Beiträge
84
Likes
0
  • #1

Verabschiedung nach erstem Date

Liebes Forum,

wenn das erste Date zuende geht, wird es krampfig...
Der Abschied ist immer etwas hölzern.
So auch diese Woche. Ich hatte zwei Verabredungen.

Mit dem einen Mann war es sehr angenehm, wir hatten wirklich tollen Mailkontakt im Vorfeld. Haben uns verabredet, waren zuerst Spazieren und im Café, er begleitet mich zum Auto und wir beide stehen da wie die ersten Menschen...

Ich sag noch, dass es immer komisch sei, sich in si einer Situation zu verabschieden.
Er meinte nur "ja", grinste gequält und weg war er.
Also vielleicht fand er mich ja wirklich nicht so nett und er war froh endlich gehen zu können. ;)
Aber den Eindruck hatte ich eben bis zum Abschied nicht. Immerhin haben wir uns über drei Stunden gut unterhalten und er hat nicht die Abkürzung bei Spaziergang genommen...

Auch beim anderen Date war es ähnlich.
Ichhabe das gefühl, ich bin das, die die Signale gibt.

Mit geht das oft so.
Kennt ihr das auch?

Einmal, vor kurzem, da habe ich mein Date einfach geküsst. Das war toll , schön und passte auch sehr gut für uns beide. (Leider werden wir wohl kein Paar, aber anderes Thema...)

Es muss doch auch irgendwas zwischen den beiden Extremen geben.
Jeden zu Küssen wäre zwar auch irgendwie toll, war aber echt eine Ausnahme...
Bisher hat es noch nicht so geknistert bei den anderen.
Wie macht ihr das? Was sagt ihr?
Ich wünschte, ich hätte mehr "Kontrolle" über die Situation.
 
J

jolie_geloescht

  • #2
AW: Verabschiedung nach erstem Date

Hallo Lilo!
Ich weis was du meinst. Ich frage mich auch, warum ich bei der Begrüßung auch noch so darstehe, wie ein schüchterndes Ding. Und beim Abschied ebenso. Umarmen, Hand geben oder winken...
Aber, jetzt frage ich dich, muss es denn beim 1.Date denn schon knistern? Oder kannst du dich nicht auf ein 2tes Treffen einlassen? Ich meine, wenn der eine Herr intetessant gewesen ist, dann könntest du ihn doch mochmal treffen,oder? Du verlierst nichts und vielleicht knistert es dann...?
 
Beiträge
897
Likes
5
  • #3
AW: Verabschiedung nach erstem Date

... vielleicht mal die Erwartungshaltung runter schrauben. Die Hand geben oder leicht in den Arm nehmen, das dürfte doch immer machbar sein. Wie im normalen Leben halt.

In einem Beitrag stand, die Entscheidung für ein Wiedersehen 1 bis 2 Tage zu überdenken, statt gleich am Ende des 1. Date was zu sagen. Finde ich gut. Es sind oft sehr viele Eindrücke, die erst mal sacken wollen.
 
Beiträge
84
Likes
0
  • #4
AW: Verabschiedung nach erstem Date

Oh, ich meinte gar nicht, dass es nach dem ersten Date gleich knistern muss. Keineswegs.
Es HAT nur einmal geknistert und es war das normalste der Welt, sich zu küssen in dem Fall.
(Und das war eben AUCH die einfachste Verabschiedung bisher. Obwohl ich das so natürlich gar nicht anstrebe oder gar erwarte...)

Und ja, ich denke auch, dass man warten muss, um die Eindrücke sacken zu lassen.

Aber trotzdem ich fühle mich immer plötzlich wie Pinocchio. Bin total steif und wäre gerne souveräner, herzlicher oder was weiß ich...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.337
Likes
2
  • #5
AW: Verabschiedung nach erstem Date

Mir kommt das Pinocciogefühl, wenn es ein schönes Date war und ich mir gut vorstellen kann, den Mann wieder zu treffen. Da stehe ich dann, wir bestätigen uns beidseitig, dass es schön war, wir uns wieder sehen wollen. Dann gehe ich heim und würde in meiner Ungeduld am liebsten voranpreschen. Wenn er das nicht im gleichen Tempo macht, tja, dann bleibt nur, sich in Gelassenheit zu üben und nicht zur Wartemarionette zu werden. Das fällt mir schwer.
 
Beiträge
3.018
Likes
1.960
  • #6
Was ist denn das Pinocchiogefühl?
 
J

jolie_geloescht

  • #7
J

jolie_geloescht

  • #8
AW: Verabschiedung nach erstem Date

Zitat von delfin 1988:
Mir kommt das Pinocciogefühl, wenn es ein schönes Date war und ich mir gut vorstellen kann, den Mann wieder zu treffen. Da stehe ich dann, wir bestätigen uns beidseitig, dass es schön war, wir uns wieder sehen wollen. Dann gehe ich heim und würde in meiner Ungeduld am liebsten voranpreschen. Wenn er das nicht im gleichen Tempo macht, tja, dann bleibt nur, sich in Gelassenheit zu üben und nicht zur Wartemarionette zu werden. Das fällt mir schwer.
Das hast du wirklich sehr schön gesagt! So sehe ich es auch.
 
Beiträge
64
Likes
0
  • #10
AW: Verabschiedung nach erstem Date

...ja diese komischen Dats...respektieve eigentlichen netten Treffen mit dem "komischen" Verhalten am Schluss.
Ich denke viele haben einfach nicht den Mut zu sagen: "Es war nett, doch mehr wird es nicht werden"
Also sagt Man(n)...:ich melde mich bei dir (ich ja nicht du!)
Bin neu bei Parship
tja...ich hatte schon eine Weile keine Dats mehr weil es eben auch so anstrengend sein kann....
Findet Ihr es nicht anstrengend, immer wieder alles zu erzählen, Vergangenheit etc
 
Beiträge
324
Likes
3
  • #11
AW: Verabschiedung nach erstem Date

Zitat von delfin 1988:
Dann gehe ich heim und würde in meiner Ungeduld am liebsten voranpreschen. Wenn er das nicht im gleichen Tempo macht, tja, dann bleibt nur, sich in Gelassenheit zu üben und nicht zur Wartemarionette zu werden. Das fällt mir schwer.
Mir auch ;-)
 
Beiträge
84
Likes
0
  • #12
AW: Verabschiedung nach erstem Date

Pinocchio-Gefühl = Ich fühle mich ganz ungelenk plötzlich.

Und der Begriff Wartemarionette ist auch gut!
 
Beiträge
28
Likes
0
  • #13
AW: Verabschiedung nach erstem Date

Zitat von nachtbad:
Findet Ihr es nicht anstrengend, immer wieder alles zu erzählen, Vergangenheit etc
Hi Nachtbad,

also ich halte es generell so: Wenn ein Date zustandekommt, erzähle ich nie über meine Vergangenheit etc. Warum sollte ich auch? Erstmal möchte ich jemanden kennenlernen und entscheide von Fall zu Fall ob ich mehr erzähle. Vom Bauchgefühl her möchte ich das nicht sofort und schaue mir die Leute genauer an. Niemand hat sofort mein ganzes Leben zu interessieren, man muss erst Vertrauen aufbauen.

Das ist meine Meinung ;)

LG von Kareena
 
Beiträge
84
Likes
0
  • #14
AW: Verabschiedung nach erstem Date

Für mich ist es auch nicht anstrengend, weil die Gespräche jedes Mal in eine andere Richtung verlaufen.
Ich frage aber auch eher nach Dingen, die größtenteils in der Gegenwart liegen.
Vergangenheit interessiert mich nicht sonderlich.

D.h. ich erzähle nie das Gleiche...
Naja, außer einer Sache,- ich muss wirklich JEDEM erklären, was ich beruflich mache.
Und das ist nicht so einfach. Zum Glück rede ich aber sehr gerne drüber.


Und übrigens,- einer der beiden hat sich tatsächlich sehr nett zurück gemeldet, 2 Tage danach. (Der, der so schnell und komisch verschwunden ist!)
Und ich habe schon befürchtet, er meldet sich nie wieder.
Ich bin gespannt.
Ich muss vielleicht einfach nur lernen, noch etwas besser die Wartemarionette zu spielen und etwas weniger Pinocchio. ;))
 
Beiträge
3.935
Likes
266
  • #15
AW: Verabschiedung nach erstem Date

@ lilo
Das freut mich, dass er sich gemeldet hat. Ist eben schon stressbesetzt, die Verabschiedung und darf daher nicht überbewertet werden... :)