Beiträge
441
Likes
368
  • #721
  • Like
Reactions: Femail-Me
Beiträge
441
Likes
368
  • #722
sind wohl alles Österreicher:rolleyes::rolleyes:

Deine Filmkritik hat mich neugierig gemacht. Ich habe mir den Film eben angeschaut. Ich fand ihn schräg und lustig, weil die Handlung so selbstironisch und surrealistisch war. Als die Freundin der Hauptperson geblendet wurde,ging mir das allerdings schon an die Nieren.
Jetzt, hinterher, spüre ich, das mich die Geschichte doch mehr berührt, als ich anfangs dachte. Mir geht das Thema nicht aus dem Kopf und irgendwie laufen mir die kalten Schauder über den Rücken.
Achtung Spoiler!
 
Beiträge
1.361
Likes
2.195
  • #723
Interessant finde ich, dass nachdem einige FB den Film gesehen haben, der Begriff "verstoerend" mehrfach viel und aehnliche Gefuehle oder auch Nachwehen ausgeloest haben. Obwohl ich das Wort sonst nie gebrauche.
 
Beiträge
441
Likes
368
  • #724
Interessant finde ich, dass nachdem einige FB den Film gesehen haben, der Begriff "verstoerend" mehrfach viel und aehnliche Gefuehle oder auch Nachwehen ausgeloest haben. Obwohl ich das Wort sonst nie gebrauche.
Für mich impliziert der Begriff, dass ich die Gefühle, die der Film in mir ausgelöst hat, schwer fassbar fand, schwer einzuordnen. Ich habe mich betroffen gefühlt, konnte aber zunächst nicht identifizieren, warum.

Und dadurch hat man sich länger mit dem Inhalt des Films befasst, da dieses verstörende Element schwer auszuhalten ist.

Interessant dabei ist, dass die zunächst einfache Einteilung in gut/böse im Laufe des Films aufgehoben wird und unser moralischer Kompass auf die Probe gestellt wird. Wo soll man sich in diesem Film positionieren? Kann ich da überhaupt eine Position einnehmen/nachvollziehen? Und muss ich das überhaupt?

Die sureale Gestaltung des Film macht es einem leichter, eine rationale Distanz dazu aufzubauen, kann aber dafür mit symbolischen Bildern und Archetypen zunächst unbemerkt tiefer in das emotionale Erleben wirken.

Just my 2 Cents...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Femail-Me
Beiträge
6.059
Likes
5.826
  • #725
Die Amis haben die Bond - Premiere schon wieder verschoben .
Geht in den USA keiner mehr ins Kino an der Mall ?
Grummellllllll
 
Beiträge
6.059
Likes
5.826
  • #727
Oh, dann läuft er in Deutschland ...so in 3 Jahren an 😂
 

ICQ

Beiträge
1.809
Likes
2.202
  • #728
Für November ist die Premiere des neuen Eberhofer Krimi angekündigt.
🤗
 
Beiträge
9.214
Likes
6.247
  • #729
Ich liebe Rebel Wilson ... best girl ever

 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: fraumoh
Beiträge
9.214
Likes
6.247
  • #730
she is the best 😎

 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Maron
Beiträge
441
Likes
368
  • #732
Schaue gerade "Black Hawk Down".

Hat mir mein Feuerwehrmann und ehemaliger Berufssoldat im Auslandseinsatz empfohlen, als ich ihn fragte, welchen Kriegsfilm er als am realistischsten einschätzt...

Mal schauen...
 
  • Like
Reactions: fraumoh
Beiträge
2.248
Likes
1.879
  • #733
Wie, nicht Rambo? :p

Ich fand die beiden hier recht gut:


 
Beiträge
441
Likes
368
  • #735
Ich habe mich auch deshalb seit 3 Jahren nicht getraut, den Film anzugucken. 🙈
 
Beiträge
6.059
Likes
5.826
  • #736
Ich WILL wieder ins Kinoooo !
Bäääh !
 
  • Like
Reactions: IMHO
Beiträge
14.977
Likes
7.477
  • #738
Sabrina
Billy Wilder


Arte
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
8.430
Likes
7.124
  • #740
1 2 3
Billy Wilder

bei mir zu Hause
 
Beiträge
6.059
Likes
5.826
  • #741
Ich will Raaaaaaamiiiii! Subito !

Und nein, Bohemian Rhapsody ( >10x) ist auf Dauer kein Ersatz daheim, werter, guter @fafner ...
 
Beiträge
12.987
Likes
11.043
  • #743
Müsste der Thread nicht mal in "Netflixt nochmal, wie hieß die Serie doch gleich?" umbenannt werden? ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: fraumoh
Beiträge
6.059
Likes
5.826
  • #744
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
6.059
Likes
5.826
  • #746
Krieg der Welten .. R.Emmerich
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
6.059
Likes
5.826
  • #749
War kein Test, aber du hast bestanden .:D
Krieg der Welten
FSK 12
2005 ‧ Sci-Fi/Action ‧ 1 h 58 min mit T. Cruise und D. Fanning - da war die Regie so not- Spielberg , dass ich dachte , er sei vom Planetenplattmacher Roland Emmerich.
Danke
 
Beiträge
8.430
Likes
7.124
  • #750
Ich finde Mars Attacks am besten. Ich weiß gar nicht wer der Regisseur war, aber der hat alles in die Pfanne gehauen.
 
  • Like
Reactions: fraumoh