IMHO

User
Beiträge
14.506
  • #68
Sehen wir doch unsere Gesellschaft an. Vieles was schnell und billig zu erreichen, zu kaufen ist wird nicht geschätzt, wird weg geschmissen und entsorgt. Dann gibt es Sachen, die sind einfach teurer, sehr teuer, genauso nutzlos wie die biilligen oder preiswerten Dinge, sogar gesundheitsgefährdend und.... die Menschen achten das, lieben das viel mehr, was sie schwer erreichen konnten, verschulden sich sogar deswegen, selbst wenn sie dafür noch ins Gefängnis kommen.
Hm, das scheint mir eine ziemlich extreme Sicht der Dinge zu sein.
Ich glaube, dass es den Menschen schon um "die Dinge" an sich geht. Man freut sich an der Sache selbst, wegen ihrer Eigenschaften. Sollte diese auch noch günstig erstanden werden können, freut man sich möglicherweise um so mehr. Ich denke, dass erheblich weniger Menschen sich an Dingen mehr erfreuen, je "teurer" oder "exclusiver" diese sind.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532 and Deleted member 21128

IMHO

User
Beiträge
14.506
  • #69
Letztendlich pauschalisierst du, weil du meine Zeilen nicht richtig lesen willst, denn ich schrieb, dass es auch andere Männer gibt, die leider fest vergeben sind.
Liegt in deinem letzten Satz nicht ebenso eine Pauschalisierung? Nicht alle Männer, die "anders" sind, sind automatisch auch vergeben. Würde voraussetzen, dass
a. Frauen diese positiven Charakterzüge sofort erkennen
b. diese Frauen eben diesen Männern auch gefallen und sich somit immer "pari" ergänzen.
 

IMHO

User
Beiträge
14.506
  • #70
...und nicht gross interessiert. Ein Mann der wirklich Interesse hat, macht sofort Nägel mit Köpfen, selbst wenn er erst im neuen Jahr Zeit hätte.
Es soll unterschiedliche Männer mit unterschiedlichen Denk- und daraus resultierend Handlungsweisen geben. Es gibt sicherlich auch Frauen, die ein bestimmtes und forsches Handeln des Mannes als unangenehm und/oder bevormundend/einengend empfinden. Durch eine relativ unverbindliche Zusage könnte auch grundsätzliches Interesse signalisiert werden, jedoch mit der Möglichkeit für die Frau, die Konkretisierung selbst zu steuern und somit Einfluss auf die Entwicklung bzw. den Fortschritt des Kennenlernens zu haben.
 

Mestalla

User
Beiträge
1.524
  • #73
Liegt in deinem letzten Satz nicht ebenso eine Pauschalisierung? Nicht alle Männer, die "anders" sind, sind automatisch auch vergeben. Würde voraussetzen, dass
a. Frauen diese positiven Charakterzüge sofort erkennen
b. diese Frauen eben diesen Männern auch gefallen und sich somit immer "pari" ergänzen.

Die ziemlich schräge These "Die guten Männer sind vergeben" lesen wir doch hier immer wieder, meistens von der gleichen Foristin. Das heißt im Umkehrschluss, dass alle Single-Männer keine guten Männer sind.

Es stellt sich dann die Frage, ob diese These auch für Frauen gilt und falls ja, ob sie dann auch auf die Foristin selbst zutrifft..:rolleyes:
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532 and Deleted member 21128

IMHO

User
Beiträge
14.506
  • #75
Die ziemlich schräge These "Die guten Männer sind vergeben" lesen wir doch hier immer wieder, meistens von der gleichen Foristin. Das heißt im Umkehrschluss, dass alle Single-Männer keine guten Männer sind.

Es stellt sich dann die Frage, ob diese These auch für Frauen gilt und falls ja, ob sie dann auch auf die Foristin selbst zutrifft..:rolleyes:
Hm, wenn wir davon ausgehen, dass die Männer in puncto "Kennenlernen" den aktiven Part übernehmen (sollten), könnte man statieren, dass es auch "gute" Single-Männer gibt, die halt einfach keine Lust auf Frauen haben oder sich nicht trauen.
Im Umkehrschluss bedeutete dies jedoch, dass wirklich sämliche Single-Frauen schlecht sein müssen, weil sie nicht gewollt sind, oder? :p
 
  • Like
Reactions: Mestalla and himbeermond

Mentalista

User
Beiträge
17.595
  • #79
Liegt in deinem letzten Satz nicht ebenso eine Pauschalisierung? Nicht alle Männer, die "anders" sind, sind automatisch auch vergeben. Würde voraussetzen, dass
a. Frauen diese positiven Charakterzüge sofort erkennen
b. diese Frauen eben diesen Männern auch gefallen und sich somit immer "pari" ergänzen.

Um es deutlicher zu machen, für dich!, die Männer, auf die ich stehe und die das haben, was mir wichtig ist, waren alle, ausnahmslos, fest vergeben und schon ziemlich lang.

Ich schreibe also in gewisser Weise schon eine Pauschalisierung, aber nur eine von meinen! gemachten Erfahrungen.:D
 

Windmill

User
Beiträge
13
  • #81
.
Bitte schreibe, was nach dem 26.12. passiert ist.

Ich wurde gestern Abend unerwartet und ohne weitere Nachrichten seiner- oder meinerseits aber dafür mit einem unfreundlichen Kommentar gelöscht.

Schade, dass ich mir über so einen unhöflichen Menschen den Kopf zerbrochen habe.

Danke für eure Meinungen. Ich bin mir sicher, d im neuen Jahr schon ein toller Mann zum "Ping-Pong" spielen kommen wird :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Sevilla21, himbeermond and Deleted member 21128

mctwist

User
Beiträge
47
  • #82
Was ist ein guter Mann? Wie kommst du darauf, dass Frauen diese "guten" Männer nicht erkennen?
Na wenn ich hier so lese,was so von den Männern erwartet wird und was so alles durchs Raster fällt...mit ganz viel Glück schaffen sie es in die Friendzone.
Was ein guter Mann ist...wenn ich das wüsste ,würde mir das sehr weiter helfen.Mir fällt nur auf,das nur die eine echte Chance haben,die sich gut verkaufen können.Die wissen das aber auch und nutzen das aus.
 
D

Deleted member 23428

Gast
  • #83
Na wenn ich hier so lese,was so von den Männern erwartet wird und was so alles durchs Raster fällt...mit ganz viel Glück schaffen sie es in die Friendzone.
Was ein guter Mann ist...wenn ich das wüsste ,würde mir das sehr weiter helfen.Mir fällt nur auf,das nur die eine echte Chance haben,die sich gut verkaufen können.Die wissen das aber auch und nutzen das aus.

Du meinst das ernst?
 
  • Like
Reactions: Sevilla21
Beiträge
7.215
  • #84
Die ziemlich schräge These "Die guten Männer sind vergeben" lesen wir doch hier immer wieder...
Weißt Du, vielleicht ist ja doch was dran. Aber ganz anders, als es auf den ersten Blick scheint.:)

Ich freue mich, wenn im Kontakt mit jemandem meine positiven Seiten gestärkt werden und lockerleicht zum Vorschein kommen. ;) Und ich natürlich auch bei meinem Partner das Ausleben der schönen Facetten seiner Persönlichkeit "provoziere". Weil man Freude aneinander hat, respektvoll ist, inspirierend, ergänzend, sich auseinandersetzen kann usw. usf.
Tja - und von außen betrachtet - hätt ich dann eben einen dieser tollen Männer abgekriegt ;)

Wir lesen hier eben oft die, bei denen in der letzten Beziehung nur die negativen Saiten zum Schwingen gebacht wurden. :oops: Die wirken dann als Single nicht soooo überzeugend ...
 
  • Like
Reactions: Ursina60 and Mestalla
D

Deleted member 23428

Gast
  • #87
Ich wurde gestern Abend unerwartet und ohne weitere Nachrichten seiner- oder meinerseits aber dafür mit einem unfreundlichen Kommentar gelöscht.

Schade, dass ich mir über so einen unhöflichen Menschen den Kopf zerbrochen habe.

Danke für eure Meinungen. Ich bin mir sicher, d im neuen Jahr schon ein toller Mann zum "Ping-Pong" spielen kommen wird :)

So ein Depp! :)
 
  • Like
Reactions: Rise&Shine and Windmill

Mestalla

User
Beiträge
1.524
  • #88
Weißt Du, vielleicht ist ja doch was dran. Aber ganz anders, als es auf den ersten Blick scheint.:)

Ich freue mich, wenn im Kontakt mit jemandem meine positiven Seiten gestärkt werden und lockerleicht zum Vorschein kommen. ;) Und ich natürlich auch bei meinem Partner das Ausleben der schönen Facetten seiner Persönlichkeit "provoziere". Weil man Freude aneinander hat, respektvoll ist, inspirierend, ergänzend, sich auseinandersetzen kann usw. usf.
Tja - und von außen betrachtet - hätt ich dann eben einen dieser tollen Männer abgekriegt ;)

Wir lesen hier eben oft die, bei denen in der letzten Beziehung nur die negativen Saiten zum Schwingen gebacht wurden. :oops: Die wirken dann als Single nicht soooo überzeugend ...

Mir ging es auch mehr um die Pauschalität der Aussage. Ich kenne zumindest einige eher traurige Geschichten, warum "gute" Männer und Frauen Mitte vierzig plötzlich wieder unfreiwillig Single sind und es dann wirklich schwer ist; einen passenden Partner(in) zu finden. Vielleicht klingt das arrogant aber ich nehme für mich in Anspruch, einer von den charakterlich nicht perfekten aber dennoch guten Single-Männern zu sein, genauso wie das auf viele der Single-Foristinnen hier zutreffen wird.
 
  • Like
Reactions: Sevilla21, Mimps, Deleted member 21128 und 2 Andere

Mentalista

User
Beiträge
17.595
  • #89
Ich wurde gestern Abend unerwartet und ohne weitere Nachrichten seiner- oder meinerseits aber dafür mit einem unfreundlichen Kommentar gelöscht.

Schade, dass ich mir über so einen unhöflichen Menschen den Kopf zerbrochen habe.

Danke für eure Meinungen. Ich bin mir sicher, d im neuen Jahr schon ein toller Mann zum "Ping-Pong" spielen kommen wird :)

Tut mir leid, war aber absehbar. Was hat er denn in seinem Kommentar geschrieben?
 

Mentalista

User
Beiträge
17.595
  • #90
Na wenn ich hier so lese,was so von den Männern erwartet wird und was so alles durchs Raster fällt...mit ganz viel Glück schaffen sie es in die Friendzone.
Was ein guter Mann ist...wenn ich das wüsste ,würde mir das sehr weiter helfen.Mir fällt nur auf,das nur die eine echte Chance haben,die sich gut verkaufen können.Die wissen das aber auch und nutzen das aus.

Werde doch mal konkret. Was wird genau von den Männern erwartet? Was genau lässt die Männer durch das Raster fallen?