D

Deleted member 24543

Gast
  • #241
@fleurdelis
Du (besser(?), oder jetzt zu anklagend(?)) hast erst x geschrieben und dann behauptet, du hättest a geschrieben.
Was du als "Sammelsurium an Wörtern hervorgehoben" bezeichnest, war dein x - eben nur auf deine faz-Analogie gemünzt. wenn jemand erst x sagt und dann behauptet, er hätte a gesagt, dann betrachte ich das nicht als handhabbare Basis für eine Unterhaltung.

Schade, dass du (richtig(?) Oder möchtest du mir lieber "vorschreiben" ein anderes Wort zu nutzen(?)) nicht einfach bei der Sache (die eigentlich eine sehr simple ist) bleiben kannst, sondern mit Zuschreibungen, Wertungen, Anklagen, und Urteilen um dich wirft, wie ein Tennisballspuckautomat und dich anscheinend jenseits der Sache angegriffen fühlst.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 24543

Gast
  • #242
@fleurdelis

Du willst mir also allen Ernstes mitteilen, dass du mit:
(#197)
  • Genau deswegen mag und mochte ich den "gehen wir vor die Tür-Thread" nicht/noch nie
  • Ein Ort für Möchtegernmoral, für Denunzierungen,
  • jemanden anzuprangern, ohne einen Kontext dazu ....
  • mir ist es selbst mal so hier ergangen ...
  • und ich fand das echt gruslig und total unfair .... hier am Pranger zu stehen ....
  • und ich hab keine Ahnung von was du in Bezug auf @himbeermond hier schreibst
  • ... mich interessierts auch nicht ...
  • und: ich sehe mich zwar als jemand der hier schreibt, und sehe mich nicht einer Forengemeinde zugehörig ... das ist schon ... grenzwertig, dein Wunsch ...
  • Kläre das doch mit @himbeermond selbst
  • und wenn das nicht geht ... dann geht halt mal wat nich ...
  • Mein Gott! ... o_O
  • Das ist doch Eigennutz auf Kosten anderer ...
  • mit Klärung hat das nix am Hut ...


gemeint hast
  • Oh....
  • Vor der Tür prangert @IMHO @himbeermond für irgendetwas an
  • Das ist ja übel
(ich sage: oh ... in der faz steht .. "Donald will wieder Hinrichtungen in allen Bundesstaaten einführen" ... und meine dazu ... ist ja übel. )

auszudrücken.



Tut mir leid, aber da liegen mir 'Sagen' und 'Meinen' deutlich zu weit auseinander und sind, in meinem Verständnis, nicht miteinander in Einklang zu bringen.


P.s.: Merkst du eigentlich, dass ich für dich weitestgehend - wo möglich - auf's zitieren verzichte, damit du nicht wieder das Gefuhl hast, ich würde Dinge aus dem Zusammenhang reißen?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 24688

Gast
  • #243
Synergie, du hast in allem recht …. und ich hab meine Ruhe.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 24543

Gast
  • #244
ach @fleurdelis
Das ist doch unkonstruktiv.
Schade drum, aber des Menschen Wille, sei sein Himmelreich.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
7.160
  • #246
@Maron Hi. :) Eine Frage. Gibt es einen Grund, warum Du die Threads Witze / Lied / Wort des Tages / Kann nicht schlafen zunehmend bunt gemischt mit Deinen (Lieder)Links bestückst?

Die Themen sind doch deutlich getrennt. Brauchst Du Unterstützung? Möchtest Du damit etwas mitteilen? Wenn ja, was? Steh ich auf der Leitung oder bin zu empfindlich? Soll ich Dir einen eigenen Thread eröffnen, nur für Dich? :)
 
  • Like
Reactions: Sevilla21, Traumichnich, Deleted member 24543 und ein anderer User

Maron

User
Beiträge
17.563
  • #247
@Maron Hi. :) Eine Frage. Gibt es einen Grund, warum Du die Threads Witze / Lied / Wort des Tages / Kann nicht schlafen zunehmend bunt gemischt mit Deinen (Lieder)Links bestückst?

Die Themen sind doch deutlich getrennt.

...das hast du dann richtig erkannt und meine Beiträge sind auch inhaltlich ausgerichtet. Dachte, es wäre klar. Ich übe hier gewaltfreie Kommunikation :). Also auch vor der Tür.
 
  • Like
Reactions: Sevilla21, himbeermond and Deleted member 23428
Beiträge
7.160
  • #249
@Maron
Danke Dir. Dann hab ich es schlicht nicht begriffen. Ich guck noch mal genauer hin.

Gewaltfrei wurde mein Beitrag auch abgesendet. Ist hoffentlich auch so angekommen. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Maron

Maron

User
Beiträge
17.563
  • #250
reine Übungssache, lernt jeder :)
 

fafner

User
Beiträge
12.985
  • #252
Journalisten haben "heutzutage" gar keine Zeit mehr irgendwas sorgfältig zu recherchieren.
Vor allem müssen sie auch von was leben und dazu was verkaufen können. Da gibt's halt Themen, wo das einfach ist, und solche, wo es nahezu aussichtslos ist.
Mir gefällt ja immer wieder https://www.achgut.com/
... aber besser bissel hysterisch sein als nichts zu tun.
Da bin ich völlig anderer Meinung. Man sieht ja, wohin das "bissel hysterisch" im Falle "grün", "öko", "Klima" usw. hinführt. In Illiberalität, Bevormundung, Steuererhöhungsrechtfertigungen, Ausnahmerechtfertigungen für die Privilegierten und Nutznießer des Systems, usw. usf.
Solange ich noch nicht eingesperrt werde, fördert das alles jedenfalls meinen Drang zu zivilem "Ungehorsam".
Für mich z.B. ist es definitiv nicht der Sinn des Lebens, sich zu reproduzieren.
Für mich ist es definitiv der, sich das Leben so angenehm wie möglich zu gestalten.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 23428

Gast
  • #253
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 24543

Gast
  • #254
Ganz einfach: Fragen wird doch @Moderation @Parship ... @Peabody ... @Momo .... ist das korrekt von der Moderation, dass in dem Falle ich ... aber auch insgesamt, die Unverschämtheit als "Furien" bezeichnet zu werden, nicht nur korrekt ist, sondern auch unterstützt wird? Hat @WolkeVier hier recht? ... Ich würds gerne wissen wollen, ob die Moderatoren ein paar Damen hier als Furien sieht. ....

Dann auch an @Parship ... wenn wir grad dabei sind, würde ich auch gerne wissen wollen, ob ich mir die wiederholten Beleidigungen von @WolkeVier gefallen lassen muss und dass immer mit dem gleichen Ziel meine Kommunikation als wütendes kleines Kind ... als kindisch ... oder als schwach usw. zu betiteln.
Mach deinen Nebenschauplatz bitte andernorts auf und mache bitte den Ursprungsstrang nicht unleserlich.

Dieses Thema hat rein gar nicht mit dem Thema im Strang zu tun.

Ich Distanziere mich von der Diskussion um 'Furien'. Es mag die falsche Wortwahl gewesen sein und ist von der Wortbedeutung etwas neben dem Inhalt, den ich eigentlich ausdrücken wollte.

Wie schon ausgangs geschrieben, mir fiel in dem Zusammenhang - auch mit Mühe - nichts passenderes/ netteres ein, weil die Art und Weise, mit der sich auf eine klare und harmlose Aussage gestürzt und diese zur Unkenntlichkeit verdreht und verzerrt wurde und sich gemeinsam hochgespielt und in absurde Unterstellungen überboten wurde, klar furiose Züge hat.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 24543

Gast
  • #257
In erster Linie um ein Missverständnis .... was sonst, kann so ein Chaos anrichten?
Die mangelde Bereitschaft sich sachlich auszutauschen; ein Missverständnis schlicht und ergreifend einzuräumen, zuzugeben oder aus dem Weg zu räumen; ein Unterlassen der Rücknahme von Gesagtem, oder der Richtigstellung von Falschaussagen oder angebrachten Entschuldigungen; und das Zelebrieren von Eskalationsspiralen kann "sowas" anrichten.

Bist du es - so wie du es andeutest - gewohnt, dass schlichte Missverständnisse so verlaufen?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 22756 and Anthara

IMHO

User
Beiträge
14.304
  • #258
Die mangelde Bereitschaft sich sachlich auszutauschen; ein Missverständnis schlicht und ergreifend einzuräumen, zuzugeben oder aus dem Weg zu räumen; ein Unterlassen der Rücknahme von Gesagtem, oder der Richtigstellung von Falschaussagen oder angebrachten Entschuldigungen; und das Zelebrieren von Eskalationsspiralen kann "sowas" anrichten.
Oder die mangelnde Bereitschaft mal "etwas stehenzulassen" und auf eine weitere Erklärung zu verzichten. Letztlich sind alle unmittelbar Beteiligten die Verursacher dieser Eskalationsspirale, bei der es ab einem gewissen Punkt keine Rolle mehr spielt, wer Recht hat und wer nicht.
Es stand jedem jederzeit frei, sich aus der Diskussion "auszuklinken", um nicht noch mehr "Öl ins Feuer" zu gießen.
 
  • Like
Reactions: Dida78, viiva, Look und ein anderer User
Beiträge
6.062
  • #259
Oder die mangelnde Bereitschaft mal "etwas stehenzulassen" und auf eine weitere Erklärung zu verzichten. Letztlich sind alle unmittelbar Beteiligten die Verursacher dieser Eskalationsspirale, bei der es ab einem gewissen Punkt keine Rolle mehr spielt, wer Recht hat und wer nicht.
Es stand jedem jederzeit frei, sich aus der Diskussion "auszuklinken", um nicht noch mehr "Öl ins Feuer" zu gießen.
Dir auch ... ! ;)
 
D

Deleted member 24543

Gast
  • #261
Oder die mangelnde Bereitschaft mal "etwas stehenzulassen" und auf eine weitere Erklärung zu verzichten. Letztlich sind alle unmittelbar Beteiligten die Verursacher dieser Eskalationsspirale, bei der es ab einem gewissen Punkt keine Rolle mehr spielt, wer Recht hat und wer nicht.
Es stand jedem jederzeit frei, sich aus der Diskussion "auszuklinken", um nicht noch mehr "Öl ins Feuer" zu gießen.
Es ging und geht - mir - nicht um DIESE diskursive Eskalationsspirale; zumal ich hier gar keine sehe; und wenn überhaupt, dann nur mit sehr schwacher Steigung.

Worum es mir ging, stand in einem Post von mir, der aus unerfindlichen Gründen (unverfindlich v.a. wenn man sich anschaut welche anderen - trotz Hinweis - verblieben sind) gelöscht wurde.
Und zwar:
Bei Eskalationsspirale ging es - mir - um die gesamtgesellschaftliche Verantwortung für Phänomene wie Incels und der Einfluss von einzelnen Menschen darauf, die solche hanebüchenen und haltlosen Verzerrungen von sich geben und (im Gegensatz zu @Sevilla21 ) nicht den Schneid haben einzuräumen (oder unfähig sind es zu erkennen), dass sie Mist verzapft haben.

Da nimmt es mich keine großen Wunder, wenn sich Incels-to-be (man könnte es auf viele andere Phänomene - z.B. Wutbürger - übertragen) unverstanden und verarscht fühlen und sich von der Gesellschaft ab- oder sogar gegen sie wenden.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 23428

Gast
  • #263
ICH verzichte hiermit auf weitere Erklärungen! :rolleyes:
 
  • Like
Reactions: viiva and Look
D

Deleted member 24543

Gast
  • #264
Zitat von fleurdelis:
Diese Verknüpfung, weil dir dein aus deiner Sicht zustehendes angebliches Recht nicht zugesprochen wurde, sagt mehr über dich aus, als über jeden, der es dir verweigert hat.
Benenne bitte ganz konkret dieses Recht, von dem du glaubst, dass ich meine, welches mir zugesprochen werden sollte.

Ich kann dir - von meiner Seite - berichten, dass ich in dem Zusammenhang hier keinerlei Rechte für mich sehe - abgesehen von meinem Recht meine Sichtweise frei äußern zu dürfen.
Und da ich von diesem Recht gebrauch mache (und es mir aktuell sogar gewährt wird - Danke @Parship ), bin ich natürlich hier gerade nicht der Ansicht, dass mir dieses Recht verwehrt wird.
Und da ich nicht der Ansicht bin, in dem Zusammenhang hier, irgendwelche anderen Rechte zu habe, fordere ich diese natürlich auch nicht ein oder wünsche auch nicht insgeheim, dass sie (welche konkret? s.o.) mir gewährt werden.
Alles was ich tue, ist dein Verhalten - oder das Ausbleiben dessen, aus meiner Sicht, zu benennen und es in Bezug zu dem Thema zu stellen, in dem es auftritt und für welches es, mMn, eine hohe Relevanz hat.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 24543

Gast
  • #265
  • Like
Reactions: Deleted member 7532
Beiträge
7.160
  • #268
Zudem sie in einem anderen Forum auch diese Frage gestellt und inzwischen dort zig Antworten erhalten hat.
Das sind so diese Beiträge mit denen Du gerne die Threads neuer Mitglieder enterst. Ja. Könnte ich so stehenlassen. Aber ich würde es auch im realen Leben nicht unkommentiert lassen, wenn sich jemand so ... verhält. Und Du hast da mit einem Schlag alles gezeigt, was Du sonst gerne kritisierst.

Wo ist der konstruktive, unterstützende, freundliche Moment in Deinem Beitrag?

- Dein Stil ist abwertend, denn Du sprichst über die TE - aber sprichst sie nicht direkt an.o_O

- Du petzt hier Dinge aus irgendwelchen anderen Foren.:eek::eek:

- Du unterstellst damit der TE etwas. Niemand kann es beweisen oder widerlegen. :eek:

- Du suggerierst noch dazu, dass es nicht zulässig ist, dass sie die Frage stellt, da sie schon andernorts Antworten erhalten hat. Wenn es Dich stört - lies drüber. :D

- Es war auch nicht die Frage (ist also kein konstruktiver Beitrag):(

- und es ist mMn übergriffig, für die TE entscheiden zu wollen, was reicht oder nicht.:oops:

Ich werde es nicht weiter diskutieren. Vielleicht verstehst Du durch meine Erläuterungen besser, was ich an Deinem Stil so zerstörerisch finde. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: LC85
D

Deleted member 23428

Gast
  • #269
  • Like
Reactions: Ekirlu and himbeermond

Mentalista

User
Beiträge
16.305
  • #270
Das sind so diese Beiträge mit denen Du gerne die Threads neuer Mitglieder enterst. Ja. Könnte ich so stehenlassen. Aber ich würde es auch im realen Leben nicht unkommentiert lassen, wenn sich jemand so ... verhält. Und Du hast da mit einem Schlag alles gezeigt, was Du sonst gerne kritisierst.

Wo ist der konstruktive, unterstützende, freundliche Moment in Deinem Beitrag?

- Dein Stil ist abwertend, denn Du sprichst über die TE - aber sprichst sie nicht direkt an.o_O

- Du petzt hier Dinge aus irgendwelchen anderen Foren.:eek::eek:

- Du unterstellst damit der TE etwas. Niemand kann es beweisen oder widerlegen. :eek:

- Du suggerierst noch dazu, dass es nicht zulässig ist, dass sie die Frage stellt, da sie schon andernorts Antworten erhalten hat. Wenn es Dich stört - lies drüber. :D

- Es war auch nicht die Frage (ist also kein konstruktiver Beitrag):(

- und es ist mMn übergriffig, für die TE entscheiden zu wollen, was reicht oder nicht.:oops:

Ich werde es nicht weiter diskutieren. Vielleicht verstehst Du durch meine Erläuterungen besser, was ich an Deinem Stil so zerstörerisch finde. :)

Kann es sein, dass du deinen Beitrag in den falschen Thread gestellt hast?

Ach Himbeermond, guten Abend, musst schon wieder drauf hauen, belehren und klar machen, was richtig ist und was nicht.:rolleyes:.

Ich versuchs dir zu erklären. Ich mag es nicht, bzw. meine, zu lesen, dass in Foren gezielte Fake-Fragen gestellt werden, um das Forum zu beleben. Ist ja nicht das erste Mal, dass hier solche Fragen auftauchen. Komischer Weise machen sich dann ganz viele Foristen die Mühe, drauf zu schreiben, der Threaderöffner allerdings ist kurz danach verschwunden und taucht nicht mehr auf. Und nein, ich habe mich in keinster Weise in den Threads gemeldet. Mit Absicht, um zu schauen, ob es so abläuft, wie es bei diesen künstlichen Threads fast immer abläuft.

Niemand kann es beweisen? HÄ????
Schau einfach mal bei EP rein und du wirst die gleiche Frage, mit dem gleichen Nick-Namen sehen. Es sei denn, er ist in den letzten 20 min schnell entfernt worden. Nein, habe gerade nachgeschaut, die Frage ist bei EP zu lesen. Wie kannst du also behaupten, dass es niemand beweisen oder widerlegen kann?
o_O

Was kann ich petzen, was deiner Meinung nach nicht bewiesen, bzw. widerlegt werden kann?:p

Du unterstellt mir Übergriffigkeit, handelst aber mir gegenüber so, indem du mir vorschreibst, was ich zu schreiben haben und was nicht:rolleyes:....

Ansonsten, halte dich doch bitte an deinen eigenen Hinweis: Einfach überlesen, wenn dir ein Beitrag nicht gefällt;)

Denke mal drüber nach;).

Ich wünsche dir einen schönen entspannten Abend!
 
Zuletzt bearbeitet: