Beiträge
1.055
Likes
1.191
  • #301
Ich würd versuchen, da etwas intensiver /deutlicher zu werden in den (Flirt-)Gesprächen. Um zu gucken, ob da von ihm Feedback kommt. Oder ob er abblockt. Grad mit dem Hintergrund, dass Du weiterhin in seinem Laden kaufen willst. Er weiß ja vermutlich auch (noch) nicht, dass Du Single bist....
Ja, wie schon gesagt, ich bin da nicht gut darin. Und naja, er weiß, dass ich alleinerziehend bin...
 
D

Deleted member 23363

  • #303
Beiträge
2.081
Likes
1.656
  • #305
Mich hat letztens ein Bericht aus den Socken gehauen, wieviel Tonnen Plastikmüll durch Kontaktlinsen entstehen. Sie sind so klein, fast unsichtbar. Natürlich wäre es also besser, eine Brille zu tragen, die 3/4 Jahre hält, anstatt Monatslinsen. Ich finde aber meine Augen viel schöner mit den Linsen, als mit Brille. Also rate, was ich trage ;) dafür kaufe ich Eier und Fleisch direkt von einem Hof und sowas.
.
Es gibt auch immer noch Linsen, die man nicht ständig erneuern muss.
Da die Linsenindustrie aber sehr geldgierig ist, suggeriert sie den Leuten, sie müssten unbedingt Tages-oder Monatslinsen kaufen.
Das ist ähnliche Geldmacherei wie das Gleitsichtbrillen andrehen.
 
Beiträge
722
Likes
1.229
  • #307
wie würdet ihr es finden wenn euch eine Kundin (also in der Arbeit) anspricht, fragt ob ihr mit ihr einen Kaffee trinken gehen wollt?
Ich würd's nicht so 'aus heiterem Himmel' tun. Abseits lustiger Ideen in Partnerbörsenforen fände ich es in dem Kontext unpassend (Kleinstadt, du willst auch weiterhin dort einkaufen). Wenn schon, dann unbedingt mit eingebauter gesichtswahrender Exitstrategie.
Ist es besser dem Typ woanders aufzulauern (was aber sehr schwierig sein wird)?
Tzzz tzzz auflauern ;) - niemals. Du müsstest ihn zuuuuufällig irgendwo treffen, wo sich ganz natürlich die Gelegenheit zum Plaudern ergibt und du ihm ganz unverfrorene Komplimente über die Auswahl seines 'Schildkrötenfutters' machen könntest. Dann könntest du über das Liebesleben der Ameisen und biologische Mittel gegen Lebensmittelmotten langsam zur Sonderausstellung im Zoo überleiten, ob er da geeignete Besuchstermine :rolleyes: empfehlen kann.

Wahrscheinlichkeitsrate sehr gering. Und klingt nicht nur umständlich, ist es auch. :oops:
 
D

Deleted member 21128

  • #311
@Schokokeks Wo ist eigentlich das Problem? Es gibt doch im Grunde zwei Möglichkeiten:
1. Er sagt zu.
2. Er sagt nicht zu.
Warum solltest du dann dort nicht mehr einkaufen können? Versteh ich echt nicht.
 
Beiträge
2.282
Likes
3.206
  • #312
Es gibt auch immer noch Linsen, die man nicht ständig erneuern muss.
Da die Linsenindustrie aber sehr geldgierig ist, suggeriert sie den Leuten, sie müssten unbedingt Tages-oder Monatslinsen kaufen.
Das ist ähnliche Geldmacherei wie das Gleitsichtbrillen andrehen.
Ähm, ich trage diese Wechsellinsen aus einem bestimmten Grund.

Was meinst du mit den Gleitsichtbrillen?
 
Beiträge
747
Likes
652
  • #315
Ich kann ihn verstehen, dass er das nicht gemacht hat. Ich stelle mir das für ihn echt unangenehm vor. Und er kann ja auch nicht wissen, dass du das von ihm erwartest, dass er dir das sagt. Vielleicht denkt er, dass du es ohnehin merkst und hofft, dass es nicht so schlimm für dich ist. Vielleicht ist er sich seines Problems gar nicht bewusst und sieht deshalb keinen Grund, darüber zu sprechen. Vielleicht hat er die Probleme auch nicht länger, sondern erstmalig mit dir gehabt und hofft, dass es nur ne Phase ist, die wieder vorübergeht oder so.

Apropos fair und offene Karten und so: du liest ja auch Foristen wie z.b. fafner und andere, die ein Problem damit hätten, wenn jemand mit so ner hohen Schlagzahl datet wie du und die dich dann als Hallodrine sehen würden oder so. Die wüssten das bestimmt auch gerne gleich. Sagst du dann auch beim Date deinen Herren, wieviele andere du am selben Tag bzw. Wochenende du noch datest? Sagst du ihnen, dass du im letzten Jahr über 100 Dates hattest? Legst du die Karten gleich offen auf den Tisch? Der andere könnte das so wichtig finden wie du, wenn der Mann im Bett nicht kann.
Ja, da spiele ich mit offenen Karten. Sobald es eine gute Vertrauensbasis gibt und Verliebtheit ins Spiel kommt, darf der Mann auch über meine Datingvergangenheit Bescheid wissen. Irgendwann wird er es ja sowieso erfahren.
Aber warum soll ich aber deswegen eine Hallodrine sein??? Das ist ziemlich unfair. Es ist ja nicht so, dass ich mit den 100 Herren ins Bett gehüpft bin. Mit 100 Herren Kaffee zu trinken oder etwas essen zu gehen, ist doch nichts Verwerfliches!
Andere haben einen Job mit viel Menschenkontakt und lernen in zwei Jahren sogar viel mehr als nur 100 Personen kennen. Sind das dann alles auch Hallodris?
 
Zuletzt bearbeitet: