Beiträge
2
Likes
0
  • #1

Verlobter hat sich hier registriert...

Hallo
wir sind nun schon über 7 Jahre verlobt aber seit neuesten hat sich mein Verlobter hier bei Parship registriert. Natürlich streitet er alles ab das er sich nirgendwo angemeldet hat. Ist typisch das immer alles abgestritten wird. Ich weiss es aber da er Email bekam wo drin stand Hallo Uwe1969 du wurdest angestupst und angelächelt schau doch gleich mal nach und bla bla bla halt das was immer so als Antwort kommt.
Ich weiss auch das er sich auch auf anderen Portalen rum treibt. Entweder Portale zwecks Seitensprünge, Affären und jetzt schon für Partnersuche. Ja es war auch nicht die feine Englische Art zu schnüffeln aber ich habe gemerkt das er sich verändert hat Und mein Gefühl mir bestätigt das er nicht ehrlich ist.
Ich verstehe ihn nicht mehr. Er spielt so dermassen mit meinen Gefühlen das sich in mir nur noch Kälte und Wut aufbaut. Warum können Männer das Achso starke Geschlecht nicht ehrlich sein und sagen das sie nicht mehr glücklich sind oder jemand anderen lieben. Ich habe ihm gesagt das er in sich genau hinein hören soll ob es aus ist zwischen uns oder nicht. Ich nur noch bereit wäre wenn wir eine Paartherapie machen. Ansonsten sehe ich keine gemeinsame Zukunft mehr für uns.
Bis jetzt hat er noch nichts dazu gesagt.Ich glaube er ist einfach nur berechnend und bleibt nur bei mir da über mich ein Kredit läuft und er mir monatlich das Geld dafür gibt. Würde Ich sagen geh Pack deine Koffer dann wird er mir das nicht mehr geben können und käme in Schulden. Ich bin wohl nur noch Mittel zum Zweck.
Hat hier jemand auch schon sowas hinter sich und weiss einen Rat?
 
Beiträge
1.923
Likes
86
  • #2

Ohne dich näher zu kennen ist meine ganz spontane Meinung, dass genau deine Meinung bereits darin untermauert wird, dass ihr 7 Jahre verlobt seit. Warum eigentlich? Und zwar 1. überhaupt verlobt und 2. so lange?
 
M

Marlene

  • #4
Ich finde, dass es egal ist, ob verlobt, verheiratet oder sonst was. Sie haben eine Liebesbeziehung oder hatten eine.
Hallo, maus68, ich habe das so ähnlich wie Du erlebt, diese Vertrauensbrüche zerstören die Gefühle und das Lügen darüber fand ich noch schrecklicher als die Tatsache, dass er sich anderweitig umblickt. Alles haben wollte: mich und andere, die finanzielle Situation, den gesamten Zustand mit seinen Erweiterungen. Eine Paartherapie brachte bei uns nichts mehr, aber versuche es, da versteht man jedenfalls die Bewegungsgründe, wenn sie ehrlich abläuft.
Ich habe einen Schlußstrich gezogen, die Beziehung beendet und trotz der ganzen Trauer darüber, konnte ich endlich wieder freier atmen und war sehr, sehr erleichtert.
Überlege Dir, ob Du mit ihm noch wirklich zusammen sein kannst, auch wenn er jetzt sein Nebenher-Gesuche einstellen würde. Ich glaub nicht, dass das funktioniert, weil ihm anscheinend etwas fehlt und die Vergangenheit sowieso immer zwischen Einem steht.
 
Beiträge
171
Likes
9
  • #5
Zitat von maus68:
Hallo
wir sind nun schon über 7 Jahre verlobt aber seit neuesten hat sich mein Verlobter hier bei Parship registriert. Natürlich streitet er alles ab das er sich nirgendwo angemeldet hat. Ist typisch das immer alles abgestritten wird. Ich weiss es aber da er Email bekam wo drin stand Hallo Uwe1969 du wurdest angestupst und angelächelt schau doch gleich mal nach und bla bla bla halt das was immer so als Antwort kommt.
Ich weiss auch das er sich auch auf anderen Portalen rum treibt. Entweder Portale zwecks Seitensprünge, Affären und jetzt schon für Partnersuche. Ja es war auch nicht die feine Englische Art zu schnüffeln aber ich habe gemerkt das er sich verändert hat Und mein Gefühl mir bestätigt das er nicht ehrlich ist.
Ich verstehe ihn nicht mehr. Er spielt so dermassen mit meinen Gefühlen das sich in mir nur noch Kälte und Wut aufbaut. Warum können Männer das Achso starke Geschlecht nicht ehrlich sein und sagen das sie nicht mehr glücklich sind oder jemand anderen lieben. Ich habe ihm gesagt das er in sich genau hinein hören soll ob es aus ist zwischen uns oder nicht. Ich nur noch bereit wäre wenn wir eine Paartherapie machen. Ansonsten sehe ich keine gemeinsame Zukunft mehr für uns.
Bis jetzt hat er noch nichts dazu gesagt.Ich glaube er ist einfach nur berechnend und bleibt nur bei mir da über mich ein Kredit läuft und er mir monatlich das Geld dafür gibt. Würde Ich sagen geh Pack deine Koffer dann wird er mir das nicht mehr geben können und käme in Schulden. Ich bin wohl nur noch Mittel zum Zweck.
Hat hier jemand auch schon sowas hinter sich und weiss einen Rat?


Hallo, ja hatte das Gleiche schon mehrfach..
Gut, dass du mal nachgesehen hast...Eine Nachricht von Parship ist immer deutlich als solche gekennzeichnet..das mit dem: "Sie wurden angelächelt" ist typisch. Das "Anstupsen" gibt es auf Facebook - das muss nichts heißen.

Vergiss ihn..such dir schnellstens etwas anderes..wende dich an deine Freunde/Freundinnen und mach dich auf eine baldige Trennung gefasst. Wenn du dich nicht von ihm trennst, wird er, sobald er eine andere Beziehung hat, sich von dir trennen.

Und ..ganz wichtig: Lass dir von ihm keine Märchen mehr aufbinden! Vertrau deinem Gefühl..es ist richtig.
 
M

Marlene

  • #6
Wie ist denn das, wenn er den Kredit nicht mehr bezahlt, kannst Du ihn denn bezahlen?
 
Beiträge
1.923
Likes
86
  • #7
Zitat von maus68:
.Ich glaube er ist einfach nur berechnend und bleibt nur bei mir da über mich ein Kredit läuft und er mir monatlich das Geld dafür gibt.

Das hatte ich fast überlesen. Ja, sowas hatte ich auch schon einmal. Und der entsprechende Spruch dazu lautet "Schulden machen Freundschaften kaputt" - da finde ich, ist etwas dran - irgendwie kann dabei, wenn man nicht sehr gut aufpasst, die Achtung verloren gehen. Andererseits ist es gerade verantwortungsbewusst, wenn er deshalb bleibt, so könnte man es auch sehen. Es bleibt wohl nichts anderes übrig, als dieses Thema offen anzusprechen und eine neue Lösung zu wählen. Liebst du ihn?
 
Beiträge
171
Likes
9
  • #8
Zitat von maus68:
Hallo
.Ich glaube er ist einfach nur berechnend und bleibt nur bei mir da über mich ein Kredit läuft und er mir monatlich das Geld dafür gibt. Würde Ich sagen geh Pack deine Koffer dann wird er mir das nicht mehr geben können und käme in Schulden. Ich bin wohl nur noch Mittel zum Zweck.

..ER hat die Schulden, nicht sie...

Er benutzt sie auch in finanzieller Hinsicht..
 
M

Marlene

  • #9
Aber auf ihren Namen läuft der Kredit. So habe ich das verstanden. Das kenne ich, bevor es zur Zwangsversteigerung kam, musste ich das Haus weit unter dem Wert verkaufen. Deswegen habe ich gefragt, ob sie ihn alleine stemmen könnte, falls von ihm dann nichts mehr kommt, wenn es aus ist.
 
G

Gast

  • #10
Das verflixte 7. Jahr.
 
Beiträge
13.445
Likes
11.429
  • #11
Zitat von maus68:
Hallo
wir sind nun schon über 7 Jahre verlobt aber seit neuesten hat sich mein Verlobter hier bei Parship registriert. Natürlich streitet er alles ab das er sich nirgendwo angemeldet hat. Ist typisch das immer alles abgestritten wird. Ich weiss es aber da er Email bekam wo drin stand Hallo Uwe1969 du wurdest angestupst und angelächelt schau doch gleich mal nach und bla bla bla halt das was immer so als Antwort kommt.
Ich weiss auch das er sich auch auf anderen Portalen rum treibt. Entweder Portale zwecks Seitensprünge, Affären und jetzt schon für Partnersuche. Ja es war auch nicht die feine Englische Art zu schnüffeln aber ich habe gemerkt das er sich verändert hat Und mein Gefühl mir bestätigt das er nicht ehrlich ist.
Ich verstehe ihn nicht mehr. Er spielt so dermassen mit meinen Gefühlen das sich in mir nur noch Kälte und Wut aufbaut.

Wenn die von dir "gesammelten Beweise" als wirklich sicher, eindeutig und unwiderlegbar" anzusehen sind, wäre meines Erachtens eine Trennung unvermeidlich, zumal du selbst bereits Gefühle wie Kälte und Wut entwickelst. Oft ist es so, dass ein Partner den anderen trotz der Beziehung absolut entgegenstehender Handlungen noch immer liebt. Dies scheint mir bei dir nicht gegeben zu sein.

Das Verhalten deines Partnes stellt einen absoluten Vertrauensbruch dar, der auch durch eine Paartherapie wohl kaum zu "heilen" ist.
Mitleid aus finanziellen Gründen sehe ich hier ebenfalls nicht gegeben. Du solltest alles tun, damit es dir wieder besser geht und dir vor allem immer wieder sagen, dass du es nicht nötig hast, dich in dieser Form ausnutzen und derart respektlos behandeln zu lassen.
 
Beiträge
12.638
Likes
6.871
  • #12
Zitat von IMHO:
Wenn die von dir "gesammelten Beweise" als wirklich sicher, eindeutig und unwiderlegbar" anzusehen sind, ...
Das können wir von hier aus gar nicht beurteilen.

Was, wenn die TE eine massives Eifersuchtsproblem hat und die Geschichten überhaupt nicht stimmen?

Zitat von maus68:
... und bleibt nur bei mir da über mich ein Kredit läuft und er mir monatlich das Geld dafür gibt. Würde Ich sagen geh Pack deine Koffer dann wird er mir das nicht mehr geben können und käme in Schulden.
Das z.B. ergibt doch gar keinen Sinn. Das Geld kann er ihr geben, ob sie nun zusammen sind oder nicht. Und wenn er nix mehr zahlt, dann kommt *sie* in Schwierigkeiten, nicht er...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
171
Likes
9
  • #13
Zitat von fafner:
Das können wir von hier aus gar nicht beurteilen.

Was, wenn die TE eine massives Eifersuchtsproblem hat und die Geschichten überhaupt nicht stimmen?

.

Eine Frau spürt sehr genau, wenn er unehrlich ist. "Massive Probleme mit Eifersucht" sind meistens Ammenmärchen, thematisiert von Partnern, die ihre eigenen Handlungsweisen (manchmal unbewusst) nicht vor sich selbst rechtfertigen können und dann das Argument vorbringen, der andere sei ja problembehaftet. Wenn ich weiter in Onlinebörsen stöbern möchte, wenn ich bereits eine Partnerschaft habe, kann ich das offen sagen und man kann darüber reden und zu einem Konsenz kommen. Leider streben die "Eifersuchtsgeplagten" aber lieber ein heimliches Agieren an, was dann zum Zerbrechen des Vertrauens des Partners führt. Bezeichnend ist auch, wenn Menschen offenbar desöfteren an Partner "mit Eifersuchtsproblemen" geraten...woran mag das liegen?

Die TE fühlt sich stark verletzt und es geht ihr schlecht. Ihr zu raten, sich ihrem verletztenden Partner gegenüber auch noch defensiv zu verhalten, schadet ihrer psychischen Gesundheit und Stabilität.

Sie sollte mit sowas keine weitere Lebenszeit verschwenden und sich von dem unglückseligen Gehabe ihres Partners abwenden. Es wird ihr besser gehen, wenn sie ihn los ist.

...und noch eins...am Ende kommt alles ans Licht...es war nie anders ;)
 
Beiträge
12.638
Likes
6.871
  • #14
Zitat von Lichtstaub:
Eine Frau spürt sehr genau, wenn er unehrlich ist.
Mag sein. Aber ich kenne die "Du wurdest angestupst"-Mails und die sind nun mal nicht von PS. Es ist ordinärer Spam. So was weckt meine Skepsis, wenn das jemand als "Beweis" für Untreue hält.

Und die Widersprüche mit der Keditgeschichte, wie erklärst Du die?

Es wird ihr besser gehen, wenn sie ihn los ist.
Nicht, wenn er gar nicht so ist, wie sie vorgibt. Dann tauchen ihre Probleme beim nächsten wieder auf...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
171
Likes
9
  • #15
Zitat von fafner:
Mag sein. Aber ich kenne die "Du wurdest angestupst"-Mails und die sind nun mal nicht von PS. Es ist ordinärer Spam. So was weckt meine Skepsis, wenn das jemand als "Beweis" für Untreue hält.

Nein, sowas bekomme ich immer von FB, wenn ich angestupst werde..das gibt es ;)

Zitat von fafner:
Und die Widersprüche mit der Keditgeschichte, wie erklärst Du die?

Ich warte erstmal ab, was sie dazu noch schreibt....

Zitat von fafner:
Nicht, wenn er gar nicht so ist, wie sie vorgibt. Dann tauchen ihre Probleme beim nächsten wieder auf...

Wenn er nicht so ist, wie sie vorgibt, wird sie es hinterher ebenfalls wissen. Zu diesem Zeitpunkt wird sich herausstellen, ob sie ein Problem hatte, oder er das Problem war...und daraus kann sich dann der weitere Handlungsbedarf für sie ergeben..

Im Moment sehe ich jedoch nach ihrer Beschreibung keine bessere Lösung für sie, als sich von ihm zu befreien..Er ist nicht kommunikationswillg ;)....das wird einen Grund haben, den er am besten kennt...die Folgen hat er sich selbst zuzuschreiben.

Für mich sieht es derzeit eher danach aus, als ob SEIN Problem bei der Nächsten wieder auftauchen wird...
 
Beiträge
12.638
Likes
6.871
  • #16
Zitat von Lichtstaub:
Nein, sowas bekomme ich immer von FB, wenn ich angestupst werde..das gibt es ;)
FB ist nicht PS...

Ich bin nicht bei FB, aber ich bekomme auch diese Mails. Sie sind Spam.
http://www.giga.de/apps/facebook/ti...-hinweis-du-wurdest-angestupst-ist-werbespam/

Es ist nichts neues, daß die gesamte Frauschaft hier bei solchen Threads - ist ja auch nicht erste - zu sofortiger Trennung rät. Ich bleibe skeptisch. Auch, weil ich mir nicht vorstellen kann, daß jemand so etwas mit sich machen läßt und sich nur mit Hilfe eines solchen Forums "befreien" kann...
 
Beiträge
510
Likes
294
  • #17
Zitat von fafner:
Es ist nichts neues, daß die gesamte Frauschaft hier bei solchen Threads - ist ja auch nicht erste - zu sofortiger Trennung rät. Ich bleibe skeptisch. Auch, weil ich mir nicht vorstellen kann, daß jemand so etwas mit sich machen läßt und sich nur mit Hilfe eines solchen Forums "befreien" kann...

Du hast natürlich Recht, dass man hier nur die eine (subjektive) Sicht auf die Partnerschaft bekommt. Aber die Umstände sind schon kurios. 7 Jahre verlobt ohne Heirat? Sehr merkwürdig. Nicht unerklärbar, aber sehr merkwürdig. Ebenso der Kredit.
Egal was von beidem nun das Problem ist (Untreue bei Ihm oder überzogene Eifersucht bei Ihr), die Beziehung steht derzeit auf tönernen Füßen. Da wieder ein gesundes Miteinander hinzubekommen, wird nur durch ganz viel Ehrlichkeit und Reden, Reden, Reden möglich sein. Wenn beide dazu bereit sind, kann das alles wieder werden, ich sehe dazu aber bei dem derzeitig vorherrschenden Vertrauensverlust nur geringe Aussichten.
 
Beiträge
12.638
Likes
6.871
  • #18
Zitat von Git80:
Wenn sie denn so sind...

Zitat von maus68:
Ich nur noch bereit wäre wenn wir eine Paartherapie machen. Ansonsten sehe ich keine gemeinsame Zukunft mehr für uns.
Bis jetzt hat er noch nichts dazu gesagt.
Man könnte ja auch erst mal abwarten, ob und was er so sagt, bevor man zur Trennung rät. Nein?

Wir wissen noch nicht mal, wie lange er dazu noch nichts gesagt hat. Einen Tag, einen Monat? Völlig egal, lieber gleich trennen?

Die gleichen Foristinnen, die sich über DenM und seinen Absolutismus aufregen, sind hier aber auch sehr schnell mit ihrer Gewißheit bei der Sache. Die Story hat zweifellos gewisse Trigger ausgelöst...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
13.445
Likes
11.429
  • #19
Zitat von fafner:
Das können wir von hier aus gar nicht beurteilen.
Was, wenn die TE eine massives Eifersuchtsproblem hat und die Geschichten überhaupt nicht stimmen?

Selbstverständlich nicht, das maße ich mir auch gar nicht an. Dieser Satz sollte lediglich ausdrücken, dass die TE lieber nochmals und ganz genau auf die vermeintlichen "Beweise" schauen sollte, bevor voreilige Schlüsse gezogen und letztendlich auch entsprechende Handlungen vorgenommen werden.
 
Beiträge
13.445
Likes
11.429
  • #20
Zitat von fafner:
Mag sein. Aber ich kenne die "Du wurdest angestupst"-Mails und die sind nun mal nicht von PS. Es ist ordinärer Spam. So was weckt meine Skepsis, wenn das jemand als "Beweis" für Untreue hält.

Was ist denn mit den anderen "Argumenten", dass sich ihr Verlobter auch auf anderen Plattformen herumtreibt (Affären etc.)?
 
Beiträge
12.638
Likes
6.871
  • #21
Zitat von IMHO:
Was ist denn mit den anderen "Argumenten", dass sich ihr Verlobter auch auf anderen Plattformen herumtreibt (Affären etc.)?
Kann ich nicht beurteilen. Ich kann nur sagen, daß die Stups-Mails nix mit PS zu tun haben. Aber für sie sind sie "Beweis".

Was ich auch nicht verstehe:
Zitat von maus68:
Mach es einfach aus deinem Gefühl heraus
Ich zB bedankte mich auch viel bei ihm wenn er was gemacht hat und nahm ihn in den Arm und sagte das er es echt super gemacht hat oder ich sagte auch mal Es sei mmer gut Einen Mann im Haus zu haben.Könnte dir noch so vieles sagen aber am besten sei einfach du selbst und denke nicht daran es sei zu schleimig.
So wie du es machst machst du es richtig.
Das war gestern.

Zitat von maus68:
Ich verstehe ihn nicht mehr. Er spielt so dermassen mit meinen Gefühlen das sich in mir nur noch Kälte und Wut aufbaut.
Das ist heute.

Geht für mich nicht so ganz zusammen. Klar kann das eine 'ne Erinnerung aus längst vergangenen Zeiten sein. Aber schreibt frau von der, wenn sie "nur noch Kälte und Wut" empfindet? Innerhalb von 24h? Ich bleibe skeptisch...
 
Beiträge
2.481
Likes
1.555
  • #23
Zitat von maus68:
... Natürlich streitet er alles ab das er sich nirgendwo angemeldet hat. Ist typisch das immer alles abgestritten wird.(...)
Warum können Männer das Achso starke Geschlecht nicht ehrlich sein und sagen das sie nicht mehr glücklich sind oder jemand anderen lieben.

Das kann ein Charakterzug von ihm sein oder die 7 Jahre Beziehung mit dir lassen ihn davon ausgehen, das kein konstruktiver, zielfürender, (verbal) gewaltfreier Dialog mit dir möglich ist.

Zitat von maus68:
Ich nur noch bereit wäre wenn wir eine Paartherapie machen.
Paartherapie heisst aber: Du kannst ihn nicht verändern! Aber du kannst was an dir ändern, was dann zu Veränderungen an ihm führen wird.
Immer unter der Voraussetzung beide wollen was an sich verändern.

Zitat von maus68:
Ich habe ihm gesagt das er in sich genau hinein hören soll ob es aus ist zwischen uns oder nicht.
Das ist das Gegenteil von gewaltfreier Kommunikation...
 
Beiträge
171
Likes
9
  • #25
Zitat von IPv6:
Das kann ein Charakterzug von ihm sein oder die 7 Jahre Beziehung mit dir lassen ihn davon ausgehen, das kein konstruktiver, zielfürender, (verbal) gewaltfreier Dialog mit dir möglich ist.

...wenn er dieser Meinung sein sollte, ist er nicht als Partner für sie geeignet und sie sollte sich jemand anderen suchen, der diese Meinung nicht vertritt..

Zitat von IPv6:
Zitat von maus68 Beitrag anzeigen (https://www.parship.ch/forum/beziehung/239375-verlobter-hat-sich-hier-registriert#post239375)
Ich habe ihm gesagt das er in sich genau hinein hören soll ob es aus ist zwischen uns oder nicht.



Das ist das Gegenteil von gewaltfreier Kommunikation...

..inwiefern??

Sie fragt ihn, ob er sich noch in einer Beziehung mit ihr fühlt oder ob dies nicht mehr so ist...was ist daran gewalttätig??
 
Beiträge
8.079
Likes
7.875
  • #26
Wenn Du genau weißt, dass sich Dein Partner auf Single-/Seitensprung-/Parner-Portalen tummelt, dann frage ich mich ernsthaft, was Du erwartest. Dass er morgen damit aufhört und Ihr das Aufgebot bestellt? Mädel wach auf, es ist vorbei und das Vertrauensverhältniss zerstört.

Typische Warm-Wechsel-Methode. Er hält Dich warm, bis er etwas Neues hat!
 
Beiträge
8.079
Likes
7.875
  • #28
@Yvette, den Beitrag kenne ich nicht, war eine Zeitlang hier nicht aktiv ;-)
Aber ich kenn es aus eigenem Erleben nach 15-jähriger Partnerschaft....
 
Beiträge
1.923
Likes
86
  • #29
Zitat von lisalustig:
@Yvette, den Beitrag kenne ich nicht, war eine Zeitlang hier nicht aktiv ;-)
Aber ich kenn es aus eigenem Erleben nach 15-jähriger Partnerschaft....

Ich habe gerade mal gesucht, aber den thread nicht gefunden, ist vielleicht auch besser so, wurde da zum Teil etwas missverstanden. Also der "umerzogene Linkshänder" hat mir seine lückenlose Paarbiografie als Vorteil unterbreitet. Ich war sehr irritiert und stellte mir vor, wie das gehen soll. Marlene (grüß dich) hat mir dann hauptsächlich plausibel machen können, dass es solche Phänomene geben kann. Gut, ich konnte es mir persönlich nicht vorstellen, brauche Single-Zeit zwischen Beziehungen, um mich wieder zu "neutralisieren" und dann irgendwann für etwas NEUES bereit zu sein - ich ging dabei zu sehr von meiner Sichtweise aus, konnte es eben nicht nachvollziehen, dass andere Menschen das anders sehen können (also der umerzogene Linkshänder in dem Fall) :)
 
Beiträge
8.079
Likes
7.875
  • #30
@Yvette
Nicht so schlimm, dass der Beitrag nicht mehr zu finden ist.

Ich denke, dass eine Beziehung beendet sein sollte, bevor eine neue eingegangen wird. Beim Warm-Wechseln wird der Partner betrogen und belogen, wie hier offenbar bei der Fragestellerin (und damals bei mir, bis ich es durch Zufall herausfand und die Sache beendete).