donaghy

User
Beiträge
9
  • #1

Vater meiner Ex-Frau (getrennt lebend seit 10 Monaten) möchte mich als Xing-Kontakt

Hallo zusammen,

also hier ist ne echt schräge Geschichte.
Zehn Monate nachdem meine Frau und ich uns im Guten getrennt haben bekomme ich heute ne Kontaktanfrage via Xing von meinem Ex-Schwiegervater.
Klar, hatten wir ein gutes Verhältnis und es soll auch ruhig so bleiben - aber was soll das.
Wollen die dann gemeinsam in meine Kontakte etc. reinschielen...?

Was meint Ihr? Was würdet Ihr tun?

Danke für Euer Feedback
 

Fackel

User
Beiträge
598
  • #2
AW: Vater meiner Ex-Frau (getrennt lebend seit 10 Monaten) möchte mich als Xing-Konta

Zitat von donaghy:
Hallo zusammen,

also hier ist ne echt schräge Geschichte.
Zehn Monate nachdem meine Frau und ich uns im Guten getrennt haben bekomme ich heute ne Kontaktanfrage via Xing von meinem Ex-Schwiegervater.
Klar, hatten wir ein gutes Verhältnis und es soll auch ruhig so bleiben - aber was soll das.
Wollen die dann gemeinsam in meine Kontakte etc. reinschielen...?

Was meint Ihr? Was würdet Ihr tun?

Danke für Euer Feedback

Annehmen. Ich sehe nicht, was bei der Schilderung daran schräg sein soll. Den Blick in die Kontaktliste kannst Du ja sperren.
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #3
AW: Vater meiner Ex-Frau (getrennt lebend seit 10 Monaten) möchte mich als Xing-Konta

frag ihn doch einfach was seine intention ist
 

Dreamerin

User
Beiträge
4.080
  • #4
AW: Vater meiner Ex-Frau (getrennt lebend seit 10 Monaten) möchte mich als Xing-Konta

Was denn genau für eine Kontaktanfrage?
Hast du sie hinterfragt?
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #5
AW: Vater meiner Ex-Frau (getrennt lebend seit 10 Monaten) möchte mich als Xing-Konta

Zitat von Dreamerin:
ob man den anderen seiner kontaktliste zufügen will. so wie freundschaft bei facebook. nur dass xing eben professionell auf den job ausgerichtet ist und man daher natürlich keine "freundschaften" dort knüpft sondern kontakte.
 

Dreamerin

User
Beiträge
4.080
  • #6
AW: Vater meiner Ex-Frau (getrennt lebend seit 10 Monaten) möchte mich als Xing-Konta

@freitag
Sorry, für meine Unwissenheit, bin in solchen Netzwerken nicht unterwegs.
 

Fackel

User
Beiträge
598
  • #8
AW: Vater meiner Ex-Frau (getrennt lebend seit 10 Monaten) möchte mich als Xing-Konta

Zitat von Freitag:

Wassnverallgemeinderndesdummsgschwätz.

Man kann dort durchaus Aufträge generieren. Warum nicht auch mit dem Ex-SchwiePa oder seinen Kontakten n-ter Linie?
 

Dreamerin

User
Beiträge
4.080
  • #9
AW: Vater meiner Ex-Frau (getrennt lebend seit 10 Monaten) möchte mich als Xing-Konta

Zitat von Freitag:
dachte ich mir. kein thema.
du verpasst nichts wenn du nicht dort bist :)
Puhhh, Wat bin ich froh........es ist manchmal so eine Gratwanderung........ich hätte sooo gerne mal wieder einen handgeschriebenen Brief....... ;-)
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #10
AW: Vater meiner Ex-Frau (getrennt lebend seit 10 Monaten) möchte mich als Xing-Konta

ich würd mich schon über eine urlaubspostkarte freuen :)
kriegst du noch welche?
 

Dreamerin

User
Beiträge
4.080
  • #11
AW: Vater meiner Ex-Frau (getrennt lebend seit 10 Monaten) möchte mich als Xing-Konta

Zitat von Freitag:
ich würd mich schon über eine urlaubspostkarte freuen :)
kriegst du noch welche?
Eher selten, aber kommt schon vor, höchstens zwei pro Jahr.
Das fiel mir auf, als ich im Frühjahr drei Wochen in Asien war,größtenteils fernab des Internets. Ich habe ganz viele Karten geschrieben, eine andere Kommunikation war schlichtweg nicht möglich. Ich habe viel zeit damit verbracht, für jeden die passende Karte zu finden, mit einer Botschaft, de schon aus der Ansicht hervorging. Und habe mich dann später gefreut, bei dem einen oder anderen die Karte an der Pinnwand im Flur hängen zu sehen. Wäre mit eines SMS oder Mail eher nicht passiert.
 

M2015

User
Beiträge
22
  • #12
AW: Vater meiner Ex-Frau (getrennt lebend seit 10 Monaten) möchte mich als Xing-Konta

Finde ich jetzt nicht so dramatisch. Dafür ist XING doch da.
 
Beiträge
123
  • #13
AW: Vater meiner Ex-Frau (getrennt lebend seit 10 Monaten) möchte mich als Xing-Konta

Zitat von Freitag:
ich würd mich schon über eine urlaubspostkarte freuen :)
kriegst du noch welche?

Wenn Du magst, schreib ich Dir eine. Ich fahr morgen für 2 Wochen in den Bayerischen Wald, zum Wandern. Mein Quartier ist in einem Tal ohne Handyempfang. Völlig unaufregend und unspektakulär. Ich freu mich total ;-)
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #14
AW: Vater meiner Ex-Frau (getrennt lebend seit 10 Monaten) möchte mich als Xing-Konta

Zitat von Pusteblume:
Wenn Du magst, schreib ich Dir eine. Ich fahr morgen für 2 Wochen in den Bayerischen Wald, zum Wandern. )
ich hätt gerne eine mit einem esel drauf wenn möglich :)
danke! you made my day
wünsch dir einen schönen urlaub!
 

Highlander

User
Beiträge
314
  • #16
AW: Vater meiner Ex-Frau (getrennt lebend seit 10 Monaten) möchte mich als Xing-Konta

@ Freitag und Dreamerin
Witzig, euer Dialog! Ich habe mir seit Jahren abgewöhnt, Karten aus dem Urlaub zu schreiben! Dann hat das aber meine Tochter entdeckt und nun schreibt sie leidenschaftlich Karten an alle, die wir kennen. Und es ist erstaunlich, wie sich die Empfänger über solche Post freuen.... =))
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #18
AW: Vater meiner Ex-Frau (getrennt lebend seit 10 Monaten) möchte mich als Xing-Konta

Zitat von Highlander:
@ Freitag und Dreamerin
Witzig, euer Dialog! Ich habe mir seit Jahren abgewöhnt, Karten aus dem Urlaub zu schreiben! Dann hat das aber meine Tochter entdeckt und nun schreibt sie leidenschaftlich Karten an alle, die wir kennen. Und es ist erstaunlich, wie sich die Empfänger über solche Post freuen.... =))
lass sie doch an den papa auch mal eine eselskarte senden, mal sehen, wie er das so aufnimmt :))

(war jetzt in anspielung auf den anderen thread, wo rauskam, dass dein ex ziemlich desinteressiert ist)
 

donaghy

User
Beiträge
9
  • #19
AW: Vater meiner Ex-Frau (getrennt lebend seit 10 Monaten) möchte mich als Xing-Konta

danke für Eure Kommentare, leider hat es mir nicht wirklich was gebracht oder dabei geholfen - schön wenn ihr Euch alle miteinander gut versteht, das Thema habt ihr leider verfehlt ;(
 

Else

User
Beiträge
1.918
  • #20
AW: Vater meiner Ex-Frau (getrennt lebend seit 10 Monaten) möchte mich als Xing-Konta

Zitat von donaghy:
danke für Eure Kommentare, leider hat es mir nicht wirklich was gebracht oder dabei geholfen - schön wenn ihr Euch alle miteinander gut versteht, das Thema habt ihr leider verfehlt ;(

Aus Deiner Eingangsfrage ging hervor, Du fürchtest, Deine EX könnte über ihren Vater Deine Kontakte mitbekommen. Das ist natürlich prinzipiell möglich, aber Du kommst hier meines Erachtens nach nur weiter, wenn Du Deinen Ex-Schwiegervater fragst, was er mit dem Kontakt bezweckt und deutlich machst, dass Du natürlich nur mit ihm und nicht mit seiner Tochter in Kontakt sein möchtest. An sich ist XING ja eher ein Netzwerk, das gut für den Job genutzt werden kann. Private Urlaubsbilder, peinliche Aktionen, die dann die ganze Welt mitbekommen hat, etc sind mir bei Xing noch nicht begegnet.
Vielleicht ist es auch nur der Versuch Deines Ex-Scwiegervaters weiter mit Dir in Verbindung zu bleiben, weil ihr Euch mal gut verstanden habt?
 
Beiträge
402
  • #21
AW: Vater meiner Ex-Frau (getrennt lebend seit 10 Monaten) möchte mich als Xing-Konta

Als Arbeitgeberin würde ich niemanden einstellen, der mehr als 100 Freunde bei facebook oder angebliche Geschäftspartner bei xing hat, die können ihren job nicht machen, wofür sie bezahlt werden, weil sie ihre Kontakte pflegen müssen.

bei parship lösche ich, weil mich privat die Aktivitäten von sugar daddies auf "sozialen Netzwerken" nicht interessieren.
 

LunaLuna

User
Beiträge
1.666
  • #22
AW: Vater meiner Ex-Frau (getrennt lebend seit 10 Monaten) möchte mich als Xing-Konta

Zitat von donaghy:
Hallo zusammen,

also hier ist ne echt schräge Geschichte.
Zehn Monate nachdem meine Frau und ich uns im Guten getrennt haben bekomme ich heute ne Kontaktanfrage via Xing von meinem Ex-Schwiegervater.
Klar, hatten wir ein gutes Verhältnis und es soll auch ruhig so bleiben - aber was soll das.
Wollen die dann gemeinsam in meine Kontakte etc. reinschielen...?

Was meint Ihr? Was würdet Ihr tun?

Danke für Euer Feedback

Für mich gibt es nichts, was dagegen spricht.

Wieso sollten sie "reinschielen"? Xing ist ein berufliches Netzwerk. Und Du gibst dort auch den anderen die Möglichkeit "reinzuschielen".
 

Fackel

User
Beiträge
598
  • #23
AW: Vater meiner Ex-Frau (getrennt lebend seit 10 Monaten) möchte mich als Xing-Konta

Zitat von nele5050:
Als Arbeitgeberin würde ich niemanden einstellen, der mehr als 100 Freunde bei facebook oder angebliche Geschäftspartner bei xing hat,

Jeder macht so seine Fehler.

Zitat von nele5050:
bei parship lösche ich, weil mich privat die Aktivitäten von sugar daddies auf "sozialen Netzwerken" nicht interessieren.

Das verstehe ich inhaltlich nicht. Heißt das, wer erwähnt, dass er einen z.B. fb-Account hat, wird direkt gelöscht?
 

Jorge

User
Beiträge
95
  • #24
AW: Vater meiner Ex-Frau (getrennt lebend seit 10 Monaten) möchte mich als Xing-Konta

Zitat von donaghy:
Hallo zusammen,

... ich heute ne Kontaktanfrage via Xing von meinem Ex-Schwiegervater.
Klar, hatten wir ein gutes Verhältnis und es soll auch ruhig so bleiben - ...

Was meint Ihr? Was würdet Ihr tun?

Danke für Euer Feedback

Warum nicht. XING ist im Gegensatz zu Facebook oder parship immer noch ein Business-Netzwerk. Und im deutschsprachigen Bereich vermutlich das mit Abstand einzig ernst zu nehmende.

Du kannst - wie hier bereits geschrieben wurde - die Zugriffsmöglichkeiten Deiner Kontakte auf Deine Informationen sehr detailliert festlegen, damit diese nur die Informationen bekommen, die Du freigeben möchtest. Die Einstellmöglichkeiten und die Firmenphilosophie bei XING entsprechen - im Gegensatz zu facebook - den deutschen Datenschutzgesetzen.

Wenn Du Dich bei Gruppen anmeldest und an Diskussionen beteiligst ist es in etwa wie hier in parship. Auch dort gibt es mal spannende sehr konstruktive Diskussionen und genauso die Sandkastengeschichte ("Jetzt bin ich aber fürchterlich betroffen oder bist Du aber doof"). Nach einer internationalen Studie vor einigen Jahren (D, GB, F, I, USA, Korea, Japan usw.) sind wir Deutschen Spitzenreiter beim Anteil der Kritiker in Sozialen Foren und das Schlusslicht beim Anteil der sogenannten "Kreatoren".

Damit musst Du in XING genauso wie hier in parship einfach leben. Der Vorteil in XING ist, dass Du einzelne User auf "stumm" schalten kannst. Hätte ich - zugegebenermaßen - gerne auch hier.

Auftragsbeschaffung über XING ist ein sehr hoher Anspruch und hängt natürlich von Deinen Leistungen bzw. denen Deines Unternehmens ab. Information, Austausch, Recherche, Netzwerkaufbau geht nach meinen Erfahrungen sehr gut über XING. Für die Akquise musst Du nach meiner achtjährigen Erfahrung mit diesem Netzwerk in der Regel ergänzende / andere Wege gehen.

Sorry, wenn es etwas ausführlicher wurde, nur ich hatte bei den Beiträgen den Eindruck, dass einige der Damen und Herren keine Ahnung haben - hier XING - und darüber ausführlich reden und auch bewerten.

LG Jorge
 
Beiträge
402
  • #25
AW: Vater meiner Ex-Frau (getrennt lebend seit 10 Monaten) möchte mich als Xing-Konta

Noch mal konkret zum Anliegen des TE, mir käme es auch sehr merkwürdig vor, dass ein Familienmitglied oder wie hier der Ex-Schwiegervater über xing einen Kontakt herstellen möchte. Ich hätte auch den Eindruck, dass da reingeschielt wird, zumal der TE schreibt, dass diese Anfrage kam, nach dem er bereits 10 Monate von seiner Frau getrennt ist. Nur reinschielen kann jeder, der dort registriert ist. Er muss nicht zwingend eine Anfrage stellen. Hatte denn der Ex Schwiegervater in der Anfrage sein Anliegen dargestellt oder war es nur eine Anfrage ohne weiteren Inhalt? Eine blöde Situation, wie es der TE beschreibt und mir ist überhaupt nicht klar, warum der Ex-Schwiegervater nicht zum Telefon greift.

Für mich eine weitere Bestätigung, warum ich in bestimmten Netzwerken nicht unterwegs bin. Freitag gebe ich Recht, nicht nur verpasst man nichts, jede Branche hat ihren eigenen Internetauftritt, wo ich die richtigen Ansprechpartner finde. So ist xing schon doppelt gemoppelt.

Bitte den TE um Verständnis, wenn abweichend von seinem Thema, aber ich möchte noch mal auf die Frage von Fackel eingehen:
Ich durfte gerade die Erfahrung machen, wie weit die Selbstdarstellung von jemanden bei parship und gleichzeitig fb abweicht. Bei parship ein sympatisches seriöses Profil und gute Fotos, der mich angeschrieben hat, alles sehr nett. Bei fb dann auf Seite 1 die beliebten Blondinenwitze beantwortet und 360 Freunde präsentiert. Man spricht ja dort von Freunden, nicht Bekannten. Meine Freunde treffe ich oder wir telefonieren oder mailen direkt, ebenso Familienmitglieder, die weiter von mir entfernt leben. Bei Bekannten käme ich vermutlich auf 500 und sehe keine Veranlassung, dafür einen account bei fb zu haben. Und bezogen auf meinen parship Kontakt waren es überwiegend weibliche Freunde, einige schon optisch eher aus dem Rotlicht Milieu. Und ja, ich lösche solche Herren, was soll ich mit einem Partner, der 250 weibliche Freundinnen hat. Jetzt muss ich gerade selbst lachen, wäre ich dann Nr. 251? der Mann ist ü50. Noch dümmer sind fb Profile, wo nichts steht außer Foto und „like“. Letztlich kann das jeder halten, wie er möchte, aber seien wir doch mal ehrlich, fb ist schon auch eine verkappte singlebörse.
 

Fackel

User
Beiträge
598
  • #26
AW: Vater meiner Ex-Frau (getrennt lebend seit 10 Monaten) möchte mich als Xing-Konta

Zitat von nele5050:
... Ich durfte gerade die Erfahrung machen, wie weit die Selbstdarstellung von jemanden bei parship und gleichzeitig fb abweicht. [...] Und ja, ich lösche solche Herren, was soll ich mit einem Partner, der 250 weibliche Freundinnen hat.

Danke für die Präzsierung. Dass Du solche "Netzwerker" verabschiedest, ist mir verständlich; das pauschale Löschen aufgrund der bloßen fb-Mitgliedschaft allein hätte ich nicht nachvollziehen können - allerdings kenne ich auch keine solch kruden Kontakte.

Damit für mich gerne Ende OT.
 

Davide

User
Beiträge
133
  • #27
AW: Vater meiner Ex-Frau (getrennt lebend seit 10 Monaten) möchte mich als Xing-Konta

Zitat von donaghy:
danke für Eure Kommentare, leider hat es mir nicht wirklich was gebracht oder dabei geholfen - schön wenn ihr Euch alle miteinander gut versteht, das Thema habt ihr leider verfehlt ;(

Hallo Donaghy, ich finde Xing-Kontakte unproblematisch. Es handelt sich ja um ein berufliches Netzwerk, indem persönliches keinen Platz hat. Ich würde ihn annehmen.
 

75+ebwe

User
Beiträge
5
  • #28
AW: Vater meiner Ex-Frau (getrennt lebend seit 10 Monaten) möchte mich als Xing-Konta

Zitat von donaghy:
Hallo zusammen,

also hier ist ne echt schräge Geschichte.
Zehn Monate nachdem meine Frau und ich uns im Guten getrennt haben bekomme ich heute ne Kontaktanfrage via Xing von meinem Ex-Schwiegervater.
Klar, hatten wir ein gutes Verhältnis und es soll auch ruhig so bleiben - aber was soll das.
Wollen die dann gemeinsam in meine Kontakte etc. reinschielen...?

Was meint Ihr? Was würdet Ihr tun?

Danke für Euer Feedback

vieleicht ist meine Frage blöd. Aber ist Xing-Kontakt?
 

75+ebwe

User
Beiträge
5
  • #30
AW: Vater meiner Ex-Frau (getrennt lebend seit 10 Monaten) möchte mich als Xing-Konta

Zitat von donaghy:
Hallo zusammen,

also hier ist ne echt schräge Geschichte.
Zehn Monate nachdem meine Frau und ich uns im Guten getrennt haben bekomme ich heute ne Kontaktanfrage via Xing von meinem Ex-Schwiegervater.
Klar, hatten wir ein gutes Verhältnis und es soll auch ruhig so bleiben - aber was soll das.
Wollen die dann gemeinsam in meine Kontakte etc. reinschielen...?

Was meint Ihr? Was würdet Ihr tun?

Danke für Euer Feedback

Was ist ein Xing- Kontakt??