Beiträge
3
Likes
0
  • #1

Verunsichert

Ich bin verunsichert über das Verhalten. Vielleicht können mir Eure Antworten weiterhelfen!
Zu meiner Geschichte: Ich habe einen Mann vor 4 Wochen kennengelernt in einem Onlineportal. Wir trafen uns nach 1 Woche schreiben ganz spontan. Tja es war ein netter Abend mit einer netten Unterhaltung. Doch wie es kommen sollte lief das ganze doch leider in Richtung Kiste. Ich weiß jetzt kommen die Verfechter von Abstinenz beim ersten Date aber damit ist mir nicht geholfen! Schließlich sind wir Erwachsene Leute und wenn er mich deswegen nicht ernst nimmt dann ist er es doch eh nicht wert.
Es gab ein weiteres Treffen am nächsten Abend und hatten 5 weitere Treffem in den nächsten Wochen. Nur irgendwie tun sich mir Fragezeichen auf!Ich habe mitbekommen das er weiterhin online ist und sich mit anderen treffen will! Ja ich weiß das ganz sicher um diese Frage zu beantworten!
Nur verstehe ich nicht so ganz was er dann von mir will? Klar die schönste Nebensache der Welt... Und mich warm halten wird die Antwort jetzt sein. Nur auf sowas habe ich irgendwie keine Lust.
Sollte ich das abschließen oder dem ganzen eine Chance geben? Nehme ich das zu genau und verlange eine Exklusivität die mir nicht zusteht? Ich bin ja schließlich nicht mit ihm zusammen! Wie sollte ich mich eurer Meinung nach verhalten um das nicht noch weiter aus dem Ruder laufen zu lassen? Ansprechen, beenden oder Zeit geben?
Sollte ein paralleldating in der Situation für Euch beendet werden?
Ich habe durch seinen Urlaub 2 Wochen Zeit um mir das zu überlegen was ich da anstellen soll... Ich freue mich auf Eure Antworten, Anregungen und Kritik.....
 
G

Gast

  • #2
Jetzt kommen sicherlich die Verfechter des "er sollte", aber damit ist dir nicht geholfen. Schließlich seid ihr erwachsene Leute.
Wenn du ihn weiter treffen willst, tu das. Wenn du ihn nicht weiter treffen willst, dann tu das.
Aber du willst hören, ob du wollen sollst. Wie stellst du dir die Mitwirkung anderer dabei vor?
 
Beiträge
3.575
Likes
956
  • #3
Ich finde er sollte..........................................................:)
Erwachsene Menschen klären so etwas in einem Gespräch, face to face sozusagen.
 
Beiträge
191
Likes
14
  • #4
Zitat von Marmoriert:
Na, vielleicht in der Reihenfolge? Also erst einmal ansprechen - ob Du Euch/ihm dann Zeit gibst oder beendest, wird mit Sicherheit von seiner Antwort abhängen. Ist es denn problemlos für Docj möglich zu sehen, ob er weiter online sucht? Falls ja, dann kann er sich ja denken, dass Du das mitbekommst. Falls Du es nur durch Umwege herausgefunden hast, musst Du wissen, ob Du Dich offenbarst. Aber 5-6 Treffen in der kurzen Zeit sind doch nicht wenig - hak einfach nach.
 
Beiträge
1.885
Likes
107
  • #5
Euren Status solltest du mit ihm klären. Wenn du nach den 5-6 Treffen bereits das Gefühl hast einen Status mit ihm zu haben, dann besprich das mit ihm. Wenn du ein Problem damit hast, daß er sich noch mit anderen Frauen trifft, dann klär das mit ihm. Wenn du nicht weisst, was er von dir will, wie du schreibst, dann frage ihn, was er von dir will. Sage ihm, was du von ihm willst.
 
Beiträge
950
Likes
38
  • #6
Zitat von Marmoriert:
Nur irgendwie tun sich mir Fragezeichen auf!Ich habe mitbekommen das er weiterhin online ist und sich mit anderen treffen will! Ja ich weiß das ganz sicher um diese Frage zu beantworten!
Nur verstehe ich nicht so ganz was er dann von mir will? Klar die schönste Nebensache der Welt... Und mich warm halten wird die Antwort jetzt sein.
Nö. Er hält sich Optionen offen, falls du dich gegen ihn entscheidest. Das muss man so machen, weil man damit immer rechnen muss.

Denn
Zitat von Marmoriert:
Ich bin ja schließlich nicht mit ihm zusammen!
 
Beiträge
40
Likes
1
  • #7
Hallo Marmoriert,

Meiner Meinung nach ist nach sieben Treffen (hab doch richtig gezählt, oder?) und ein oder mehreren "Kisten" definitiv Farbe bekennen angesagt. Oder was ist mit dir? Bist du noch online unterwegs auf Suche? Dann passt´s ja wieder.

LG, Darjeeling
 
Beiträge
33
Likes
1
  • #8
es ist ja erstmal kein problem, dass ihr beim ersten date in der kiste landet. ob beim ersten oder später spielt so lange keine rolle wie es von beiden gewollt ist.
so lange du damit klar kommst, ist es in ordnung. aber es hört sich nicht so an als wenn das alles ist, was du willst. und bei ihm sieht es anscheinend anders aus, wie du sagst:
"Ich habe mitbekommen das er weiterhin online ist und sich mit anderen treffen will! Ja ich weiß das ganz sicher um diese Frage zu beantworten! "
demnach sieht es nicht wirklich so aus, als wenn er zu dir steht und als wenn es für ihn mehr als eine bettgeschichte ist. denn dann treffe ich mich nicht mehr zeitgleich mit anderen.
aber um auf nummer sicher zu gehen, kannst bzw. solltest du ihn auch nochmal direkt darauf ansprechen, um endgültige klarheit zu erlangen.
 
Beiträge
3
Likes
0
  • #9
So jetzt finde ich mal etwas Zeit um zu schreiben...
Erstmal danke für Eurasien Beiträge. Ich hab mir dazu natürlich auch meine Gedanken gemacht!
Tja ich fange mal an zu berichten...
Er hat sich aus seinem Urlaub gemeldet.Das ist ja schon mal positiv aber der bittere Beigeschmack für mich ist er war die ganze Zeit online in dem Portal... Na was soll ich da denn denken? Er kam aus dem Urlaub zurück und war gleich am nächsten Tag bei mir... Haben gequatscht und Eis gegessen. Am Sonntag waren wir dann im Fussballstadion den ganzen Tag! War nett und ich fühle mich mit ihm wohl aber in meinem Kopf geisterte immer die Tatsache rum das er immer online ist im Portal. Seh ich das falsch oder macht man das nicht? Sollte das nicht mal aufhören?
Naja ich hab ihn nicht drauf angesprochen warum er online ist. Irgendwie trau ich mich das nicht! Ich bin mir nur nicht sicher warum ich das nicht mache! Hab ich Angst das er sagt ne ich will nix von dir außer die nette Nebensache oder hab ich Angst vor der Realität? Irgendwie weiss ich da grad nicht weiter.
Jetzt hab ich ihm erzählt das ich nächste Woche keine Zeit hab um mich mit ihm zu treffen und es kam eine enttäuschte Antwort. In dem Gespräch hat sich dann ergeben das er mir gerne helfen möchte beim renovieren. Irgendwie versteh ich das nicht? Das passt doch nicht zusammen! Oder?
Manchmal Zweifel ich an mir und meiner Intuition das er nicht ehrlich ist. Aber ich ertappe mich dann wieder und stelle fest. Ich hab mich um sonst verrückt gemacht! Meine Gelassenheit und Selbstsicherheit geht mir manchmal dann auch noch flöten was mich tierisch nervt. In vielen Berichten liest man ja es gibt ein Rückzug der Männer... Aber was soll der mist? Ist das wichtig um festzustellen das die Frau doch eine potenzielle Partnerin sein kann? Männer ticken ja auch anders! Ich bin auch nicht diejenige die Eifersüchtig ist. Aber bisher konnte ich meiner Sache sicher sein. Vielleicht liegt es auch an meiner skeptis das Mann nicht ehrlich sein muss. Und Ich auf den nächsten Reinfalle... Ist schon wirklich zum Mäuse melken das ganze...
Was würdet ihr mir raten? Vielleicht habt ihr mir ja noch eine Anregung wie dsoll ich micv weiterhin so locker zeigen? Oder habt ihr einen Tip wie ich das für mich lösen kann. Oder wie ihr Euch verhalten würdet...
Ich freu mich über Eure Beiträge
 
Beiträge
15.205
Likes
7.642
  • #10
Zitat von Marmoriert:
Was würdet ihr mir raten? Vielleicht habt ihr mir ja noch eine Anregung wie dsoll ich mich weiterhin so locker zeigen? Oder habt ihr einen Tip wie ich das für mich lösen kann. Oder wie ihr Euch verhalten würdet...
Ich freu mich über Eure Beiträge
Als alte Frau empfehle ich dir:

entspann dich bitte!
lass dir doch beim Renovieren helfen, dann kannst du ihn näher kennenlernen und sehen, ob er zuverlässig ist, wie er arbeitet, wie er mit Problemen umgeht usw.
du revanchierst dich mit Essen und Trinken und! nicht mehr
du kannst nicht von ihm verlangen, dass er weiter online ist. Solange bei euch nichts wirklich ernsthaftes klar ist, ist er nicht gebunden, somit kann er tun was er will, du übrigens auch
arbeite bitte an deinem Selbstbewusstsein!
nein, spreche ihn nicht an, warum er noch online ist. Damit zeigst du ihm, dass du ihm hinterher "spionierst". Mach dich doch nicht so bedürftig.
Wenn du so schlechte Erfahrungen gemacht hast, dann bilde dich doch in solchen Dingen fort. Ich empfehle das Buch: Brave Mädels kommen in den Kimmel, böse Mädchen überall hin.

Zeig dich bitte nicht nur locker, sondern werde auch locker, wie schon geschrieben, das hat aber was mit gesundem Selbstwertgefühl und wenig Liebesbedürftigkeit zu tun, weil man seine Wertigkeit nicht vom Begehren eines Mannes abhängig macht.

Viel Erfolg!
 
Beiträge
768
Likes
27
  • #11
Das man trotz einiger Dates noch auf den Online Portalen aktiv ist ist ganz Normal. Sowas machen beide Geschlechter.

Ich verstehe nicht ganz: Du sagtest ihm du hast eine Woche lang keine Zeit für ihn. Er ist verständlicherweise etwas geknickt und würde dir gerne Helfen beim Renovieren? Also hast du keine Zeit für ihn WEIL du Renovierst? Falls ja könntest du dir doch von ihm Helfen lassen wenn du ihm soweit vertrauen möchtest. Eventuell wollte er das nutzen um dir noch ein wenig näher zu kommen ;-)

Und hey ihr hattet anscheinend schon Spaß zusammen im Bett und er möchte trotzdem immer wieder Zeit mit dir verbringen. So schlecht scheint es nicht zu sein. Wenn es dich aber so sehr stört das er noch auf Online Portalen aktiv ist musst du ihn früher oder später darauf ansprechen. Anders wirst du es einfach nicht lösen können.
 
G

Gast

  • #12
Hallo Marmoriert (Dein Nickname gefällt mir übrigens),
weißt Du, da muss ich spontan denken, mannomann, da hatte ich es früher gut, dass es kein "online" gab. Ich hätte nie erfahren, ob derjenige mit einer anderen telefoniert oder Briefe schreibt. Beziehungsratbücher habe ich auch nicht gelesen, ich glaube, es gab noch keine. Ich hätte nur mitbekommen, wenn er in meinem Beisein eine andere Frau z.B. angebaggert hätte.
Vielleicht hilft Dir das in dem Sinne, dass Du nicht seine Gründe für den online-Status weißt, Du siehst nur, dass er es ist. An Deiner Stelle würde ich das Zusammensein sehen, wie es Dir damit geht - und das hört sich doch gut an. Wenn er Dir schon anbietet, Dir zu helfen, hört sich das sehr gut an, ein Mann, der nur eine Bettkiste möchte, wäre (glaube ich) dazu zu faul. Zu zweit zu renovieren, kann viel Spaß machen und auch Einiges zeigen.
Lass es sich noch entwickeln, aber, da schließe ich mich Yogofuu an, wenn es klar ist, dass etwas Langfristiges daraus wird, würde ich schon besprechen, wie Beide sich zu den Portalen dann verhalten, dass Beide dann draußen sind. Für ihn bist Du ja durch Dein Nachschauen auch drinnen, Bedenke das.
 
Beiträge
10.956
Likes
9.283
  • #13
Zitat von Marmoriert:
War nett und ich fühle mich mit ihm wohl aber in meinem Kopf geisterte immer die Tatsache rum das er immer online ist im Portal. Seh ich das falsch oder macht man das nicht? Sollte das nicht mal aufhören?

Naja ich hab ihn nicht drauf angesprochen warum er online ist. Irgendwie trau ich mich das nicht! Ich bin mir nur nicht sicher warum ich das nicht mache! Hab ich Angst das er sagt ne ich will nix von dir außer die nette Nebensache oder hab ich Angst vor der Realität?
DAS scheint mir dein Problem zu sein. DU willst es sehr, dass er will. Er will aber ganz offensichtlich nicht. Und du verschließt vor dem letztendlich alles klären könnenden Gespräch die Augen.

Erneut der übliche Fragenkatalog:
Geht es dir gut mit der Situation?
Willst du sie so die nächste Zeit beibehalten?
Was willst du wirklich für dich?

Und dann heißt es, die möglichen Konsequenzen ziehen, ein für dich klärendes Gespräch führen und die Folgen "aushalten".
 
Beiträge
3
Likes
0
  • #14
Ihr wart ja mal richtig schnell mit Euren Antworten... Danke für Eure Anregungen! Ich bin doch bei dem ein oder anderen Gedanken mit Euch einer Meinung!
Eigentlich ist es ja positiv wenn er mir helfen möchte. Wenn er mich nicht mögen würde, oder wie man das auch nennen mag, würde er das sicher nicht anbieten. Das Argument seh ich genauso.... Jetzt kommt aber das große aber! Warum herrscht dann immer wieder Funkstille zwischen uns? Das ist nach 3-4 Tagen ja mal die Frage. Nicht das man sich jeden Tag melden schreiben oder Kontakt haben muss... Aber fände es einfach mal ganz nett! Ich finde wenn er Interesse hat meldet Mann sich doch von alleine auch wenn es nur belanglos ist. Was meint ihr dazu?
Manchmal hinterlässt das bei mir ein komisches Gefühl, da er sich vor unserem ersten Treffen doch ständig gemeldet hat! Gut er Antwortet wenigstens mega schnell auf Nachrichten und in seinem Urlaub hat er mich ja auch nicht vergessen. Und es scheint ihm auch nicht unwichtig gewesen zu sein mich gleich zu sehn nach seinem Urlaub... Sind das falsche Gedanken? Meinen geplanten Urlaub war auch mal Thema. Seine Antwort war : ich verschieben meinen und ich gehe mit! So was soll ich jetzt damit anfangen? 6 Wochen Bachpackerurlaub und das mit mir? Wieso das denn?
Mir geht es mit ihm doch ganz gut! Es macht mir Spaß mich mit ihm zu treffen und fühle mich auch wohl! Wenn ich unsere Treffen revue passieren lassen sind schon einige Dinge positiv. Er weicht mir nicht aus bei Berührungen, ist bemüht das es mir an nichts fehlt, interessiert sich für meine Anliegen und Gedanken, beobachtet mich, usw.... Aber kann das nicht auch bei einer friends+ Beziehung so sein?
Er versucht mich auch eifersüchtig zu machen. Mit Aussagen wie: Kauf mir nen Porsche dann sprechen mich die Frauen wenigstens an... oder Kommentare über Familienplanung. Ich versuch da locker zu reagieren nur denke ich mir im Nachhinein hättest du nicht klarer reagieren sollen? Ich finde die Themen schon sehr intim aber ist das nicht nur ein Spiel überlege ich mir dann! Da kommt meine skeptische Seite zum Vorschein... oh man
Was mich auch stutzig machte war er benennt Freunde mehr , erzählt über seine Familie und seine Pläne für die Zukunft! Das ist doch eigentlich auch was positives! Um die Frage zu beantworten ja wir hatten nette Stunden im Bett und wir fanden es beide wirklich umwerfend und absolut stimmig. Langes kuscheln , streicheln und Gespräche gehören auch dazu! Auch nicht so schlecht! Wenn ihr mir jetzt sagen könnt warum meine Skepsis mich dazu bringt mich zweifeln und aufhorchen zu lassen dann bitte! Ich hab kein Plan im Moment um ehrlich zu sein!
Ich bin eher der entspannte Typ Frau und ich kenne das von mir so gar nicht das ich mich dabei so verrückt mache! Ist doch merkwürdig oder?
Was ich für mich will ist klar! Ehrlichkeit des gegenüber. Einen Partner der zu mir steht und ich mich drauf verlassen kann. Lachen können , Spaß und Ernsthaftigkeit in jeder Lebenslage! Jedem seine Freiheiten, das pbliche halt! Ist doch nicht zu viel verlangt oder?
Ich bin mir nicht sicher ob es daran liegt das ich älter bin und er bedenken hat ob das passt auf Dauer! Sind zwar nur 2 Jahre aber immerhin kann das einen ja stören! An meiner Optik kanns nicht liegen schließlich bin ich nicht grad hässlich und bin top in Form... oh man klingt das arrogant! Auf den Kopf und Mund bin ich auch nicht gefallen. Hab meine Vorzüge und meine Makel so wie jeder andere auch! Und das ist was das ich nicht so kenne das er sich doch zu seinen bekennt und mich mit meinen aufzieht..smile
Jetzt ist aber auch genug mit schreiben und Gejammer! Ich freu mich auf eure Meinungen und Anregungen!
 
G

Gast

  • #15
Hey,
was willst du denn von ihm? Mach dir Gedanken was DU willst.
Und dann kannst du mit ihm da drüber sprechen.