ich bisher immer Lust hatte :D
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #5
Wie wäre es denn mal mit einem Telefonat?
Da kann man z. B. herausfinden, ob die Stimme und das Gesagte sympathisch sind. Und weiterhin kann man ein Treffen direkt ausmachen. Ohne sich zig-mal hin-und-her-schreiben zu müssen, weil Tag/Uhrzeit/Location passsend gemacht werden müssen.....

Ansonsten mach einen konkreten Vorschlag zum Date, wie auch Nolita schon anmerkte.
 

Jett Rink

User
Beiträge
635
  • #6
Zitat von subart:
Sie flirtet mit dir, sie beschäftigt sich mit dir...sie spielt mit dir und möchte erobert werden. Mach ihr das nächste Mal einen konkreten Vorschlag. Vielleicht sagt sie nicht gleich zu, aber sie wird....

Zitat von subart:
Soll ich mal einen Tag lang nichts schreiben?
Was soll denn das bringen? Willst du sie (damit) bestrafen (was nicht funktionieren wird) oder willst du sie (irgendwann...) küssen? Flirte lieber mit ihr, statt dich aus ihren Gedanken zu schleichen. Lust drauf, dass sie dir mal nicht schreibt? Siehst du.... ;)

Zitat von subart:
Eigentlich haben wir immer so um 12 angefangen zu schreiben und das hat sich dann so über den Tag gezogen.
Daran solltest du auch nichts ändern. Alles andere geht wahrscheinlich nach hinten los...Lass dir lieber was tolles einfallen fürs erste Date...;)
 

subart

User
Beiträge
61
  • #7
Vielen Dank euch allen für eure Antworten.
@Nolita an das mit dem konkreten Datevorschlag habe ich nicht mal gedacht, so hatte sie natürlich auch nichts zum zusagen :D

@t.b.d. das hat sich vielleicht so angehört, als würde ich taktieren, weil ich das mit 12Uhr geschrieben habe. Darauf habe ich aber eigentlich nie so richtig geachtet, ich habe schon erst immer dann geschrieben, wann ich Lust hatte.

@lisalustig das mit dem Telefonat ist ja nicht schlecht, aber ich weiß nicht, ob sie das will. Sie hat schon gemeint, dass sie nicht gerne Sprachnachrichten schickt.

@Jett Rink da hast du schon Recht. Ich habe mir anfangs gedacht, dass sie sich vielleicht mal melden wird. Habe sie gestern dann doch noch angeschrieben. Zum Glück. Sie schreibt dann nämlich sehr gern :) (nur warum auch immer nie als erstes)
Danke nochmals euch allen :)
 

Mentalista

User
Beiträge
16.389
  • #8
Zitat von subart:
Hallo,
ich schreibe seit einer Woche täglich mit einem Mädchen. LG

Wirklich ein Mädchen? Mädchen sind bei mir so bis 12-13 Jahre alt .-).

Warum eierst du so rum? Mach einen Datevorschlag. Sie spiegelt dich, weil du nicht klar bist.

Bist du sonst auch so, nicht klar aussprechen, was du haben möchtest, an was du Interesse hast, mit wem du dich treffen möchtest?

Was glaubst damit erreichen zu können, wenn du ihr einen Tag nicht schreiben willst?
 

Mentalista

User
Beiträge
16.389
  • #10
Zitat von Jett Rink:
...Versteck mich wo du mich nicht findest, damit auch du mich mal vermisst. Hab mich seit Stunden nicht gemeldet und frag mich ständig wo du bist.... ;)

Sind wir im Kindergarten? Ein souveräner Mann bleibt dran, zeigt klares eindeutiges Interesse, nach dem Ping-Pong-Prinzip. Der muss nicht erst durch andere Menschen darauf gebracht werden, die Frau zeitnah zu einem Daten/Kaffee einzuladen, der eiert auch nicht rum.
 
  • Like
Reactions: lisalustig

subart

User
Beiträge
61
  • #11
So einfach ist das leider nicht. Habe sie heute gefragt. Sie hat erst abgesagt, da sie angeblich am nachgefragten Termin nicht kann. Als ich fragte, wann sie denn Zeit hätte, antwortete sie ewig nichts und beim zweiten Nachfragen sagte sie, dass sie nicht weiß, ob sie sich mit mir treffen soll, da sie ed so komisch findet, sich mit Fremden zu treffen :/
 

Jett Rink

User
Beiträge
635
  • #12
Zitat von subart:
Habe sie gestern dann doch noch angeschrieben. Zum Glück. Sie schreibt dann nämlich sehr gern :)

Da hast du ja nochmal die Kurve gekriegt. Wäre schön, wenn du mal schreibst, was aus euch beiden letztendlich geworden ist...;)

Zitat von subart:

Dieses Ungleichgewicht wird sich erst zu deinen Gunsten ändern, wenn ihr miteinander geschlafen habt. ;)
 
G

Gast

Gast
  • #13
Zitat von Jett Rink:
Dieses Ungleichgewicht wird sich erst zu deinen Gunsten ändern, wenn ihr miteinander geschlafen habt. ;)
Darum sollten Frauen auch nie zu schnell mit einem Mann ins Bett gehen. Denn dann verlieren die meisten das Interesse, sich zu bemühen. Sie werden sich zu sicher. Ein erstes Alarmsignal dafür, daß man zu schnell mit einem ins Bett gegangen ist, ist wenn er beim nächsten oder übernächstenTreffen DANACH keine Blumen mitbringt (oder ähnliches). Kriegt er das nicht hin, kann man davon ausgehen, daß er sich seiner Sache zu sicher ist.
 

BellaDonna

User
Beiträge
863
  • #14
Zitat von Jett Rink:
Dieses Ungleichgewicht wird sich erst zu deinen Gunsten ändern, wenn ihr miteinander geschlafen habt. ;)

Habe ich mal drüber nachgedacht.
Nicht unbedingt. Da kommt es auf die Liebhaberqualitäten an. Nur durch guten Sex wird das Bindungshormon ausgeschüttet.
 
  • Like
Reactions: lisalustig

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #16
Zitat von subart:
@lisalustig das mit dem Telefonat ist ja nicht schlecht, aber ich weiß nicht, ob sie das will. Sie hat schon gemeint, dass sie nicht gerne Sprachnachrichten schickt.

Dann frag sie einfach, ob sie mit Dir telefonieren mag. Es soll doch wohl keine Brieffreundschaft bleiben. Eine Telefonat ist etwas völlig anderes als eine "Sprachnachricht" per SMS bspw.
 

subart

User
Beiträge
61
  • #17
Also, kleines Update.Ich habe sie nach einem konkretem Treffen gefragt. Sie hat sich sehr viel Zeit gelassen bei der Antwort. Sie meinte, dass sie nicht weiß, ob sie sich mit mir treffen soll, da sie es komisch findet, sich mit Fremden zu treffen.
​Ich habe ihr daraufhin ein kleines Video gemacht, einfach damit sie mal einen besseren Eindruck von mir bekommt. Außerdem habe ich darin gesagt, dass wir auch erstmal ganz normal weiterschreiben können oder, wenn sie denn will, vielleicht mal skypen.
​Sie fand das Video süß und hat sich darüber gefreut. Sie meinte, dass ihr Problem sei, dass sie sich einfach selber nicht sicher ist, was sie wirklich will und sich darüber erstmal klar werden muss.
​Ich habe daraufhin nur noch geschrieben, dass es mich freut, dass das Video gut angekommen ist und dass sie sich die nötige Zeit nehmen soll.
Mal schauen, was noch kommt :)
​Danke auf jeden Fall an alle für die bisherigen Antworten:)
 

subart

User
Beiträge
61
  • #18
@Mentalista sie ist übrigens 20 Jahre alt. Sagen wir mal eine junge erwachsene Frau :)
Was sollte ich denn eurer Meinung nach weiter machen? Einfach abwarten? Wenn nichts mehr kommt, es dann respektieren? Oder mal nach einer gewissen Zeit nachfragen?
Wir kennen uns ja gar nicht persönlich. Ich würde sie zwar gerne kennenlernen, aber ich gehe das ohne Erwartungen an. Wenn es denn nichts Ernsteres werden sollte, kann es doch immernoch eine tolle Freundschaft werden. Aber wie kann ich ihr das näher bringen? Sie hat Hemmungen sich zu treffen, weil sie nicht weiß, was sie will. Aber wieso sieht sie das nicht zunächst als Freundschaft an, aus der evtl. mehr werden könnte? Oder habe ich da eine falsche Einstellung?
 

subart

User
Beiträge
61
  • #19
So jetzt ist alles klar. Bevor wir geschrieben haben, hatte sie etwas mit jemandem am Laufen, was allerdings daran gescheitert ist, dass er wegziehen sollte und keine Fernbeziehung wollte. Letztendlich wollen sie es doch versuchen.
Ich finde es nur schade, dass sie jetzt meint, es sei besser, wenn wir nicht mehr schreiben würden. Für mich hätte das einfach eine Freundschaft sein können. Jetzt fühlt sich das so komisch an. Man schreibt echt gerne täglich mit einer Frau und erfährt nie wirklich, wer sie ist :/
 

Mentalista

User
Beiträge
16.389
  • #20
Zitat von subart:
@Mentalista sie ist übrigens 20 Jahre alt. Sagen wir mal eine junge erwachsene Frau :)
Was sollte ich denn eurer Meinung nach weiter machen? Einfach abwarten? Wenn nichts mehr kommt, es dann respektieren? Oder mal nach einer gewissen Zeit nachfragen?
Wir kennen uns ja gar nicht persönlich. Ich würde sie zwar gerne kennenlernen, aber ich gehe das ohne Erwartungen an. Wenn es denn nichts Ernsteres werden sollte, kann es doch immernoch eine tolle Freundschaft werden. Aber wie kann ich ihr das näher bringen? Sie hat Hemmungen sich zu treffen, weil sie nicht weiß, was sie will. Aber wieso sieht sie das nicht zunächst als Freundschaft an, aus der evtl. mehr werden könnte? Oder habe ich da eine falsche Einstellung?

Subart, eine Frau mit zwanzig Jahren ist eine Frau und kein Mädel mehr .-). Wie alt bist du eigentlich?

Wenn ein Mann sich bei mir so unklar verhält (du weisst nicht, was du willst, sonst hättest du von Anfang an, dich anders verhalten), wie du dein Verhalten hier beschrieben hast, dann hätte ich genauso reagiert, wie die junge Frau.

Ja, du hast m.E. eine völlig falsche Einstellung bzw. Blickwinkel, um zeitnah eine Frau um ein Date zu bitten.

Du schreibst m.E. auch widersprüchlich. Du kennst die Frau nicht, schreibst du selbst, und dann willst du mir ihr evtl. eine Freundschaft beginnen? Also ich lerne erst jemanden richtig kennen und dann! entscheide ich, was aus so einem Kontakt wird.

Vielleicht sucht die junge Frau einen Mann, eine Beziehung und keinen Kumpel/Freund.

Wenn du wissen bzw. lernen willst, wie Mann richtig beim Daten vorgehen sollte, dann gibt es im Internet ausreichend gute Tipps zu lesen, wie Mann es respektvoll und Erfolg bringend anfangen sollte.

Ich würde mich nicht wundern, wenn der Kontakt einschläft und von ihr nichts mehr kommt. Der Zug ist m.E. abgefahren.

Alles Gute auf deinem Weg.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Jett Rink

User
Beiträge
635
  • #21
Da muss ich Mentalista ausnahmsweise Recht geben. Frauen wollen klare Signale. Frauen wollen gejagt und erobert werden. Jede Beziehung basiert auf Spannungen, die sich aufbauen und den Unterschied zu einer Freundschaft ausmachen.

Du hast es definitiv verbockt... das ist aber kein Grund, so früh schon aufzugeben. ;) es sei denn, du hast ihr schon Freundschaftsangebote unterbreitet, dann wars das für dich in diesem Leben mit ihr...

Bleib unbedingt mit ihr in Kontakt, sofern sie nichts anderes ausdrücklich wünscht. Formuliere deine Dateanfrage etwas frecher und überrasche sie mit etwas Unerwarteten. Und höre auf, den Frauenversteher zu geben mit so Sachen wie ihr die nötige Zeit geben. Da kommt dann meistens genau soetwas bei raus ;)

Sie schreibt mit dir und findet dich/deinVideo süß. Also Rücken gerade, Brust raus und dann vorwärts.....;)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

subart

User
Beiträge
61
  • #22
Ist doch jetzt wirklich nicht so wichtig, wie ich sie nenne :D Ich bin bald 22.

Also ich gebe ja zu, dass ich ziemlich zurückhaltend bin, wenn ich jemanden persönlich noch nicht kenne. Also ich halte mich zurück mit Komplimenten und richtigen Flirts. Deshalb habe ich sie schon am zweiten Tag gefragt, wie sie zu einem frühen Treffen steht. Ob sie lieber erst etwas länger schreiben will und so kennenlernen will oder schnellstmöglich persönlich.
Wieso meinst du, dass ich unklar war und nicht wusste, was ich will? Ich habe sie gefragt, ob wir uns nächste Woche mal treffen und dann am nächsten Tag etwas Konkretes vorgeschlagen.
Das mit der Freundschaft war etwas anders gemeint. Eigentlich so, wie du es geschrieben hast. Kennenlernen und dann entscheiden, was daraus wird. Und daher habe ich nicht verstanden, warum sie sich nicht sicher ist, was sie eigentlich will. Sie kannte mich ja noch nicht. Wenn sie merkt, dass sie eigentlich gar keine Beziehung will...was solls, man kann sich doch trotzdem treffen.

Hast du denn meinen letzten Post gelesen? Der Zug ist abgefahren, da hatte ich aber leider keinen Einfluss darauf.
 

Jett Rink

User
Beiträge
635
  • #23
Zitat von subart:
...ich schreibe seit einer Woche täglich mit einem Mädchen. Gestern habe ich sie gefragt, ob wir uns denn mal treffen wolle.
Zitat von subart:
Deshalb habe ich sie schon am zweiten Tag gefragt, wie sie zu einem frühen Treffen steht.

? Aber auch nicht weiter wichtig. ;)

Zitat von subart:
Ich finde es nur schade, dass sie jetzt meint, es sei besser, wenn wir nicht mehr schreiben würden.

Das musst du jetzt ganz allein entscheiden, ob das ein klares Nein war oder Spielraum lässt... ;)
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #24
Zitat von subart:
So jetzt ist alles klar. Bevor wir geschrieben haben, hatte sie etwas mit jemandem am Laufen, was allerdings daran gescheitert ist, dass er wegziehen sollte und keine Fernbeziehung wollte. Letztendlich wollen sie es doch versuchen.
Ich finde es nur schade, dass sie jetzt meint, es sei besser, wenn wir nicht mehr schreiben würden. Für mich hätte das einfach eine Freundschaft sein können. Jetzt fühlt sich das so komisch an. Man schreibt echt gerne täglich mit einer Frau und erfährt nie wirklich, wer sie ist :/

Das habe ich mir fast gedacht. Wenn jemand zu unschlüssig ist, ist da meistens noch wer anderes im Spiel. Gefühlsmäßig hat sie sich für den anderen Mann entschieden. Und sie hat Dir mitgeteilt, dass sie an weiterer Schreiberei nicht interessiert ist. Eine Freundschaft braucht auch Zeit und Nahrung.

Nimm es hin und orientiere Dich anderweitig.
 

subart

User
Beiträge
61
  • #25
@Jett Rink Ich habe nach zwei Tagen ganz allgemein gefragt, wie sie zu einem frühen Treffen steht. Soll ja welche geben, die erst Wochen oder Monate miteinander schreiben. Sie hat darauf gemeint, dass sie schon erst paar Tage schreiben möchte. Also habe ich dann erst nach einer Woche nach einem Treffen gefragt.
Also ich sehe das als klares Nein, scheinbar hat sie Gefühle für einen anderen, mich kennt sie nicht mal persönlich. Außerdem hat sie ja gemeint, dass es besser ist, wenn wir nicht mehr schreiben. Da werde ich nicht aufdringlich sein.

@lisalustig ja ich war da irgendwie so naiv und dachte wirklich, dass sie so schüchtern und zurückhaltend sei :D
Und klar, werde ich. Bleibt mir ja nichts anderes übrig.
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #26
Zitat von subart:
@lisalustig ja ich war da irgendwie so naiv und dachte wirklich, dass sie so schüchtern und zurückhaltend sei :D
Und klar, werde ich. Bleibt mir ja nichts anderes übrig.

Nun, man muss einen Versuch starten und auch mit Optimismus herangehen. Versuch und Irrtum. Ich denke nicht, dass es unbedingt was mit Naivität zu tun haben muss. Es hätte auch sein können, dass die Frau wirklich schüchtern ist. Gleichwohl ist es nicht verkehrt, auf Ungereimtheiten zu achten und bei diesen nachzuhaken. So, wie Du es schilderst, hast Du es m. E. richtig gemacht: Interesse gezeigt und ihr das Tempo des Kennenlernens (Treffen) überlassen.
 

subart

User
Beiträge
61
  • #28
Ja naiv ist vielleicht tatsächlich nicht ganz das richtige, vielleicht ist sie auch wirklich schüchtern. Aber das Tatsächliche wäre mir gar nicht in den Sinn gekommen. Aber du hast Recht, Versuch und Irrtum ist da angesagt. Danke dir für deine Worte :)
 
F

fleurdelis

Gast
  • #29
Zitat von Nolita:
Darum sollten Frauen auch nie zu schnell mit einem Mann ins Bett gehen. Denn dann verlieren die meisten das Interesse, sich zu bemühen. Sie werden sich zu sicher. Ein erstes Alarmsignal dafür, daß man zu schnell mit einem ins Bett gegangen ist, ist wenn er beim nächsten oder übernächstenTreffen DANACH keine Blumen mitbringt (oder ähnliches). Kriegt er das nicht hin, kann man davon ausgehen, daß er sich seiner Sache zu sicher ist.

Wasn das für ne komische Regel ..... er muss es sich erkaufen sie ins Bett zu bekommen? .... Schaurig!
 
G

Gast

Gast
  • #30
Das hat nichts mit einem erkaufen zu tun. Ich kann mir auch selber Blumen besorgen. Aber Blumen eines Mannes zeitnah nach der ersten Nacht sind nun mal Standard, wenn er wirkliche Gefühle hat.
Ich weiß nicht, in welchen Kreisen du verkehrst, was bei euch üblich ist?