Beiträge
5
Likes
1
  • #181
Also, ich finde das mit den Bildern klasse. Viele Verletzungen könnten vermieden werden, wenn man von vornherein das Bild sehen kann. Ein Mensch sieht für andere schön aus, derselbe Mensch sieht für andere nicht so schön aus. Wofür die bisherige Bevormundung? Es erleichtert das "Sortieren" und somit das Fokussieren auf diejenigen, die genehm erscheinen. Das Auge ißt mit ;-)

Naja, JoeKnows schrieb von WENIGER werdend...
Nicht jedes Bild ist für jeden gedacht, den ich noch nicht kenne (und umgekehrt) - wir sind ja hier nich inne Peepshow🦵🏻😇
Ich hatte zum Schluß neun Bilder, von denen ich jetzt acht löschen werde. Nicht weil es Nacktfotos waren, sondern weil ich solche bei anderen „Bewerbungen“ (neben dem Passfoto) auch nicht vorab einreiche.
Selbstverständlich würde ich die gelöschten Fotos für dein mitessendes Auge ggf. in einer Nachricht schicken 😂

Aber im Ernst - ich fand es sehr schön, ein breites Spektrum an Fotos bei entsprechender Sympathie freiwillig zu öffnen. Die Gestaltung des Profils war im wahrsten Sinne des Wortes ungezwungen und erhöhte die Bereitschaft mehr als ein Profilbild reinzustellen und mit Beschreibungen zu verbinden. Entfällt jetzt für mich😏

Es ist umständlich das wieder extra über PN’s laufen zu lassen - für mich als zahlendes Mitglied auch eine Art von Bevormundung ...
So ist es für mich auch nachzuvollziehen, dass andere die Bilder jetzt zumindest stark reduzieren.

Knackpunkt ist wohl, dass keine Alternative geblieben ist, die Fotofreigabe selbst wieder rückgängig zu machen.

Bleibt noch die Frage, wie ich Fotos ohne PN an ein Basismitglied freigebe. Dazu habe ich nirgends was gefunden.
Weiß jemand mehr dazu?👀
 
  • Like
Reactions: Femail-Me
Beiträge
5
Likes
1
  • #182
Ich stimme inhaltlich zu.
Leider bekomme ich keine Antworten auf die Frage, wie ich einem BasisMitglied ggf. meine Fotos freigeben kann, wenn diese Möglichkeit jetzt gecancelt ist.
Und hier stehen die Beiträge auch über viele Stunden in der ‚Warteschleife’ zur Freischaltung. Werden die Anfragen und Kommentare im Forum etwa auch schon zensiert? Ich glaub das alles nicht🙈
 
Beiträge
1.050
Likes
939
  • #183
ich bin gespannt, wann bei Parship die ersten Klagen aufgrund Datenschutzvertößen eintrudeln werden.
Man wird geradezu genötigt, den neuen AGB zuzustimmen. Der dazugehörige Button, der alle paar Sekunden aufblinkt, ist maipulativ und ohne Widerrufsmöglichkeit, das ist nicht legal!
Parship verhindert auch, daß man seinen Namen ändern kann.
Sorry Parship, aber so geht es nicht.
Ich bin mir auch nicht sicher, wie es Mitglieder finden, die ewig nicht eingeloggt waren, daß deren Name in der Liste erscheint.
(Bin gespannt, ob dieser Beitrag veröffentlicht wird)
 
  • Like
Reactions: Nickiy and Femail-Me
Beiträge
169
Likes
155
  • #184
in meinen suchergebnissen ist die anzahl der profile ohne bilder sprunghaft angestiegen.... 😂

kann das noch jemand bestätigen...?
 
  • Like
Reactions: Rechtskenner, Fragaria, Shamira und 2 Andere
Beiträge
1.358
Likes
1.509
  • #185
Bleibt noch die Frage, wie ich Fotos ohne PN an ein Basismitglied freigebe.
Basismitglieder konnten noch nie die Fotos sehen. Auch wenn man einem Basismitglied die Fotos freigegeben hat. Dass das nun nicht mehr geht, ist also (ausnahmsweise) kein Nachteil.

Und hier stehen die Beiträge auch über viele Stunden in der ‚Warteschleife’ zur Freischaltung.
Neue Mitglieder im Forum haben erstmal den Status "moderiert", d.h. für die muss jeder Beitrag einzeln freigegeben werden. Nach einer bestimmten Anzahl freigegebener Beiträge (5 oder 10?) ändert sich der Status dann in "unmoderiert".
 
Beiträge
12.590
Likes
6.802
  • #186
Hab das grad erst mitbekommen. Betrifft mich ja net. Ok, vielleicht im nächsten Leben.
Die sind ja echt bekloppt jetzt. 🤦‍♂️ Damit geben sie das beste Alleinstellungsmerkmal aus der Hand. 🤷‍♂️
 
  • Like
Reactions: Huxley, Megara, Morgenrot und 2 Andere
Beiträge
664
Likes
941
  • #188
ich bin gespannt, wann bei Parship die ersten Klagen aufgrund Datenschutzvertößen eintrudeln werden.
Man wird geradezu genötigt, den neuen AGB zuzustimmen. Der dazugehörige Button, der alle paar Sekunden aufblinkt, ist maipulativ und ohne Widerrufsmöglichkeit, das ist nicht legal!
Parship verhindert auch, daß man seinen Namen ändern kann.
Sorry Parship, aber so geht es nicht.
Ich bin mir auch nicht sicher, wie es Mitglieder finden, die ewig nicht eingeloggt waren, daß deren Name in der Liste erscheint.
(Bin gespannt, ob dieser Beitrag veröffentlicht wird)
Ich habe mich nach langer Zeit eingeloggt, eben wegen dieser Änderung. Ich hatte die Möglichkeit zu "sagen", dass ich den Änderungen noch nicht zustimme, das ging, es gab nicht nur einen Button mit "ich stimme zu", sondern noch einen zweiten mit "noch nicht" oder so ähnlich. Ich könnte meinen Vornamen ändern und alle Bilder löschen. Mein Profil ist nicht aussagekräftig und außerdem unsichtbar, da kann ich jetzt ruhig schlafen 😄
Eigentlich könnte ich es löschen, aber irgendwie.... Ich habe da nur meinen Freund als Kontakt und meine Nachrichten, und unser Matching. Sind angenehme Erinnerungen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
15.362
Likes
12.669
  • #189
in meinen suchergebnissen ist die anzahl der profile ohne bilder sprunghaft angestiegen.... 😂

kann das noch jemand bestätigen...?

Nö, die Mädels haben fast alle Vornamen und Bildche. Paar haben noch nicht zugestimmt aber irgendwann verklickst dich doch eh.
Da ich mir mal ein neues Basisprofil angelegt hab seh ich viele bekannte Gesichter die mich frischverliebt verabschiedet haben 🤭
Und auch Exdates und mehr...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: LondonEye
Beiträge
5
Likes
1
  • #190
Basismitglieder konnten noch nie die Fotos sehen. Auch wenn man einem Basismitglied die Fotos freigegeben hat. Dass das nun nicht mehr geht, ist also (ausnahmsweise) kein Nachteil.


Neue Mitglieder im Forum haben erstmal den Status "moderiert", d.h. für die muss jeder Beitrag einzeln freigegeben werden. Nach einer bestimmten Anzahl freigegebener Beiträge (5 oder 10?) ändert sich der Status dann in "unmoderiert".

Danke Joe 😌
Das heißt also, die PM‘s bleiben dann eher unter sich... ;-)
Werde die besten Tipps aus dem Forum für die restl. 20Monate verinnerlichen😇
Hab deine Beiträge per Zufall entdeckt (bin nicht der SuperForist) - kann ich meine B. auch irgendwie mit einem Klick aufrufen?
Und gibt es hier auch die Möglichkeit der pn? Freu mich auf eine Antwort.
 

ICQ

Beiträge
1.834
Likes
2.230
  • #192
@Gratwanderin Basismitglieder konnten auch freigegebene Foto bisher schon nur verschwommen sehen. Daran ändert sich wohl auch nix.
@MonDieu
Nur wer sich einloggt und Ok klickt wird mit Vorname und unverpixelt gezeigt. Leute, die seit Wochen nicht online waren werden in der Vorschlagsliste weiterhin mit Berufsbezeichnung und verpixelt dargestellt.
 
Beiträge
169
Likes
155
  • #194
Nö, die Mädels haben fast alle Vornamen und Bildche. Paar haben noch nicht zugestimmt aber irgendwann verklickst dich doch eh.
Da ich mir mal ein neues Basisprofil angelegt hab seh ich viele bekannte Gesichter die mich frischverliebt verabschiedet haben 🤭
Und auch Exdates und mehr...

okee... da sind die mädels scheinbar mutiger.... bei den herren in meiner altersklasse würde ich mal behaupten, dass nur noch etwa die hälfte ein foto drin hat... vorher waren das so 90%
 
Beiträge
15.362
Likes
12.669
  • #195
okee... da sind die mädels scheinbar mutiger.... bei den herren in meiner altersklasse würde ich mal behaupten, dass nur noch etwa die hälfte ein foto drin hat... vorher waren das so 90%

Musses auch etwas revidieren, hab mal son 3Tage gutschein eingelöst weil ich doch neugierig war, wie die verschwommen Bilder aussehen... schon bisserl chaotisch.
Bei vielen kann man auch nur das erste Bild sehen. Verschwommen war schon oft vorteilhafter 😅
 
  • Like
Reactions: liegestuhl and LondonEye
Beiträge
664
Likes
941
  • #196
Nö, die Mädels haben fast alle Vornamen und Bildche. Paar haben noch nicht zugestimmt aber irgendwann verklickst dich doch eh.
Da ich mir mal ein neues Basisprofil angelegt hab seh ich viele bekannte Gesichter die mich frischverliebt verabschiedet haben 🤭
Und auch Exdates und mehr...
Ich dachte nur mit Premium-Vertrag kann man alle Bilder sehen?
 
Beiträge
169
Likes
155
  • #197
Musses auch etwas revidieren, hab mal son 3Tage gutschein eingelöst weil ich doch neugierig war, wie die verschwommen Bilder aussehen... schon bisserl chaotisch.
Bei vielen kann man auch nur das erste Bild sehen. Verschwommen war schon oft vorteilhafter 😅
😬

also die 50 % mit bilder, davon ist etwa die hälfte noch verpixelt, weil scheinbar (noch) nicht zugestimmt...

ich bin jetzt 2,5 monate dabei und ich muss sagen, parship ist echt fürn eimer...

männer wollen frauen, die den ersten schritt wagen, lassen diese aber dann links liegen, weil die sind „bedürftig“ und haben es wohl schon nötig, kerle anzuschreiben...

und schreibfaul ohne ende... entweder die haben wirklich keine zeit, dann frag ich mich, wie sie die für eine beziehung aufbringen wollen....
oder man gefällt nicht, aber dann könnte man das sagen oder verabschieden....

und selbst wenn man noch weitere eisen im feuer hat, kann man einen zweizeiler erübrigen a la „ich melde mich später blablubb“
 
  • Like
Reactions: Femail-Me and Rise&Shine
Beiträge
1.050
Likes
939
  • #199
was ich sehr schlimm finde und überhaupt nicht mit Datenschutz zu vereinbaren, ist, daß nun Kontakte, die mich mal vor langer Zeit verabschiedet haben, bei mir sichtbar erscheinen. Ich gehe davon aus, daß folglich alle Kontakte, die ich mal verabschiedet habe und die die Konversation nicht gelöscht haben, nun auch mein Bild sehen können. Das ist ein ganz schlimmer Verstoß gegen den Datenschutz!
 
  • Like
Reactions: Nickiy
Beiträge
83
Likes
109
  • #201
Meine Privatsphäre ist mir wichtig. Daher habe ich mich für parship entschieden. Wollte entspannt auf Partnersuche gehen und hatte auch nette Dates. Parship macht mir nun Stress mit Fotos für alle und meinem Vornamen. Ich soll mir nun einen Fake-Vornamen überlegen und irgendwas zu meinen Fotos verkomplizieren! Warum ? Ich habe den Kundendienst solange angeschrieben bis ich die sonderkündigung und das Geld für die restlichen Monate anstandslos erhalten habe. Musste dabei an den Tipp von parship denken: Dran bleiben!

Ich habe es auch so gemacht, nach einigem hin und her hat Parship gestern meine fristlose Kündigung akzeptiert und das tatsächlich rückwirkend zu meiner ersten fristlosen Kündigung Ende Oktober.
 
Beiträge
1
Likes
0
  • #202
Den Drang mit dem Löschen verspüre ich auch...
Die Freischaltung bringt ziemlich Chaos und viele unzufriedene Kunden.
Was gar nicht geht, ist, dass man die Freischaltung nicht jederzeit rückgängig machen kann! Skandalös!
Diese Option muss vorhanden sein und ich behaupte mal, das könnte für PS selber finanziell unvorteilhaft sein (?).
Hat da ein Manager oder eine Managerin zu viel überlegt?
Ein Unternehmen führt man nicht nur anhand von Zahlen, die Kunden sind Menschen und nicht einfach blöd.
Also PS!, führe diese Option ein, glaubs einfach, dass es so besser für dich ist!
 
Beiträge
142
Likes
77
  • #203
... also wenn Parship nicht mehr erlaubt, un(an)genehme Profile zu löschen, kündige auch ich fristlos - und zwar rückwirkend auf Anfang der Mitgliedschaft!
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
9
Likes
15
  • #204
Ich hatte hier schon geschrieben, dass Parship mit der neuen Struktur aus meiner Sicht einen großen Fehler macht.

Seit ein paar Tagen kann ich (Altvertrag, keine Zustimmung zur Vertragsänderung) nicht mal mehr meine verpixelt dargestellten Fotos individuell frei geben. Die individuelle Freigabe von Fotos hat Parship einfach mal rausgenommen, trotz der eindeutigen Rechtslage:

Kein Vertrags"partner" kann während eines laufenden Vertrags einfach einseitig die Vertragsbedingungen ändern. Das weiß Parship natürlich, macht es aber trotzdem. Aus meiner Sicht disqaulifiziert sich Parship mit so einem Verhalten völig, ein seriöses Unternehmen bricht nicht einfach massenhaft die Verträge, weil es glaubt, jetzt so besser zu fahren.

Ich habe mit sehr deutlichen Worten gekündigt und erhalte meine verbliebenen Monate der Premium-Mitgliedschaft nun erstattet. Anderenfalls hätte ich auch definitiv gegen Parship geklagt, denn jeder Richter würde sich über einen so leicht zu entscheidenden Fall freuen (so einfach gibt es selten Punkte für für seine Statistik).

Was bleibt:

1. Die Unternehmenspolitik von Parship ist mehr als enttäuschend. Auch wenn mir die Restmonate erstattet werden. Der Vertragsbruch bleibt dennoch bestehen.

2. Das "böse" Erwachen für die derzeit noch "find ich gut"- Nutzer kommt (leider) auch noch, sobald die ersten Berichte über die Missbräuche der Fotos sowie der dazugehörigen Detailinformationen (u.a. detaiilierte Persönlichkeitseinschätzung in jedem Profil!) publik werden. Das dauert (leider) wahrscheinlich noch eine ganze Zeit. Denn die Datenkraken, die jetzt mit einer Fake-Profil-Mitgliedschaft hier billigst und auf dem Silbertablett sensible Informationen zu konkret identifizierbaren Personen (mit Zusatzinfos aus dem Netz und/oder Gesichtserkennungsprogrammen) von zig Tausenen Nutzern erhalten, werden Euch dies nicht auf die Nase binden, sondern diese Informationen werden vielfach verkauft und genutzt werden, bis das mal durch Zufall aufkommt. Dann ist es für die ""find-ich-gut"-Nutzer allerdings zu spät. Die Daten sind dann verteilt und begleiten Euch bei Firmen, Sicherheitsbehörden in bestimmten Ländern, etc etc. ein Leben lang.

Im Übrigen werden wahrschenlich sowohl Fotos als auch Persönlichkeitsprofile bald immer weniger aussagekräftig werden, da nach und nach doch viele merken werden, dass diese sofotige Identifizierbarkeit doch keine so gute Idee ist.
 
  • Like
Reactions: Nickiy
Beiträge
9
Likes
15
  • #206
Ich bin gespannt auf dein Gezeter, wenn dir mitgeteilt werden wird, wieviele Cents das sind.
Da bin ich auch gespannt. Nach meiner Rechung ist das der gezahlte Jahresbeitrag abzüglich der in Anspruch genommenen Monate. Bei 4 ausstehenden Monaten also 4/12 des gezahlten Betrags.

Hmmm, weiß nicht, ob ich "Gezeter" mache.

Abgesehen davon geht es mir gar nicht primär um das Geld (das ich trotzden zurück erhalten möchte und werde), sondern um die grundsätzliche Vorgehensweise:

Parship bricht einfach mal den Vertrag und macht etwas anderes, als vereinbart; zudem in einem absolut zentralen Kernbestandteil des Vertrags. Eine große Firma "erlaubt" sich so was einfach mal, die Konsequenzen werden
(abgesehen vom Abspringen vieler Mitglieder,das ggf. durch das zunächst Aufspringen oder Verbleiben anderer kompensiert wird)
für Parship zunächst überschaubar sein:

Viele wissen und merken gar nicht, dass hier ein Vertragsbruch passiert oder haben durch die permanenten Aufforderungen zur Zustimmung bewusst oder ohne zu Wissen, zu was sie da "Ja" sagen, oder auch mal versehentlich auf "Akzeptieren" geklickt oder bei Neuverträgen den in den AGBS völlig schwammig formulierten Passus nicht gelesen oder nicht so interpretiert.

Wenn man als "kleiner" Verbraucher einen Vertrag mal nicht mehr gut findet: Pech gehabt
Du kannst ja mal versuchen, einfach entgegen abgeschlossenen Verträgen zu handeln, wie Unternehmen Dir dann sehr schnell klar machen, dass es so nicht geht :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Nickiy
Beiträge
19
Likes
15
  • #207
Ich möchte mich hier sehr gerne einklinken, ich habe nicht alles gelesen. Bin daher nicht sicher ob jemand meinen kommenden Beitrag schon vorgeschlagen hat. Ich schreibe es trotzdem:
Ich möchte den Parship-Änderungen auch nicht zustimmen. Ich glaube auch dass es Vertragswidrig ist. Ich habe bereits den Kundenservice angeschrieben und warte auf Rückmeldung. Ich würde euch dass gleiche empfehlen. Wir haben unter bestimmten Bedingungen einen Vertrag unterschrieben, der kann m.E. nicht einseitig geändert werden.

Das Problem gerade ist: ich kann gerade gar keine Photos freischalten. Kann das sein?

Vielleicht kann hierzu jemand eine Antwort geben.