Beiträge
654
Likes
1
  • #76
AW: Vertrauen vs Naivität

Oder war das ein Zitat aus der Konversation?
Bild-Information muss man sich verdienen, finde ich, aber ich bin ja auch ein Weib ;o)
 
Beiträge
654
Likes
1
  • #78
AW: Vertrauen vs Naivität

Ist eben doch ein Forum und kein Chat, dann kann es mal daneben gehen
Und zu der Art und Weise des Stils... da bin ich glaube ich nach meinen Erfahrungen ein bisschen duldsamer.
Ich habe festgestellt, dass man auch da in einem gewissen Rahmen sich aneinander anpasst, wenn die Inhalte stimmen. Und wenn du schon so angenervt bist von diesem doch eher harmlosen Geplänkel, scheint dich diese Bekanntschaft ja wirklich nicht zu reizen.
Was hältst du davon es dieser bestimmt lieben Frau freundlich zu sagen, dass du klare Worte magst?
Oder wenn es sich eben für dich nicht gut anfühlt, kündige deinen Rückzug an, weil es eben so ist. Dann kann sie sich auch auf jemand anders konzentrieren.
Und ja, das kann man auch freundlich machen.
 
Beiträge
69
Likes
0
  • #79
AW: Vertrauen vs Naivität

Was ist nun passiert?
Lese soeben euren Dialog...
dabei war ich doch nur etwas über eine Stunde am Telefon...
 
Beiträge
4.202
Likes
11
  • #80
AW: Vertrauen vs Naivität

wäre bestimmt besser so. Die Schulprobleme der Söhne in 10 Zeilen wollte ich mir in der zweiten oder dritten Mail nicht anhören.
 
Beiträge
69
Likes
0
  • #82
AW: Vertrauen vs Naivität

Auch für dich gilt: Ruhe bewahren.... Auszeit nehmen....
Gerade erst wieder am Telefon erlebt... Mann hat aus diversen Gründen nicht die Zeit, um sich intensiv um eine Partnerschaft zu bemühen...
nebenbei erwähnt: ich bin Beamtin ;-)
 
Beiträge
69
Likes
0
  • #83
AW: Vertrauen vs Naivität

Du bist aber neugierig!
Da muss ich nun aber mal lachen.
Nutze deine Zeit und schau dir interessante Profile an!
Ich sage mir immer: irgendwo, am Ende der Welt, da ist er!
Etwas mehr Optimismus...
und wie bereits gesagt: PS ist eine zusätzliche Option.
 
Beiträge
4.202
Likes
11
  • #84
AW: Vertrauen vs Naivität

Zitat von Minette:
Auch für dich gilt: Ruhe bewahren.... Auszeit nehmen....
Gerade erst wieder am Telefon erlebt... Mann hat aus diversen Gründen nicht die Zeit, um sich intensiv um eine Partnerschaft zu bemühen...
der Trottel. ohne zu wissen wie Du aussiehst denke ich, daß du eine tolle Frau bist, die es wert wäre, sich die Zeit zu nehmen.
 
Beiträge
4.202
Likes
11
  • #85
AW: Vertrauen vs Naivität

Zitat von Minette:
Du bist aber neugierig!
Da muss ich nun aber mal lachen.
Nutze deine Zeit und schau dir interessante Profile an!
Ich sage mir immer: irgendwo, am Ende der Welt, da ist er!
Etwas mehr Optimismus...
und wie bereits gesagt: PS ist eine zusätzliche Option.
ist auch angekommen. Ich bin dann morgen bei der Meisterfeier in Dortmund und schau mir die besoffenen und gröhlende Weiblichkeit an :)
 
Beiträge
69
Likes
0
  • #86
AW: Vertrauen vs Naivität

Dortmund... meine alte Heimat!
Die Meisterschaftfeier kenne ich schon.... lang lang ist´s her!
Und es war genial!
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #87
AW: Vertrauen vs Naivität

Hast du das denn auch so in dein Profil geschrieben, Freitag, daß du eine Frau vornehmlich fürs abendliche schweigsame Abhängen auf der Couch suchst? :)
 
Beiträge
69
Likes
0
  • #89
AW: Vertrauen vs Naivität

Ups Freitag... nun kommt es aber noch schlimmer!?
Frage: wie verkraftest du all das?
Geht´s dir gut?
 
Beiträge
69
Likes
0
  • #90
AW: Vertrauen vs Naivität

Ja Freitag... was genau steht in deinem Profil?
Das würde mich nun aber auch interessieren.
Danke, Heike :)