Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
D

Deleted member 24688

Gast
  • #181
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Maron
Beiträge
7.776
  • #182
Nein.
Nein!!!
Bitte tu's nicht! :eek:

;)

Langsam bin ich gar dafür, dass "meine Meinung" gesetzlich verboten wird. Sie dient immer häufiger dazu, soziales Fehlverhalten, Fakefakten, Vorurteile, Diskriminierungen, Dummheit, Charakterschwächen und vieles Verzichtbare mehr, zu legitimieren und Demokratie ad absurdum zu führen.

Ok. Ist krass. Bisschen smoother: Man könnte über die Einführung eines Meine-Meinung-Führerscheins nachdenken. Bei zu häufiger Fehlverwendung mit Entzug oder Nachschulung. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Sevilla21
D

Deleted member 7532

Gast
  • #183
Nein.
Nein!!!
Bitte tu's nicht! :eek:

;)

Langsam bin ich gar dafür, dass "meine Meinung" gesetzlich verboten wird. Sie dient immer häufiger dazu, soziales Fehlverhalten, Fakefakten, Vorurteile, Diskriminierungen, Dummheit, Charakterschwächen und vieles Verzichtbare mehr, zu legitimieren und Demokratie ad absurdum zu führen.

Ok. Ist krass. Bisschen smoother: Man könnte über die Einführung eines Meine-Meinung-Führerscheins nachdenken. Bei zu häufiger Fehlverwendung mit Entzug oder Nachschulung. :D
:oops: - Och, ich wollte es mir doch bloß fürs "spiegeln" merken - ist doch hier mittlerweile auch eine beliebte Tätigkeit :D.
Für dich hätte ich mir den Satz eh nicht gemerkt ;)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: himbeermond

IMHO

User
Beiträge
14.579
  • #184
Für mich klingst Du so, als ob Du alles auf Dich beziehst, nichts einfach mal stehen lassen kannst und sehr oft klagst, Du seist immer Schuld. ...
Warum drehst Du Dich immer hin und her und machst dies und das? Probierst immer neue Verhaltensweisen aus? ....
Weil auch ich versuche, dazu zu lernen. Und eben aus genau diesem Grund einfach mal einen klarstellenden Beitrag (hier von @himbeermond) stehen lassen. Und exakt dieses Verhalten wird mir nun ihrerseits erneut zum Vorwurf gemacht. Und ihr "Like" unter deinem Beitrag, der mir erneut rät, einfach mal Dinge stehen zu lassen, ist somit erst recht widersprüchlich.
Es wird immer deutlicher, dass ich machen kann, was ich will, es wird (zumindest ihrerseits) grundsätzlich als "falsch" interpretiert.
 

IMHO

User
Beiträge
14.579
  • #188
Tja, den gleichen Rat haben andere @IMHO schon mehrfach gegeben, ohne dass davon Gebrauch gemacht wird.
Ähm, nochmal zu Erinnerung. Dies ist der Beitrag von @himbeermond, den ich habe unkommentiert stehenlassen, da für mich das Thema zu diesem Zeitpunkt bereits abgeschlossen war:
quote
Ach @IMHO - da sind keine Ressentiments im Spiel. Schon gar keine Persönlichen. Warum auch. Es war eine Ulkerei - mit Bezug auf Deine Äußerungen. Und ja - es ist für mich schwierig, dass heute fast alles irgendwie duftet. Es gibt nicht alles duftfrei, so dass nur der gewählte Duft übrigbleiben würde.
Ich möchte aber nicht als olfaktorisches Potpurri rumrennen und Nasen belästigen. Selber kann man es aber von sich nur unzureichend beurteilen. Ich tu mich auch immer sehr schwer, einen neuen Duft auszuwählen.
unquote

Und dies ihre vorwurfsvolle Reaktion darauf, dass ich eben genau das getan habe, was mir mehrfach wiederholt angeraten wurde, nämlich nicht auf alles zu reagieren:
quote
Weißt Du @IMHO , ich finde es schon schade, dass Du mir persönliche Ressentiments unterstellst (!), eine Antwort von mir dazu aber ignorierst. Wo Du selber gerne (mehr oder weniger gelungen und "gefragt") scherzhafte Bemerkungen einstreust und es Dir sehr wichtig ist, nicht missverstanden zu werden. Und dann auch nicht müde wirst, Dich zu erklären.

Da sollte es Dir doch auch möglich sein, solch eine "Richtigstellung" von jemand anderem anzunehmen.

Hätte ich eine solche Antwort von Dir ignoriert ...
unquote

Und aktuell verteilt @himbeermond ein "Like" an einen Beitrag von @Rise&Shine , in dem mir erneut geraten wird, Dinge einfach mal stehenzulassen.

Muss ich das verstehen?
 
  • Like
Reactions: Mentalista
D

Deleted member 23428

Gast
  • #189
dann hört doch mal mit dem gelike auf... ist ja furchtbar :D
 
  • Like
Reactions: Sevilla21, Deleted member 22399, lisalustig und ein anderer User

IMHO

User
Beiträge
14.579
  • #192
Wer sich an Likes hochzieht, hat die Kontrolle über sein Forumsverhalten verloren :oops:
Ich ziehe mich nicht daran hoch, sondern versuche auch über diesen Weg die ganz offensichtlich von der gesamten Forengemeinde ignorierte Widersprüchlichkeit von @himbeermond in diesem Fall aufzuzeigen.
Wenn man etwas finden will, findet man etwas.
Auf der anderen Seite gilt ebenfalls: Was man nicht sehen/erkennen will,
das übersieht/überliest man geflissentlich. Leider um dann wiederum um so heftiger denjenigen anzugehen, der lediglich um Klarstellung bemüht ist.

"2 x 3 macht 4..........."
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 24543

Gast
  • #193
  • Like
Reactions: Deleted member 7532
D

Deleted member 23428

Gast
  • #194
Ich ziehe mich nicht daran hoch, sondern versuche auch über diesen Weg die ganz offensichtlich von der gesamten Forengemeinde ignorierte Widersprüchlichkeit von @himbeermond in diesem Fall aufzuzeigen.
Wenn man etwas finden will, findet man etwas.
Auf der anderen Seite gilt ebenfalls: Was man nicht sehen/erkennen will,
das übersieht/überliest man geflissentlich. Leider um dann wiederum um so heftiger denjenigen anzugehen, der lediglich um Klarstellung bemüht ist.

"2 x 3 macht 4..........."

Ok, Himbeere ist doof und widersinnig/sprüchlich/borstig .... gibst jetzt endlich Ruhe?
 
D

Deleted member 21128

Gast
  • #195
versuche auch über diesen Weg die ganz offensichtlich von der gesamten Forengemeinde ignorierte Widersprüchlichkeit von @himbeermond in diesem Fall aufzuzeigen.
Lieber IMHO, ich kann nicht für die Gemeinde sprechen, aber für mich existiert dieser Widerspruch nicht, den du da für dich erkannt hast. Es gibt schlicht unterschiedliche Ansichten, wann man 'etwas stehenlassen' sollte, und wann nicht. Aus meiner Sicht hast du ausgerechnet eine Handreichung ignoriert.
Dein Ansinnen, der Gemeinde das von dir wahrgenommene Fehlverhalten vorzuführen, führt doch nur dazu, dass man noch mehr deinen Charakter diskutieren möchte. Daher wäre imho jetzt 'Stehenlassen' clever.
 
  • Like
Reactions: lisalustig, Rise&Shine and Traumichnich

fafner

User
Beiträge
13.166
  • #196
Ich ziehe mich nicht daran hoch, sondern versuche auch über diesen Weg die ganz offensichtlich von der gesamten Forengemeinde ignorierte Widersprüchlichkeit von @himbeermond in diesem Fall aufzuzeigen.
Vielleicht liegt das auch nur daran, daß sie nicht das ganze Forum mit ihren Widersprüchlichkeiten überflutet. Oder nicht dem Forum irgendwas "aufzeigen" muß. Daß sie halt nur mal ihre Meinung äußert. Oder vielleicht auch mal nicht. Da kann man dann eben leichter drüber hinwegsehen.
Bei Dir wird aus jedem Furz 'ne weltbewegende Grundsatzdiskussion. Wie kann man nur so viel Energie da reinstecken...? o_O:oops:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Look, Rise&Shine and Deleted member 7532
D

Deleted member 24688

Gast
  • #197
Ich .... sondern versuche auch über diesen Weg die ganz offensichtlich von der gesamten Forengemeinde ignorierte Widersprüchlichkeit von @himbeermond in diesem Fall aufzuzeigen.

Genau deswegen mag und mochte ich den "gehen wir vor die Tür-Thread" nicht/noch nie ... Ein Ort für Möchtegernmoral, für Denunzierungen, jemanden anzuprangern, ohne einen Kontext dazu .... mir ist es selbst mal so hier ergangen ... und ich fand das echt gruslig und total unfair .... hier am Pranger zu stehen .... und ich hab keine Ahnung von was du in Bezug auf @himbeermond hier schreibst ... mich interessierts auch nicht ... und: ich sehe mich zwar als jemand der hier schreibt, und sehe mich nicht einer Forengemeinde zugehörig ... das ist schon ... grenzwertig, dein Wunsch ... Kläre das doch mit @himbeermond selbst und wenn das nicht geht ... dann geht halt mal wat nich ... Mein Gott! ... o_O

Das ist doch Eigennutz auf Kosten anderer ... mit Klärung hat das nix am Hut ...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Mentalista

User
Beiträge
18.389
  • #199
Oder nicht dem Forum irgendwas "aufzeigen" muß. Daß sie halt nur mal ihre Meinung äußert.

Wie bitte:eek:? Sie zeigt doch ständig mir oder IMHO auf, dass wir mit unserer Meinung komplett falsch liegen. Wenn ich dann darauf hinweise, dass es nur meine Meinung ist, wird das gleich wieder ins lächerliche gezogen. Sie darf aber laut deinen Zeilen ihre Meinung, die natürlich absolut korrekt und in Ordnung ist, äussern:rolleyes:?

Ist nur halt meine Meinung:D.
 
D

Deleted member 24543

Gast
  • #200
  • Like
Reactions: IMHO, Deleted member 21128 and Deleted member 7532
D

Deleted member 22756

Gast
  • #202
Hmm, du gehörst in die Emanzenecke mit leichtem Männerhass? :D
Sie bekommt auch immer und ständig mehr likes als du :rolleyes::eek:
Wasn nu los? Schlecht gelaunt? Zu heiß? Weder Klima noch Ventilator im Büro / Labor?
Hallo @IMHO
ich finde das Theater um deine Person ja wirklich interessant zu beobachten (okay... ab und zu mische ich auch mal mit...).
Mir scheint das ein Paradebeispiel für die Dynamik von Mobbing. Soziologisch und psychologisch sicher interessant. Wieder ein Phänomen, das man am Forum beispielhaft darstellen könnte - neben dem Theatralischen, was ich ja schon mal vorgeschlagen hatte.. immer bin ich im falschen Beruf unterwegs!

Aber ich meine das wirklich ernsthaft: an deinen Aktionen und insbesondere Reaktionen, die wiederum Reaktionen nach sich ziehen ließe sich meiner Meinung nach sehr gut herausarbeiten, wie es zu so Mobbingdynamiken kommt.
Es geht nicht um Schuld (möchte ich betonen). Und ich denke, dass die Reaktionen auf deine … ja wie nennt man das?? "Ausschweifenden Rechtfertigungen?" hier im Forum sehr gemäßigt sind. Ich könnte mir vorstellen, dass es wesentlich unfreundlichere und gehässigere Reaktionen (und auch Provokationen) im RL in deine Richtung gibt.
Ich würde dir sogar zustimmen, dass deine Beiträge besonders "gereizt" oder "sensibel" aufgenommen werden.. würde ich es Mal nennen...
und auch, dass alle Beteiligten zunehmend aggressiver reagieren. Das scheint mir aber kein einseitiger Prozess. Ich kann mir gut vorstellen, dass es für dich unmöglich ist, deinen Anteil an der "Eskalation" zu sehen. Da hat jeder seinen Blinden Fleck.
Von mehr oder weniger "außen betrachtet" stellt sich das aber anders dar. Es ist ein sich-gegenseitig-hochschaukeln, was irgendwann jeden sachlichen Austausch unmöglich macht (so sehr du das meinst zu tun. Nein, das ist auch bei dir schon längst keine Sachebene mehr.. wenn es das jemals war).

Wie gesagt: ich bin da kein Fachmann, ist nur so mein Eindruck.
 
  • Like
Reactions: Mentalista
D

Deleted member 22756

Gast
  • #204
Und wo wir gerade vor der Tür sind:
Dieses ganze Journalisten-Bashing geht mir dermaßen auf die Nerven (ähnlich wie bei "den Politikern"; aber das ist ein anderes Thema).
Jahaaa,.. auch ein Beruf, den ich toll finde (neben, Theater / Filmemacher, Soziologe / Psychologe, Politiker...) und in irgendeinem zukünftigen Leben mal ergreifen werde. Unabhängig davon:
Es mag ja totale Oberchecker - z.B. @fafner geben - großen Respekt davor - aber: in der Regel kennt sich jeder (im besten Fall) nur auf seinem Spezialgebiet aus. Für alle anderen unendlich vielen Informationen brauchen wir Journalisten, die diese für uns filtern und aufarbeiten. Kein Mensch kann all das was jeden Tag an Informationen auf uns einprasselt sortieren, filtern, bewerten.
Deshalb gibt es die "Vierte Gewalt" in unserer Demokratie. Und nicht ohne Grund gehört der Journalist in Autokratien und Diktaturen zu einer sehr gefährdeten "Spezies" (Morde nicht unüblich).
Siehe Stache-Video: was wäre die erste Amtshandlung dieses Deppen, dieses Möchtegern-Kalifen gewesen? Die kritischen (naja, okay, also soweit man das bei der "Kronen-Zeitung" so nennen kann) Journalisten austauschen gegen Speichellecker.
Seid dankbar für die Auswahl an kritischen Medien, die wir hier in Teilen von Europa noch haben. Schaut euch doch mal um in Polen, Rumänien, Bulgarien, England (!!).
Jeder hat hier die Möglichkeit und die Verpflichtung (! denke ich) sich zu informieren.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 7532, Deleted member 21128 and Deleted member 24543

Mentalista

User
Beiträge
18.389
  • #207
"Immer wieder" ist zusammengehörig und bezeichnet eine Wiederholung.
Es sagt aus, dass der Fakt, den du nicht leugnest, sich wiederholt / wiederkehrend / nicht nur einmalig ereignet.
Diese Wiederholung des Fakts, den du nicht leugnest, ist selbst ein nachprüfbarer und nachweisbarer Fakt und keine Unterstellung.

Sache mal, kommunzierst du mit deinen Dates auch so:eek::rolleyes:.
 
D

Deleted member 7532

Gast
  • #208
Der Wahrheitsgehalt dieser Behauptung ist nicht nachweisbar. Dieser Satz ist so, oder so ähnlich vor heute nicht auffindbar.
Hingegen ist eine Vielzahl anderer Aussagen auffindbar, die du dir merken wolltest...
Beruhigt mich, dass du auch nichts gefunden hast :p. @Mentalista , das könnte man auch noch als typisch für deinen (schlechten) Stil bezeichnen: etwas einfach unbewiesen behaupten und die Person, die diese Aussage überprüft dann auch noch zu verhöhnen - denn nichts anderes ist dein "brav übers Stöcken gesprungen /gefangen".
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: himbeermond, Ekirlu, Traumichnich und ein anderer User
D

Deleted member 24688

Gast
  • #209
D

Deleted member 24543

Gast
  • #210
Ja klar, warum lese ich überhaupt ... o_O was ne blöde Frage ... :rolleyes: ... und mal ehrlich, was soll‘n das für ein Argument sein?
Ich finde es ist ein legitimes Argument.

Das hier ist ein Strang, in dem themenfremde Diskussionen ausgelagert werden, damit andere Stränge und Menschen davon verschont bleiben - was doch recht gut funktioniert.
Wenn jetzt diese Menschen, die es eigentlich nicht interessiert, die es grausig finden und zu deren "Schutz" diese Auslagerung stattfindet, nun doch freiwillig vor die Tür kommen und dann unterbreiten, dass sie diesen Ort doof finden, finde ich das befremdlich.

Ich lese z.B. so gut wie nie im Witze- oder Lieder- oder Akronym- oder Wort des Tages Strang und ich finde gut, dass diese Strange existieren und ich nicht andernorts mit nervigen Links oder geschmacklosen Witzen oder ollen Spielchen oder tumpen Bildchen genervt werde, sondern gehe nur da rein, wenn ich Muße habe, denn ich weiß ja im Vorfeld bereits, was mich dort erwartet. Und falls ich meine Muße falsch eingeschätzt habe und doch blöd finde, was ich dort sehe, muss ich das dort nicht hinterlassen, sondern gehe einfach wieder.
Wie würde es dir wohl vokommen, wenn ich nun diese Stränge besuche und in ihnen äußere, wie doof ich sie finde?
Irgendwie ganz schon bekloppt, oder etwa nicht?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Sevilla21, himbeermond and Deleted member 7532
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.