D

Deleted member 21128

  • #16
Er ist so sauer, daß er das wegen unlauterer Werbung an die Wettbewerbszentrale melden will.
Wegen einem Tippfehler? Mon dieu! Auch in einem Unternehmen wie Parship arbeiten Menschen, die Fehler machen.
Die haben nur eine automatisierte Antwort, wohl von SAP, gesendet. Ob das überhaupt ein richtiger Mensch gelesen hat?
Ach so, du gehst vielleicht davon aus, dass da keine Menschen arbeiten? Also dass zuerst mal eine automatisierte Standardantwort kommt, ist doch völlig normal.
Vertraust du denn Firmen, schließt du einen Vertrag über mehrere hundert Euro ab, wenn der erste Eindruck des Unternehmens schon unseriös ist?
Wenn ihr beim Dating auch so hohe Perfektionsansprüche habt, dann lasst die Finger davon!
Noch so einer, der wohl sonst keine Probleme hat.
Dass er seine miese Laune an sich selbst auslassen soll.
 
D

Deleted member 21128

  • #17
ich kann nur eines dringend empfehlen: sofort bei abschluss des vertrags kündigen. dafür gibt es sogar einen eigenen button ("ich möchte jetzt kündigen, um die frist nicht zu versäumen" oder so ähnlich). dann kann nix schiefgehen.
Ich glaube, wenn man selber die Kündigungsfrist verpennt hat, braucht man nicht dem Vertragspartner die Schuld in die Schuhe zu schieben.
Mich hat PS bei der Übertragung meiner Premium-Mitgliedschaft sehr gut unterstützt. Und ich habe auf meine Anfragen stets zeitnah freundliche und korrekte Antworten erhalten.
So weit ich weiß geht es bei den Rechtsstreits vorwiegend um Leute, die sich anmelden, dann paar Kontakte abgreifen und dann innerhalb der 14tägigen Widerrufsfrist kündigen. Diesen stellt PS dann einen sehr hohen Anteil der Gebühr in Rechnung. Für mich ist das aber nachvollziehbar und das Verhalten der "Kunden", die eine Leistung kostenlos abzocken wollen ist nicht okay.
 
D

Deleted member 22408

  • #21
Wenn ihn so'n Killefit stinkesauer macht, dann ist er garantiert nicht geeignet fürs Onlinedating... :p :D :eek: :rolleyes:
Das sag nicht! Ich hab es im Urin, dass er hier sehr bald Erfolg bei den Damen haben wird. Streitlustige Männer haben in sich eine latente Aggressivität. Aggressivität fördert die Testosteronproduktion und umgekehrt. Die Frauen nehmen das als pure Männlichkeit wahr...werden schwach...o_O
 
Beiträge
1.146
Likes
826
  • #24
dafür gibt es sogar einen eigenen button ("ich möchte jetzt kündigen, um die frist nicht zu versäumen" oder so ähnlich)
Genau DAS ist ja das perfide: Du denkst nur, dass Du gekündigt hast. Aber
Achtung: Falls Du den Button geklickt hast, hast Du damit noch nicht gekündigt, sondern nur angefragt, dass Du Informationen bekommst, WIE Du küdigst. Wenn Du auf den Button klickst, siehst Du nämlich nur den Hinweis, dass Du doch bitte per Post kündigen mögest.

Genau DESWEGEN laufen ja so viele Klagen! Jeder klickt auf den Button und denkt, er hat gekündigt - hat er aber nicht, zumindest in der Vorstellung von Parship.

Wobei das was da steht auch nicht korrekt ist. Es reicht auch theoretisch eine formlose Email, kann man eben nur schlecht nachweisen. Daher würde ich da immer ein Einschreiben mit Rückschein oder ein Einwurfeinschreiben empfehlen.

Da reicht dann ein Zweizeiler.

Gruß, Dave
 
Beiträge
6.850
Likes
10.871
  • #25
Mein Tipp an Parship wäre (auch wenn das vermutlich niemand liest): Macht den Account drei Tage lang komplett kostenlos zum Testen, mit allen Funktionen!
Das gibt es doch! Ich habe seinerzeit mein Profil erstellt und etwas "rumprobiert". Nach einiger Zeit bekam ich die Möglichkeit, Parship drei Tage lang kostenlos mit allen Funktionen zu testen, ohne dass ich irgendetwas anschließend kündigen musste, etwas abschließen musste o.ä.
Das Angebot habe ich genutzt. Nach den drei Tagen wurde mein Profil wieder auf die Basisfunktion zurückgesetzt. Nach einiger Zeit (ca. ein bis zwei Wochen später) wurde mir dann die Premium-Mitgliedschaft zu einem - wie ich finde - günstigen Preis angeboten, da habe ich dann zugeschlagen.
 
Beiträge
1.146
Likes
826
  • #27
Das gibt es doch! [...] Nach einiger Zeit bekam ich die Möglichkeit, Parship drei Tage lang kostenlos mit allen Funktionen zu testen
Ich nicht... Da kommt man anscheinend nur auf verschlungenen Pfaden hin...
Das einzige was ich herausgefunden habe ist, dass es sich wohl lohnt mit dem Abschlussd Premium-Account zu warten, weil man da wohl Rabatte bekommt.

Ich hatte 2 Tage nach meiner Kündigung per Email eine Email-Bestätigung von PS. Also kein Problem.
Ah vielen Dank. Gut zu wissen, dann kann ich mir das Einschreiben sparen.
 
Beiträge
583
Likes
347
  • #29
Ich hab damals etwas mehr als 2 Wochen mit der Kündigung gewartet, damit es nicht mit der "14 Tages - Frist" verwechselt wird.