V

Verwirrt

  • #1

Vorformulierte 1. Nachricht - schlechtes Zeichen?

Hallo,
erstmal eine Frage für die Frauen, dann für die Männer.
Für die Frauen:
Ich habe eine Nachricht mit einer Bildfreigabe erhalten, sein Profil und die Bilder gefallen mir und ich habe 2 Tage später abends geantwortet, ebenfalls mit Bildfreigabe. Ich bin noch keine Woche hier und hätte nie gedacht, dass ich so schnell Bilder freigeben würde, da ich das eigentlich nicht mag und mich da erst rantasten wollte, aber er wohnt 45 Min. entfernt, da fand ich das ok, da kennt mich ja niemand und sein Profil und seine Fotos waren einfach sehr sympathisch und rein äußerlich hat er was, was mich anspricht. Er ist der einzige, dem ich bislang geantwortet habe, trotz überquellenden Posteingangs. 25 Nachrichten habe ich mir noch nicht mal angesehen. Aber da war bei keinem bislang mein Bauchgefühl gut. Jetzt mein Problem: Seine Nachricht war vorformuliert und anscheinend sein Standardtext, hat mir trotzdem gefallen, sonst hätte ich ja nicht geantwortet. Aber trotzdem bleibt da dieses schale Gefühl, dass er eher wahllos Nachrichten verschickt und sich nicht die Mühe macht, was aus dem jeweiligen Profil aufzugreifen.
Habt Ihr schon mal einen Fall erlebt, wo dann trotzdem rauskam, dass er ein Netter ist, obwohl er keine individuelle Erst-Nachricht für Euch verfasst hat? Oder ist so eine Vorformulierung immer ein schlechtes Zeichen und man kann den Typen eh knicken?
Frage an die Männer (und Frauen):
Ganz abgesehen davon finde ich gerade auch doof, dass er mir bislang (jetzt ist es frühmorgens und ich hatte vorgestern Abend geschrieben) nicht geantwortet hat, dachte schon, dass da spätestens gestern Abend, also 1 Tag später, was kommt. Ich finde, das ist eine sensible Situation, wenn man seine Bilder zurück freigibt und dann keine direkte Antwort kommt, die Nachricht hat er nämlich schon gelesen. Kein Eigenlob, aber ich bin schon nett anzusehen, zumal auf den Fotos, die einen ähnlichen Stil haben wie seine, Freizeitsituationen, legere Kleidung. Kann ich ihn jetzt schon abschreiben? Liebe Männer, wie schnell antwortet Ihr, wenn Euch eine Frau gefällt? Denkt Ihr überhaupt darüber nach, dass nach so einer Zurück-Bildfreigabe die Frau sich blöd fühlt, wenn sie sieht, dass die Nachricht gelesen wurde, der Mann dauernd online ist und trotzdem nicht antwortet? Ich mach PS nicht, damit es mir schlechter geht als ohne. Liebe Frauen, was ist Eure Erfahrung, kann da noch was draus werden oder sind das jetzt schon schlechte Vorzeichen, wo man sich später sagt "Eigentlich wusste ich es ja von Anfang an, dass das kein Netter ist...".
LG Verwirrt
 
  • Like
Reactions: Blackangel
Beiträge
90
Likes
4
  • #2
Hallo,

ob das ein schlechtes Zeichen ist, das kann man jetzt noch nicht so genau sagen.
Es kann auch sein, dass er vorformulierte Nachrichten verschickt, weil viele Frauen so wie du 25 Nachrichten einfach nicht beantworten und er gemerkt hat, dass tolle Nachrichten oft einfach die Mühe nicht wert sind.

Und vielleicht hat er noch nicht geantwortet; weil er gehört hat, dass man die Frau zappeln lassen muss. Es funktioniert in deinem Fall ja auch ziemlich gut ;-).
Es kann aber auch ganz anders sein, das kann man so jetzt nicht wissen.

Aber es könnte sein, dass du dich als Neuling zu viel in die Parship-Kontakte reinsteigerst. Es kann sein, dass dieser Typ mit schönen Fotos eigentlich voll komisch ist und bei den 25 anderen, die in deinem Briefkasten liegen noch echte Perlen dabei sind.
Du verlässt dich momentan zuviel auf dein Gefühl und den ersten Eindruck, dass dieser Eine gut ist. Aber in real sind die Leute meist anders als sie auf ihren Profilen wirken und du hast ja noch nicht mehr Nachrichtenaustausch mit ihm gehabt. Also versuch es etwas lockerer zu sehen.

Vielleicht ist er ja gut, aber eine lange nervige Suche ist wahrscheinlicher als ein auf Anhieb richtiges Bauchgefühl.

Viele Grüße,
 
Beiträge
96
Likes
3
  • #3
Carpe diem. In der Wartezeit lassen sich doch die 25 Nachrichten, die in Deinem Posteingang vergammeln, beantworten, nicht ?
 
Beiträge
65
Likes
10
  • #4
Grüß dich Verwirrt... seltsamer Nick =P
Ich kann nur aus meiner eigenen Erfahrung sprechen, aber wenn dir jemand etwas schickt, was wie eine Standardnachricht aussieht, hat derjenige meistens sozusagen sein Schleppnetz ausgeworfen. Mag auch Fälle geben, in denen derjenige einfach nur irgendwie nen unkomplizierten Start in nen hoffentlich guten Austausch sucht, aber vor allem diese sofortige Freigabe der Bilder kommt mir vor wie eine Aufforderung, im Gegenzug die eigenen Bilder freizugeben, damit der Typ daraufhin besser einschränken und aussortieren kann.

Ob er nun der Schleppnetztyp ist und dich nach deiner Freigabe direkt aussortiert hat, oder ob er wirklich an dir interessiert ist, wird sich vermutlich noch zeigen. Wenn er permanent online ist und keine Anstalten macht dir zu antworten, kannst du ihn ja nochmal fragen ob ers sich anders überlegt hat. Wenn dann immernoch nichts kommt, weißt du sicherlich selbst was Sache ist.

Wenn ich eigene Erfahrung schreibe, meine ich, dass ich es im Grunde genommen selbst so mache.
Ich bin Schleppnetztyp in dem Sinn, dass ich sehr viele Frauen anschreibe, nur um mal irgendwie ins Gespräch zu kommen, wir sind schließlich alle hier um jemanden kennenzulernen. Wenn mir das Profil nicht zusagt, lass ichs sein, ansonsten werf ich bei den meisten einfach mal meinen Hut in den Ring. Nichtsdestotrotz meine ich die Kontaktanfragen die ich verschicke ziemlich ernst und geb mir alle Mühe, dass es nicht an mir liegt, wenn so ein Kontakt mit der Zeit "einfriert". Aussortieren nachdem ich die Bilder sehe kommt äußerst selten vor, bei den meisten kann man am Bild zumindest schon erahnen auf wen man sich da einlässt, so dass es da selten zu Überraschungen kommt.

Es ist leider üblich, dass wenn kein Interesse an einem Kontakt mehr besteht, das nicht geschrieben wird, sondern man sozusagen totignoriert wird. Das machen allerdings nicht nur Männer, die Damen sind ebenso schuldig. Ist aus meiner Sicht ne Unart aber was willste machen. ^^'

Ich hoffe das ist erstmal hilfreich, ich drück dir die Daumen dass er sich nochmal meldet.
LG
 
Beiträge
10
Likes
0
  • #5
Hallo verwirrte ;-)

Mach Dir keinen Kopf darüber - zu Anfang, wenn man noch das "Neu"-Etikett hat, kommt eine Nachrichtenflut. ist Dir ja auch so gegangen. Du hast ja selbst 25 unbeantwortete Nachrichten und damit 25 arme männliche Seelen, die sich fragen, was sie bloß falsch gemacht haben...

Ich schreibe grundsätzlich individuell an, hatte aber anfangs auch einen "Textbaustein" verwendet, um der Menge Herr zu werden. Ich finde nicht, dass das schlimm ist. Man hat ja neben dieser Plattform noch sein richtiges Leben mit Beruf, Stress... da lese ich auch oft Nachrichten und antworte später, wenn ich dafür die Ruhe habe.

Es braucht auf jeden Fall Geduld, viele nette Schreiber entpuppen sich später als Gesprächs-Stoffel, und wer am Telefon schön spricht, kann auch hässlicher Typ sein. Aber es ist interessant, neue Leute kennen zu lernen, egal was daraus wird.

Liebe Grüße Stan
 
Beiträge
2
Likes
0
  • #6
Der gesamte Text hätte von mir stammen können. Ich bin auch noch nicht lange hier und finde es zunehmend unmöglich, dass man sich hier nicht die wirklich große Mühe macht auf Rückantworten nochmals ein Zeichen zu geben oder wenigstens den "löschen Button " zu betätigen. Also, liebe Männer, die Frage geht an Euch. Wie sehr ihr die Sachlage???
 
G

Gast

  • #7
Zitat von Verwirrt:
er wohnt 45 Min. entfernt, da fand ich das ok, da kennt mich ja niemand

Echt jetzt? Du denkst, dass Dich dort niemand kennt, weil das (nur) 100 km entfernt ist? Finde ich ein wenig naiv ;) Nicht böse gemeint...

Zitat von Verwirrt:
Seine Nachricht war vorformuliert und anscheinend sein Standardtext, hat mir trotzdem gefallen, sonst hätte ich ja nicht geantwortet. Aber trotzdem bleibt da dieses schale Gefühl, dass er eher wahllos Nachrichten verschickt und sich nicht die Mühe macht, was aus dem jeweiligen Profil aufzugreifen.

Woher willst Du denn wissen, dass er Nachrichten wahllos verschickt und das sein Standardtext ist? Du schließt nur darauf, weil es für Dich wie ein Standardtext aussieht. Er hatte vermutlich einen Grund Dir zu schreiben. Und vielleicht lässt Dein Profil nicht mehr zu als eine Standard-Anfrage ;)

Zitat von Verwirrt:
Ganz abgesehen davon finde ich gerade auch doof, dass er mir bislang (jetzt ist es frühmorgens und ich hatte vorgestern Abend geschrieben) nicht geantwortet hat

Ich finde, das ist eine sensible Situation, wenn man seine Bilder zurück freigibt und dann keine direkte Antwort kommt, die Nachricht hat er nämlich schon gelesen.

Sorry, aber dafür solltest gerade Du Verständnis haben. Hast Dir bei dem armen Kerl ja auch 2 Tage Zeit gelassen.

Zitat von Verwirrt:
25 Nachrichten habe ich mir noch nicht mal angesehen. Aber da war bei keinem bislang mein Bauchgefühl gut.

Dein Bauchgefühl ist aber recht sensibel, da Du ja nicht die Inhalte der Mails kennst. Vielleicht solltest Du vor Deinem Urteil erstmal die Mails anschauen, evtl. sagt Dir Dein Bauchgefühl dann etwas anderes.

Zitat von Verwirrt:
Liebe Männer, wie schnell antwortet Ihr, wenn Euch eine Frau gefällt? Denkt Ihr überhaupt darüber nach, dass nach so einer Zurück-Bildfreigabe die Frau sich blöd fühlt, wenn sie sieht, dass die Nachricht gelesen wurde, der Mann dauernd online ist und trotzdem nicht antwortet?

Bist Du einfach nur pissed, weil Du so toll aussiehst und er Dir nicht gleich antwortet? Kommt mir gerade sehr oberflächlich vor. Ist aber nur ein Eindruck, kann mich auch täuschen ;)

Auch mancher Mann möchte nicht aus einem Impuls antworten, sondern sich überlegen, was er schreibt. Es kommt auch auf die Situation an. Vielleicht ist Mann unterwegs, liest schnell die Nachricht, ist dauernd online, weil mobil, möchte erst von Zuhause aus schreiben, wenn er Ruhe hat.

Ein wenig Geduld wäre angebracht, auch ein wenig Verständnis für sein Gegenüber.

Ich möchte Dich keinesfalls damit angreifen, ich kenne Dich gar nicht. Aber mit Deinem Beitrag hinterlässt Du einen Eindruck, der bei jedem unterschiedlich ausfallen kann.

Viele Grüße
Michael
 
Beiträge
538
Likes
22
  • #8
Hallo verwirrt, (verwirrt bin ich übrigens auch des öfteren)

hab da auch so mein Problem mit einem Anschreiben, welches offensichtlich "copy paste" verschickt wurde. Denn das hat den Geschmack des: "Ich schreib mal alles an und warte was passiert". Habe das auch demjenigen geschrieben, der sich dann natürlich nicht mehr gemeldet, bzw. sich gerechtfertigt hätte.
Aber vielleicht sollte man das erstmal nicht persönlich bewerten, sondern nett zurückschreiben und abwarten, was dann kommt.
Manche Herren tun sich einfach schwer, jemanden persönlich anzuschreiben. Und wenn dann mal eine nette Antwort kommt, steigt evtl. auch der Mut persönlicher zu schreiben. Und btw ... diese Anschreiben sind tatsächlich durchdacht und meist witzig, wo man antworten möchte.
Sehe es als blöden Anmach-Spruch und schau wie derjenige reagiert, wenn du lächelnd zurückschreibst.
 
Beiträge
98
Likes
5
  • #9
Mhh die Frage ist was du unter einer Vorformulierung verstehst. Z.B. Name Alter Ort + Finde dein Profil toll usw.?
Individuelle Nachichten sind hin und wieder auch schwierig, da die Profile nicht viel hergeben.
Bei der Dauer der Antwort würde ich sagen kommt es auf die entsprechenden Umstände an. Hin und wieder braucht man. etwas mehr Zeit eine Antwort zu formulieren, mann will ja schließlich nicht einfach mal schnell eine Antwort hinklatschen (siehe vorgefertigte Anschreiben).
Bei der Frage wie sich Frau wohl füllt wenn nicht geantwortet wird, kann ich den Ball auch zurückspielen. Gibt auf beiden Seiten Personen die Nachrichten lesen und nicht antworten.
 
Beiträge
27
Likes
1
  • #10
Du kannst jederzeit die Fotos wieder auf verschwommen stellen. In dieser Situation würde ich das tun.
 
Beiträge
17
Likes
0
  • #12
Kann mich Wannamingo nur anschliessen. Von etwa 5 sequenziell (nicht Schleppnetzmethode sondern wirklich spezifisch) angeschriebenen Damen fand es lediglich eine Wert, mich mit Mach's gut, aber... zu verabschieden. Von der Einen wußte ich zumindest, daß ich nicht ihr Typ bin. Damit kann ich leben, wäre ich ein "Frauenschwarm", wäre ich ja nicht hier. Aber einfach nicht zurück schreiben, frei nach dem Motto "uninteressant, der geht mir sonst wo vorbei...." ist rein kamerradschaftlich gesehen nicht in Ordnung. Kleiner Trost: Ist auf jeder Plattform so, warum sollte PS da eine Ausnahme sein.
 
V

Verwirrt

  • #13
Hallo,
erstmal vielen lieben Dank für Eure Anworten, die (bis auf die von Michael) auch alle überraschend nett sind, hätte ich nicht zu hoffen gewagt ;-). Und schön Cindy71, dass es Dir genauso geht ;-) !
Der Mann hat sich bisher immer noch nicht gemeldet, obwohl er täglich online ist. Daher bin ich mir sicher, dass er sich auch nicht mehr melden wird. Ist inzwischen auch ok für mich, zum Glück! Ich habe mich da anfangs als Neuling wirklich zu sehr reingesteigert, das stimmt auf jeden Fall.
Ich denke, Erratic hat recht und das ist ein Schleppnetztyp (super Ausdruck ;-) ), der sich zudem selbst für ziemlich toll hält. Und ja, man sollte immer im Hinterkopf haben, dass derjenige in echt anders ist, als man so vom Profil, Foto und den Nachrichten her denkt. Ich verstehe allerdings nach wie vor nicht, dass er mir seine Bildfreigabe nicht entzieht, würde ich machen an seiner Stelle. Habe auch noch einmal vor ein paar Tagen für ihn erkennbar sein Profil besucht, das zumindest wollte ich nochmal probieren. Egal, wem ich nicht gefalle, ist doch selber schuld ;-), mit der Einstellung lässt sich damit umgehen.
Mein Profil ist übrigens sehr umfangreich ausgefüllt, da gibts zig Möglichkeiten, in einer Nachricht drauf einzugehen. Daran lag es nicht, dass er einen Standardtext (ja, Wannamingo, unter Standard verstehe ich Name, Wohnort und "Dein Profil gefällt mir") verschickt hat, der auf nichts von meinem Profil einging.
Habe mich inzwischen mit einem Mann getroffen und bin auch schon wieder mit ihm verabredet. Läuft vermutlich eher auf eine nette Freundschaft hinaus (das ist meine Meinung), das fände ich aber auch schon sehr schön, da ich ihn wirklich nett finde.
Und mit einem anderen habe ich mir sehr nett geschrieben und mittlerweile telefoniert, war aber kein gutes Telefonat, also für mich, er fand es gut und wollte mich treffen. Das werden wir auch machen, die Chance will ich ihm noch geben, aber das passt auf keinen Fall, er ist sehr steif, hat wenig gelacht und mich wenig gefragt und - ja, schlagt mich - ich habe mich gelangweilt. Ich brauche jemanden, der lockerer ist, so wie ich.
Ansonsten habe ich einen, wo ich das Profil jetzt nicht soo interessant finde, aber man will ja mit Leuten in Kontakt kommen, wie Erratic so schön geschrieben hat. Ich habe eine kurze Nachricht ohne Fotofreigabe geschrieben und er heute dann 3 meiner Einträge gelikt. Wir beide haben unsere Fotos noch nicht freigegeben und ich weiß jetzt gar nicht, wie ich reagieren soll, da er mir auf meine Nachricht ja nicht geantwortet, sondern nur 3 Likes verteilt hat. Ich komme mir irgendwie doof vor, jetzt nochmal zu schreiben, werde das aber wohl machen. Bislang haben mir die Männer, wenn sie mir auf meine Kontaktanfrage geantwortet haben, immer eine Nachricht mit Fotofreigabe geschickt. So einen Mann will ich auch, wie gesagt, ich brauche jemanden, der dafür mutig genug ist. Merkwürdig, war er sich denkt, wie ich jetzt reagieren soll, wo er doch gar nix geschrieben hat, dabei bin ich auf 2 Sachen in seinem überschaubaren Profil eingegangen.
Also, Euch allen nochmal liebsten Dank !!
LG Verwirrt (jetzt nicht mehr ganz so verwirrt)
 
Beiträge
65
Likes
0
  • #14
Hallo Verwirrt,

bitte nimm' es mir nicht böse, aber ich finde deinen Text schon wirklich sehr anstrengend.

Mein Rat: Bleib locker! Das ist hier kein Wettkampf. Entweder meldet er sich, er ist nett und ihr habt ein Date, oder er wird sich nie mehr melden. Was bei PS nur zu oft vorkommt. Und es ist doch egal, ob er 45 Min. weit weg wohnt und das ein Kriterium für die Bildfreigabe ist.

Kompliziere es nicht, denke nicht so viel nach. Manche Männer antworten nie, manche gleich, manche mit Standart...

That's Life!

Viel Glück!
 
Beiträge
12.638
Likes
6.869
  • #15
Zitat von Verwirrt:
... und ich weiß jetzt gar nicht, wie ich reagieren soll, da er mir auf meine Nachricht ja nicht geantwortet, sondern nur 3 Likes verteilt hat. Ich komme mir irgendwie doof vor, jetzt nochmal zu schreiben, werde das aber wohl machen. Bislang haben mir die Männer, wenn sie mir auf meine Kontaktanfrage geantwortet haben, immer eine Nachricht mit Fotofreigabe geschickt. So einen Mann will ich auch, wie gesagt, ich brauche jemanden, der dafür mutig genug ist. Merkwürdig, war er sich denkt, wie ich jetzt reagieren soll, wo er doch gar nix geschrieben hat, dabei bin ich auf 2 Sachen in seinem überschaubaren Profil eingegangen.
Also bei mir war es so, daß ich nur "anstandshalber" auf jemanden reagiert habe, den ich eher nicht so interessant fand und dann aber sicher nur mit einem Like und net drei...
Also das ist etwas schwierig zum Beurteilen hier. Vielleicht ist er nicht gut im Schreiben, sei es, daß er mit Rechtschreibung auf Kriegsfuß steht oder nicht so ein Mann der Worte ist. :-/