Beiträge
31
Likes
4
  • #1

Verliere schnell das Interesse

Hallo liebe Mitleser,

ich kenne online Dating schon seit jahren (mindestens seit 10 Jahren) und habe online Dating mit unterbrechungen betrieben. Früher öfter, jetzt aktuell seltener / weniger.

Seit Anfang dieses Jahres habe ich zwei Frauen getroffen mit denen es kein zweites Date gegeben hat. Die Frauen haben mich nicht wirklich überzeugt (Eine Frau, 36, Single, Arbeitete zuviel als Projektmanagerin) Bei der anderen war das ein kurzes Date, sie wollte sich recht schnell mit mir verabreden (Date fand am gleichen Tag statt, als wir uns bei parship geschrieben haben), ich habe nichteinmal geschafft im Restaurant mein Essen aufzuessen, wo sie sich weiter mit Ihrer Freundin zum Kino verabreden wollte. Beide Dates hatten einen merkwürdigen Beigeschmack gehabt, obwohl ich die Projektmanagerin eher als "normal" empfand.

Jetzt ist es so; dass für mich eine Frau besondere Eigenschaften haben muss z.B. (schöne Stimme am Telefon), damit ich mich zu einem Date überwinden kann.

Oftmals stelle ich mir die Frage (wenn der Vorschlag nach einem Date gestellt wird) ob ich mir überhaupt die Mühe geben möchte 45 min in die Stadt zu fahren um dort mit einer unbekannten Frau Kaffee trinken zu gehen (und meistens Frage nach Ex Beziehungen beantworten zu müssen). Ich finde die Fragerei die manche betreiben nervtötend. (Ich bin jemand der gut abschließen kann, konsequent im Denken und im Handeln ist, keine Entscheidungen bereut und immer nach vorne geht.) Frauen sind oft anders: Immer versuchen sie bei einem "herumzupoolen" warum die ex Beziehung auseinander gegangen ist. Daher merke ich schon gleich am Anfang, anhand dieser Fragen, dass es nicht passt.

Abschlussfrage: Was kann ich aktiv dagegen tun, dass ich an den Frauen in der Kennenlernphase so schnell das interesse verliere, und uns eine größere Chance auf ein zweites Date gebe?

Beispiel um es zu verdeutlichen:

Aus dem film noir genre weiß ich, dass der Dialog zwischen Mann und Frau sich über den gasamten Film hinzieht und in einem happy End, oder in einem dramaturgischen Ereignis endet. Die Frage ist jedoch: Warum endet das online Dating, bevor es überhaupt angefangen hatte?

Jagen die Männer / Frauen ein Phantom, d.h. einen Menschen der lediglich als Wunschvorstellung in ihrem Kopf existiert, und sind jedes mal enttäuscht, dass fast kaum ein realer Mensch diesem Phatom / Idealvorstellung entspricht?

Danke für die Antworten
 
M

Minute10

  • #2
Ich zitiere dich aus einen anderem Beitrag:


Daher kannst du niemals vorher eine Aussage darüber treffen, ob sich ein Date lohnen wird oder nicht!
Du widersprichst dir selber. Viel zu verkopft. Jedes Date macht Sinn insofern du Interesse hast. Danach weisst du mehr und kannst es beenden oder weitermachen.

Jagen die Männer / Frauen ein Phantom, d.h. einen Menschen der lediglich als Wunschvorstellung in ihrem Kopf existiert, und sind jedes mal enttäuscht, dass fast kaum ein realer Mensch diesem Phatom / Idealvorstellung entspricht?

Danke für die Antworten
Viele hier sicherlich.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
723
Likes
1.194
  • #3
Beiträge
629
Likes
377
  • #4
Hallo liebe Mitleser,

ich kenne online Dating schon seit jahren (mindestens seit 10 Jahren) und habe online Dating mit unterbrechungen betrieben. Früher öfter, jetzt aktuell seltener / weniger.

Seit Anfang dieses Jahres habe ich zwei Frauen getroffen mit denen es kein zweites Date gegeben hat. Die Frauen haben mich nicht wirklich überzeugt (Eine Frau, 36, Single, Arbeitete zuviel als Projektmanagerin) Bei der anderen war das ein kurzes Date, sie wollte sich recht schnell mit mir verabreden (Date fand am gleichen Tag statt, als wir uns bei parship geschrieben haben), ich habe nichteinmal geschafft im Restaurant mein Essen aufzuessen, wo sie sich weiter mit Ihrer Freundin zum Kino verabreden wollte. Beide Dates hatten einen merkwürdigen Beigeschmack gehabt, obwohl ich die Projektmanagerin eher als "normal" empfand.

Jetzt ist es so; dass für mich eine Frau besondere Eigenschaften haben muss z.B. (schöne Stimme am Telefon), damit ich mich zu einem Date überwinden kann.

Oftmals stelle ich mir die Frage (wenn der Vorschlag nach einem Date gestellt wird) ob ich mir überhaupt die Mühe geben möchte 45 min in die Stadt zu fahren um dort mit einer unbekannten Frau Kaffee trinken zu gehen (und meistens Frage nach Ex Beziehungen beantworten zu müssen). Ich finde die Fragerei die manche betreiben nervtötend. (Ich bin jemand der gut abschließen kann, konsequent im Denken und im Handeln ist, keine Entscheidungen bereut und immer nach vorne geht.) Frauen sind oft anders: Immer versuchen sie bei einem "herumzupoolen" warum die ex Beziehung auseinander gegangen ist. Daher merke ich schon gleich am Anfang, anhand dieser Fragen, dass es nicht passt.

Abschlussfrage: Was kann ich aktiv dagegen tun, dass ich an den Frauen in der Kennenlernphase so schnell das interesse verliere, und uns eine größere Chance auf ein zweites Date gebe?

Beispiel um es zu verdeutlichen:

Aus dem film noir genre weiß ich, dass der Dialog zwischen Mann und Frau sich über den gasamten Film hinzieht und in einem happy End, oder in einem dramaturgischen Ereignis endet. Die Frage ist jedoch: Warum endet das online Dating, bevor es überhaupt angefangen hatte?

Jagen die Männer / Frauen ein Phantom, d.h. einen Menschen der lediglich als Wunschvorstellung in ihrem Kopf existiert, und sind jedes mal enttäuscht, dass fast kaum ein realer Mensch diesem Phatom / Idealvorstellung entspricht?

Danke für die Antworten
sorry, aber ich persönlich verliere langsam das Interesse an den immer neuen Threads von dir, die du im Staccato hier im Forum eröffnest und dann noch viel auf diese Art "schreist".
und das dann seitenlang......
obwohl du sicherlich nur schreiben willst und nicht schreien...
oder was ist dein Ansinnen mir dieser Thread-Inflation?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Minute10

  • #5
Meine Güte!!!
Chatten - schauen ob die Kommunikation stimmt - evtl Telefonat - dann Date - dann Entscheidung Weitermachen Ja/Nein

Thema kann (meiner Meinung nach) geschlossen werden
 
Beiträge
283
Likes
215
  • #6
Meine Güte!!!
Chatten - schauen ob die Kommunikation stimmt - evtl Telefonat - dann Date - dann Entscheidung Weitermachen Ja/Nein

Thema kann (meiner Meinung nach) geschlossen werden
Stimme ich voll und ganz zu.
Diese Erfahrungen hat wohl jede/jeder gemacht, der nur lange genug am Daten ist.
Wenn du hinfällst, dann stehe wieder auf, schüttle dich und weiter gehts.
Dramaqueens mag keiner.

LG
SeTi
 
Beiträge
187
Likes
139
  • #7
Zu deiner Frage:
Ich würde beim ersten Date nur auf einen Kaffee gehen, kurzer Spaziergang - aber kein gemeinsames Essen. Beim ersten Date sage ich im Voraus, dass ich mir etwa eine Stunde Zeit dafür nehme.
Ergreife auch du die Initiative für das erste Treffen und wenn der Vorschlag dafür von der Dame kommt und für dich nicht passt (weil Interesse nicht so groß...), dann sage nicht zu.
Jetzt ist es so; dass für mich eine Frau besondere Eigenschaften haben muss z.B. (schöne Stimme am Telefon), damit ich mich zu einem Date überwinden kann.
Achte darauf, dass du dich nicht zu einem Date überwinden musst, dann lasse es lieber. Sage eben nur zu, wenn du Interesse und Vorfreude hast.
Höre darauf was dir im Leben Freude macht, Energie gibt und dein Interesse weckt, dann wirst du dies auch auf andere Dinge im Alltag übertragen können.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
36
Likes
18
  • #10
Abschlussfrage: Was kann ich aktiv dagegen tun, dass ich an den Frauen in der Kennenlernphase so schnell das interesse verliere,
Vielleicht die eigene Dating Motivation überdenken? Warum willst du dich überhaupt mit Frauen treffen ... was stört dich daran, wenn sie sich für dich und dein Leben interessieren und entsprechend Fragen zur Vergangenheit stellen ... ich für mich finde es wichtig, ob jemand sich mit Konflikten auseinander setzen kann und bereit ist für den eigenen Anteil Verantwortung zu übernehmen. Niemals würde ich eine romantische Beziehung mit jemandem eingehen, der mir nicht aus seinem Leben erzählen möchte. Das wäre mir zu suspekt, aber eben jeder wie er/sie will.
 
Beiträge
9.327
Likes
5.993
  • #11
Oftmals stelle ich mir die Frage (wenn der Vorschlag nach einem Date gestellt wird) ob ich mir überhaupt die Mühe geben möchte 45 min in die Stadt zu fahren um dort mit einer unbekannten Frau Kaffee trinken zu gehen (und meistens Frage nach Ex Beziehungen beantworten zu müssen).
1. Du bist nicht alleine. Ich habe hier schon mehrfach gehört, dass sich Leute diese Frage stellen. Mit der Zeit kommen Dates eher Verhören gleich anscheinend...
Lösung: Du gestaltest das Date. Mal nicht einfach Kaffee, sondern sich in einer für beide fremden Stadt treffen z.B.
2. Grundsätzlich solltest du dir beim Dateing darüber bewusst sein, dass von Nix auch Nix kommt. Du solltest schon mehr als 2 Frauen in 3 Monaten treffen. ;) Probiers mal mit 2 in einer Woche. Das beschleunigt die Suche nach einer Dame, die du beim Date interessant findest etwas..
3. Vergiss die 2 Dates. Die waren nicht dein Fall und fertig. Move on.

Ich kann hier auf PS auch 100 Profile durchsehen und keins wekt Interesse in mir mich mit einer Frau zu treffen. Dann gibt es da aber auch diese Profile, für die auch auch mal 2h ins Auto sitzen würde.

Das Glass ist halb voll. ;)
Meins mit Vodka. Es ist Samstag Abend Cheers Bruder!
 
D

Dr. Bean

  • #12
2 Frauen in einer Woche, mama mia, ich war ja schon mit einer in 12 Jahren überfordert :D
 
Beiträge
283
Likes
215
  • #13
IHR IMMER MIT EUREN SCHNELLEN SCHLUSSFOLGERUNGEN ICH HATTE SCHON BEZIEHUNGEN GEHABT IN DEN 10 JAHREN UND WAR VERLOBT NUR IST ES NICHT ZUR HEIRAT GEKOMMEN

ABER ICH HASSE DEINE ÜBEREILIGEN SCHLUSSFOLGERUNGEN DIE EINFACH NUR FALSCH SIND
Was schreist denn hier immer rum? Hast deinen eisprung?
Kleiner choleriker?

Da nimm ein paar Benzos und leg dich schlafen, ....

Alles wird gut ...
 
Beiträge
31
Likes
4
  • #15
Mit der Zeit kommen Dates eher Verhören gleich anscheinend...
Du hast 100% Wolverine, mir graut es vor Standardfragen (gleich am Anfang wie)

1. Warum bist du Single
2. Wie lange bist du Single
3. Wie lange war deine längste Beziehung
4. Warum seid ihr auseinandergegangen

Ein Freund meinte als Tipp, sagen, dass es nicht mehr "gepasst" hat, aber sry, bei einem Date werde ich keine Vorträge zu diesen Themen halten, und ich würde auch mein Gegenüber nicht mit solchen Fragen löchern wollen!

Frage: Was bringt es einer Frau / Mann, wenn man den Menschen damit ausfragt, damit wird doch keine Vertrauensbasis aufgebaut?