Beiträge
667
Likes
1.382
  • #18
danke für eure Beiträge. Man mag es vielleicht nicht verstehen, aber hätte er nach einem Date gesagt, ich wäre nicht sein Typ, hätte ich damit besser umgehen können.

so überlege ich, ob er ein Fake ist und wem ich all diese sehr persönlichen Dinge geschrieben habe. Es fühlt sich sehr unangenehm an.
Mach dir nicht mehr allzu viele Gedanken. Mit solchen Erfahrungen bist du nicht alleine.
Gerade wenn man jemand kennenlernen möchte, gehört ein gewisses Maß an Offenheit dazu. Wenn man gar keine persönlichen Dinge preisgibt, kann das ja auch nichts werden. Die für dich "ideale Mischung" wirst du schon noch finden und mit der Adresse beim nächsten Mal einfach etwas abwarten.
 
Beiträge
18
Likes
4
  • #19
Das letzte mal, als ich gedatet habe, ist um die 15 Jahre her und ich habe das Gefühl, die Manieren seien nicht besser geworden.

dass sich mein Date nicht für mich interessiert, ist mittlerweile ein kleiner Verlust!

aber ich zweifle an meiner Wahrnehmung und meiner Menschenkenntnis! Interesse kann nicht von Sonntag weg sein. Also habe ich mich manipulieren lassen. Schlechte Menschenkenntnis.
 
U

Ursina60

  • #20
Das letzte mal, als ich gedatet habe, ist um die 15 Jahre her und ich habe das Gefühl, die Manieren seien nicht besser geworden.

dass sich mein Date nicht für mich interessiert, ist mittlerweile ein kleiner Verlust!

aber ich zweifle an meiner Wahrnehmung und meiner Menschenkenntnis! Interesse kann nicht von Sonntag weg sein. Also habe ich mich manipulieren lassen. Schlechte Menschenkenntnis.
Anstand und Respekt scheint es in den letzten Jahren tatsächlich weniger geworden zu sein. Dies ist mir nur schon innerhalb der letzten 7 Jahre aufgefallen. Mach dich selber nicht schlecht; es war "nur" ein Kontakt über eine Plattform, da ist es immer schwierig, hinter den Menschen zu sehen. Wer weiss, was ihm einige Stunden vor dem Treffen über die Leber gekrochen ist; hat er sich geschämt, weil er in seinem Profil nicht die Wahrheit geschrieben hat, hat er sich nicht getraut, Sozialphobie etc. etc. Es gibt da so viele Möglichkeiten die nichts mit dir zu tun haben und die du auch mit der besten Menschenkenntnis nicht hättest rausfinden können.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 21128

  • #21
Also habe ich mich manipulieren lassen. Schlechte Menschenkenntnis.
Sei nicht so hart zu dir selbst! Bei so was gibt man doch gerne einen Vertrauensvorschuss, sonst wird das ja nie was. Und dann ist da so viel Hoffnung und Wollen dabei, versuch dir das zu erhalten.
Ich halte es für besser, lieber mal auszuhalten, dass es an die Wand fährt, als irgendwann gar nicht mehr loszufahren.
Frau muss nur bei bestimmten Dingen (leider) besonders gut (auf sich) achtgeben.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
8.079
Likes
7.867
  • #22
er benimmt sich nicht wie ein Mann, der Interesse hat. Aber ein Mann, der schlicht kein Interesse hat, benimmt sich auch anders. Das ist sehr schwer einzuordnen.
Herrje, was ist daran denn schwer? Wieviel Demonstration seiner Verweigerungshaltung brauchst Du denn noch?

Er ist lediglich ein Quatscher und Wichtigtuer, der Dich mit Worten einwickelt und hinhält - und keinerlei Taten folgen lässt! Er gibt Dir wieder ein wenig Zucker um die Schnute - und Du tust und machst......

Dass er jetzt auch noch Deine Adresse hat, find ich recht leichtsinnig....

Es liegt nun wirklich an Dir, sein Grundschema zu erkennen - und als logische Folgerung einen Schlussstrich unter dieses Laber-Rhabarber-Gedöns zu ziehen. Und keinen Gedanken mehr an diesen Typen zu verwenden. Er ist es nicht Wert!
 
D

Deleted member 21128

  • #23
Hoppla Lisa, ist heut Tachelestag? :)
Schöne Weihnachten!
 
Beiträge
213
Likes
401
  • #26
wir haben dann auch lange telefoniert und er hat ein Treffen angeboten. Ab dem Folgetag hat er Nachrichten nur noch spärlich beantwortet ....
...
...
es fühlt sich sehr ungut an, ich habe ihm sehr viel anvertraut, so unwichtig mein Leben für andere auch sein mag.
Nur eine Idee: Wie hoch war dein Redeanteil und wie hoch seiner? Hast Du ihn möglicherweise zugetextet und vielleicht sogar noch deinen Seelenmüll bei ihm abgeladen?

..als ich dann am Treffpunkt (für mich 1.5 Stunden, ein Weg) war, kam mein Date nicht und war auch nicht erreichbar telefonisch...
Puh, als Frau beim ersten Date 1,5h Anfahrt. Nee, da bin ich konservativ. Das ginge für mich gar nicht.

..nach dem reden Ärger nach dem versetzt werden habe ich noch ein versöhnliches SMS geschrieben. Er schrieb, er habe mich aushalten wollen, meine Wut, sei jetzt aber sehr beeindruckt.
Er habe dich aushalten wollen? Wow, du hast den aber gehörig verschreckt mit deinem Verhalten. Vor allem, hast du einem Fremden viel zu viel Bedeutung und Emotionen geschenkt. Dass er abgeschreckt ist, kein Wunder.

dann hat er noch geschrieben, wenn er nur meine Adresse hätte, er würde mir gerne eine Weihnachtskarte senden. Ist natürlich keine gekommen. Er freue sich auf meine elektronische Weihnachtskarte (von meiner Firma, dieses Jahr ganz speziell gelungen). Auch hier: keine Antwort!
Herr im Himmel! Nicht nur, dass er deine Adresse hat, Du wolltest ihm auch noch die Weihnachtsmail deiner Firma schicken?

Aber ein Mann, der schlicht kein Interesse hat, benimmt sich auch anders. Das ist sehr schwer einzuordnen.
Doch, es ist sehr leicht einzuordnen. Der Typ rennt schreiend weg von dir, hat aber nicht die Eier Klartext zu reden.

aber ich zweifle an meiner Wahrnehmung und meiner Menschenkenntnis! Interesse kann nicht von Sonntag weg sein. Also habe ich mich manipulieren lassen. Schlechte Menschenkenntnis.
Das Interesse kann in einem Sekundenbruchteil weg sein. Er kannte dich doch noch nicht. Dass er dich manipuliert hat, glaube ich eher nicht, hört sich zumindest für micht nicht so an. Das klingt nur nach Feigheit.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 25128

  • #27
Nur eine Idee: Wie hoch war dein Redeanteil und wie hoch seiner? Hast Du ihn möglicherweise zugetextet und vielleicht sogar noch deinen Seelenmüll bei ihm abgeladen?


Puh, als Frau beim ersten Date 1,5h Anfahrt. Nee, da bin ich konservativ. Das ginge für mich gar nicht.


Er habe dich aushalten wollen? Wow, du hast den aber gehörig verschreckt mit deinem Verhalten. Vor allem, hast du einem Fremden viel zu viel Bedeutung und Emotionen geschenkt. Dass er abgeschreckt ist, kein Wunder.


Herr im Himmel! Nicht nur, dass er deine Adresse hat, Du wolltest ihm auch noch die Weihnachtsmail deiner Firma schicken?


Doch, es ist sehr leicht einzuordnen. Der Typ rennt schreiend weg von dir, hat aber nicht die Eier Klartext zu reden.


Das Interesse kann in einem Sekundenbruchteil weg sein. Er kannte dich doch noch nicht. Dass er dich manipuliert hat, glaube ich eher nicht, hört sich zumindest für micht nicht so an. Das klingt nur nach Feigheit.
Ganz schön harte Worte.
 
Beiträge
18
Likes
4
  • #28
Nur eine Idee: Wie hoch war dein Redeanteil und wie hoch seiner? Hast Du ihn möglicherweise zugetextet und vielleicht sogar noch deinen Seelenmüll bei ihm abgeladen?


Puh, als Frau beim ersten Date 1,5h Anfahrt. Nee, da bin ich konservativ. Das ginge für mich gar nicht.


Er habe dich aushalten wollen? Wow, du hast den aber gehörig verschreckt mit deinem Verhalten.


Doch, es ist sehr leicht einzuordnen. Der Typ rennt schreiend weg von dir, hat aber nicht die Eier Klartext zu reden.
Du warst ja nicht dabei, also halte dich mit entwertenden Kommentaren zurück!

auch wenn man kein Interesse hat, nicht absagen ist schlechter Stil und Lügengeschichten erzählen auch.
Am Tag, als er mich versetzt hat, hat er geschrieben, er sei gar nicht in der Stadt, sondern habe spontan Urlaub genommen. Eine halbe Stunde später erzählte er, er sei unterwegs in eine Klinik wegen Nervosität, klar, am Freitag im 17.30 Uhr?! Vera... kann man sich selber.
 
Beiträge
2.282
Likes
3.206
  • #30
Du warst ja nicht dabei, also halte dich mit entwertenden Kommentaren zurück!

auch wenn man kein Interesse hat, nicht absagen ist schlechter Stil und Lügengeschichten erzählen auch.
Am Tag, als er mich versetzt hat, hat er geschrieben, er sei gar nicht in der Stadt, sondern habe spontan Urlaub genommen. Eine halbe Stunde später erzählte er, er sei unterwegs in eine Klinik wegen Nervosität, klar, am Freitag im 17.30 Uhr?! Vera... kann man sich selber.
Wieso soll man Freitags 17.30 keine Klinik aufsuchen können? Hier hats mehrere. Ob es stimmt sei mal dahingestellt.

Ich hoffe, du hast das aber inzwischen abgehakt.