Beiträge
36
Likes
0
  • #31
AW: verbalisiert Ihr Eure Bedürfnisse nach Küssen im Profil?

Also mich stört es nicht über das Bedürfnis nach Zärtlichkeiten im Profil zu lesen ist. Mir ist Nähe zum Partner sehr wichtig, auch körperliche Nähe wie Küssen, Kuscheln, Schmusen und von daher habe ich kein Problem damit, wenn jemand dies verbalisiert.

Nun gibt es ja die Meinung, dass sei selbstverständlicher Bestandteil einer Beziehung, aber ich selber habe halt ganz andere Erfahrungen gemacht.

Übrigens habe ich es (noch) nicht in meinem eigenen Profil zum Ausdruck gebracht, kann also nichts berichten über entsprechende Reaktionen.

Was mich in dem Zusammenhang beschäftigt: wenn ich Profile, in denen der Mann sein Bedürfnis nach Küssen zum Ausdruck bringt von vorneherein ablehne, dann bringe ich mich doch vielleicht um die Chance gerade hier einen tollen Mann kennenzulernen? Wenn ich im Forum so querlese scheinen ja die No-Go-Listen manchmal ziemlich lang zu sein...
Wobei ich dafür niemanden kritisieren will seine Kriterien zu setzen, habe aber für mich beschlossen diese anfangs erstmal ziemlich weit zu fassen.
Mal sehen welche Erfahrungen ich damit so mache...
 
Beiträge
31
Likes
0
  • #32
AW: verbalisiert Ihr Eure Bedürfnisse nach Küssen im Profil?

Worüber redet ihr hier eigentlich? Es geht doch nur ums Küssen und nicht um irgendwelche Extremsexspielarten oder so...
Ich ertappe mich dabei, dass ich solche Äußerungen bei Männern, die ich absolut uninteressant finde, auch lächerlich bis abstoßend finde. Aber wenn das Profil ansonsten ansprechend ist und das Foto vielleicht auch noch, dann kann man sich das doch schon eher vorstellen, oder etwa nicht!
Und die Männer, die ich nicht mag, finder ja vielleicht ne Andere gut.
 
Beiträge
378
Likes
7
  • #33
AW: verbalisiert Ihr Eure Bedürfnisse nach Küssen im Profil?

ich denke nicht, daß die Verfasserin dieses Threads verklemmt ist, sie scheint gerne zu polarisieren.
Es ist selbstverständlich (und banal), mit einem Partner Zärtlichkeiten auszutauschen. Es hinterläßt ein ungutes Gefühl, wenn ein Mensch meint, es in seinem Profil verbalisieren zu müssen.
Wenn ich es in einem Profil lese, werde ich sehr vorsichtig, denn ich glaube für den Schreiber ist es nicht selbstverständlich. Ich halte den dann eher für gefühlsarm ("der Beamte liebt seine Frau freitags")
 
Beiträge
12
Likes
0
  • #34
AW: verbalisiert Ihr Eure Bedürfnisse nach Küssen im Profil?

Anscheinend schlage ich mit meiner Empfindung hier ziemlich aus der Art, aber mich stört es absolut nicht, wenn Männer im Profil betonen, dass sie sich nach Zärtlichkeit oder Küssen sehnen. Ich habe selbst zwar nichts derartiges in meinem Profil stehen, aber ich kann nicht verstehen, wie man sich von Beschreibungen wie "Ich würde gerne morgens von einem liebevollen Kuss geweckt werden" gleich in irgendeiner Art und Weise "belästigt" fühlen kann.
Solche Formulierungen sollen doch einfach nur ein bisschen Nähe aufkommen lassen, ein paar Bilder im Kopf erzeugen. Das ist doch menschlich und in meinen Augen eher liebenswert. Für mich hat das auch nichts mit der Seriosität einer Partnerbörse zu tun.
Auch wenn ein Mann dort geschrieben hat, dass ihm eine erfüllte Sexualität sehr wichtig ist, fände ich das ehrlich und nicht unangemessen, das ist doch ein legitimer Wunsch und eben NICHT für alle selbstverständlich.
Mich sprechen Profile an, die über das übliche 0815 hinausgehen. Immer schön unauffällig, angepasst, nur kein Missfallen auslösen....wie langweilig. ;-)
 
Beiträge
31
Likes
0
  • #35
AW: verbalisiert Ihr Eure Bedürfnisse nach Küssen im Profil?

Hallo Morgentau,
stimme dir zu. Aber ich habe letztens in einem Profil gelesen, dass sich jemand eine "hormonische Sexualität" wünscht. Da habe ich dann doch lieber Abstand genommen:)))
 
J

Jenny Treibel

  • #36
AW: verbalisiert Ihr Eure Bedürfnisse nach Küssen im Profil?

Zitat von Morgentau:
aber ich kann nicht verstehen, wie man sich von Beschreibungen wie "Ich würde gerne morgens von einem liebevollen Kuss geweckt werden" gleich in irgendeiner Art und Weise "belästigt" fühlen kann.
Diese Formulierung ist es nicht, die mich abstößt, vielmehr sind es Formulieren wie "Ich möchte jede Nacht mit Dir hemmungslos die Laken zerwühlen und Dich leidenschaftlich lieben" , "Der perfekte Tag besteht darin, den ganzen Tag Deinen leidenschaftlichen Leib zu spüren". Das Ganze wird dann gerne in drei verschiedenen Profilpunkten erwähnt. Das ist für meinen Geschmack einfach zu massiv.
 
Beiträge
1.666
Likes
3
  • #37
AW: verbalisiert Ihr Eure Bedürfnisse nach Küssen im Profil?

Zitat von Lara:
Hallo Morgentau,
stimme dir zu. Aber ich habe letztens in einem Profil gelesen, dass sich jemand eine "hormonische Sexualität" wünscht. Da habe ich dann doch lieber Abstand genommen:)))
Hormonisch oder harmonisch?

Bei einer hormonischen würde ich stutzig werden, allerdings würde ich es in einem Profil für einen Tippfehler halten und nachfragen, falls ich das Profil ansprechend finde.

Die Harmonische Sexualität würde mich nicht abschrecken. Schließlich ist es auch das, was ich will. Dass beide ähnliche Bedürfnisse haben und sich nicht verbiegen müssen. Ich kann die Formulierung auch als die Bereitschaft lesen, sich für die gemeinsame sexuelle Entwicklung Zeit zu nehmen, anstatt die eigenen Vorstellungen als gegeben zu sehen.
 
Beiträge
31
Likes
0
  • #38
AW: verbalisiert Ihr Eure Bedürfnisse nach Küssen im Profil?

Tatsächlich HORMONISCH. Denke auch, es war ein Tippfehler (hoffentlich), aber das Profil war auch sonst nicht sehr ansprechend.
 
Beiträge
202
Likes
0
  • #39
AW: verbalisiert Ihr Eure Bedürfnisse nach Küssen im Profil?

:-D
 
Beiträge
1.666
Likes
3
  • #40
AW: verbalisiert Ihr Eure Bedürfnisse nach Küssen im Profil?

:)))) Wer wünscht sich keine hormonische Sexualität? :))))))
 
Beiträge
31
Likes
0
  • #41
AW: verbalisiert Ihr Eure Bedürfnisse nach Küssen im Profil?

Zitat von Jenny Treibel:
Diese Formulierung ist es nicht, die mich abstößt, vielmehr sind es Formulieren wie "Ich möchte jede Nacht mit Dir hemmungslos die Laken zerwühlen und Dich leidenschaftlich lieben" , "Der perfekte Tag besteht darin, den ganzen Tag Deinen leidenschaftlichen Leib zu spüren". Das Ganze wird dann gerne in drei verschiedenen Profilpunkten erwähnt. Das ist für meinen Geschmack einfach zu massiv.
Ups, wo gibt es denn sowas zu lesen??? Da wäre ich dann aber auch irritiert. Gehört wirklich nicht ins Profil. Aber finden würde ich sowas ja auch gern mal ;-)
 
Beiträge
1.666
Likes
3
  • #42
AW: verbalisiert Ihr Eure Bedürfnisse nach Küssen im Profil?

Diese Formulierungen wären mir dann tatsächlich zu viel.
 
Beiträge
202
Likes
0
  • #43
AW: verbalisiert Ihr Eure Bedürfnisse nach Küssen im Profil?

Zitat von Morgentau:
ich kann nicht verstehen, wie man sich von Beschreibungen wie "Ich würde gerne morgens von einem liebevollen Kuss geweckt werden" gleich in irgendeiner Art und Weise "belästigt" fühlen kann.
hallo Morgentau
der von dir zitierte satz wäre auch mir absolut kein problem; ich fühle mich dann unwohl, wenn der satz sich an "mich" richtet, wie zb *ich würde gerne morgens in deinen armen aufwachen* oder *ich fühle mich am bestens in deiner nähe*. weil ich da nicht weiß, wer das "du" ist. richtet sich zwar an eine frau, könnte die erstbeste sein, der herr sehnt sich anscheinend nach nähe, körperlichkeit, intimität, die partnerin ist egal, hauptsache es gibt eine. und weil es "mich" anspricht, fühle ich mich schlecht, nachdem ich ihn nicht kenne, und kann daher nicht mitentscheiden, ob ICH es mit IHM will, oder nicht.
aber eine meldung über dem thema des bedürfnisses nach nähe, stört mich nicht, am gegenteil. kommt drauf an, wie sie formuliert ist
 
Beiträge
54
Likes
0
  • #44
AW: verbalisiert Ihr Eure Bedürfnisse nach Küssen im Profil?

Ich las gerade ein Profil, bei dem die Dame ernsthaft angab, dass sie morgens gerne neben einem hübschen Mann aufwacht und dann leidenschaftlichen Sex hat.

Das geht ja, meines Erachtens, etwas zu sehr ins Detail.
 
J

Jenny Treibel

  • #45
AW: verbalisiert Ihr Eure Bedürfnisse nach Küssen im Profil?

Sind die alle arbeitslos oder stellen sich den Wecker eine Stunde früher?