TPT

Beiträge
2.077
Likes
919
  • #61
aber wie aus einer Zufallsbegegnung im Bekanntenkreis innerhalb weniger Tage so ein Desaster werden kann. Es hätte auch ganz anders kommen können. Einfach nur Bekannte. Ich verstehe einfach nicht wieso er dachte, ich wolle ihn als Partner und dann alles so herumdrehte. Der Witz war, er schrieb dann auch noch etwas, daß er mich seit diesem ersten Handwerkertelefonat ( 2 Tage nach Kennenlernen) "nur" noch als Bekannte und nicht als Freundin gesehen hat. Wir waren nie Freunde. Ich kenne den Mann doch gar nicht! Ich habe den einmal im Leben gesehen und 10 Sätze gewechselt. Er behauptet etwas an den Haaren herbeigezogenes von Freundschaft und Partnersuche und daß er mich nicht will, weil ich über Handwerker meckere.
 

TPT

Beiträge
2.077
Likes
919
  • #62
Er findet das schwierig?! Dann könnte es ev. so sein:
Seine (wahrscheinlich für sich selber berechtigte) Sorge warum er gleich gar nicht mehr Eis essen gehen will (zum Beispiel: er möchte sich sein Interesse an Frauen noch behalten aber dennoch keinen Alltag berücksichtigen) versteht er noch nicht es zu lösen - das selbstgerechte (super Hinweis!!) Thema ist in ihm.
Viele Menschen können ein Thema nur jemand anderem unterjubeln um es dann dort zu bekämpfen.

Sollte nicht deine Sorge sein - was du scheinbar brauchst ist Klarheit für dich selber um es abhaken zu können. Und bei Projektionen ist das schwierig sich aus dem Bild des anderen selber und ohne Unterstützung wieder heraus zu schälen.
Was mich daran so störte, ist dieses zielgerichtete. Für ihn bedeutet Eis essen zu gehen mit mir (als neuer Bekanntschaft) wohl etwas ganz anderes als mit meiner Bekannte Eis essen zu gehen. Die beiden wollen nichts voneinander, sind Kumpels und treffen sich gelegentlich. Also hat er kein generelles Problem, mit Menschen, die er nur so kennt,Eis zu essen. Aber mit mir wollte er es nicht mehr, weil er keine Partnerschaft mit mir will. Das ist verrückt!
 
Beiträge
15.779
Likes
7.956
  • #63
oder weil er einfach kein sexuelles Interesse an deiner schrägen Bekannten hat?
 
D

Deleted member 20013

  • #64
"verrückt" finde ich persönlich, wie du, TPT, dich verrückt machen lässt.

Wie so oft, verstehe ich das ganze Theater nicht... o_O
Aufstehen, Krönchen richten (wenn es denn durch sowas überhaut in Schieflage gerät), weitergehen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: lisalustig, Deleted member 20811, Mentalista und ein anderer User
H

Hafensänger

  • #65
Also hat er kein generelles Problem, mit Menschen, die er nur so kennt,Eis zu essen. Aber mit mir wollte er es nicht mehr, weil er keine Partnerschaft mit mir will. Das ist verrückt!
Was bisher nicht heraus kam ist, bist du irgend"wo" auf Partnersuche und könnte ihm das zugetragen worden sein? Ich halte sein Verhalten ja auch für schräg, aber das könnte eben ein weiterer Punkt für sein merkwürdiges Verhalten sein.

Du kannst für dich selbst "reflektieren", war dein Verhalten in Ordnung, hast du ihm Anlässe für seins gegeben, aber darüber hinaus bist du nicht verantwortlich. Solch ein Verhalten ist ab einer gewissen Deutlichkeit zu berücksichtigen, wäre mir aber nicht mehr interessant zu ergründen. Du kannst auch sicher sein, gleich ob du darauf reagierst/dich auseinander setzt oder nicht, das wird er weiter so handhaben. Bei "Unbekannten" ließe ich das stillschweigend auslaufen. Bringt nichts, allenfalls Ärger.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 20811

TPT

Beiträge
2.077
Likes
919
  • #67
Was bisher nicht heraus kam ist, bist du irgend"wo" auf Partnersuche und könnte ihm das zugetragen worden sein? Ich halte sein Verhalten ja auch für schräg, aber das könnte eben ein weiterer Punkt für sein merkwürdiges Verhalten sein.

Du kannst für dich selbst "reflektieren", war dein Verhalten in Ordnung, hast du ihm Anlässe für seins gegeben, aber darüber hinaus bist du nicht verantwortlich. Solch ein Verhalten ist ab einer gewissen Deutlichkeit zu berücksichtigen, wäre mir aber nicht mehr interessant zu ergründen. Du kannst auch sicher sein, gleich ob du darauf reagierst/dich auseinander setzt oder nicht, das wird er weiter so handhaben. Bei "Unbekannten" ließe ich das stillschweigend auslaufen. Bringt nichts, allenfalls Ärger.
Ich hatte das gestern irgendwann geschrieben, daß ich mir vorstellen kann, daß diese Bekannte ihm zugetragen hat, daß ich einen Partner suche. Sie sich vielleicht auch dachte, wir würden gut zusammen passen und kuppeln wollte.
Veranwtortlich bin ich nicht für sein Verhalten, das weiß ich. Mir gab seine Begründung zu denken, das Treffen abzusagen (mein Gemecker über Handwerker), es erschreckte mich, daß beiläufiger Small Talk so schnell das Interesse erlahmen lassen kann, darum habe ich es hier eingestellt.

Dann ärgerte mich sehr sein Verhalten, den Spieß umzudrehen und mir anzudichten, ich hätte in ihm einen Partner gesucht. Ich fragte mich, wie schaffen Menschen es, Rollen so zu verdrehen, daß auf einmal alles ganz anders herum aussieht? Ich als Anbaggernde da stehe, die er verschmäht, anstatt als die Umworbene, die von ihm angebaggert wurde? Ich finde diese Fragestellung, sehr interessant, auch wenn manche User es anders sehen. Ich habe sowas in diesem Ausmaß jedenfalls noch nicht erlebt.

Bei einem Unbekannten würde ich vermutlich nur den Kopf schütteln und ihn ganz schnell vergessen. Aber ich muß damit rechnen, ihm immer wieder zu begegnen und das Verhältnis zu meiner Bekannten ist dadurch nun auch etwas belastet. Daher weiß ich nicht, wie ich am besten vorgehen soll um diese Sache sauber vom Tisch zu bekommen.
 
D

Deleted member 20811

  • #68
aber wo wäre der Punkt gewesen? Bei den verschobenen Treffen? aber man soll doch locker sein, wenns zeitlich nicht paßt, paßt es nicht. Bei den Bildchen? Ich hatte Freundin gefragt, sie findet solche Bildchen ok. Am Wochenende? Als er der Freundin sagte, er sucht gerade Kleidung heraus, aber dann nicht kam, sondern woanders hinging? Soll ich ihn dann sperren, deswegen? Wäre doch auch albern. Ich habe gar nichts gemacht. Dann kam etwas mit Guten Morgen, ich habe mich bedankt. Hätte ich da nicht reagieren sollen? Oder ihn fragen, wieso er nicht gekommen ist? Dann hätte es geheißen, oh Gott, wie ist die denn drauf, wir waren doch gar nicht fest verabredet.
Als dann das wirkliche No go kam, als er sagte, er sei kein Partner für mich, aus heiterem Himmel sagte er das, was hätte ich da tun sollen? Sagen: Gottseidank, ich sehe es auch so? Aber woher soll ich wissen, ob er nicht der Richtige ist, ich kenne ihn doch gar nicht. Gut, wenn er es selber sagt, sollte ich vermutlich zustimmen. Jedoch kategorisiere ich nicht so schnell. Das sind bei mir Prozesse. Dazu muß ich mit einem Menschen Zeit verbracht haben, um kategorisch auszuschließen.
Dann wollte er telefonieren. Er hat höflich gefragt, hätte ich das ablehnen sollen? Dann hat er irgendwas ins Handy gemurmelt, ich hatte aufgrund der Uhrzeit und Wein und Akustik nicht alles ganz verstanden. Dann sagte er, es war wegen des Telefonats und des Handwerker gemeckers. Ich sagte dann, was?? Und wunderte mich, wie man das als Grund nimmt. Am nächsten morgen sagte er mir dann, es war so ein tolles Gespräch gewesen. Da es in meiner Erinnerung alles andere als toll war, fragte ich etwas nach. Dann sagte ich auch, solche schweren Gespräche mag ich nicht über Handy führen. Dann sagte er, laß uns heute treffen und es bereden. Ich stimmte zu. Dann schlug er mir wieder Uhrzeiten vor, die für mich nicht gingen. Dann sagten wir,abends. das wars. Dann kam 1 Std später, er will kein Treffen mehr, ich sei am Telefon wieder so komisch gewesen und er würde mir alles gute wünschen.
An welcher Stelle hätte ich was machen sollen? Sagt es mir bitte.
Ich kann dir nicht sagen, was du hättest machen sollen, aber ich kann dir sagen, was ich getan hätte:
- verschobene Treffen: Im Ausgangspost sagst du "mit einer für dich nicht verständlichen Erklärung." An dem Punkt wäre ich schon raus. Da fühle ich mich nicht respektvoll behandelt. Und ich denke gerade für dich als Frau sollte das ein wichtiger Punkt sein.
- Bildchen: wenn mir jemand wiederholt etwas schickt, was mir nicht gefällt, dann sage ich das. Da frage ich auch nicht meinen Freund, wie er das findet. Und du als Frau reagierst noch nicht einmal auf sexistische Bildchen? Wo ist deine Selbstachtung?
- Wochenende: Er versetzt dich. Ende.
- Kleidung: Die Sache ist ja völlig bescheuert. Meine Frage wäre da: Was will ich mit dem? (Und da würde ich mir mal die Freundin zur Brust nehmen...)

Aber du machst weiter und weiter, über genuschelte Telefonate mit Vorhaltungen, Vorschläge mit für dich unpassenden Orten und Uhrzeiten.

Und jetzt redest du dir dein eigenes Verhalten schön (man soll doch locker sein, wenns zeitlich nicht paßt, paßt es nicht. Wäre doch auch albern. Jedoch kategorisiere ich nicht so schnell. Usw. usf.)
Die Wahrheit ist, dass du dich nicht selbst achtest. Es klingt abgedroschen, aber es ist die Wahrheit: Wenn du von anderen geliebt werden willst, musst du dich erst mal selber lieben.
 
  • Like
Reactions: lisalustig, tina* and Marlene
D

Deleted member 20811

  • #69
Mir begegnen fast jeden Tag Menschen mit extremen Verhaltensweisen. ich lebe in einer Großstadt. Ich glaube, das erleben wir alle hier oft. Ein Psychologe würde sagen, daß es halt viele extreme Menschen gibt. Aber selbst wenn er das nicht sagt, was soll er denn dann mit mir machen? Mir eine Schablone in die Hand drücken, an der ich jedes verhalten ablesen kann in akzeptabel und inakzeptabel? Wir sind geprägt. wir werden es auch nicht mehr schaffen, in unserem Alter eine Fremdsprache akzentfrei zu erlernen,obwohl es dafür Lehrbücher gibt, in denen jede Kleinigkeit beschrieben wird, so sehr wir uns bemühen, wird es uns nicht mehr gelingen Das können nur Kinder noch lernen.
Warst du schon bei einem "Psychologen" (Therapeuten)? Wäre ein Versuch wert. Du kannst die anderen nicht ändern, sondern nur dich selbst. Schau dich an, da liegt das Problem. Die gute Nachricht: Daran kannst du was ändern!
 
D

Deleted member 20811

  • #70
Eine andere Freundin von mir macht seit ungefähr 10 Jahren eine Therapie, bei verschiedenen Therapeuten. Sie lernt auch oft komische Männer kennen und hier im Forum lesen wir auch oft sonderbare Geschichten. Ich bin damit nicht alleine, daß ich solche Dinge erlebe. Bei der Freundin ändert sich auch nichts, trotz vieler, vieler Therapiestunden und vieler Ratgeberbücher. Man kann das nicht immer alles beeinflussen und steuern, was einem passiert. Therapie kann viel, aber nicht alles. Wie auch, die menschliche Seele ist ja auch sehr komplex und schlecht erforschbar. Man kann sie nicht unters Mikroskop legen und Flüssigkeit drauf kippen und alle Seelen reagieren dann gleich.
Das stimmt. Und ganz egal, was dein Weg ist, die wichtigste Voraussetzung ist immer, dass du dazu bereit bist, etwas an dir zu ändern.
 
D

Deleted member 20811

  • #71
Sie ist eine Bekannte. Ob sie etwas manipuliert hat, weiß ich nicht. Wenn, wäre es sicherlich gut von ihr gemeint gewesen. Was ist daran falsch, ihm zu sagen, daß ich einen Partner suche? Vielleicht hat er sie gefragt, ob ich Single bin. Sie ist kein böser oder intriganter Mensch.
Welchen Platz soll ich wie finden?
"Gut gemeint" ist die kleine Schwester von "Scheiße gemacht".
 
D

Deleted member 20811

  • #72
Hallo TPT,

ich weiß, dass ich oft sehr schnell mit meiner "Verurteilung" von bestimmten, mir geschilderten Leuten bin. Dennoch bin ich hier der Meinung, dass es sich um einen "Parallel-Dater" handelt, der auf der Suche nach etwas "Schnellem und Einfachen" ist, an den du keine weiteren Gedanken verschwenden solltest.

Aus dem Beschriebenen entnehme ich, dass dieser Mann mein Klischee vollends bestätigt, dass doch viele Männer auf diese Art und Weise unterwegs sind. Einfacher und schneller Sex wird gesucht ("... er schickte mir eine Nachricht mit sexuellem Tenor, die eigentlich für eine andere Frau gedacht war....").

Und das nicht einmal mit zumindest etwas Niveau, sondern mit einer Nachlässig- und Sorglosigkeit, die als Respektlosigkeit gegenüber den jeweiligen Frauen angenommen werden kann.

Und die, im Falle des Ausbleibens des "Erfolges" bzw. dem Auftreten von "Schwierigkeiten" bei der Erreichung der eigenen "Ziele", auch noch un- und selbstgerecht werden können.
@TPT Ich stimme hundertprozentig zu und ergänze:
Es gibt immer einen der's macht und immer einen, der's mit sich machen lässt. Du lässt viel zu viel mit dir machen!
 
D

Deleted member 20013

  • #79
Echt der Wahnsinn, was so mitten am Tag hier los ist. Da fragt man sich wo die Wirtschaftskraft Deutschlands herkommen kann. So viel verschwendete Energie... Können doch nicht alle auch krank sein (oder Schichtdienstler - wobei die ja schlafen müssten).
Das ist wie, wenn man mal frei hat, in die Stadt geht und dann völlig erschrickt, wieviel da los ist...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

TPT

Beiträge
2.077
Likes
919
  • #81
Echt der Wahnsinn, was so mitten am Tag hier los ist. Da fragt man sich wo die Wirtschaftskraft Deutschlands herkommen kann. So viel verschwendete Energie... Können doch nicht alle auch krank sein (oder Schichtdienstler - wobei die ja schlafen müssten).
Das ist wie, wenn man mal frei hat, in die Stadt geht und dann völlig erschrickt, wieviel da los ist... :eek:
Für dich gilt dasselbe wie für Mentalista. Spar dir deinen Sülz und les es nicht, wenn es dir nicht gefällt. Ich verstehe solche Kommentare nicht und finde sie sehr unfreundlich und überheblich.
 
Beiträge
16.277
Likes
8.267
  • #82
Du mußt ihn nicht lesen. Ich gehe jetzt, mir wird das zu blöd mit deinen wenig hilfreichen Kommentaren.

Kleine, auf solche Beiträge kann dir m.E. kaum einer helfen.Du musst dir selber helfen und richtig erwachsen werden und die Finger von solchen Menschen/Männern lassen. Spiel dieses komische Spiel doch nicht mit. Erkenne das rechtzeitig. Dann musst du hier nicht solche ellenlange Beiträge schreiben, sondern kannst sinnvolleres mit deiner Zeit machen, was zudem dir noch was positives bringt.
 
D

Deleted member 20013

  • #84
Du wirst lediglich mit der Meinung anderer konfrontiert, dass hier aus einer Mücke ein Elefant gemacht wird. Dass du das als nicht hilfreich erachtest, damit kann ich sehr gut leben.
 
  • Like
Reactions: Mentalista

TPT

Beiträge
2.077
Likes
919
  • #85
Kleine, auf solche Beiträge kann dir m.E. kaum einer helfen.Du musst dir selber helfen und richtig erwachsen werden und die Finger von solchen Menschen/Männern lassen. Spiel dieses komische Spiel doch nicht mit. Erkenne das rechtzeitig. Dann musst du hier nicht solche ellenlange Beiträge schreiben, sondern kannst sinnvolleres mit deiner Zeit machen, was zudem dir noch was positives bringt.
Ich möchte meine Zeit nicht damit vergeuden, so wie du herablassend und belehrend mich als "Kleine" zu betiteln. Wie sinnvoll sind deine Beiträge? Hast du nichts besseres zu tun als dich aufzuspielen?
 

TPT

Beiträge
2.077
Likes
919
  • #87
Du wirst lediglich mit der Meinung anderer konfrontiert, dass hier aus einer Mücke ein Elefant gemacht wird. Dass du das als nicht hilfreich erachtest, damit kann ich sehr gut leben.
Hilfreich fand ich den Austausch mit Mimawo und einigen anderen. DAS hat mich weitergebracht. Deine und Mentalistas Beiträge bringen mich nicht weiter, sondern verletzen mich.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 20811
Beiträge
16.277
Likes
8.267
  • #88
Ich möchte meine Zeit nicht damit vergeuden, so wie du herablassend und belehrend mich als "Kleine" zu betiteln. Wie sinnvoll sind deine Beiträge? Hast du nichts besseres zu tun als dich aufzuspielen?

Merkst du nicht? Wie es in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus. Um zu deinem Erlebnis mit diesem Mann zu kommen, wenn du mit ihm auch so kommunizierst wie mit mir, dann musst du dich nicht wundern.
 
  • Like
Reactions: Traumichnich
Beiträge
16.277
Likes
8.267
  • #89
Hilfreich fand ich den Austausch mit Mimawo und einigen anderen. DAS hat mich weitergebracht. Deine und Mentalistas Beiträge bringen mich nicht weiter, sondern verletzen mich.

Deine Art und Weise wurde schon in anderen Threads thematisiert.

Ich wünsche dir, dass du lernst dich abzugrenzen, bei dir zu bleiben und anderen Menschen, wie dieser Mann und auch mich nicht die Macht gibst, dich zu verletzen.

Mir war auch so, dass dir schon in anderen Threads geschrieben wurde, weil du wieder verbal ausgeflippt bist, wenn du in einem Forum Fragen stellst, dann mit allen Antworten zurecht kommen musst, auch wenn sie dir nicht gefallen.
 
D

Deleted member 20013

  • #90
OK. Zugegeben, mein Post zur traffic hier war offtopic und hat in deinem Fred nix zu suchen. Den nehm ich gern zurück.
 
  • Like
Reactions: TPT