Beiträge
1
Likes
0
  • #1

verliebt in affäre

Hallo bin neu hier und habe ein echtes Problem. Ich habe seit 4 Wochen eine Affäre mit einem Mann. Am Anfang wollten wir wirklich nur Sex, doch jetzt sind leider Gefühle erwacht bei mir. Er ist Single und ich bin verheiratet. Ich weiß, dass es falsch ist und so, also bitte keine Anschuldigungen, es ist nun mal passiert und mein Mann und ich sind uns da eigentlich einig.. Und habe eigentlich immer gesagt, sowas passiert mir nicht und war auch immer treu. Jetzt weiter mit dem Problem, es ist einfach so, dass da mehr ist. Von meiner Seite zumindest. Aber wer schon mal eine Affäre hatte wird doch wissen, wie das abläuft oder? Affäre bedeutet doch eigentlich nur Sex? Wir treffen uns und reden, kuscheln etc. Dann die Blicke die von ihm kommen, da muss doch was sein von ihm aus. Tägliche sms... Ich habe ihn gefragt, ob er mehr fühlt und er meinte: Hmm, ich liebe dich schon ein bisschen. Wie soll eine Frau das denn definieren? Oder meint ihr, er äußert sich nur so weil ich eine verheiratete Frau bin? Ist das eine Schutzfunktion? Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. Würde gerne eure Meinung wissen, ob ihr denkt das er mehr fühlt
mir geht es nicht gut, kann nicht essen, schlafen, stehe total neben mir und weiß absolut nicht wie das enden soll.
 
Beiträge
1.865
Likes
9
  • #2
AW: verliebt in affäre

Zitat von Angel252:
Hallo bin neu hier und habe ein echtes Problem. Ich habe seit 4 Wochen eine Affäre mit einem Mann.

Dazu gibt es hier schon einige Threads. Einfach mal danach suchen und lesen.

Zitat von Angel252:
Am Anfang wollten wir wirklich nur Sex, doch jetzt sind leider Gefühle erwacht bei mir. Er ist Single und ich bin verheiratet. Ich weiß, dass es falsch ist und so, also bitte keine Anschuldigungen, es ist nun mal passiert und mein Mann und ich sind uns da eigentlich einig.. Und habe eigentlich immer gesagt, sowas passiert mir nicht und war auch immer treu. Jetzt weiter mit dem Problem, es ist einfach so, dass da mehr ist. Von meiner Seite zumindest. Aber wer schon mal eine Affäre hatte wird doch wissen, wie das abläuft oder? Affäre bedeutet doch eigentlich nur Sex? Wir treffen uns und reden, kuscheln etc. Dann die Blicke die von ihm kommen, da muss doch was sein von ihm aus. Tägliche sms... Ich habe ihn gefragt, ob er mehr fühlt und er meinte: Hmm, ich liebe dich schon ein bisschen. Wie soll eine Frau das denn definieren? Oder meint ihr, er äußert sich nur so weil ich eine verheiratete Frau bin? Ist das eine Schutzfunktion? Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. Würde gerne eure Meinung wissen, ob ihr denkt das er mehr fühlt
mir geht es nicht gut, kann nicht essen, schlafen, stehe total neben mir und weiß absolut nicht wie das enden soll.

Was willst Du denn?! Mit Deiner Affaere ein neues Leben beginnen?

Hast Du Dich schon mal ernsthaft gefragt, warum sich ein Mann, der Single ist, mit einer verheirateten Frau einlassen sollte? Draussen laufen genug Frauen rum, die nicht verheiratet sind und mit denen er eine unkomplizierte Beziehung eingehen koennte.
Mit einer Frau, die verheiratet ist, kann man sicherlich tollen und vor allem unverbindlichen Sex haben, denn sie ist ja schon vergeben und hofft somit nicht, dass aus dem Sex mehr wird. Er kann also Spass haben, ohne Gefahr zu laufen, dass sie mehr will, und gleichzeitig muss er sich nicht mal viel Muehe geben.
Es mag sein, dass er Dich gern hat, aber das hat auch nichts zu sagen. Manche sind mit jemandem zusammen und haben Sex, ohne dass ueberhaupt grosse Gefuehle im Spiel sind.

Ich wuerde davon ausgehen, dass er einfach nur Sex will – vor allem unverbindlichen Sex. Er vertreibt sich die Zeit, weil er selbst nichts festes will.

Ihr seid taeglich per SMS in Kontakt?! Naja, was heisst das schon. Es ist ein Spiel und das gehoert vielleicht fuer ihn dazu.

Und weil Frauen auf Gefuehle stehen, saeuseln manche Maenner gern auch mal die beruehmten drei Worte. Manche haben frueh gelernt wie sie sich das andere Geschlecht bei Stange halten koennen (da sind manche Frauen auch nicht anders).
 
L

Löwefrau_geloescht

  • #3
AW: verliebt in affäre

Zitat von Angel252:
H. Tägliche sms... Ich habe ihn gefragt, ob er mehr fühlt und er meinte: Hmm, ich liebe dich schon ein bisschen.

Genauso, wie er es meint...ein bisschen ...und zwar den Sex mit Dir.
In dem Moment wo du Deinen Mann verlässt, wirst du von ihm verlassen.
mn Tipp: Beende es, bevor es schwierig wird.
 
Beiträge
1
Likes
0
  • #4
AW: verliebt in affäre

ich kann löwefrau nur rechtgeben, der mann will sex. mir ist es leider auch schon ein paar mal passiert, dass obwohl nur sex und spass vereinbart waren, bei den frauen gefühle entstanden sind und das war dann immer das ende, weil das wollte ich nicht. aber ich war von anfang an ehrlich und habe nichts versprochen und wenn er sagt, ein wenig lieb ich dich schon, so meint er deinen körper, sonst würde er sich klar und deutlich ausdrücken. du kannst die affäre genießén und als rein körperlich sehen oder beenden....
 
Beiträge
254
Likes
3
  • #6
AW: verliebt in affäre

Hallo FS! Bitte mach dir nichts vor. Es ist eine Sexaffäre und wird in den seltenen Fällen zu einer richtigen Beziehung. Vielleicht verwechselst du das Neue und kribbelnde mit Verliebtsein? Überlege dir jetzt genau, was du als nächstes tun wirst. Willst du wirklich deinen Mann verlassen oder beendest du lieber diese Geschichte und arbeitest an deibeb/euren Problenen? Ich werde dich nicht verurteilen, ich frage mich nur, ob du je mit deibem Mann über Wünsche, Hoffnungen und Probleme geredet hast. Vielleicht wäre es dann nicht so weit gekommen. Aber, wenn du deinen Mann lieben würdest, dann würdest du damit aufhören. Und ja, aus eigener Erfahrung weissich, dass es Menschen gibt, die behaupten man könne mehrere lieben, nur will und werde ich an sowas nie glauben. Also, treffe du jetzt die Entscheidung und solle diese so schwer sein, so musst DU dadurch. Viel Kraft dabei!
 
Beiträge
1.608
Likes
7
  • #8
AW: verliebt in affäre

Liebe Angel252,

ich fühle aufrichtig mit dir! Wenn die Gefühle in einem Purzelbäume schlagen ist das sicher einerseits schön und aufregend, da "endlich wieder Fühlen", aber es bringt auch dein System der Sicherheit und Ordnung gehörig durcheinander; die Lösung ist ganz einfach - sprich mit deiner Affaire ganz offen! Du besprichst ja auch sicher deine innersten Probleme mit ihm, ist es nicht auch das, was Liebe zu ihm entstehen lässt? Also, wenn er das Ohr ist, in dass du verliebt hast, wird es intensiver werden und ein Happy End ist nicht ausgeschlossen! Wichtig ist, dass du deiner Affaire ganz klar deine Ziele sagst und auch von ihm diese einforderst. Und, überprüfe dich selbst, ob du nicht in die Liebe selbst verliebt bist, in die schon lange vermissten Gefühle und das tiefe Empfinden, dass im Alltag mit deinem Mann der Selbstverständlichkeit gewichen ist ...

Das schlimme an deiner Rollercoaster-Situation ist, dass es leider auch kein zurück zum "vorher" in deiner Beziehung gibt; selbst wenn du die Affaire beendest, wird eine Leere bleiben ...
 
Beiträge
314
Likes
0
  • #9
AW: verliebt in affäre

Warum bist du denn diese Affäre überhaupt eingegangen? Hat er dich dermassen vom Hocker gehauen? Oder fehlt dir etwas in deiner Beziehung!
Ersteres kann passieren, damit musst du umgehen können!
Letzteres wäre ein Alarmzeichen für deine momentane Beziehung! Dann müsstest du dich fragen, was denn nicht mehr stimmt! Für dich oder für ihn!
Hier ist Ehrlichkeit gefragt! Dir, aber auch deinem Partner gegenüber...
 
Beiträge
4.001
Likes
2.923
  • #10
AW: verliebt in affäre

Hallo iceage,
schön, wieder von dir zu lesen! Warst du verschollen im ewigen ICE und hast noch mit einem Age mitgeblinzelt?
 
Beiträge
1.608
Likes
7
  • #11
AW: verliebt in affäre

Zitat von Dreamerin:
Hallo iceage,
schön, wieder von dir zu lesen! Warst du verschollen im ewigen ICE und hast noch mit einem Age mitgeblinzelt?

Danke, ich lese schon ab und zu mit, aber im Sommer bin ich auch ohne "Frauenthema" ausgelastet (wenn auch mit noch schöner;) außerdem ist hier so viel los, dass man(n) sich fast nicht mehr auskennt, wenn nicht laufend lesend ...
 
Beiträge
4.001
Likes
2.923
  • #12
AW: verliebt in affäre

Zitat von iceage:
Danke, ich lese schon ab und zu mit, aber im Sommer bin ich auch ohne "Frauenthema" ausgelastet (wenn auch mit noch schöner;) außerdem ist hier so viel los, dass man(n) sich fast nicht mehr auskennt, wenn nicht laufend lesend ...
Ich jedenfalls vermisse ab und an deine erfrischenden Beiträge, auch wenn wir beide gefühlt nur ein paar Wochen gemeinsam hier unterwegs waren. Bin aber froh, zu lesen, dass du nicht im ewigen Eis verschollen bist.....;-)
 
Beiträge
6
Likes
0
  • #13
AW: verliebt in affäre

Hallo Angel, ich antworte mal aus der Perspektive eiens Betroffenen und "Fast-Ehemannes.
Meine Partnerin hat immer wieder Affären. Di elaufen auch immer nach dem gleichen Muster ab - Leidenschaft, Sex und dann beginnen die tiefergelegten mentalen Dinge (Gedankenaustausch, der "Neue" hat so viele interssanet Ansicht, Hobbys usw.). Interessanterweise steigen die Affären-Männer genau an dem Punkt aus. Ich durchlebe im Moment auch so eine Achterbahn, weil meine Partnerin eine dieser Affären wieder einmal hat. Mich enttäuscht dabei weiniger, dass sie eine sexuelle Affäre sucht, sondern wie tief der Gedankenaustausch geht. Da hat Monday sehr recht, ich habe mir immer gewünscht, dass meine Partnerin die Dinge, die sie bewegen und ihr fehlen (und diese eben vermeintlich bei dem anderen Mann findet) , mit mir zusammen anspricht. Denn als Partner will ich für Sie da sein und alles tun, damit wir glücklich sind. Also mein Rat wäre, setze Grenzen, denn der Single-Mann geht mit einer verheirateten Frau eine Affäre ein, weil er sich nicht binden will. UNd rede mit Deinem Mann über Deine Gefühle, was anders werden soll, was Dir fehlt und was Ihr gemeinsam tun könnt. Viele Grüße papage413.
PS: Die besten Beziehungen sind die, die wir gerade haben. Wir projizieren nur unsere unerfüllten Bedürfnisse auf Andere, anstatt diese in unserer eigenen der Partnerschaft zu leben.
 
Beiträge
26
Likes
0
  • #14
AW: verliebt in affäre

Harter Tobak! Ich kann dir nur sagen, wenn ich eine affäre mit einer Verheirateten hatte, die ich unbedingt im Bett haben wollte, habe ich ihr das blaue vom Himmel erzählt. Weil gerade der Sex für mich im Vordergrund standen. Und ja, auch ich nutze die Gefühle aus: "Ja ich liebe dich schon irgendwie...."

In den meissten Fällen ist es ein spiel. selten entstehen da wirkliche Gefühle. Daher kann ich dir nur raten, entweder du redest mit deinem Mann und hoffst er bleibt bei dir. Oder du spielst das spiel weiter bis wirklich iwann die Bombe platzt.

Ich würde es jedenfalls versuchen das Vertrauen des Partners wieder zu gewinnen. Denn im entdefekt liebt er dich wirklich, auch wenn im Herzen nun ein Riss entstanden ist.

Und wenn dir der Sex zu öde ist... Sprech es an. sag ihm was du willst. Testet was neues aus. Rollenspiele, kamasutra, bdsm, openair, spontanes, what ever... Die Pallette steigt ja fast tgl. ;) Schlag nen dreier vor, aber achte dabei nit nur auf deine Bedürfnisse ;)

Teu teu teu.