Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
B

Benutzerin

Gast
  • #61
AW: Verdacht dass der Kontakt gebunden ist?

Zitat von Heike:
Das Interesse sieht konkret so aus, daß man mehr auf sein Gegenüber schaut als auf die eigene Liste mit den Ankreuzkästchen.

Finde ich zu schlicht. Es kann in vielem 'passen' - aber wenn es der andere darauf anlegt, sie ein entscheidendes 'Detail' (etwa einen bereits vorhandenen Partner) nicht sehen zu lassen, dann wird ihm das möglicherweise gelingen.
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #62
AW: Verdacht dass der Kontakt gebunden ist?

Das hängt vom eigenen Blick ab. Insofern seine anderweitige Partnerschaft eben kein Detail ist, sondern ein wesentlicher Aspekt von ihm, kann das durchaus in den Blick geraten, wenn man nicht nur oberflächlich drüberschaut, sondern wirklich gute, tiefgründige Gespräche hat.
Klar, man könnte es auch mit einem Superduperschauspieler zu tun haben. ABer das dürfte die absolute Ausnahme sein in all den hier verhandelten "Betrugs"fällen.
Womöglich interessieren sie, Benutzerin, sich aber auch gar nicht für die, sondern möchten sich, wie in anderen Threads auch, nur an mich dranhängen. Sie werden um ihre Motivation dazu wissen. Ich muß sie nicht wissen, und wir sollten sie hier nicht zum Schaden der Sachdiskussion verhandeln.
 
Beiträge
444
  • #63
AW: Verdacht dass der Kontakt gebunden ist?

Zitat von Heike:
Benutzerin, es ging um Anfälligkeiten im Vergleich. Zusammenhang zwischen Schmeichelempfänglichkeit und Betrügbarkeit schließt nicht aus, daß auch Schmeichelresistente mal betrogen werden können. Aber vermutlich sind sie tendenziell etwas schwerere Opfer.
Mein Rezept gegen Betrogenwerden habe ich oben schon mal erläutert: echtes Interesse am Gegenüber. Wohingegen jedes Abchecken von Fakten (wie Beruf, Beziehungsstatus u.ä.) durch Manipulation verfälscht werden kann. Wenn man sich im Katalog ein Produkt nach seinen Vorstellungen und den Katalogangaben bestellt, ist es möglich, daß man was anderes oder nichts kriegt, ja. Wenn man sich einläßt auf das, was einem begegnet, dann kommt man in Kontakt mit dem, was einem begegnet. Das kann einem dann gefallen oder auch weniger, aber es geht dann nicht um Betrug.

Betrüger jedweder Art erreichen ihre Opfer ja nicht durch "Schmeicheleien" im Sinn von Komplimenten oder "nach dem Mund reden". :))
Im Gegenteil!
Grade z.B. bei "erfolgsgewohnten" Frauen, die von vielen Männern umgarnt werden, würde so eine Strategie überhaupt nicht verfangen. Da ist einer, der ein "Kerl" ist und eine klare, gern auch kontroverse Meinung vertritt, viel erfolgreicher.
Ein erfolgreicher Betrüger weiß, dass Frauen keine Schmeichler und Ja-Sager wollen, sondern die Mischung aus Macho und Romantiker. Wobei letzteres bitte nicht als Klischee zu verstehen ist. Es ist das gekonnte Spiel mit Distanz und Nähe, es ist der Eindruck, dass man als Frau um diesen Typen tatsächlich "kämpfen" muss, weil er nicht so "leicht zu haben" ist. Der erfolgreiche Betrüger baut eine "Hürde" auf, über die die Frau rüber muss, wenn sie ihn haben will. Natürlich muss er ihr auch einen "Gewinn" in Aussicht stellen, für den es sich zu kämpfen lohnt: ihn. Er zeichnet das Bild in schillernden Farben, gibt kleine Kostproben seiner wundervoll paradiesischen Liebe - um dann zu verschwinden und einen schmachtend und ratlos zurück zu lassen.

Und viele Frauen entwickeln dann so eine Art "Sucht" nach diesem Typen. Grade Frauen, die sonst "jeden" haben können - sie wollen nicht "jeden", sonden nur IHN - den, den sie nicht so richtig haben können!
 
B

Benutzerin

Gast
  • #64
AW: Verdacht dass der Kontakt gebunden ist?

Zitat von Heike:
Womöglich interessieren sie, Benutzerin, sich aber auch gar nicht für die, sondern möchten sich, wie in anderen Threads auch, nur an mich dranhängen. Sie werden um ihre Motivation dazu wissen. Ich muß sie nicht wissen, und wir sollten sie hier nicht zum Schaden der Sachdiskussion verhandeln.

Ein Glück, dass Sie sich nicht so übermäßig wichtig nehmen...
Wenn Sie mal genau auf den Threadverlauf schauen würden, könnte Ihnen auffallen, dass ich hier von Anfang an mitdiskutiere.
Und wenn es Ihnen nur auf eine "Sachdiskussion" ankommt - warum verkneifen Sie sich dann eigentlich diesen letzten Absatz nicht?
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #65
AW: Verdacht dass der Kontakt gebunden ist?

Fenster, ja, schon, der Betrüger erspürt die Bedürfnisse seines anvisierten Opfers und gibt ihm den Anschein, sie zu erfüllen. Die variieren von Mensch zu Mensch. Man kann jemand schon auch nach dem Munde reden, indem man ihm auf der Oberfläche Kontra gibt, eben wenn man das auf eine Weise tut, wie sie ersehnt wird.
Daß Frauen keine Schmeichler wollen, finde ich allerdings ein wenig arg pauschalisierend. Allen ein Blick auf verschiedene Threads hier beweist doch das Gegenteil. Aber natürlich mag nicht jede Schmeichler.
Und es kommt auf dessen Beuteschema an. Sucht sich ein Verführer vielleicht bewußt schwere Brocken aus, um eine Herausforderung zu haben, wird das jemand, dem es allein ums Geld geht, vielleicht nicht so tun, sondern Frauen wählen, von denen er denkt, daß sie begütert sind und zugleich, was Männerangebote anlangt, eher ausgezehrt. Beruflich erfolgreich und wirklich von Männerangeboten verwöhnt zu sein ist ja nicht einfach dasselbe.
Abgesehen davon glaube ich übrigens, daß Schmeichler selbst schon eine Hürde darstellen können. Nämlich insofern frau ja irgendwo ahnt, daß es sich nur um Schmeichelei handelt, die nicht wirklich und ausschließlich ihr gilt, und es darum geht, die Schmeichelei irgendwie in eine wirklich zutreffende Wahrheit zu verwandeln. Das Körchen darin soll wachsen.

@Benutzerin, mir genügt hierfür ein Blick auf die jüngsten Beiträge. Und ja, ich nehme mir heraus, auch einen Satz dem Hinweis zu widmen, daß ich hier keine Diskussion meiner Person möchte, sondern Beiträge zur Sache bevorzuge und auf Fragen sicherlich motivierter eingehe, wenn ich den Eindruck habe, sie seien von einem Sachinteresse getragen.
 

Lisa

User
Beiträge
643
  • #67
AW: Verdacht dass der Kontakt gebunden ist?

Zitat von Heike:
Wie es um deine eigene Direktheit bestellt ist: in dem Thread, in dem du und Benutzerin mal so ganz direkt meine Person und Beitragsweise beurteilen wolltest, habt ihr beide meinen Namen nicht genannt. Natürlich war trotzdem klar, wen ihr meint.

Ja da hast du Recht, das war ein Fehler. Da es ein moderierter Thread war, war ich nicht sicher, ob die Moderatoren Namen durchgehen lassen. Darauf hätte ich es wohl ankommen lassen müssen.
Aber ich war offensichtlich deutlich genug, dass selbst du dich wiedererkannt hast :).

Im übrigen habe ich schon in früheren Threads deine Sticheleien gegenüber bestimmten Teilnehmern ganz direkt kritisiert.

Lisa, ich habe eine klare Antwort gegeben: nämlich daß ich deinem Wunsch hier nicht nachkomme. Ich fürchte, damit wirst du einfach leben müssen.

Kein Problem, das kann ich ganz gut. Wir müssen ja nicht einer Meinung sein, genau davon lebt ein solches Forum ja.
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #68
AW: Verdacht dass der Kontakt gebunden ist?

Zitat von Benutzerin:
Das erstaunt mich - wo Sie doch sonst so eine glühende Verfechterin des GENAUEN Hinsehens sind.

Genau. Wenn es um deine aktuellen Beiträge geht, schaue ich auch genau auf die. Tu das doch auch mal, und du wirst feststellen, daß sie nicht zum Thema sind, sondern sich so ziemlich ausschließlich auf meine Person beziehen.
Und nein, um mich für wichtig zu halten, brauche ich vermutlich nicht, daß du mir hinterherläufst. :)
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #69
AW: Verdacht dass der Kontakt gebunden ist?

Zitat von Lisa:
Aber ich war offensichtlich deutlich genug, dass selbst du dich wiedererkannt hast :).

Wie du ja geschrieben hast, ging es dir da nicht um mich, sondern allein um deine Eindrücke. Und ja, es ist nicht allzu schwer zu erraten, gegen wen du stichelst.
Ob du in der Sache was triffst, ist eine ganz andere Frage. Beanspruchst du ja auch sicherlich nicht. :)
 
B

Benutzerin

Gast
  • #71
AW: Verdacht dass der Kontakt gebunden ist?

Zitat von Heike:
Genau. Wenn es um deine aktuellen Beiträge geht, schaue ich auch genau auf die. Tu das doch auch mal, und du wirst feststellen, daß sie nicht zum Thema sind, sondern sich so ziemlich ausschließlich auf meine Person beziehen.

Ach so. Inhaltliche Nachfragen zu Allgemeinplätzen wie "echtes Interesse am Gegenüber" und 'sich einlassen' bzw. der Behauptung, man müsse sich nur mal von seiner "Liste mit den Ankreuzkästchen" lösen, sind nicht zum Thema.
Und sie beziehen sich nur insofern auf Ihre Person, als dies von Ihnen erteilte Ratschläge sind. Auf Posts anderer Forenmitglieder zu antworten, gehört meines Wissens zum Wesen eines Forums.
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #72
AW: Verdacht dass der Kontakt gebunden ist?

Benutzerin, du machst dir wirklich vor, daß diese Stichelei von dir Ausdruck inhaltlichen Interesses war? Respekt, so viel Fehleinschätzung muß einem erstmal gelingen. Aber vielleicht möchtest du es auch nur anderen vormachen.

Im übrigen bedauere ich schon ein wenig, auf eure erneuten Sticheleien in diesem Thread reagiert zu haben.
Lisa hatte ja mal den schönen Vorschlag gemacht:
Zitat von Lisa:
Ich kann verstehen, dass ihr diese Ausuferungen unterbinden wollt, aber geht das nicht auch, indem man solche Auswüchse einzeln entfernt und den Rest der Teilnehmer weiter diskutieren lässt?
Sprich: damit das Threadthema hier wieder zum Vorschein kommen kann, wären danach eure themenfremden Beiträge der letzten Seiten zu löschen, gerne natürlich auch meine jeweiligen nötigen Richtigstellungen diesbezüglich.
Als letzte Beiträge zum Thema müßten dann wieder die von Fenster und mir erscheinen.





Ich kann verstehen, dass ihr diese Ausuferungen unterbinden wollt, aber geht das nicht auch, indem man solche Auswüchse einzeln entfernt und den Rest der Teilnehmer weiter diskutieren lässt?
 

Pit Brett

User
Beiträge
3.327
  • #73
ich fühlen in Kopf schwer erträglich

Zitat von Heike:
Ich kann verstehen, dass ihr diese Ausuferungen unterbinden wollt, aber geht das nicht auch, indem man solche Auswüchse einzeln entfernt und den Rest der Teilnehmer weiter diskutieren lässt?

schließe mich an, wie schon anderswo.
 
B

Benutzerin

Gast
  • #74
AW: Verdacht dass der Kontakt gebunden ist?

Zitat von Heike:
Benutzerin, du machst dir wirklich vor, daß diese Stichelei von dir Ausdruck inhaltlichen Interesses war? Respekt, so viel Fehleinschätzung muß einem erstmal gelingen. Aber vielleicht möchtest du es auch nur anderen vormachen.

Auch hinter einem Allgemeinplatz könnte ja mal ein origineller Gedanke stecken.

Und bis in Post #43 die Stichelei wg. des Schmeichelns losging, wurde hier ganz sachlich diskutiert.
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #75
AW: Verdacht dass der Kontakt gebunden ist?

Gähn.
S.o.
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #76
AW: Verdacht dass der Kontakt gebunden ist?

Zitat von Heike:
Ich kann verstehen, dass ihr diese Ausuferungen unterbinden wollt, aber geht das nicht auch, indem man solche Auswüchse einzeln entfernt und den Rest der Teilnehmer weiter diskutieren lässt?

uahhhhhhh
die größten Auswüchse, man könnte es auch ******* gepaart mit Überheblichkeit nennen, in diesem Forum kommen von deiner Seite. Oft geschickt verkleidet und sehr subtil. Jeder, der auch nur ansatzweise Hirn in seinem Schädel hat, merkt das recht schnell.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
L

Löwefrau

Gast
  • #77
AW: Verdacht dass der Kontakt gebunden ist?

Freitag....
Ich kann dich nicht leiden...aber wo du recht hast, hast du recht.
Nur eine Bitte...geht es beim nächsten Mal auch in gemäßigtem Ton.
Du musst dich doch nicht ständig im Ton vergreifen.
 
M

marlene_geloescht

Gast
  • #78
Liebe Moderatoren,

Liebe Moderatoren,
könntet ihr solche Streitereien, die nicht zum Thema passen, nicht besser moderieren?
Ich finde es nicht schön, dass fast jedes Thema irgendwann ausufert. Ich habe dann keine Lust mehr, das zu lesen oder gar mit zu diskutieren, auch wenn ich etwas zum Thema zu sagen hätte.
 
B

Benutzerin

Gast
  • #79
AW: Liebe Moderatoren,

Zitat von marlene:
Ich finde es nicht schön, dass fast jedes Thema irgendwann ausufert. Ich habe dann keine Lust mehr, das zu lesen oder gar mit zu diskutieren, auch wenn ich etwas zum Thema zu sagen hätte.

Sorry, dass ich mich habe provozieren lassen...
Ich finde das Thema, woran/wie man erkennen kann, ob ein Kontakt gebunden ist, für's Online-Dating ziemlich zentral und interessiere mich für die konkreten Erfahrungen, die andere da gemacht haben.
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #80
AW: Verdacht dass der Kontakt gebunden ist?

Daß jetzt mit Freitag und Löwefrau auch noch die - ich sags mal mit einem fremden Wort aus dem anderen Thread - Proll-Fraktion herüberschwappt ...
Ich glaub, jetzt wird es wirklich Zeit für Moderation - allerdings ist ja Wochenende. Frohes Pfingstfest!
 

Andre

User
Beiträge
3.855
  • #81
AW: Verdacht dass der Kontakt gebunden ist?

@Pit Brett (#73), Freitag (#76) und Löwefrau (#77) zu Beitrag #72:

Eben bemerkt: Hier liegt ein Zitatfehler vor. "Ich kann verstehen ..." stammt von Lisa, Heike hat es nur doppelt zitiert, einmal mit und einmal fälschlicherweise ohne Quote-Schachtel. Also ganz ruhig bleiben.

Gut, kann passieren, aber eigentlich ist es egal, von wem das Zitat denn nun stammt. Denn ob die darin enthaltene Aussage richtig oder falsch ist, hängt eben nicht davon ab, wer sie ausgesprochen hat. Tja, aber nun ist es passiert, und Lisas Aussage steht nun als Gipfel überheblicher Hirnwichserei da. Wie ihr aus der Nummer wieder rauskommen wollt ... *popcorn*
 

Raya

User
Beiträge
36
  • #82
Update

Meine Güte, was ist denn hier aus "meinem" Thema geworden?
Ich habe mich eine zeitlang aus dem Forum zurückgezogen, da ich mal eine Parship-Pause benötige.

Um zum Thema zurückzukehren und die Frage von @Fenster zu beantworten:
Zu allen Ungereimheiten, die in mir den Verdacht auslösten dass der Mann gebunden ist kam noch mehr dazu, so dass ich den Kontakt beendet habe.

Es war zum Beispiel in den zwei Monaten, die der Kontakt bestand nicht möglich, ein zweites Date auszumachen. Und ich fand es irgendwann sehr anstrengend, einen Kontakt nur über den Austausch von SMS und Telefongesprächen in schlechter Qualität, weil ausschließlich beim Autofahren geführt, aufrechtzuerhalten.

Außerdem wurde ich von ihm angelogen, er hatte mir erzählt er suche sich eine neue Stelle einfach so. Später kam heraus, dass ihm schon lange gekündigt worden war.

Darum habe ich das Ganze dann beendet, denn ich möchte mich nicht blockieren für jemanden, der es dann ehrlich mit mir meint.
 

Parship

Administrator
Beiträge
531
  • #83
AW: Verdacht dass der Kontakt gebunden ist?

Liebe Nutzer,


Besser spät als nie: hiermit schließen wir dieses Thema.
Wenn Interesse an einer (sachlicheren) Diskussion des Themas besteht, eröffnen Sie gerne einen neuen Thread.

Wir sind der Meinung, dass es der Schlichtung am Dienlichsten ist möglichst nicht inhaltlich in Ihre Streitgespräche einzugreifen. Daher werden wir niemanden von Ihnen namentlich anschreiben (zumindest nicht öffentlich), so dass nicht der Eindruck entstehen könnte, wir wären in irgendeine Richtung parteiisch.

Daher also ganz allgemein:
Dieses Forum dient nicht als Plattform für persönliche Anfeindungen! Es tut uns sehr leid, dass wir in diesem konkreten Fall zu spät eingegriffen haben und somit einige Anfeindungen durchgerutscht sind. Wir freuen uns über lebendige Diskussionen – sollten Sie sich von etwas angegriffen fühlen, versuchen Sie bitte trotzdem sachlich zu bleiben. Wie Sie an vielen anderen (Streit-)Diskussionen sehen, wird es keine befriedigende Klärung solcher Streits geben. Nicht, wenn sie so sehr ins Persönliche ausufern. Es wird immer wieder so sein, dass sich gegenseitige Anfeindungen aufschaukeln, vom Thema entfernen und wir den Thread schließen.

Das oben Geschriebene gilt für alle Nutzer und wir adressieren dies nicht an eine Person mehr als an irgendeine andere.

Mit besten Grüßen,

Ihr Team vom PARSHIP-Forum.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.