Maron

User
Beiträge
19.891
  • #62
Meine Urlaubswünsche musste ich auf Grund der Pandemie fallen lassen, verschieben bzw. diese Reise, so wie ich sie plante, kann ich mir aktuell nicht erfüllen.

Es gibt es auch keinen Ersatz dafür, keine Alternative. Bestehen bleiben meine Bilder, Gefühle und Gedanken zu diesem Urlaub.
 

Maron

User
Beiträge
19.891
  • #67
aso, vorher ist besser als nachher

 

IMHO

User
Beiträge
14.579
  • #69
Siehste, und genau auf eine solche "Diskussion" hatte ich keine Lust - deshalb sollte sich @creolo seine eigenen Kriterien für die bestmögliche Tierhaltung aussuchen.

Mein Credo war, dass ich, wenn, dann "richtiges" Fleisch essen möchte. Und wenn das Fleisch aufgrund der "gesellschaftlich ökologisch akzeptierten" Tierhaltung das 3-fache kostet, dann wäre das eben so. Gibt's eben nur noch 1-2 Mal die Woche Fleisch. Mir schmecken auch vegetarische Gerichte sehr gut.
 
  • Like
Reactions: Mentalista, ICQ and Hoppel

Maron

User
Beiträge
19.891
  • #74
Beirut 8/20



das war eine der schönsten Städte überhaupt, ist schon sehr lange her
 

IMHO

User
Beiträge
14.579
  • #76
Es gibt genug Leute, die darüber spotten können, aber die mir mögliche Verantwortung für meine Lebensmittel will ich nicht einfach mal so abstreifen, nur weil ich den direkten Bezug zur "Produktion" verloren habe.
In Anlehnung an diesen kurzen "Exkurs" hier mal ein ganz interessanter Artikel (vielleicht auch für @creolo ;)):
https://utopia.de/warum-essen-wir-n...il&utm_term=0_af58dac727-8556ae43eb-261981101
 

Maron

User
Beiträge
19.891
  • #78
@IMHO

ad Blumenwiese und grüner Daumen ..
du könntest Kohlgemüse anbauen und hast binnen kürzester Zeit viele weiße

Schmetterlinge
aber dadurch auch keinen Kohl mehr (den du wahrscheinlich ohnehin nicht wirklich wolltest)

 
  • Like
Reactions: Megara

Hoppel

User
Beiträge
1.098
  • #79
In Anlehnung an diesen kurzen "Exkurs" hier mal ein ganz interessanter Artikel (vielleicht auch für @creolo ;)):
https://utopia.de/warum-essen-wir-n...il&utm_term=0_af58dac727-8556ae43eb-261981101
Na ja, zubereitete "Dachhasen" sind kein Mythos, Hunde werden gegessen, totgeschlagen, weil das zur Adrenalinausschüttung führt und den Fleischgenuss erhöht. Es gbt trotzdem genug Menschen, die über Moral leicht spotten können.
 
D

Deleted member 23428

Gast
  • #83
In Anlehnung an diesen kurzen "Exkurs" hier mal ein ganz interessanter Artikel (vielleicht auch für @creolo ;)):
https://utopia.de/warum-essen-wir-n...il&utm_term=0_af58dac727-8556ae43eb-261981101

Hast dir mal diese gelben Küken genauer angesehen? Fieser hinterhältiger Blick und son spitzen nackten Geierschnabel. Würden dich auffressen wenn du schläfst und vorher die Augen auspicken.
Deshalb essen wir die
 
  • Like
Reactions: IMHO and Maron