Tania

User
Beiträge
7
  • #1

Vorsicht vor Betrügern

Über 6 Wochen hatte ich unbewusst Kontakt mit einem Betrüger - Michcael Webber. Obwohl ich von Anfang an dachte dieser Typ hörte sich zu gut an um wahr zu sein, romantisch, usw. Zuerstwar der Kontakt über Parship, bald über unsere Emails und Whats App und dann auch in Englisch. Wir haben uns nie getroffen, da er nach Dubai reisen musste als Erdölraffinerie Bau Ingeneur. Dann gab es dort Unfälle, er bat um meine Hilfe mit Geld um wieder nach Berlin zu kommen. Ich habe noch mehr gezweivelt an der Wahrheit seiner Geschicht und 'Google' gefragt. Wenn ihr Zweifel habt, bitte diese Webseite ansehen und ähnliche: http://www.watchforscams.com/oil-rig-engineer-for-dating-scam.html.
Diese Betrüger arbeiten zusammen auf wahrscheinlich allen Online Match Diensten. Sie sind leider sehr erfolgreich und bekommen viel Geld von Frauen (und auch Männern) die zu viel vertrauen. Das Deutsche Fernsehen hatte sogar einen Report darüber wie viel Erfolg diese Betrüger, die immer ihre Namen ändern auch auf Parship haben. Ich habe Michel Webber bei Parship gemeldet.
 

IPv6

User
Beiträge
2.673
  • #2
Nix Neues.
Diese Form kann schon Rente anmelden.
Die Kombination "Ausland, Unfall (gerne auch Überfall, Raub und Krankheit), Bitte nach Geld für die Rückkehr" sollte schon nicht einmal mehr die Alarmglocken klingeln lassen, sondern sofort das Drücken des Lösch- und Meldebuttons auslösen!
Das dürfte bei PS sicher die Ausnahme bleiben. Das kommt bei gehackten Accounts öfters vor, aber extra dafür einen Account bei PS anlegen und Premiumgebühr zahlen?

Nachtrag: Gibts übrigens auch in der Form von Erbe und Lottogewinn...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Yogofuu

User
Beiträge
768
  • #3
Zitat von IPv6:
Nix Neues.
Diese Form kann schon Rente anmelden.
Die Kombination "Ausland, Unfall (gerne auch Überfall, Raub und Krankheit), Bitte nach Geld für die Rückkehr" sollte schon nicht einmal mehr die Alarmglocken klingeln lassen, sondern sofort das Drücken des Lösch- und Meldebuttons auslösen!
Das dürfte bei PS sicher die Ausnahme bleiben. Das kommt bei gehackten Accounts öfters vor, aber extra dafür einen Account bei PS anlegen und Premiumgebühr zahlen?

Nachtrag: Gibts übrigens auch in der Form von Erbe und Lottogewinn...

Oder das minderjährige Mädchen das keinen anderen Weg sieht an Geld für ihre kranke Mutter ranzukommen als sich auf Flirtportalen anzumelden :p

Wer auf sowas offensichtliches hereinfällt verdient es ehrlich gesagt kaum anders.. aber trotzdem cool das du die leute warnen willst Tania :D
 

Igeli

User
Beiträge
36
  • #4
Gleich mein erster Kontakt hier war einer von der Sorte. Umleitung auf private E-Mail, Konversation auf Englisch. Ich habe es ein paar Tage mitgemacht. Richtig gemerkt habe ich es, als ich poetische Gedichte von ihm bekam und diese mal bei google eingegeben habe; es kam auch der Hinweis auf eine Seite, die sich mit Scamming beschäftigt.. Misstrauisch war ich schon, weil er angeblich seit über 15 Jahren eine EDV-Firma in Deutschland haben wollte, das Deutsch aber eindeutig über ein Übersetzungsprogramm kam. Ein Abgleich der IP-Adresse der Absendermails hat mir Ghana als Rechnerstandort ermittelt.
PS ist zwar schon recht sicher, was das angeht - aber man sollte doch misstrauisch bleiben.
 

DerM

User
Beiträge
950
  • #5
Also... wer ist denn bitte soooo rotze blöd?
 

Eli

User
Beiträge
610
  • #6
Nicht böse sein...a b e r diese Tricks kennt doch wohl JEDE/JEDER und noch viel mehr...

Da reinfallen, kann ich absolut n i c h t verstehen....
 

Fackel

User
Beiträge
598
  • #7
Zitat von IPv6:
Für den ein oder anderen offensichtlich schon. Deshalb finde ich die gut gemeinte Warnung ok.

Zitat von Yogofuu:
Wer auf sowas offensichtliches hereinfällt verdient es ehrlich gesagt kaum anders..
Yogo, was glaubst Du, was hier los wäre, wenn Du den Satz in Bezug auf, sagen wir, ein Sexualdelikt anwenden würdest? Diese Geisteshaltung erschreckt mich. Pfui Deibel.

Zitat von DerM:
Also... wer ist denn bitte soooo rotze blöd?
Hier werden Gefühle ausgenutzt. Und es kann ja nicht jeder ein so helles Licht sein wie Du.

Zitat von Eli:
Nicht böse sein...a b e r diese Tricks kennt doch wohl JEDE/JEDER und noch viel mehr...

Da reinfallen, kann ich absolut n i c h t verstehen....

Nein? Try harder. Ich kann mir vorstellen, dass für einige Anwender und mehr noch Anwenderinnen PS Anlaß für den Erstkontakt mit dem Internet ist. Da ist natürlicherweise noch keine Netzkompetenz vorhanden, diese Tricks noch nicht bekannt.
 
  • Like
Reactions: fafner

IPv6

User
Beiträge
2.673
  • #8
Zitat von DerM:
Also... wer ist denn bitte soooo rotze blöd?

Immer noch genug, sonst würde es so nicht mehr versucht werden....

Zitat von Fackel:
Nein? Try harder. Ich kann mir vorstellen, dass für einige Anwender und mehr noch Anwenderinnen PS Anlaß für den Erstkontakt mit dem Internet ist. Da ist natürlicherweise noch keine Netzkompetenz vorhanden, diese Tricks noch nicht bekannt.

Das ist Naivität.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

???

User
Beiträge
422
  • #9
Solche Leute löschen? Ohne Nachricht?
Wie unhöflich!!!

Wie würdet ihr euch denn fühlen?
Gelöscht....ignoriert....aufs Abstellgleis geschoben
Wo doch soviel Arbeit in den Texten steckt!

Ich antworte auch diesen!
Zugegeben etwas Langweile und Neugierde gehörte bei mir dazu......bin auch nicht perfekt...nur nahezu! ;-)
Ein Gratis Account hatte mir ein paar nette Zeilen nebst E-mailadresse hinterlassen.
Wie nett!
Nach zwei Minuten wurde das Profil durch PS gelöscht. Die Jungs sind schnell!
Wer ist nun diese Dame? Ist es denn eine?
Da musste schnell ne neue anonyme E-mailadresse her.
Als Mann ist man ja nicht immer wählerisch!
Aber der Jagdinstinkt ist immer da!
Habe ein paar nette Zeilen abgeschickt....Antwort kam sofort.
Mit Bildern!
Uihhh...hübsch!
Sah aus als könnte sie in „Erwachsenenfilmen“ mitspielen....und das sehr erfolgreich!
Ja, Männer mögen solche Frauen!
Wenn auch nicht jeden Tag!
Der Text verriet jedoch seine unschöne Herkunft. Ein Übersetzungsprogramm!
Habe trotzdem geantwortet!
Die Neugierde und etwas freie Zeit, ich erwähnte es bereits.
Endlich konnte sich mein schräges Hirn voll entfalten.
Ich mag Geschichten!
Ich erschuf eine Person, so wie sie es tun.
Er war ein reisender Geschäftsmann, erfolgreich, geschieden, romantisch und auf der Suche nach einer Frau.
Die Person braucht Konfliktpotential, es muss schließlich für ein Unglück, ein Behördenirrtum Geld erbeten werden.
Ich wollte diese Personen/ Täter spiegeln. Die Reaktion interessierte mich.
Ich verlor leider die Lust es fortzuführen.
Schuld war eine Frau, diesmal echt.

Auch wenn ich das ganze etwas ins lächerliche gezogen habe, so hat die TE es richtig gemacht dieses hier mitzuteilen.
Diese Masche wird nur gemacht weil sie immer noch funktioniert.
Die Vernunft siegt nicht immer!
 

Vizee

User
Beiträge
1.885
  • #10
Zitat von DerM:
Also... wer ist denn bitte soooo rotze blöd?

Was für eine rotze blöde freche Abwertung von Dir. Touché.

@TE: Die Masche ist wirklich nicht neu. Aber es tut mir leid für dich - zum Glück bist du nur fast reingefallen. Und es ist richtig, dass du den Account gemeldet hast.
 

Yogofuu

User
Beiträge
768
  • #11
Zitat von Fackel:
Yogo, was glaubst Du, was hier los wäre, wenn Du den Satz in Bezug auf, sagen wir, ein Sexualdelikt anwenden würdest? Diese Geisteshaltung erschreckt mich. Pfui Deibel.

Zwischen einem Sexualdelikt und einer Abzocke liegen für mich so einige Welten...

Und ganz ehrlich gefühle ausnutzen? Über eine Online Singlebörse? Würde ja verstehen wenn man nach 1-2 Dates auf so eine Masche reinfällt aber nur übers Chatten? Neee dafür hab ich ehrlich gesagt kein Verständnis. Aber eventuell denk ich auch zu isoliert... bevor ich gefühle zulasse dauert es ein wenig :p
 

koerschgen

User
Beiträge
588
  • #12
@Vizee: Der von Dir zitierte Satz wird in einem exklusiven Kreis verwendet, in der der ID Check unisono mit Ernsthaftigkeit erwaehnt wird.

@TE: Lass Dich nicht nicht entmutigen, auch wenn solche Maschen durchaus noch subtiler sein koennen.
 

Git80

User
Beiträge
510
  • #13
Zitat von Tania:
Obwohl ich von Anfang an dachte dieser Typ hörte sich zu gut an um wahr zu sein, ...
Ich glaube, das ist der ganz entscheidende Satz. Wenn man ein Bauchgefühl hat, dass an dem Gegenüber etwas nicht stimmt, dann entweder direkt die Finger weg oder das ganz eindeutig zur Sprache bringen und sich möglichst direkt treffen (dann an einem neutralen Ort mit anderen Menschen, gerne auch nen Bekannten inkognito in der Nähe haben!). Nur so kann man die Situation auflösen.
Natürlich gehört schon ein ordentliches Maß an Naivität dazu, auf solche Maschen reinzufallen, aber da ich auch nach 15 Jahren noch regelmäßig dem Prinzen von Zamunda aus der Patsche helfen soll (und das ist echt günstig, der macht aus 10.000€ Euro 10 Mio. € ;) ), scheint es da immer noch genügend neue Opfer zu geben. Diesen Wunsch nach Partnerschaft und Liebe so auszunutzen, ist schon eine besonders perfide Art.
 

Igeli

User
Beiträge
36
  • #14
Ich kann mir schon vorstellen, dass Leute auf solche Typen hereinfallen. Nehmen wir eine einsame und (unter Umständen) traurige Frau. Nun bekommt sie nette Nachrichten, Liebesgedichte, Blumen geschickt. Da wird doch schnell das Gehirn umnebelt von dem Gefühl: da ist jemand, der Dich will, in Dich verliebt ist, so um Dich wirbt, wie Du es Dir immer erträumt hast.... Emotionen bekommen da schnell die Oberhand. Und wenn man von Scamming noch nie gehört hat, wird man/frau nicht so schnell Verdacht schöpfen.
 

DerM

User
Beiträge
950
  • #16
Zitat von Fackel:
Und es kann ja nicht jeder ein so helles Licht sein wie Du.

Das ist in dem Fall auch nicht notwendig. Einer Fremden, die ich nur übers Online Schreiben kenne, schicke ich kein Geld. Auch dann nicht, wenn ich die vielleicht schon 1-2 Mal getroffen habe. Egal wie hell ich bin, (oder auch nicht).

Zitat von Fackel:
Yogo, was glaubst Du, was hier los wäre, wenn Du den Satz in Bezug auf, sagen wir, ein Sexualdelikt anwenden würdest? Diese Geisteshaltung erschreckt mich. Pfui Deibel.

Jetzt wirds lächerlich. Einen dilletantischen Betrugsversuch mit einem Sexualdelikt gleichzusetzen........... naja, hier kann man die Diskussion wohl guten Gewissens und Vertrauen in die eigene Geisteshatung, garniert mit einem zufriedenen Kopfnicken, beenden.
 

Fackel

User
Beiträge
598
  • #17
w.z.b.w.
 

Vizee

User
Beiträge
1.885
  • #18
Zitat von koerschgen:
@Vizee: Der von Dir zitierte Satz wird in einem exklusiven Kreis verwendet, in der der ID Check unisono mit Ernsthaftigkeit erwaehnt wird.
Hilf mir mal, versteh grad nicht , wie du es meinst. Habe ja DerM zitiert und es war seine Reaktion auf die Geschichte von der TE....
 

Bauhaus

User
Beiträge
1.010
  • #19
Zitat von Igeli:
Ich kann mir schon vorstellen, dass Leute auf solche Typen hereinfallen. Nehmen wir eine einsame und (unter Umständen) traurige Frau. Nun bekommt sie nette Nachrichten, Liebesgedichte, Blumen geschickt. Da wird doch schnell das Gehirn umnebelt von dem Gefühl: da ist jemand, der Dich will, in Dich verliebt ist, so um Dich wirbt, wie Du es Dir immer erträumt hast.... Emotionen bekommen da schnell die Oberhand. Und wenn man von Scamming noch nie gehört hat, wird man/frau nicht so schnell Verdacht schöpfen.
so ein schwachsinn. früher hießen die typen heiratsschwindler.
jede frau älter als mitte 20 sollte begriffen haben daß da was faul ist wenn einer von liebe faselt und blumen sendet wenn man sich noch nie gesehen hat.
wie bedürftig und naiv muß man sein um auf solche idioten reinzufallen?
 

Bauhaus

User
Beiträge
1.010
  • #21
Zitat von Fackel:
Also rund eine Million Idioten pro Jahr, jeder gemäß seinem Idiotielevel, ja?

genau, alle die auf lehmann bros und konsorten reingefallen sind und schon mal bei ebay abgezockt wurden, haben auch ziemlich viel ähnlichkeit mit gefrusteten opfern von heiratsschwindlern.
manche user müssen wirklich zu jedem irgendeinen unsinnigen kommentar abgeben, egal ob es paßt oder nicht...
 

Fackel

User
Beiträge
598
  • #22
Es geht (Lesen bildet!) im Eingangspost um Betrug, nicht um Heiratsschwindel. Wenn ich Dir diese Ungenauigkeit durchgehen lasse, dann ja, ...

Zitat von Bauhaus:
genau, alle die auf lehmann bros und konsorten reingefallen sind und schon mal bei ebay abgezockt wurden, haben auch ziemlich viel ähnlichkeit mit gefrusteten opfern von heiratsschwindlern

..., denn das fällt alles unter den Betrugsparagraphen.

Mich k*tzt an, dass Du und andere (DerM, Yogo) hier durch Äußerungen wie "bedürftig und naiv", "verdienen es nicht anders", "rotze blöd", die Opfer von Straftaten verhöhnen und ihnen über das Anheften der "Naivität" eine Mitschuld gebt. Man darf auch durchaus daran denken, dass es schwächere Menschen in unserer Gesellschaft gibt - aber das übersiehst Du offensichtlich in Deiner empathielosen Arroganz.
 
  • Like
Reactions: fafner

fafner

User
Beiträge
13.030
  • #23
Zitat von Bauhaus:
wie bedürftig und naiv muß man sein um auf solche idioten reinzufallen?
Du bist doch auch schon auf Männer reingefallen, die Dich hätten ertrinken lassen oder die nicht pünktlich zum Essen kamen. Hinterher ist frau immer schlau.

Zitat von Fackel:
Mich k*tzt an, dass Du und andere (DerM, Yogo) hier durch Äußerungen wie "bedürftig und naiv", "verdienen es nicht anders", "rotze blöd", die Opfer von Straftaten verhöhnen und ihnen über das Anheften der "Naivität" eine Mitschuld gebt.
Das läßt sie halt für einen Moment ihre eigene Unzulänglichkeit vergessen lassen. :)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

BellaDonna

User
Beiträge
863
  • #24
@Bauhaus: Ja, es gibt solche wirklich gutgläubigen Menschen, die sich so intensiv nach Liebe und Wärme sehnen, dass sie die Roten Warnlampen nicht sehen oder gar fühlen können.
Diese so zu verhöhnen finde ich ganz schlimm. Es zeugt von Empathielosigkeit.
Nicht jeder ist so ein harter und kerniger Brocken wie Du. Und das ist auch gut so, dass wir alle unterschiedlich sind.

Ich finde auch, dass die, die hier von "blöd", und "haben das selbst verdient" reden sich mal an die Nase fassen sollten und ein wenig mal überlegen sollten, wann sie das letzte mal von etwas oder jemandem getäuscht wurden. Vielleicht wäre das ja eine Situation, wo ich oder andere drüber lästern könnten!

Einfach mal versuchen empathisch zu sein und Verständnis für die Unzulänglichkeit von anderen zu fühlen. Denn so toll seid ihr alle nicht....ich auch nicht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: fafner

Yvette

User
Beiträge
1.923
  • #25
Zitat von BellaDonna:
Einfach mal versuchen empathisch zu sein und Verständnis für die Unzulänglichkeit von anderen zu fühlen. Denn so toll seid ihr alle nicht....ich auch nicht.

Ihr / ich / wir ... jeder kann hier seine Meinung kundtun ... Ich bin der Auffassung, dass es auch viel damit zu tun hat, ob ich eher optimistisch oder pessimistisch durch die Welt gehe .. ich bin eher Optimistin, fliege dafür vermutlich häufiger auf die Nase, aber lasse mich, warum auch immer, davon nicht abbringen, und meine bei der nächsten Aktion wieder, die Welt sei im Grunde gut ... kann ich nicht abstellen, will ja auch daran glauben ...
 

BellaDonna

User
Beiträge
863
  • #26
Zitat von Yvette:
Ihr / ich / wir ... jeder kann hier seine Meinung kundtun ... Ich bin der Auffassung, dass es auch viel damit zu tun hat, ob ich eher optimistisch oder pessimistisch durch die Welt gehe .. ich bin eher Optimistin, fliege dafür vermutlich häufiger auf die Nase, aber lasse mich, warum auch immer, davon nicht abbringen, und meine bei der nächsten Aktion wieder, die Welt sei im Grunde gut ... kann ich nicht abstellen, will ja auch daran glauben ...

Darum geht es nicht - natürlich darf hier grundsätzlich innerhalb eines Rahmens jeder schreieben wie lächerlich er es findet, wenn jemand anderes auf die Nase fällt. Es geht um das Verständnis für schwächere Menschen. Kann man es vielleicht Mitmenschlichkeit nennen.

Und ja, da bin ich auch lieber optimistisch und glaube an das Gute als dass ich das MIsstrauen auf zwei Beinen bin.
 
  • Like
Reactions: fafner

koerschgen

User
Beiträge
588
  • #27
@Vizee:
Manchmal muss ich mich vorsichtig ausdruecken, damit meine Kommentare nicht geblockt werden. Der aktuelle Thread Verlauf hier macht meine Andeutung aber etwas deutlicher. Wie fafner und BellaDonna erwaehnt haben, kommt (ebenso) der Vorwurf an Leichtglaeubigkeit und das Idealisieren des „ernstgemeinten“ ID Checks von derselben Tastatur.
Aus meiner Sicht hat der Begriff „ID Check“ etliche Marketing Meetings hinter sich.
Wer diesen ID Check (in einem anderen Thread) als hinreichend ansieht, sollte mE in diesem Thread nicht den Begriff „rotze bloed“ einsetzen. Allgemein ist Sarkasmus bei diesem Thema eher fehl am Platz.
 
  • Like
Reactions: fafner

Yvette

User
Beiträge
1.923
  • #28
Zitat von BellaDonna:
Darum geht es nicht - natürlich darf hier grundsätzlich innerhalb eines Rahmens jeder schreieben wie lächerlich er es findet, wenn jemand anderes auf die Nase fällt. Es geht um das Verständnis für schwächere Menschen. Kann man es vielleicht Mitmenschlichkeit nennen.

Und ja, da bin ich auch lieber optimistisch und glaube an das Gute als dass ich das MIsstrauen auf zwei Beinen bin.

Ob es darum geht oder um etwas anderes, gemäß deiner eigenen Empathie-Theorie, hast sicher nicht du zu beurteilen, sorry! Für mich geht es eben auch darum! Dann solltest du gemäß deiner Empathie-Theorie auch andere Meinungen gelten lassen - aber, und genau DAS ist das Problem, ist natürlich manchmal sehr schwer, auf sich selber anzuwenden.
 

BellaDonna

User
Beiträge
863
  • #29
Zitat von Yvette:
Ob es darum geht oder um etwas anderes, gemäß deiner eigenen Empathie-Theorie, hast sicher nicht du zu beurteilen, sorry! Für mich geht es eben auch darum! Dann solltest du gemäß deiner Empathie-Theorie auch andere Meinungen gelten lassen - aber, und genau DAS ist das Problem, ist natürlich manchmal sehr schwer, auf sich selber anzuwenden.

Aber selbstverständlich steht es mir zu, zu korrigieren um was es mir geht.
Und selbstverständlich lasse ich andere Meinungen stehen aber ich stehe es mir auch zu, dazu zu schreiben - eben meine Meinung zu empathielosen Verhalten oder mangelnder Mitmenschlichkeit mit schwächeren Menschen.

Würde wir alle nichts schreiben, dann braucht es kein Forum.
 
  • Like
Reactions: fafner
D

Dr. Bean

Gast
  • #30
Ich wart immer noch drauf, das der Prinz von zamunda mir die sechs Millionen überweist...