Grashalm

User
Beiträge
2
  • #1

Verabschiedet weil ich Vegetarierin bin

Hallo zusammen,

Bis jetzt habe ich immer nur mitgelesen.

Aber jetzt muss ich doch auch mal etwas los werden.

Ich wurde von einem sehr nette und sympathischen Herren angeschrieben.
Wir haben Fotos ausgetauscht, Gemeinsamkeiten schienen zu passen.

Dann kam seine Frage bzw. er erwähnte in einem Nebensatz das seine künftige Partnerin Fleischesserin sein müsste.

Doof, ich bin Vegetarierin. Habe ihm das auch geschrieben und auch das ich Fleischessern gegenüber tolerant bin. Den Satz mit einem Zwinkern versehen.

Seine Antwort: mit Vegetarierinen könnte er nichts anfangen und möchte den Kontakt nicht vertiefen.

Ok, habe ihm einen Lachsmilie geschickt, ihm alles gute gewünscht und mich verabschiedet.

Sicherlich hat jeder seine Vorlieben, aber ich Frage mich tatsächlich, was Mann für Prioritäten setzt?

Habe hier schon einige merkwürdige Verhaltensweisen erlebt, aber das fand ich jetzt schon sehr kurios.
Ich habe mittlerweile den Eindruck das Mann die Eierlegendewollmilchsau sucht.
Bin ich nicht. Werde dann hier bei PS wohl kein Glück haben.
 

chuck

User
Beiträge
21
  • #2
Dann kam seine Frage bzw. er erwähnte in einem Nebensatz das seine künftige Partnerin Fleischesserin sein müsste.
Mach ein Kreuz über die Sache, wenn das so ein entscheidendes Kriterium ist lass ihn doch suchen. Der findet bei jeder etwas, was ihm nicht gefällt
Habe hier schon einige merkwürdige Verhaltensweisen erlebt, aber das fand ich jetzt schon sehr kurios.
Alles komische Leute hier😁
Ich habe mittlerweile den Eindruck das Mann die Eierlegendewollmilchsau sucht.
Die suchen die Frauen auch.
 
  • Like
Reactions: Megara, fraumoh and bega
D

Deleted member 25040

Gast
  • #3
Ich habe mittlerweile den Eindruck das Mann die Eierlegendewollmilchsau sucht.
Die Gedanken"akrobatik", die du schaffen müsstest, wäre die Suchenden als Individuen und NICHT als Personalunion zu sehen: Dann würde sich von allein die Eierlegendewollmichsausuchmystik von allein klären, denn dann könntest du akzeptieren, dass Herrn X eine carnivore Ernährung wichtig ist, Herrn Y Sportlichkeit und Herrn Z das geteilte Hobby "Motorrad" und dass keiner von ihnen die Eierlegendewollmilchsau suchst, sondern du von ihnen nur aus unterschiedlichen Gründen als unpassend betrachtest wurdest - egal ob ehrlicher oder vorgeschobener Grund.

Auch du trägst, mit deinem einen (oder mehr?) K.O. Kriterium, zu diesem Eierlegendewollmilchsausucheindruck auf der Gegenseite bei.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Pit Brett, Vergnügt, Ungezähmt und 4 Andere

Mafalda

User
Beiträge
519
  • #4
Hallo zusammen,

Bis jetzt habe ich immer nur mitgelesen.


Ich habe mittlerweile den Eindruck das Mann die Eierlegendewollmilchsau sucht.
Bin ich nicht. Werde dann hier bei PS wohl kein Glück haben.


Vielleicht nicht grad dieses Tierchen - aber der Optimierungswahn ist schon ziemlich krass. Mich hat mal einer verabschiedet -vor Fotofreigabe notabene - weil er fand, für ihn gehe das gar nicht, wenn der Mann kleiner sei als die Frau. Uns trennte genau 1 cm!!.
Hundebesitzer gehen gar nicht hab auch mal gelesen. Man(n) hat ja 300 Partnervorschläge, also wieso Kompromisse machen? 🤪 Nulltoleranz und Supermarktmentalität...
Ich wünsche dir viel Glück und Durchhaltevermögen !
 
  • Like
Reactions: jojo2
D

Deleted member 25881

Gast
  • #5
Sicherlich hat jeder seine Vorlieben, aber ich Frage mich tatsächlich, was Mann für Prioritäten setzt?
Menschen setzen unterschiedliche Prioritäten.
Habe hier schon einige merkwürdige Verhaltensweisen erlebt, aber das fand ich jetzt schon sehr kurios.
Kuriositäten habe ich beim OD auch etliche erlebt.
Denk nicht darüber, rate ich dir und gehe offen in die nächste Begegnung.
Ich habe mittlerweile den Eindruck das Mann die Eierlegendewollmilchsau sucht.
Bin ich nicht. Werde dann hier bei PS wohl kein Glück haben.
Was Menschen beim OD suchen, ist ganz verschieden. Was für den einen die Eierlegendewollmilchsau ist, ist für den anderen ein No-go.
Es gilt für jeden Topf den passenden Deckel zu finden.
Ich wünsche dir von Herzen alles Gute dafür.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Grashalm, Vergnügt and Megara
Beiträge
218
  • #6
Vielleicht nicht grad dieses Tierchen - aber der Optimierungswahn ist schon ziemlich krass. Mich hat mal einer verabschiedet -vor Fotofreigabe notabene - weil er fand, für ihn gehe das gar nicht, wenn der Mann kleiner sei als die Frau. Uns trennte genau 1 cm!!.
Hundebesitzer gehen gar nicht hab auch mal gelesen. Man(n) hat ja 300 Partnervorschläge, also wieso Kompromisse machen? 🤪 Nulltoleranz und Supermarktmentalität...
Ich wünsche dir viel Glück und Durchhaltevermögen !

Ich verstehe das gut mit der Größe, mir kommt es zumindest so vor das es vor allem für Frauen relevant ist das der Mann größer ist. Ich muss aber auch sagen ich fühle mich sehr viel wohler mit einer Frau die kleiner ist und ca 10-15kg weniger wiegt als ich. Deshalb filtere ich auch alles über 170 aus. Versteh halt nicht ganz warum die Leute das nicht gleich merken die Größe gibt doch jeder im Profil an oder nicht?
 
D

Deleted member 26219

Gast
  • #7
@Grashalm
Ich kann das schon verstehen, dass der o. g. Herr kein Interesse mehr hatte.

Es geht ja nicht nur um die Mahlzeiten an sich, sondern es steckt eine gesamte Lebenshaltung dahinter, ob man mit Leib und Seele Fleischesser ist oder Vegetarier. Und die ist da zu verschieden.

Meine Mutter würde jetzt dazu sagen, "Gleich und Gleich gesellt sich gern!" 🤔
 
  • Like
Reactions: jojo2 and fafner

Grashalm

User
Beiträge
2
  • #9
Guten Morgen,

Danke für eure Meinungen.

Als ich den Beitrag erstellt habe, war ich immer noch so verblüfft darüber, bzw. erstaunt wie Menschen so ticken.
Ich bin Mitte 50, stehe im Leben meine Frau, habe einiges erlebt und bin sicherlich nicht naiv oder blauäugig, wohl nur immer wieder überrascht wie wenig Menschen bereit sind neues kennenzulernen und tolerant gegenüber anderen Einstellungen / Lebensweisen sind.

Jeder ist wie er ist und das ist auch ok für mich.

Sicherlich könnte es richtig sein das der Lebensstil und die Lebenseinstellung eines Vegetariers anders ist, als die eines Fleischessers. Ich finde es einfach nur schade das man sich nicht gegenseitig die Chance gibt vom anderen zu profitieren.

Aber auch das muss jeder für sich selbst entscheiden.
 
  • Like
Reactions: Ronda, jojo2, Lilibeth und ein anderer User
D

Deleted member 7532

Gast
  • #13
Meine Erfahrungen und einfach die Statistik: Männer vergeben viel mehr Likes als Frauen (egal ob hier oder bei WischApps), und sind eher bereit Abstriche zu machen (z.b. bei Speeddating sind es mehr Männer welche sich wieder treffen würden als Frauen)
1. Abstriche wofür? Für die schnelle Nummer oder doch was dauerhafteres?
2. Zählst du likes? Weißt du so genau, wer hier Mann und Frau ist. Heißt Zustimmung zu einer Aussage Abstriche machen, keine hohen Ansprüche haben?
3. Deine Erfahrung zählt ja wohl sicher nicht. Die machdt du ja nur aus deiner Perspektive. Oder hast du eine Ahnung/weißt du, aus welchen Gründen ich verabschiedet wurde, welche Erfahrungen ich machte?

Wenn es Unterschiede gibt, kann ich mir die eher nach Zugehörigkeit zu nachgefragten oder eben weniger nachgefragten Gruppen vorstellen. Sprich: wer die Wahl hat, kann es dich leisten hohe Maßstäbe anzulegen. Unabhängig vom Geschlecht.
 
  • Like
Reactions: Vergnügt and Megara

Kaktus00

User
Beiträge
59
  • #14
1. Abstriche wofür? Für die schnelle Nummer oder doch was dauerhafteres?
2. Zählst du likes? Weißt du so genau, wer hier Mann und Frau ist. Heißt Zustimmung zu einer Aussage Abstriche machen, keine hohen Ansprüche haben?
3. Deine Erfahrung zählt ja wohl sicher nicht. Die machdt du ja nur aus deiner Perspektive. Oder hast du eine Ahnung/weißt du, aus welchen Gründen ich verabschiedet wurde, welche Erfahrungen ich machte?

Wenn es Unterschiede gibt, kann ich mir die eher nach Zugehörigkeit zu nachgefragten oder eben weniger nachgefragten Gruppen vorstellen. Sprich: wer die Wahl hat, kann es dich leisten hohe Maßstäbe anzulegen. Unabhängig vom Geschlecht.

1. Abstriche auch für dauerhaftes. Frauen haben eher 100 Punkte welche alle erfühlt werden müssen, bei Männern sind es vielleicht 5-10 Punkte.
2. Es ist doch wohl klar, dass bei diesen WischApps Frauen viel mehr Likes bekommen als Männer. Frag mal ein paar Männer und paar Frauen wieiviel Likes sie haben.
3. Deine Erfahrung zählt dann aber auch nicht.

Ich bin auf einem Portal angemeldet, wo Männer und Frauen bewertet werden (1:1 Duell gg. gleiches Geschlecht, am Ende hat man 0-100%). Ich bekomme trotzdem ganz wenig Antworten von Frauen die gleiche Bewertung wie ich haben.
 
  • Like
Reactions: jojo2
D

Deleted member 7532

Gast
  • #15
1. Abstriche auch für dauerhaftes. Frauen haben eher 100 Punkte welche alle erfühlt werden müssen, bei Männern sind es vielleicht 5-10 Punkte.
2. Es ist doch wohl klar, dass bei diesen WischApps Frauen viel mehr Likes bekommen als Männer. Frag mal ein paar Männer und paar Frauen wieiviel Likes sie haben.
3. Deine Erfahrung zählt dann aber auch nicht.

Ich bin auf einem Portal angemeldet, wo Männer und Frauen bewertet werden (1:1 Duell gg. gleiches Geschlecht, am Ende hat man 0-100%). Ich bekomme trotzdem ganz wenig Antworten von Frauen die gleiche Bewertung wie ich haben.
Eben, vielleicht bist du auf einem Portal, in einer Altersklasse, wo es deutlich mehr Männer gibt. Da können sich die Frauen erlauben, eine Ludte zu haben, die sie als Maßstab ansetzen.
Und meine Erfahrung zählt (genauso wie deine) - sie ist aber nicht das Maß der Dinge, auf Grund derer ich mich zu verallgemeinernden Aussagen hinreißen lasse.
 
  • Like
Reactions: Megara

Kaktus00

User
Beiträge
59
  • #16
Eben, vielleicht bist du auf einem Portal, in einer Altersklasse, wo es deutlich mehr Männer gibt. Da können sich die Frauen erlauben, eine Ludte zu haben, die sie als Maßstab ansetzen.
Und meine Erfahrung zählt (genauso wie deine) - sie ist aber nicht das Maß der Dinge, auf Grund derer ich mich zu verallgemeinernden Aussagen hinreißen lasse.

Naja, beim Speeddating z.b. gibt es genau so viele Männer wie Frauen, auch da sehe ich, dass Frauen um einiges wählerischer sind. Unabhängig von mir.
 
  • Like
Reactions: Hoppel

Bastille

User
Beiträge
2.944
  • #17
Am Anfang meiner PS-Zeit habe ich bei einem Mann in der Gedankenblase gelesen "Für Intelligenz bin ich bereit, Abstriche beim Äußeren zu machen." Mag ja faktisch richtig sein, aber ich fand das Bedürfnis, es so prominent zu platzieren (war ja damals noch auf der Übersichtsseite angezeigt), nun ja, interessant.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: fraumoh and Deleted member 7532

lila_lila

User
Beiträge
446
  • #18
Vielleicht isst er täglich ein Kilo Fleisch und Wurst und möchte Liebe machen auf einem Bed-of-Aufschnitt statt Bed-of-Roses?

Du weisst nicht was genau dahinter steckt und wie wichtig ihm das ist und ob seine frühere Partnerin nicht Veganer-Info-Treffen im Wohnzimmer veranstaltet hat die er abgrundtief gehasst hat ;)

Ich war auch schon z.B. wegen einem Tattoo raus, man könnte meinen ebenfalls eine Nichtigkeit, und dabei habe ich selbst auch ein kleines. Die virtuelle Verbindung ist zu leicht und zu sehr am seidenen Faden, und alle wollen natürlich ein passendes Gegenstück bei dem alles stimmt.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 25881, Megara and fraumoh

Vergnügt

User
Beiträge
1.863
  • #20
Hallo zusammen,

Bis jetzt habe ich immer nur mitgelesen.

Aber jetzt muss ich doch auch mal etwas los werden.

Ich wurde von einem sehr nette und sympathischen Herren angeschrieben.
Wir haben Fotos ausgetauscht, Gemeinsamkeiten schienen zu passen.

Dann kam seine Frage bzw. er erwähnte in einem Nebensatz das seine künftige Partnerin Fleischesserin sein müsste.

Doof, ich bin Vegetarierin. Habe ihm das auch geschrieben und auch das ich Fleischessern gegenüber tolerant bin. Den Satz mit einem Zwinkern versehen.

Seine Antwort: mit Vegetarierinen könnte er nichts anfangen und möchte den Kontakt nicht vertiefen.

Ok, habe ihm einen Lachsmilie geschickt, ihm alles gute gewünscht und mich verabschiedet.

Sicherlich hat jeder seine Vorlieben, aber ich Frage mich tatsächlich, was Mann für Prioritäten setzt?

Habe hier schon einige merkwürdige Verhaltensweisen erlebt, aber das fand ich jetzt schon sehr kurios.
Ich habe mittlerweile den Eindruck das Mann die Eierlegendewollmilchsau sucht.
Bin ich nicht. Werde dann hier bei PS wohl kein Glück haben.
Ui, es gibt ja auch vegetarische Männer oder fleischessende Männer, die aber tolerant ggü. VegetarierInnen sind. Steck nicht so schnell den Kopf in den Sand. Nicht von einem auf alle schließen. Kopf hoch! ☺
 
  • Like
Reactions: lila_lila, fraumoh, Megara und ein anderer User

Wolverine

User
Beiträge
10.317
  • #21
Hallo zusammen,

Bis jetzt habe ich immer nur mitgelesen.

Aber jetzt muss ich doch auch mal etwas los werden.

Ich wurde von einem sehr nette und sympathischen Herren angeschrieben.
Wir haben Fotos ausgetauscht, Gemeinsamkeiten schienen zu passen.

Dann kam seine Frage bzw. er erwähnte in einem Nebensatz das seine künftige Partnerin Fleischesserin sein müsste.

Doof, ich bin Vegetarierin. Habe ihm das auch geschrieben und auch das ich Fleischessern gegenüber tolerant bin. Den Satz mit einem Zwinkern versehen.

Seine Antwort: mit Vegetarierinen könnte er nichts anfangen und möchte den Kontakt nicht vertiefen.

Ok, habe ihm einen Lachsmilie geschickt, ihm alles gute gewünscht und mich verabschiedet.

Sicherlich hat jeder seine Vorlieben, aber ich Frage mich tatsächlich, was Mann für Prioritäten setzt?

Habe hier schon einige merkwürdige Verhaltensweisen erlebt, aber das fand ich jetzt schon sehr kurios.
Ich habe mittlerweile den Eindruck das Mann die Eierlegendewollmilchsau sucht.
Bin ich nicht. Werde dann hier bei PS wohl kein Glück haben.
Und sonst immer:

"Jammer jammer jammer jammer er weiss nicht was er will jammer jammer jammer jammer.."
 
Beiträge
2
  • #22
Der sucht wahrscheinlich ne Frau, die ihn (gerne) bekocht. Da ist das für ihn als Fleischliebhaber natürlich schon ein K.O.-Kriterium.
 
  • Like
Reactions: Megara and fraumoh

Mash122

User
Beiträge
1
  • #23
Möglicherweise kocht der Mann auch gerne und Fleisch zu konsumieren und zubereiten (ob am Grill, im Ofen oder in der Pfanne), kann auch eine Leidenschaft sein, wo man keine Kompromisse eingehen möchte. ;)
 

Shisha

User
Beiträge
46
  • #24
Sei doch froh, dass du ihn los bist oder möchtest du wirklich eine Beziehung mit einem so intoleranten Typen?
 
Beiträge
24
  • #25
Hm also ich finde es jetzt nicht dramatisch. Ich meine, es hat ja auch seine Gründe, weshalb du kein Fleisch isst und wenn dein zukünftiger Partner Fleisch liebt... 🤷🏼‍♀️ Vllt kocht er auch sehr gern, grillt oft, bekocht gern seine Partnerin. Oder würdest du täglich für ihn Fleisch zubereiten wollen, wenn du persönlich dagegen bist?

Jeder hat seine Kriterien. Für mich sind es Rauchen und Fernbeziehung und wenn er ein Partyfoto mit Flasche in der Hand drin hat. Diese Männer fliegen eben direkt raus 🤷🏼‍♀️ Muss halt passen 🙂
 
  • Like
Reactions: Deleted member 25881 and Vergnügt

Hoppel

User
Beiträge
1.002
  • #26
Doof, ich bin Vegetarierin. Habe ihm das auch geschrieben und auch das ich Fleischessern gegenüber tolerant bin.
Habe ich schon ein gewisses Verständnis. Du kannst dich ja mal fragen, ob du ihm Fleisch zubereiten würdest, wenn er es nicht kann und es ihm wichtig wäre. Meine Frau ist übrigens Vegetarierin, komme aber gut mit Fisch klar und wenn, dann einem blutig gebratenen Stück Rindfleisch im Restaurant. Sie auch.


... Fernbeziehung... Diese Männer fliegen eben direkt raus 🤷🏼‍♀️ Muss halt passen 🙂
Öhm, sehe ich entspannter. In Beziehung war ich nicht mehr optimistisch und es sind aus verschiedenen, verquasten Gründen fast 700 km geworden. Das war lösbar.
 

Angel08

User
Beiträge
11
  • #27
Hahahah. Das höre ich zum ersten Mal.
Er mag ja keine Toleranz für Vegetarier haben und ich keine für engstirnige Menschen.
So Sachen gibt es leider. Hier kann ich dir nur empfehlen:
Sein lassen und weiterziehen :)
Möge er seine Carnivore finden😂 (nicht böse gemeint)
 

Maron

User
Beiträge
18.917
  • #29
Fällt euch auch auf, dass die Werbung für Fleisch neuerdings dicke, lustige und sexy swingende Fleischer zeigt? Zumindest ist das in A so. Soll scheinbar die Frustlücke füllen. 🐮