Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

IMHO

User
Beiträge
14.541
  • #2.255
Siehst du, das ist "Hinnehmen". :)
Dazu müsste man aber das akzeptieren. :p
Akzeptieren tue ich etwas, wenn ich von etwas überzeugt (worden) bin.
Alles andere ist ein "fauler Kompromiss" und im tiefen Inneren schwelt die Unzufriedenheit. Nicht umsonst fallen in manchen Beziehungen bei einem eskalierenden Streit Sätze wie: "... und dies und das hat mich schon immer gestört / "habe ich noch nie gemocht....
usw. usf.
 
D

Deleted member 21128

Gast
  • #2.258
Akzeptieren tue ich etwas, wenn ich von etwas überzeugt (worden) bin.
Jeder ist seines Glückes Schmied.
Alles andere ist ein "fauler Kompromiss" und im tiefen Inneren schwelt die Unzufriedenheit. Nicht umsonst fallen in manchen Beziehungen bei einem eskalierenden Streit Sätze wie: "... und dies und das hat mich schon immer gestört / "habe ich noch nie gemocht....
usw. usf.
So was unreifes würde ich nie sagen! Da liebe (akzeptiere) ich meine Partnerin doch besser so wie sie ist.
 

IMHO

User
Beiträge
14.541
  • #2.259
Ja, ja, und solange das Eisen heiß ist, muss man....... ;)
So was unreifes würde ich nie sagen! Da liebe (akzeptiere) ich meine Partnerin doch besser so wie sie ist.
Unreif hin, oder her. Mir wurde bereits mehrfach berichtet, dass am zugegebenermaßen "unguten" Ende einer Beziehung die "große Endabrechnung" erfolgt - und da kommt all das zum Vorschein, was die ganze Zeit über mit dem Deckmäntelchen einer "funktionierenden Partnerschaft" kaschiert wurde.
Never say never............... ;)
 
D

Deleted member 21128

Gast
  • #2.260
Im Übrigen gibt es aber noch andere ähnliche Fieslinge, falls es nicht dieselbe Person ist, die dahintersteckt, beispielsweise @Look geht manchmal auch sehr manipulativ vor, um einen in die Bredouille zu bringen. So hatte sie sich beispielsweise, als ich einst ein Forumstreffen organisieren wollte, mehrfach in die Doodle-Liste eingetragen, jedenfalls hatte sie es danach, als es zum Thema wurde, nicht dementiert (und möglicherweise hatte auch sie weitere Foristennicks dazugeschrieben, die dann aber selbst sagten, sie hätten dies nicht getan und würden nicht ans Treffen kommen, z.B. @Synergie und @Datinglusche). Sie hatte dann auch im Forum behauptet, mir Mails geschrieben zu haben, die zum Teil aber nie ankamen. Und dann tat sie alles, um @Xeshra, der damals recht heftige Geschichten über sich selbst schrieb, die ich als mir Angst einflössendes Stalking empfand, dazu zu animieren, sich fürs Forumstreffen anzumelden, sodass ich, wenn ich es nicht rechtzeitig gemerkt und das Treffen abgesagt hätte, am Ende alleine mit ihm dagesessen hätte, obwohl sich eigentlich etwa sieben Personen ins Doodle eingetragen hatten. Und für meine Absage musste ich dann die Häme aller anderen Foristen einstecken. Ich habe davon gelernt. Leider werde ich kein Forumstreffen mehr organisieren.
Also was du hier @Look alles so andichtest und unterstellst ist ja wirklich hanebüchen. Da hast du neben der Wahrheit auch gleich jegliche Ethik außen vor gelassen. Deinen Beitrag finde ich sehr fies.
 
  • Like
Reactions: Look

syntagma

User
Beiträge
2.405
  • #2.262
Also was du hier @Look alles so andichtest und unterstellst ist ja wirklich hanebüchen. Da hast du neben der Wahrheit auch gleich jegliche Ethik außen vor gelassen. Deinen Beitrag finde ich sehr fies.
Oh, hat bestimmt wieder die Wahrheit herself gefordert, daß du Maryams Beitrag jetzt ausgräbst und "sehr fies" findest.
Und wie könnte man deinen Beitrag nur anders finden als wahr, wenn ihn doch die Wahrheit herself gefordert hat?
Naja, vermutlich ist "sehr fies" ja nur ein anderes Wort für "ich liebe ihn" oder so.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 24797
Beiträge
7.578
  • #2.264
Na ja, den "weichgespülten Jammerlappen" wurden hier wiederholt bestimmte "Medikamente" empfohlen, wie soll man sich dann trauen, Frauen gegenüber eigene Schwächen einzugestehen?
Warum Plural und so beliebig?

Es ging doch um Beziehung, Vertrauen, Stärke. Und darum, eben dieser einen (!) Person die eigene Schwäche zu zeigen. Ob diese Person diese Schwäche überhaupt genauso wertet wie man selber, sei dahingestellt.
Schwäche zeigen hat auf jeden Fall nix mit Jammern zu tun. Da dürfte dann das Jammern nerven, nicht die Schwäche.
Und m.E. ist das kein Mann-Frau-Ding, ob man damit umgehen kann, wenn der andere Schwäche(n) zeigt.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 23363, Mentalista and Deleted member 21128

Maron

User
Beiträge
19.891
  • #2.264
@Maryam
solltest du meinen Beitrag am Lagerfeuer meinen, wo ich "ein neues Traumpaar" angesprochen hatte...ich meinte die Krapfenbuddies, das hatte eigentlich mit dir gar nichts zu tun.
 
D

Deleted member 24797

Gast
  • #2.266
@WolkeVier
Ich stehe zu dem, was ich geschrieben habe. Es ist so geschehen und ich habe es so interpretiert und die Sache als fies erlebt. Ich habe in meinem Beitrag aber keine Interpretation als Tatsache hingestellt. Das kannst du gerne nochmals nachlesen. :)

Die Wahrnehmung von etwas als "fies" ist natürlich tatsächlich eine subjektive, das ist mir klar.

Das einzige, was in meiner Darstellung fehlte (das ist mir erst nach meinem Beitrag wieder in den Sinn gekommen), war die Tatsache, dass eines der im Forum angekündigten Mails in meinem Spamordner auftauchte. Dafür, dort nicht gleicht nachgeschaut zu haben, hatte ich mich aber im Forum entschuldigt. Worauf erneut mindestens ein weiteres Mail angekündigt wurde, das aber nicht ankam, auch nicht im Spamordner.
 

Maron

User
Beiträge
19.891
  • #2.267
Na, wie so oft ist das genaue Gegenteil der Fall. Nur als Anwältin der Realität find ich deine bigotten Selbstwidersprüche zuweilen nennenswert.

da ist @Maryam dann genau das Gegenteil, nur in sich selber geschlossen und fern der Realität, zumindest im Sinne der von ihr dargebrachten Beispiele in Bezug auf mich. Sie kann mich natürlich trotzdem weiterhin als fies empfinden. Den Bezug zur Ethik herzustellen finde ich auch interessant..anders als @WolkeVier ...ich frage mich...wie @Maryam eine ethische Abwägung zustande bringt, wenn sie eher ängstlich und in sich geschlossen denkt.
 
  • Like
Reactions: Look

fafner

User
Beiträge
13.129
  • #2.269
Besser fies als langweilig. :oops::D
 
  • Like
Reactions: Look

syntagma

User
Beiträge
2.405
  • #2.270
Und nachdem es nicht um einen Richterspruch über Look ging, sondern eher um so etwas wie eine Anklageerhebung, ein Sehrfiesfinden gegenüber Maryam, ist das mit dem "pro reo" natürlich wieder eher komisch als stimmig. Stimmig wäre: in dubio pro duriore. Aber damit könnte man sich vermutlich weniger vormachen. :)
 

Maron

User
Beiträge
19.891
  • #2.271
...und in wie viele Rollen schlüpft wolke im Forengericht, nimmt gleich mehrere gleichzeitig ein und sich den unangenehmen und fiesen Thema an...
egal, Hauptsache er hat im Leben alles richtig gemacht....sonst würde es irgendwo Probleme geben ;) und die gibt es nicht. Also, müssen andere Probleme gelöst werden....z.B. die der Forenwelt...Weltfrieden und so..:D..
 

Maron

User
Beiträge
19.891
  • #2.272
  • Like
Reactions: Deleted member 23428

Maron

User
Beiträge
19.891
  • #2.273
Das einzige, was in meiner Darstellung fehlte (das ist mir erst nach meinem Beitrag wieder in den Sinn gekommen), war die Tatsache, dass eines der im Forum angekündigten Mails in meinem Spamordner auftauchte. Dafür, dort nicht gleicht nachgeschaut zu haben, hatte ich mich aber im Forum entschuldigt. Worauf erneut mindestens ein weiteres Mail angekündigt wurde, das aber nicht ankam, auch nicht im Spamordner.

und konntet ihr das schon persönlich aufklären?
 

Maron

User
Beiträge
19.891
  • #2.274

kennt ihr euch nicht persönlich? ..immer dieses langweilige Prozedere der "ich bin so verletzt, durch böse böse Menschen" Fraktion.....nicht einmal mit irgendeinem Stil oder einer Argumentation abgefasst, das ist dann für mich nur plump. Darum erschließt sich mir der, immer wieder kehrende Ethiktbezug, bei @Maryam einfach nicht.
 
  • Like
Reactions: Look

syntagma

User
Beiträge
2.405
  • #2.275
erschließt sich mir der, immer wieder kehrende Ethiktbezug, bei @Maryam einfach nicht.
Mal ganz allgemein und nicht ad hominem:
Auch da würd ich zunächst darauf hinweisen, daß ein besonderes Interesse an ethischen Fragestellungen nicht mit einem eigenen höheren moralischen Status verbunden sein muß, und auch nicht mit der Inanspruchannahme eines solchen.
 
  • Like
Reactions: Maron

Maron

User
Beiträge
19.891
  • #2.276
stimmt natürlich..
..aber die eigenen Fähigkeiten, ähnlich wie bei Diplomaten, liegen in der Kommunikation beherbergt. Dazu ist schon ein sehr hochkomplexes Kommunikationsniveau erforderlich.
 

Look

User
Beiträge
2.205
  • #2.280
Liebe @Maryam, damals @*Andrea (nur mal so zur Erinnerung auch schon mal @Philippa). Ich habe dir damals auch meine Telephonnummer gemailt. Leider fandest du ein Telephonat zu persönlich


Ja die Technik ist manchmal fies.

Mit @Xeshra habe ich mich in Wien getroffen. Stell dir vor er ist kein Monster. Ich auch nicht.
Die Monster sind ...alles nur in deinem Kopf. Song/lyriks by Andreas Bouroni.

Liebe Grüsse look
 
  • Like
Reactions: himbeermond, Deleted member 7532, Deleted member 21128 und ein anderer User
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.