Malcador

User
Beiträge
3.939
  • #633
HrMahlzahn, kann ich davon ausgehen, daß Du diesen Film hier kennst?^^

 
  • Like
Reactions: ICQ, fraumoh, Maron und 2 Andere

fraumoh

User
Beiträge
8.057
  • #634
Wer kennt ihn nicht, den Altmeister...

Andere seiner Filme sind jedoch amüsanter. Welchen mögt ihr am Liebsten ?
Very 60 finde ich Brust oder Keule, präferiere jedoch der Gendarm von St. Tropez, da ich da unten mal gearbeitet habe..herrliche Ecke
 

Ed Single

User
Beiträge
695
  • #635
Der letzte Kinofilm vor Beginn der Krise war bei mir "Nightlife". Ein deutscher Film von Simon Verhoeven mit Elyas M'Barek und Frederick Lau in den Hauptrollen. Die Krimikomödie hatte mir sehr gut gefallen.

Davor hatte ich Joker im Kino gesehen. Saustarkes Drama. Der grandiose Hauptdarsteller hat zurecht einen Oskar bekommen.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 23883
D

Deleted member 23883

Gast
  • #636
Davor hatte ich Joker im Kino gesehen. Saustarkes Drama. Der grandiose Hauptdarsteller hat zurecht einen Oskar bekommen.

Ich fand den Film auch grandios, vor allem die schauspielerische Leistung des Protagonisten

Interessant zu beobachten war die Reaktion meiner Mitschauer: als er anfänglich sehr realistisch eine schwere psychische Erkrankungen mit all ihren Unsicherheiten zeigte, waren sie komplett verstört und fanden es fast unerträglich, das mit anzugucken.
Als er dann in den aggressiv aktiven psychopathischen Part ging, konnte man eine Welle der Erleichterung spüren.
Daran sieht man, wie sehr der Mensch Gut und Böse klassifizieren können will und dass das hilflose Mitleiden für die meisten kaum auszuhalten ist.
 

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.320
  • #637
Interessant zu beobachten war die Reaktion meiner Mitschauer: als er anfänglich sehr realistisch eine schwere psychische Erkrankungen mit all ihren Unsicherheiten zeigte, waren sie komplett verstört und fanden es fast unerträglich, das mit anzugucken.
Als er dann in den aggressiv aktiven psychopathischen Part ging, konnte man eine Welle der Erleichterung spüren.
Daran sieht man, wie sehr der Mensch Gut und Böse klassifizieren können will und dass das hilflose Mitleiden für die meisten kaum auszuhalten ist.
Ganz genauso erging es mir mit Donald Trump,
Was bin ich froh, dass er nur ein ganz normaler bösartiger Psychopath ist
 
  • Like
Reactions: Maron

Julianna

User
Beiträge
10.390
  • #638
@Malcador Hast du jetzt endlich The Mandalorian geschaut ? ;)

 

Malcador

User
Beiträge
3.939
  • #639
Ich streame immer noch nicht.^^
 
  • Like
Reactions: fraumoh

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.320
  • #640
Das “große Fressen“ ist zu Ende. Völlerei bis zum Tode.
Er hatte immer Distanz zu sich selbst, und ließ beständig etwas Dunkelheit zurück.
Nun hat sie ihn in Gänze ereilt.
Er war ein GROSSER des europäischen Films.
MICHEL PICCOLI
R.I.P.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 25881, Maron, Megara und ein anderer User

Megara

User
Beiträge
13.834
  • #641
Das “große Fressen“ ist zu Ende. Völlerei bis zum Tode.
Er hatte immer Distanz zu sich selbst, und ließ beständig etwas Dunkelheit zurück.
Nun hat sie ihn in Gänze ereilt.
Er war ein GROSSER des europäischen Films.
MICHEL PICCOLI
R.I.P.
Am besten fand ich ihn in "Das Mädchen und der Kommisar" und noch besser später in "Marta und ich".
Wirklich ein ganz Großer.
 
  • Like
Reactions: fraumoh and bega

Maron

User
Beiträge
19.880
  • #642
eine ganz normale Familie, der Film ist so sonnig wie die Musik :)
Little Miss Sunshine erobert nicht nur ihre Familie, sondern auch ihre Welt

 
Zuletzt bearbeitet:

Malcador

User
Beiträge
3.939
  • #643
Habe mir gerade den Outbreak angeguckt. Kannte ich noch gar nicht.


Relativ actionlastig, aber recht gut. Letzte Woche hatte ich bereits den Contagion eingelegt. Der ist von 2011 und erschreckend nahe an der aktuellen Situation:

 
  • Like
Reactions: fraumoh

Maron

User
Beiträge
19.880
  • #644
Relativ actionlastig, aber recht gut. Letzte Woche hatte ich bereits den Contagion eingelegt. Der ist von 2011 und erschreckend nahe an der aktuellen Situation:

[/QUOTE]

hab den Film auch schon zum 2.mal gesehen, hat mir gut gefallen
 

Maron

User
Beiträge
19.880
  • #645
Imam wider Willen

läuft aktuell bei Arte

sehr witzig, wenn man französische Filme mag
 
  • Like
Reactions: fraumoh

Rosti

User
Beiträge
9
  • #647
Ich schmeiße euch "gut gegen Nordwind" rein.
Ich lerne Menschen über das Schreiben kennen und eine Freundin lud mich ein sich das mal anzuschauen (ich weiß vorher nie um was es geht... Hier war die Überraschung tatsächlich sehr positiv)
Witzig, Romantisch, Emotional...

"Gegen die Wand" muss ich mir noch anschauen.

Mfg Rosti
 
  • Like
Reactions: Megara

Megara

User
Beiträge
13.834
  • #648
Ich schmeiße euch "gut gegen Nordwind" rein.
Ich lerne Menschen über das Schreiben kennen und eine Freundin lud mich ein sich das mal anzuschauen (ich weiß vorher nie um was es geht... Hier war die Überraschung tatsächlich sehr positiv)
Witzig, Romantisch, Emotional...

"Gegen die Wand" muss ich mir noch anschauen.

Mfg Rosti
Der hat mir sehr gut gefallen.Ich mag Nora Tschirner auch sehr.
Da ich das Buch gelesen hatte ,wusste ich was mich erwartet.
ich fand die Umsetzung/ Änderungen sehr gelungen.
Zum Glück haben die Hauptdarsteller Gesichter, die man sich sehr gern in langen Einstellungen ansehen mag.
 
Zuletzt bearbeitet:

fraumoh

User
Beiträge
8.057
  • #649
Sodele, sie drehen Mission Impossible 7 & 8, quasi ab gezz...
Sehr schön
 

Malcador

User
Beiträge
3.939
  • #650
Kein Film, den man unbedingt gesehen haben muß, aber ein recht passabler Stirb Langsam-Verschnitt:
 
  • Like
Reactions: fraumoh

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.320
  • #651
Mad Max. Fury Road

Tolles Abenteuer in einer dystropischen Welt. Wunderbar selbstironisch, wahnsinnige Stunts. KEIN Mensch ist normal Alle sind irre, aber jeder anders. Wunderschöne Schrottfahrzeuge, die alle zerdeppert werden. Steam Punk on the rocks.
 

Malcador

User
Beiträge
3.939
  • #652
Sehr zu empfehlen:

 
  • Like
Reactions: fraumoh and Maron

Eureka

Moderator
Beiträge
166
  • #653
Oh, Filme.
Da komme ich mal mit ein paar nostalgischen Filmen um die Ecke:

Abbott und Costello treffen Frankenstein (ein absoluter Klassiker, mit Bela Lugosi noch einmal in seiner Paraderolle als Dracula)
Wir sind keine Engel (1955) (ein Weihnachtsfilm der etwas anderen Art mit Humphrey Bogart, Peter Ustinov und Aldo Ray)
Eins, zwei, drei (eine Komödie mit Billy Wilder als Coca-Cola-Fabrikant im Westberlin Anfang der 60er Jahre, ein köstlicher Blick in das damalige Ost-West-Verhältnis)

Gibt auch viele moderne Filme und Filmserien, die ich schätze, aber unter den Schwarz-Weiß-Filmen sind die oben genannten für mich ewige Klassiker.

Gruß,

Eureka
 
  • Like
Reactions: Maron

Ed Single

User
Beiträge
695
  • #655
Neulich lief die Realverfilmung von Schneewittchen aus dem Jahr 1997 im Free-TV. Da hab ich den Film erstmals gesehen. In den Hauptrollen sind u. a. Sigourney Weaver und Sam Neill zu sehen. Mir hat das Werk sehr gut gefallen. Der Streifen ist auch für Erwachsene interessant, die das berühmte Märchen schon kennen.
 
  • Like
Reactions: Megara and fraumoh
D

Deleted member 7532

Gast
  • #656
Ich habe gerade in netflix Miss Fisher und ihre mysteriösen Mordfälle entdeckt.
Leichte Unterhaltung, die ich derzeit liebe und geradezu bingewatche :).
Miss Marple in jung und schwungvoll im upper class Australien der 1920er Jahre mit entsprechenden Kleidern und einem süßen Inspektor.
Nachdem es im englischen Original ist, kann ich sogar sagen, ich tu was, um mein Englisch aufzupolieren 😂
 
  • Like
Reactions: Maron

Maron

User
Beiträge
19.880
  • #657
Ich habe gerade in netflix Miss Fisher und ihre mysteriösen Mordfälle entdeckt.
Leichte Unterhaltung, die ich derzeit liebe und geradezu bingewatche :).
Miss Marple in jung und schwungvoll im upper class Australien der 1920er Jahre mit entsprechenden Kleidern und einem süßen Inspektor.
Nachdem es im englischen Original ist, kann ich sogar sagen, ich tu was, um mein Englisch aufzupolieren 😂

ich mag Miss Fisher´s feministische Kriminalfälle auch total gerne, Poirot, Miss Marple und Miss Fisher und der Märchenabend ist garantiert
 
  • Like
Reactions: Megara and Deleted member 7532

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.320
  • #658
Oh, Filme.
Da komme ich mal mit ein paar nostalgischen Filmen um die Ecke:

Abbott und Costello treffen Frankenstein (ein absoluter Klassiker, mit Bela Lugosi noch einmal in seiner Paraderolle als Dracula)
Wir sind keine Engel (1955) (ein Weihnachtsfilm der etwas anderen Art mit Humphrey Bogart, Peter Ustinov und Aldo Ray)
Eins, zwei, drei (eine Komödie mit Billy Wilder als Coca-Cola-Fabrikant im Westberlin Anfang der 60er Jahre, ein köstlicher Blick in das damalige Ost-West-Verhältnis)

Gibt auch viele moderne Filme und Filmserien, die ich schätze, aber unter den Schwarz-Weiß-Filmen sind die oben genannten für mich ewige Klassiker.

Gruß,

Eureka
Den ersten Film kenne ich leider nur vom
Erzæhlen, muss ich mir aber mal besorgen.
der zweite ist zum totlachen und voller Selbst und Fremdironie. Da kommt ausnahmsweise mal das Gute in der Hülle des Bõsen.
1,2,3 konnte 1962 nicht in die Kinos kommen, weil es eine bitterbõse spritzige Ost- West Komõdie war ( Lilo Pulver tanzt auf dem Tisch vor russischen Apparatschiks, die versilbertes Sauerkraut als Lametta verkaufen wollen) die viel am Brandenburger Tor spielte und durch den Mauerbau nicht in die Kinos kam. Das wurde in den Achtzigern mit Erfolg nachgeholt. Toll verarbeitete Nachkriegsgeschichte zum schief lachen und nachdenken (aber erst hinterher)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Eureka

Eureka

Moderator
Beiträge
166
  • #659
Den ersten Film kenne ich leider nur vom
Erzæhlen, muss ich mir aber mal besorgen.
Lief früher (so ca. 20 Jahre+ sehr oft im Fernsehen, dann verschwand er leider etwas von der Bildfläche.
Auf DVD auch erst vor ein paar Jahren erschienen, da gab es eine nette Box mit insgesamt 4 Filmen, die thematisch zusammenpassten. Im obigen Film spielen halt die klassischen Filmmonster Dracula, Frankensteins Monster und der Werewolf mit, und der Film gilt als der "Schwanengesang" der alten Filmmonster. Köstlich, weil die damals noch als "gruselig" geltenden Monster und Szenerien komödiantisch eingebaut wurden.
 
  • Like
Reactions: HrMahlzahn and Maron

Maron

User
Beiträge
19.880
  • #660
Birnenkuchen mit Lavendel

ein französischer Liebesfilm ❤🧡💛🧡
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532