Santasi

User
Beiträge
14
  • #1

Verhaltenscode bei PS?

... ich bitte mal um ein paar Meinungen von erfahrenen PS-Mitgliedern. Ich bin hier seit drei Monaten angemeldet und bislang ist es zu einem einzigen persönlichen Treffen gekommen. Die Kommunikation verläuft aus meiner Sicht etwas eigenartig.
So habe ich, seit ich hier angemeldet bin, offensichtlich einen "Fan". Das Profil dieses Herrn fand ich zunächst auch ganz interessant, nachdem es sich aber so entwickelt, dass er ca. alle zwei Tage mein Profil besucht, ohne irgendwas zu schreiben, weiß ich wirklich nicht, wie ich das finden soll. Bin ich dran? Warum schreibt er nichts? Was soll das?
Dann passiert es immer wieder, dass jemand völlig ohne Worte seine Bilder für mich frei schaltet. Gleiche Frage: was soll das?
Die dritte Sorte verschickt gleich mit den ersten belanglosen Zeilen Adresse und Telefonnummer.
Die Herren, die ich angeschrieben habe, haben im besten Fall mit ein paar freundlichen Worten abgesagt, mehrmals aber auch null Reaktion.
Da kommt Freude auf.

Ist das hier so üblich? Muss man darüber hinweg gehen? Wer kann mir dazu etwas sagen?
 

Dreamerin

User
Beiträge
4.080
  • #3
AW: Verhaltenscode bei PS?

Hallo santasi,
Ich bin jetzt seit einem Jahr bei PS. Keine der drei von dir genannten Varianten ist mir je begegnet.
 
W

winzling_geloescht

Gast
  • #4
AW: Verhaltenscode bei PS?

Zitat von Santasi:
So habe ich, seit ich hier angemeldet bin, offensichtlich einen "Fan". Das Profil dieses Herrn fand ich zunächst auch ganz interessant, nachdem es sich aber so entwickelt, dass er ca. alle zwei Tage mein Profil besucht, ohne irgendwas zu schreiben, weiß ich wirklich nicht, wie ich das finden soll. Bin ich dran? Warum schreibt er nichts? Was soll das?

Hast du ihn mal gefragt? Vielleicht ist er ja auch nur Basismitglied und damit handlungsunfähig?

Zitat von Santasi:
Dann passiert es immer wieder, dass jemand völlig ohne Worte seine Bilder für mich frei schaltet. Gleiche Frage: was soll das?

Hast du die Betreffenden mal gefragt? Vielleicht meinen sie ja, du schmilzt beim Anblick ihrer Fotos dahin und wahre Liebe braucht keine Worte?

Zitat von Santasi:
Die dritte Sorte verschickt gleich mit den ersten belanglosen Zeilen Adresse und Telefonnummer.

Was haben sie gesagt, als du angerufen hast? Habt ihr euch getroffen? Vielleicht ja auch Basismitglieder?

Zitat von Santasi:
Die Herren, die ich angeschrieben habe, haben im besten Fall mit ein paar freundlichen Worten abgesagt, mehrmals aber auch null Reaktion. Da kommt Freude auf.

Was ist mit denen, die dich anschreiben (wenn auch möglicherweise in einer etwas unglücklich gewählten Form), ist da noch nie sowas wie Freude aufgekommen?


Zitat von Santasi:

Muss man nicht, aber kann man. Wenn man das möchte.
 

Marvin

User
Beiträge
824
  • #5
AW: Verhaltenscode bei PS?

Bei ONLINE Aktivitäten würde ich mich ganz schnell davon verabschieden 'normales' Verhalten zu erwarten. Das gibt es auch - scheint aber eher die Ausnahme darzustellen. Warum ist das so? .. siehe einschlägige Literatur für Hinweise.

Profile die einem nicht zusagen kann man ausblenden (Profil xyz (Vorschlag entfernen (/ rechts) - das müsste sinnvollerweise symmetrisch sein - der andere 'sieht' einen dann ebenfalls nicht mehr. Damit kann man auch alles aus der View (Partner Vorschläge) pusten - was einen nicht wirklich begeistert. Scheint aber endgültig zu sein - wie Verabschieden.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Singlefrau

User
Beiträge
9
  • #6
AW: Verhaltenscode bei PS?

Denke auch er ist kein Basismitglied. Wegen der Bilder freischalten... Manche meinen halt beim Anblick der oft katastrophalen, unscharfen und ohne viel Mühe eingestellten Bilder haut es einen gleich von den Socken. Ich denke auch, daß viele erst mal abwarten wollen gefalle ich ihr bevor ich mir die Mühe mache groß was zu schreiben. Aber lieber so, wie die wahnsinnig vielen Herren die hier ohne Bild rumschleichen mit dem Kommentar wen man nachfragt "ich finde im Moment kein passendes Bild" aber selber wollen sie Deine Bilder sehen. Tja Pech wenn man gelangweilt verheiratet ist und hier nur mal "gucken" möchte was es auf dem Markt so gibt.....
 

Andre

User
Beiträge
3.855
  • #7
AW: Verhaltenscode bei PS?

Zitat von Marvin:
Bei ONLINE Aktivitäten würde ich mich ganz schnell davon verabschieden 'normales' Verhalten zu erwarten.
Es gibt auch offline kein "normales" Verhalten. Nur so 'ne Idee: vielleicht verleiten die schematisierten Profilseiten dazu, dahinter auch schematisierte Menschen und schematisiertes Verhalten zu erwarten.
 

Marvin

User
Beiträge
824
  • #8
AW: Verhaltenscode bei PS?

Zitat von Andre:
Es gibt auch offline kein "normales" Verhalten. Nur so 'ne Idee: vielleicht verleiten die schematisierten Profilseiten dazu, dahinter auch schematisierte Menschen und schematisiertes Verhalten zu erwarten.

Ich möchte das nicht vertiefen - habe in mehreren Quellen übereinstimmende Einschätzungen zur (typischen) Zusammensetzung von Online Dating Communites gefunden - die sich mit meinen Erfahrungen und denen anderer hier decken.

Ich würde das vorsichtig so formulieren - das meine Offline Kontakte nahezu frei sind von den 'Überraschungen' die ich hier erlebe ...
 

Nettmann

User
Beiträge
1.135
  • #9
AW: Verhaltenscode bei PS?

Zitat von Marvin:
Ich möchte das nicht vertiefen - habe in mehreren Quellen übereinstimmende Einschätzungen zur (typischen) Zusammensetzung von Online Dating Communites gefunden - die sich mit meinen Erfahrungen und denen anderer hier decken.

Ich würde das vorsichtig so formulieren - das meine Offline Kontakte nahezu frei sind von den 'Überraschungen' die ich hier erlebe ...

Wer schätzt da, welche Quellen? Butter bei die Fische. Ich sehe da immer wieder Aussagen, auch an anderen Stellen im Internet. In amerikanischen Filmen würde es bei jeder Gerichtsverhandlung heißen: Hörensagen, abgewiesen...

Nettmann
 

Andre

User
Beiträge
3.855
  • #10
AW: Verhaltenscode bei PS?

Zitat von Marvin:
...habe in mehreren Quellen übereinstimmende Einschätzungen zur (typischen) Zusammensetzung von Online Dating Communites gefunden ...
Die will ich (unbesehen) auch gar nicht anzweifeln, im Gegenteil, denn eine "typische Zusammensetzung" gibt es auch in "Communities" wie bestimmten Diskotheken/Clubs, Restaurants/Cafés, Hobby-/Sportvereinen usw. Selbst in den hier als Kontaktbörse vielbesungenen Supermärkten kommt es noch auf die Marke an, welche Klientel man dort trifft.

Verlassen würde ich mich darauf aber nicht, das sind mehr oder weniger Wahrscheinlichkeiten.
 

Marvin

User
Beiträge
824
  • #11
AW: Verhaltenscode bei PS?

@ ..

Tyranny of choice : Katalog Rausch Kram. Geht man zum zweiten Date - wenn der Katalog doch noch so irre viel zu bieten hat?? Das gibt den Grabbel Tisch Effekt. Mal schnell was mitnehmen, schnell mal umtauschen, auch mal unachtsam damit umgegen - macht ja nix - Katalog auf Next usf.

Algorithmen: Views Generieren (Subset). Besser als Zufalls Generator pick??? Gibts Studien zu ...

Deception : Schein vs sein - Manipulation. Die schillernde Profil 'Hormon Bombe' mit Supa Intelligenz entpuppt sich als graue Valium Maus mit ein paar Pfunden mehr.

Chemistry : digital komplett Fehlanzeige bis es analog wird (1st Date).

Zur Zusammensetzung nur ein Hinweis - neben Leuten die keine Zeit haben gibt es zahlreiche weitere Motive (spezielle Eigenschaften der digitalen Plattform) - die wie ein Attraktor wirken. Einige Eigenschaften der Plattform (Anonymität , ...) gibt es in der Ausprägung im RL nicht.

Dies bitte als Relativierung und nicht als weiteren Beitrag zu einem Entäuschungs- oder Jammer Thread werten! Da geht doch was - nur besser oder gleichwertig wie im RL?? never ..
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Andre

User
Beiträge
3.855
  • #12
AW: Verhaltenscode bei PS?

Is' mir schon alles klar, allerdings kann ich diese "Befunde" aus meiner PS-Zeit absolut nicht bestätigen. Die Frauen, die ich getroffen habe, waren auch die, die ich "erwartet" hatte.

Zitat von Marvin:
Deception : Schein vs sein - Manipulation. Die schillernde Profil 'Hormon Bombe' mit Supa Intelligenz entpuppt sich als graue Valium Maus mit ein paar Pfunden mehr.
Ist das aber nicht genauso typisch für Diskos und andere "Laufstege"? Da brezeln sich doch auch alle "schillernder" auf und treten cooler auf als sie es im Alltag dann sind. Da wurde zu meiner Zeit auch gesagt, dass man den Partner fürs Leben (aus den genannten Gründen) nicht finden wird bzw. sich bei der Suche nicht darauf versteifen sollte, sondern da gucken sollte, wo die Leute natürlicher ("authentischer") zugange sind.
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #13
AW: Verhaltenscode bei PS?

Zitat von Andre:
Es gibt auch offline kein "normales" Verhalten. Nur so 'ne Idee: vielleicht verleiten die schematisierten Profilseiten dazu, dahinter auch schematisierte Menschen und schematisiertes Verhalten zu erwarten.

Ja. Aber möglich ist auch, daß die schematisierten Profilseiten dazu verleiten, sich wie ein schematisierter Mensch zu verhalten.
 

Marvin

User
Beiträge
824
  • #16
AW: Verhaltenscode bei PS?

Zitat von Andre:
Is' mir schon alles klar, allerdings kann ich diese "Befunde" aus meiner PS-Zeit absolut nicht bestätigen. Die Frauen, die ich getroffen habe, waren auch die, die ich "erwartet" hatte.


Ist das aber nicht genauso typisch für Diskos und andere "Laufstege"? Da brezeln sich doch auch alle "schillernder" auf und treten cooler auf als sie es im Alltag dann sind. Da wurde zu meiner Zeit auch gesagt, dass man den Partner fürs Leben (aus den genannten Gründen) nicht finden wird bzw. sich bei der Suche nicht darauf versteifen sollte, sondern da gucken sollte, wo die Leute natürlicher ("authentischer") zugange sind.

Gegen den Typ 'ambitionierte Stylerin' habe ich nix - im Gegenteil.

Das digitale Abbild (Profil) läst sich einfach manipulieren (den eigenen Wünschen anpassen) und instrumentalisieren - ohne das es zunächst überprüft werden kann. Auch wenn die Manipulation später auffliegt - die Zeit ist verloren und wieder eine krasse Erfahrung mehr auf dem Zähler.
 
Beiträge
425
  • #17
AW: Verhaltenscode bei PS?

Ich muss aber auch sagen, der soziale Kontakt in der Realität ist häufig besser als das Verhalten per Text und Netz. Allein dieses keine-Antwort anstatt einen ordentlich Korb zu verteilen, ist immer wieder merkwürdig.

Andererseits, bei Santasi, klingt oft eher danach, dass da ne Menge Basismitglieder dabei sind - da man nicht mehr antworten kann, schickt man gleich komplette Kontaktdaten. Theoretisch könnte man sich bei PS auch am Premium vorbeimogeln und einen Kontakt aufbauen, praktisch ist mir das als Ziel noch nie passiert, und ein Mädel, die im Profil schon quasi mit dem Vorschlaghammer einen Hinweis eingebaut hatte, meinte, dass ich nach einem halben Jahr der erste gewesen wäre, der den erkannt hat. Ihre Frage, ob PS-Kunden blöd sind, konnte ich leider auch nicht beantworten.
 

Marvin

User
Beiträge
824
  • #18
AW: Verhaltenscode bei PS?

Zitat von GuidoLexikos:
Ich muss aber auch sagen, der soziale Kontakt in der Realität ist häufig besser als das Verhalten per Text und Netz. Allein dieses keine-Antwort anstatt einen ordentlich Korb zu verteilen, ist immer wieder merkwürdig.

.....

Ich habe mir zu Beginn meiner PS Zeit in drei Fällen mal die Mühe gemacht nachzuharken - über Wochen - wenn (zunächst) keine Response kam. In zwei von drei Fällen kam nach 3-4 Wochen doch etwas.

Die Tendenz 'nichts' als Antwort zu senden - wenn kein Interesse da ist - ist schlicht unerreicht bequem - wegen der Anonymität sind kleine 'Regelbrüche' vollkommen egal. Und - ist man einem 'wildfremenden' denn eine Erklärung schuldig? Nein.

In der Realität (RL) sieht das anders aus - da gilt es (gesellschaftlich) als unhöflich auf eine Kontaktaufnahme mit umdrehen / Ignorieren zu reagieren. Ich habe meine beiden Abos gekündigt - eine Freundin ebenfalls, ein Date das ich vor kurzem hatte auch usf. Warum ? Keine Lust mehr sich 'darauf' einzulassen ..
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
425
  • #19
AW: Verhaltenscode bei PS?

Marvin, sehr richtig.

Allerdings stimmt die Regel keine-Antwort-kein-Interesse im Internet ja auch nicht, manche lesen eine Mail und haben einfach keine Zeit. Gerade deshalb ist es unhöflich nicht zu antworten - wie lange soll man denn warten, bis man sich jemand anderem zuwendet?

Ich hab mir deshalb bei PS und anderen Seiten angewöhnt, einige Tage später immer eine zweite Mail rauszusenden, in der in freundlichen Worten bedauert wird, dass man keine weiteren Details in Erfahrung bringen konnte. Bei PS kommt dann in etwa Viertel bis Drittel der Fälle eine der Standardabsagen zurück.

Und gerade wegen Standardabsagen bei PS, herrje, das sind doch nur zwei Klicks, da mit Bequemlichkeit zu argumentieren, das wäre ja schon ein Argument, dass man ein Recht auf grenzenlose Faulheit hat. Akzeptieren werde ich das nie. Im Netz kommt einfach heraus, wie wenig sozial mitdenkend (der EQ?) die meisten Menschen eben wirklich sind.
 

Marvin

User
Beiträge
824
  • #20
AW: Verhaltenscode bei PS?

@
Aufwand ist nicht nur 'mechanisch' gemeint - man muss nicht darüber Nachdenken, sich nicht damit auseinander setzen ...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

u.k.b.

User
Beiträge
118
  • #21
AW: Verhaltenscode bei PS?

Bei den Damen, mit der ich mich nach
eMail & Telefonat getroffen habe, waren alle die, die dem Profil entsprachen.

Was mir nur unverständlich ist ist, dass bei so vielen Profilen nix drin steht und es keine Bilder beinhaltet.
Kommen dann doch Bilder oder Texte, ja, dann hab ich auch auf "verabschieden" mit einem netten Satz geklickt.

LG
 

Benutzer

User
Beiträge
676
  • #22
AW: Verhaltenscode bei PS?

Zitat von Santasi:
Ist das hier so üblich? Muss man darüber hinweg gehen?

Nein, ist hier nicht unbedingt üblich, kommt aber immer wieder vor (mit allen nur denkbaren Abwandlungen!)

Ja, darüber SOLLTE man sogar hinwegsehen. Alleine schon aus Eigenschutz (Schutz vor "sich ärgern", Schutz vor "Verletztwerden", Schutz des eigenen Selbstbewusstseins).

Oder du teilst dem-/derjenigen deine Meinung über dessen Verhalten mit. Rechne jedoch bitte nicht mit einer Reaktion. Damit machst du meistens nur deinem eigenen Unmut Luft.
Wenn's dir hilft.....
 

Miss B

User
Beiträge
6
  • #23
AW: Verhaltenscode bei PS?

Hallo Santasi,
ich bin ungefähr so lang in PS registriert wie du. Und du sprichst mir irgendwie aus der Seele. Auch mir kommt vor, dass die hier registrierten Herren eigentlich gar nicht wirklich mit uns Mädels kommunizieren wollen. Zumindest wollen sie nicht den ersten Schritt machen, sondern erwarten offenbar von uns, dass wir zuerst schreiben.
Sorry, aber da hab ich meine Prinzipien: Wenn mir das Profil von einem Mann gefällt, schicke ich maximal ein "Lächeln" und nicht mehr. Wenn ein Mann nicht mal den Mumm hat, mir hier in diesem Forum zuerst zu schreiben, wo er doch eh noch anonym ist, dann interessiert mich dieser Feigling sowieso nicht.
 

Santasi

User
Beiträge
14
  • #24
AW: Verhaltenscode bei PS?

Ich bin jetzt gut ins neue Jahr gestartet und werde mein dickes Fell weiter wachsen lassen.
Die Suche auf PS kann ich gar nicht mehr ernst nehmen. Mir hat grad wieder jemand ein wortloses Lächeln geschickt (ohne Fotofreigabe). Darauf hin habe ich freundlich zurückgeschrieben, dass ich mich doch sehr über ein paar Zeilen freuen würde. Seine Antwort lautete "Wir müssen telefonieren, ruf mich an, Nummer xyz".

In dieser Art werde ich gar keine Kontakte anknüpfen.
Dann kann ich ja auch durch die Stadt laufen und Zettel mit meiner Telefonnummer verteilen.

So eine Börse mit einem scheinbar großen Angebot und dem Anstrich "ernsthaft" verleitet dazu, dass Hoffnung entsteht. Und es will ja auch jeder hier irgendwas. Nur leider nicht immer dasselbe.