Beiträge
2
Likes
0
  • #1

Viel Sport aber eigentlich kein Sport-Ass?

Hallo,

seit einiger Zeit trainiere ich 2 bis 3 mal wöchentlich (Tanzsport) und habe daher wahrheitsgemäß "mehrmals wöchentlich Sport" angegeben. Ansonsten bin ich aber eher unsportlich und gehe auch nicht Joggen oder so. Ich habe das Gefühl, dass mir aufgrund meiner Angabe oftmals Frauen vorgeschlagen werden, die viel verschiedenen Sport treiben und einen Partner erwarten, der sportbegeistert und körperlich ebenfalls sehr fit ist. Dem kann ich leider nicht gerecht werden. Soll ich meine Profilangaben ändern?
 
Beiträge
3.056
Likes
4.489
  • #2
Warum? Im Prinzip stimmt es und wem es wichtig ist, der wird Dich danach fragen.

Wenn Du aber denkst, dass es wichtig wäre, es schon im Vorfeld klar zu stellen, dann schreibe es doch als Antwort auf eine Frage im Profil oder in Dein persönliches Zitat.

Viel Erfolg!
 
Beiträge
1.146
Likes
826
  • #3
Ich hab auch deutlich übergewicht, quäle mich momentan jeden Tag für 10 Minuten auf den Crosstrainer. Obwohl es also theoretisch stimmt, habe ich nicht "mehrmals wöchentlich" angekreuzt, weil man sich darunter einfach was anders vorstellt und ich da einfach keinen falschen Eindruck hinterlassen möchte.

Ich glaube aber nicht, dass diese Angabe irgendwelche Auswirkungen auf die Profilvorschläge hat.