Beiträge
7.780
  • #1

Vor der Tür ...

... für die gepflegte (!) Saalschlacht im Freien.

______________ Zitat ______________
Es besteht nicht der Anspruch, dass hier Positives entsteht oder gar raus kommt, denn was vor der Tür passiert, bleibt vor der Tür.
Die Funktion dieses Strangs ist, Negatives (oder einfach nur Nebenschauplätze) aus anderen Strängen raus zu halten.

Und: Tür immer schön zu machen, damit es drinnen nicht zieht.
Wer nicht will/wen es nicht interessiert, bleibt einfach drinnen.

Ergänzung: Zwischendurch mal wieder rein gehen nicht vergessen ;-)
-----
Wenn du mit einem Thema umziehen willst, dann zitiere es wie üblich, markiere und kopiere den Text im Antwortfeld (oder noch besser: schneide aus) im ursprünglichen Strang. Komme hierher, vor die Tür, füge dein Zitat hier ein und schreibe dazu, was dir auf der Leber liegt.
 
Beiträge
7.780
  • #2
Nur mal so :)
Zur Rettung von Mobiliar und dem guten Sonntagsservice.
 
  • Like
Reactions: Bastille, Megara and Rise&Shine

Nickk

Moderator
Beiträge
237
  • #4
Macht hier freiwillig jemand den Türsteher?
 

Hoppel

User
Beiträge
1.097
  • #5
Du meinst mit einem Herzchen im Avatar?^^
 
  • Like
Reactions: Nickk and LenaamSee
Beiträge
7.780
  • #15
@frausingle1 Vielleicht möchtest Du Dich lieber hier weiter austoben, bevor Du den Thread von @Nil3s1 noch weiter schredderst.

@Luzi100 ist auch herzlich eingeladen. ;-)
 

Erin

User
Beiträge
2.255
  • #17
Weshalb sehe ich jetzt ein sinkendes Schiff vor mir, von welchem Menschen flüchten....
 
  • Like
Reactions: Vanny

mitzi

User
Beiträge
3.420
  • #20
Wieso wird hier über Verluste von Passagieren geklagt, was habt ihr denn selber dazu beigetragen? Um sie zu halten oder um sie nicht zu halten?
 
  • Like
Reactions: Bastille

Megara

User
Beiträge
15.338
  • #21
Nur die Harten kommen in den Garten.🙃
 

IPv6

User
Beiträge
2.912
  • #22
Lieber tot als zweiter.😬
 

Hoppel

User
Beiträge
1.097
  • #25
Wieso wird hier über Verluste von Passagieren geklagt, was habt ihr denn selber dazu beigetragen? Um sie zu halten oder um sie nicht zu halten?
Hier erkennt man am Beispiel hinreichend gut eine kaputte Sichtweise. Es geht eben nicht darum zu reparieren und anderer Reparatur einzufordern, sondern sein eigenes, in unterschiedlicher Art und Weise ausgeprägtes destruktives Verhalten zu betrachten.
Kann man beliebig lange dran herum diskutieren, manche machen das auch, nur, ein sinnvolles Zusammensein funktioniert nur, wenn das mit den destruktiven Anteilen nicht überhand nimmt.
Manche schert das nicht, denen ist ihre Rücksichtslosigkeit und ihre Außenwirkung - nette Kombination - wichtiger.
IdR. ist die eigene Umgänglichkeit der zu überprüfende Punkt, nicht die anderer. Bei chronischen Patienten wie @Maron oder @mitzi und weiteren ist es schlicht sinnlos. Dieser Forumsbodensatz ist schlicht zu akzeptieren.
 
  • Like
Reactions: Vanny, himbeermond, Teelicht und ein anderer User

Erin

User
Beiträge
2.255
  • #26
Wieso wird hier über Verluste von Passagieren geklagt,
Eine Feststellung ist noch lange keine Klage.
was habt ihr denn selber dazu beigetragen? Um sie zu halten oder um sie nicht zu halten?
In einem Forum sehe ich das wie in einer Partnerschaft; ich bin nicht für das Glück anderer zuständig und muss auch hier niemanden bei Laune halten.
 
  • Like
Reactions: Megara

mitzi

User
Beiträge
3.420
  • #28
Hier erkennt man am Beispiel hinreichend gut eine kaputte Sichtweise. Es geht eben nicht darum zu reparieren und anderer Reparatur einzufordern, sondern sein eigenes, in unterschiedlicher Art und Weise ausgeprägtes destruktives Verhalten zu betrachten.
Kann man beliebig lange dran herum diskutieren, manche machen das auch, nur, ein sinnvolles Zusammensein funktioniert nur, wenn das mit den destruktiven Anteilen nicht überhand nimmt.
Manche schert das nicht, denen ist ihre Rücksichtslosigkeit und ihre Außenwirkung - nette Kombination - wichtiger.
IdR. ist die eigene Umgänglichkeit der zu überprüfende Punkt, nicht die anderer. Bei chronischen Patienten wie @Maron oder @mitzi und weiteren ist es schlicht sinnlos. Dieser Forumsbodensatz ist schlicht zu akzeptieren.

Hm, irgendwer, der auch so denkt wie du, der wird deinen Beitrag verstehen und sehr mögen. Ich kann mit deinem verdrehten Geschwurbel nichts anfangen, aber muss ich ja auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Erin

User
Beiträge
2.255
  • #29
Stimmt. Du meinst, deine Feststellung war eher so ein Hinweis, was man sieht. So wie im Kino. Mit Abstand zur Leinwand und zu den Vorkommnissen auf der Leinwand. Stimmt das so?
Ja meist schon. Das Leben findet zu 99% ausserhalb des Kinos statt. Abstand zur Leinwand ja. Eher selten, dass ich da mal selbst im Film mitspielen möchte; etwas lernen vom Film kommt ab und an vor.