Beiträge
9
Likes
0
  • #16
AW: Von wem der erste Kuss?

Toll! Ich glaube, wenn ich es versuche, werde ich wohl an das Forum denken und so lachen, dass ich alles verderben werde:)

Am besten warte ich noch bisschen ab! :)

Problem beiseite, ich danke Euch allen, denn ich habe gerade zumindest etwas, worüber ich lachen kann, wo ich nicht so happ bin...

Dieses Forum gefällt mir!
 
Beiträge
9
Likes
0
  • #17
AW: Von wem der erste Kuss?

Hmm, ich wurde bisher von keinem PS-Date geküsst, da ich hier ganz neu bin!
 
Beiträge
176
Likes
0
  • #18
AW: Von wem der erste Kuss?

@Lisa
man ist nie zu alt, um sich weiter zu bilden...
und jeder sollte von dem Wissen, das er hat, etwas abgeben...

@Lisa und Andre
gut, da klappt das bei Andre mit den Locken nicht:-((
Aber ich schätze mal aus dem Bauch heraus, dass ich Euch beiden für Euer Date
keine Anweisungen geben muss :)).
Ihr braucht auch keine leisen "Zeichen" geben, bei Euch "funkt" es bis zu mir herüber :)
 
Beiträge
643
Likes
10
  • #21
AW: Von wem der erste Kuss?

Zitat von GrauerWolf:
@Lisa
man ist nie zu alt, um sich weiter zu bilden...
und jeder sollte von dem Wissen, das er hat, etwas abgeben...
Danke, werde es sehr gerne beherzigen :)

Zitat von GrauerWolf:
gut, da klappt das bei Andre mit den Locken nicht:-((
Das macht nix :)

Zitat von GrauerWolf:
Aber ich schätze mal aus dem Bauch heraus, dass ich Euch beiden für Euer Date
keine Anweisungen geben muss :)).
Nö das war nämlich schon :)
 
Beiträge
444
Likes
1
  • #22
AW: Von wem der erste Kuss?

Mal abgesehen von Lisa und André, bei denen es erfreulicherweise offenbar geklappt hat mit dem küssen.... ;-))
Ich stimme Grauer Wolf zu: es sollte irgendwie vom Mann ausgehen. Ich persönlich finde das zwar egal, aber irgendwie sind alle Männer, die ich kenne, der Meinung, sie wollen den ersten Schritt machen.
Manchmal trauen sie sich nicht - wenn die frau zu gut aussieht (und sie sich nicht vorstellen können, dass dieses zauberhafte Wesen ausgerechnet SIE küssen wollen sollte) oder wenn die Frau zu "kumpelig" rüberkommt. Männer wollen ja, wenn sie schon so vorpreschen und einen Kuss wagen, vorher so sicher wie möglich sein, dass die Frau das will - und das nicht als Belästigung auffasst.

Das mit den Berührungen ist ein super Tipp. Dem Mann in die Locken (oder auf das unbehaarte Haupt...) zu fassen, ist natürlich gleich SEHR offensiv. Aber ihn mal am Arm oder an der Schulter berühren, im Gespräch, wenn es sich ergibt, ist sicher gut. Den Kopf leicht schräg halten (Demutsgeste.... ähm) und dem Mann tief in die Augen schauen soll auch Wunder wirken. zumindest vermittelt man dann keinen "gewaltbereiten" Eindruck :))
 
Beiträge
110
Likes
0
  • #23
AW: Von wem der erste Kuss?

Zitat von GrauerWolf:
@Lisa
man ist nie zu alt, um sich weiter zu bilden...
und jeder sollte von dem Wissen, das er hat, etwas abgeben...

@Lisa und Andre
gut, da klappt das bei Andre mit den Locken nicht:-((
Aber ich schätze mal aus dem Bauch heraus, dass ich Euch beiden für Euer Date
keine Anweisungen geben muss :)).
Ihr braucht auch keine leisen "Zeichen" geben, bei Euch "funkt" es bis zu mir herüber :)
Hallo
@Grauer Wolf , stimme Dir zu und sehe das hier auch umgesetzt:))

@ Lisa & Andre
es sprühen die Funken in alle Richtungen:)))
Glückwunsch!!!!!! Euch Zweien,
frech !!! und schnell....:))) psssst!! Geniessen bitte!, lasst es .lange/Ewig....Leben!
Grins

Gruß Buntauge
 
Beiträge
110
Likes
0
  • #24
AW: Von wem der erste Kuss?

Zitat von Fenster_zum_Hof:
Mal abgesehen von Lisa und André, bei denen es erfreulicherweise offenbar geklappt hat mit dem küssen.... ;-))

Das mit den Berührungen ist ein super Tipp........Aber ihn mal am Arm oder an der Schulter berühren, im Gespräch, wenn es sich ergibt, ist sicher gut. Den Kopf leicht schräg halten (Demutsgeste.... ähm) und dem Mann tief in die Augen schauen soll auch Wunder wirken. zumindest vermittelt man dann keinen "gewaltbereiten" Eindruck :))
@ Fenster
Danke für Deine Tipps.....:))

Linda
stell Dirr bitte all diese Tipps vor ! "Kopfkino". (macht jeder Mensch in unterschiedlichste Momenten)
....wirkt so schön ! Natürlich auch das Küssen!!
der "Demutsgeste" wie @ Fenster sie beschreibt, verbunden mit vorherigen zarten Berührungen ist kaum zu wiederstehen.
und selbst wenn ER weiche Knie bekommt, dann hilf ihm so und er stolpert in Deine Arme zum Küssen.....:)
 
Beiträge
46
Likes
0
  • #25
AW: Von wem der erste Kuss?

Hallo Linda,

schau doch mal, wo Deine Beziehung steht, wenn Du Dir Küsse wünschst? Wie ist der Blickkontakt, schaut ihr euch viel in die Augen? Suchst Du seinen Blick, lächelst Du ihn viel und offen an? Habt ihr euch bereits berührt, euch an die Hände gefasst?

Worüber redet ihr miteinander? Irgendwelche Sachthemen des Tages, was beruflich so lief oder über Persönliches? Erzählst Du von Dir, von Deinen Träumen, von Deinen Zielen?

Machst Du ihm, macht er Dir Komplimente? Über das Aussehen, den Klang der Stimme, die Art des Sprechens, Lächelns, sich Bewegens?

All das wirkt kussvorbereitend oder kussverhindernd, je nachdem, ob es eher vorkommt oder nicht.

Und was nun Deine Initiative angeht, Du musst nicht mit dem Küssen anfangen, aber wenn Du beim Verabschieden seine Hand etwas länger hältst, wenn Du einen imaginären Fussel von seiner Schulter nimmst, wenn Du trotz Verabschiedung noch stehen bleibtst, nicht gehst, ihn anlächelst, dann tust Du bereits viel, um geküsst zu werden.

Ja, und letztlich kannst Du ja mal in sein Profil und auf ihn schauen, wie initiativ er eigentlich ist. Vielleicht liegts am von Dir präferierten Männertyp, dass Du Dir eher zurückhaltende Männer aussuchst. Denen mag es selbst ebenso schwer fallen wie Dir, Signale nach Nähe zu senden.

Viel Glück
 
Beiträge
92
Likes
0
  • #26
AW: Von wem der erste Kuss?

In einem Grundsatzurteil heißt es dazu:
"Wenn zwei Personen,die das 18.Lebensjahr vollendet haben und sich ohne Zwang Dritter verabreden und sich treffen(im weiteren als "Date"bezeichnet),und eine von diesen Personen
eindeutige Hinweise hat das die andere Person einer körperlichen Annäherung nicht abgeneigt ist(im weiteren als "küßen" bzw."knutschen"bezeichnet),so ist es statthaft die Initiatve zu ergreifen.
Laut G.G.der BRD,Artikel 2,Asatz 1,
"Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt."
Desweiteren ist im Artikel 3,Absatz 2 ausgeführt:
"Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin."
In diesem Sinne kann es keine rechtliche Einschränkung bezüglich der Initiative bei einem Date,auch wenn es das erste ist,geben wer den ersten Kuß ausführt.
Es wird deswegen empfohlen bei eindeutigen Signalen des anderen initiativ zu werden und im Zweifel zu knutschen bis der Arzt kommt.
 
Beiträge
42
Likes
1
  • #27
AW: Von wem der erste Kuss?

Hey dweezil,

wenn es hier eine Like-Funktion geben würde, hätte ich Deinen letzten Beitrag aber sowas von geliked!
Hab mich total weggeschmissen beim Lesen! Sehr schön geschrieben! Vor allem die nüchterne Konklusion ...
 
Beiträge
1.666
Likes
4
  • #28
AW: Von wem der erste Kuss?

@dweezil01
Großartig! :))
 
Beiträge
176
Likes
0
  • #29
AW: Von wem der erste Kuss?

@dweezil01

ach, wäre doch die Rechtsprechung immer so klar, eindeutig.....
....sollte sie ein.
Aber bei Deiner Ausführung wird sie optimistisch, sinnvoll, mutmachend, humorvoll und schon fast sinnlich.
Klasse gemacht :)
 
Beiträge
1.666
Likes
4
  • #30
AW: Von wem der erste Kuss?

Es fängt an, wer anfängt. Manchmal ist es auch eher ein gemeinsames Anfangen.