Beiträge
235
  • #32
AW: Unfreundliche Emails

ich bin etwas irritiert ob Deinem Post - wer spricht denn von "kategorisch auszuschliessen"? Und: Ich fühle mich weiterhin jung, habe nur manchmal das Gefühl, dass dies bei Frauen in den 30ern nicht der Fall ist ("Versorger-/Kinderpanik"). Ich habe nur "weniger interessiert" geschrieben... ein gutes Beispiel, wie manchmal simplifiziert wird... ich bekomme übrigens recht viele Antworten bzw. Anfragen, viele interessante und höfliche, aber es gibt eben eine bestimmte "Klientel"; die sich hierdrin arrogant oder zickig aufführt.. oft Frauen, die schnell nach dem Beruf fragen (habe meinen weit umschrieben). Vielfach Frauen, die vom Mann das erwarten, das sie selbst nicht bieten können :) Die den Mann als zuständig (nur) für ihr Wohlergehen betrachten... Frauen, die wahrscheinlich wenig selbstkritikfähig sind - darüber habe ich mich etwas geärgert, nicht mehr und nicht weniger. Vielleicht sehe ich - von der Vergangenheit "gebrandmarkt" - ja auch nur Geister. Immerhin gestehe ich mir Selbstkritikfähigkeit zu. Eines der aus meiner Sicht wichtigsten Attribute bei einem Partner! Nicht zu verwechseln mit "Sich selber ständig in Frage stellen"...

Ich habe etwas zugespitzt formuliert, um Euren Schreibgeist oder gar die Schreibwut zu wecken :D

PS: Ein Frauen-Versteher bin ich übrigens gerade NICHT, sonst wäre ich ja gar nicht hier drin :)
 

abcabcabc

User
Beiträge
4
  • #33
AW: Unfreundliche Emails

Zitat von Else:

.....nicht zu verwechseln mit der Höchstgeschwindigkeit beim Auto!

Bin neu im Forum, mal schauen, wie lange die Freischaltung der Beiträge dauert. Ich habe irgendwo hier gelesen, dass man am Anfang schreiben, schreiben, schreiben soll, damit man "
"irgendwann" aktuell mitschreiben kann.
 

abcabcabc

User
Beiträge
4
  • #34
AW: Unfreundliche Emails

["Ich fühle mich weiterhin jung, habe nur das Gefühl, dass das bei manchen Frauen in den 30ern nicht der Fall ist...."]

Das verstehe ich nicht!!

(Bin neu! Beherrsche das Zitieren nicht)
 

Jan

User
Beiträge
294
  • #35
AW: Unfreundliche Emails

Zitat von abcabcabc:
Bin neu im Forum, mal schauen, wie lange die Freischaltung der Beiträge dauert. Ich habe irgendwo hier gelesen, dass man am Anfang schreiben, schreiben, schreiben soll, damit man "
"irgendwann" aktuell mitschreiben kann.

Willkommen im Forum!
Wie Sie sehen dauert es mit der Freischaltung nicht zu lange. Allerdings werden eben in der Anfangszeit alle Beiträge (von wirklichen Menschen) gelesen, damit wir sehen können, ob es sich bei 'Neulingen' evtl. um Werber oder Trolle handelt. Es wird also nichts nützen einfach 10 inhaltslose Beiträge hintereinander zu schreiben.

Das mit dem Zitieren klappt doch ganz gut. Machen Sie es einfach wie im vorherigen Beitrag :)
Es muss immer zum Anfang des Zitats in eckigen Klammern ein großgeschriebenes QUOTE stehen (evtl. noch mit Namen und Nummer des Zitierten - das ist aber nicht unbedingt notwendig) und am Ende wieder in eckigen Klammern einmal /QUOTE

Viel Spaß beim Diskutieren weiterhin und ein schönes Wochenende!

Ihr Jan vom PARSHIP-Forum.
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #37
AW: Unfreundliche Emails

Zitat von Frauen-Versteher:
oft Frauen, die schnell nach dem Beruf fragen (habe meinen weit umschrieben). Vielfach Frauen, die vom Mann das erwarten, das sie selbst nicht bieten können :) :)
bist du schon mal auf die idee gekommen daß die frauen dich nur deshalb abchecken um zu sehen, ob du ihnen gewachsen bist und mithalten kannst?
ich kenne es kaum daß frauen die selbst "nichts zu bieten" haben, wie du es etwas abfällig nennst, mich anschreiben.
 

Else

User
Beiträge
1.918
  • #39
AW: Unfreundliche Emails

Zitat von Frauen-Versteher:
ich bekomme übrigens recht viele Antworten bzw. Anfragen, viele interessante und höfliche, aber es gibt eben eine bestimmte "Klientel"; die sich hierdrin arrogant oder zickig aufführt.. oft Frauen, die schnell nach dem Beruf fragen (habe meinen weit umschrieben). Vielfach Frauen, die vom Mann das erwarten, das sie selbst nicht bieten können :) Die den Mann als zuständig (nur) für ihr Wohlergehen betrachten... Frauen, die wahrscheinlich wenig selbstkritikfähig sind - darüber habe ich mich etwas geärgert, nicht mehr und nicht weniger.

Männer, die ihren Beruf gar nicht oder verklausuliert angeben (z.B. mit "ist vorhanden") schreibe ich gar nicht erst an. Ich halte das für borniert oder für ein Verschleiern von Arbeitslosigkeit. Das hingegen wäre für mich Grund, jemanden nicht anzuschreiben, wenn mir sonst etwas gefällt an seinem Profil.

Bei der Beantwortung dder Frage nach meiner genauen Tätigkeit ziere ich mich allerdings auch. Denn meine Anonymität in Zeiten von google und facebook wäre mir zu schnell dahin.
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #40
AW: Unfreundliche Emails

Zitat von Else:
Dein Profil würde ich ja gern mal sehen. ;-)

ich messe "etwas zu bieten" vielleicht an anderen maßstäben. Frauen, die hohle profile haben und nur müll schreiben werden bei mir entfernt.
kim basinger war früher kassierin im supermarkt. ich glaube nicht daß sie irgendjemand hier von der bettkante gestoßen hätte oder ihr profil gelöscht hätte sofern es nicht allzubescheuert geklungen hätte. klar habe ich auch meine vorurtele gegen bestimmte berufsgruppen aber ich schau mir das ganze profil an und bilde mir dann eine meinung.
 

Angel_101

User
Beiträge
47
  • #41
AW: Unfreundliche Emails

Zitat von Frauen-Versteher:
aber es gibt eben eine bestimmte "Klientel"; die sich hierdrin arrogant oder zickig aufführt.. oft Frauen, die schnell nach dem Beruf fragen (habe meinen weit umschrieben).

Ein Kennenlernen findet doch in der Regel in Form eines Frage-/Antwort-Austausches statt.
Ein Gespräch entwickelt sich meistens am besten, in dem man Interesse an dem jeweils anderen zeigt und eben Fragen stellt.
Ich wäre bisher nicht auf die Idee gekommen, dass die Frage nach der beruflichen Tätigkeit arrogant oder sonstwie wirken könne. Das mag vielleicht auch damit zusammenhängen, dass ich nichts störendes daran fände, wenn man mir die Frage nach meinem Beruf stellen würde.
Und vielleicht fühlen sich ja die Frauen durch die "weite" Umschreibung Deines Berufes dazu aufgefordert, diesen genauer zu hinterfragen.

Achja: Ich bin neu hier und werfe mal ein "Hallo" in die Runde. :)
 
Beiträge
111
  • #42
AW: Unfreundliche Emails

Zitat von Frauen-Versteher:
ich bekomme übrigens recht viele Antworten bzw. Anfragen, viele interessante und höfliche, aber es gibt eben eine bestimmte "Klientel"; die sich hierdrin arrogant oder zickig aufführt.. oft Frauen, die schnell nach dem Beruf fragen (habe meinen weit umschrieben). Vielfach Frauen, die vom Mann das erwarten, das sie selbst nicht bieten können :) Die den Mann als zuständig (nur) für ihr Wohlergehen betrachten...

ach...ich werde von den Herren auch nach meinem Beruf gefragt....dann erwarten sie also etwas von mir, was sie selbst nicht bieten können....interessanter Aspekt....aber doch ziemlich weit hergeholt!
 

iceage

User
Beiträge
1.608
  • #43
AW: Unfreundliche Emails

Zitat von Klunie:
Haltet Ihr es GENERELL für ausgeschlossen, dass Frauen in den 30ern einen Mitt-40er attraktiv finden könnten?

nein, das glaube ich nicht - im Gegenteil; die 40er sind ein Alter, wo noch viel Jugend mitschwingen kann und die Erfahrung des heraneilenden Alters dazukommt, was gerade Frau in den 30ern, die ja doch von vielen noch immer pupertierenden gleichaltrigen Männern umgeben ist schätzen kann.

Ich glaube nur nicht, dass das in Onlinebörsen funktioniert, zumindest nicht systematisch; einige Männer wollen doch nur auf diesen Zug aufspringen und einfach nur eine jüngere Frau "ergattern" - Selbstüberschätzung des Mannes wird zum System, wo Spiegel im Haushalt fehlen dürften.

Im realem Leben ist das schon weiter verbreitet, weil Frau die Entscheidung trifft, da der Mann von seiner Liebenswürdigkeit im Vorfeld überzeugt hat und dieser Mann auch eher in die Kategorie einzuordnen ist, die eigentlich nicht auf jüngere Frau aus ist, es ihm eben auch nur passiert, weil es ihm eigentlich um den Menschen geht ...
 

Vali

User
Beiträge
3
  • #44
AW: Unfreundliche Emails

Das Alter ist doch für die Liebe vollkommen egal, meine Suchkriterien liegen bei 23-35. Ich liege genau in der Mitte. Habe auch schon oft versucht ältere Frauen anzuschreiben, aber leider habe ich bei ü30 noch keinen einzigen Kontakt zustande bekommen.

Irgendwann hat mich aber eine jüngere angelächelt mit der ich nun nett schreibe. Habe gemerkt das man bei Parship auf jedenfall Gedult braucht um jemanden kennen zu lernen.

Innerhalb von wenigen Wochen darf man nicht viel erwarten. Ist ja auch schwierig mehrere Kontakte auf einmal zu haben und wenn ich anfange neben den Gesichtern Notizen anzubringen, damit ich nicht vergesse wer das war, ist für mich das Ziel verfehlt jemanden kennen zu lernen.
 

CarryD

User
Beiträge
8
  • #45
AW: Unfreundliche Emails

Zitat von Klunie:
Haltet Ihr es GENERELL für ausgeschlossen, dass Frauen in den 30ern einen Mitt-40er attraktiv finden könnten?

Nein, das nicht, aber liebe Männer, davon auszugehen, dass jede jüngere Frau nur darauf wartet von einem Ü40er auserkoren zu werden, weil dieser sich nicht mit "alten Schrullen über 40" abgibt, weil diese ja nicht mehr knackig genug sind, ist etwas utopisch.... sry.
Ich schließe es z.B. für mich nicht kategorisch aus, aber da muss schon so einiges passen....
 
Beiträge
235
  • #46
AW: Unfreundliche Emails

@CarryD

"...schon so einiges passen":

Muss es denn das nicht auch bei Jüngeren? Oder ist man bei Jüngeren "blind"? Ein entlarvender Halbsatz!

Von "alten Schrullen" habe ich übrigens nicht gesprochen. :D
 
Beiträge
78
  • #47
AW: Unfreundliche Emails

Hallo! Naja, Statistisch gesehen:gut gebildete Frauen über 38 , die in einem guten Job stehen, ggfs. noch studiert haben, ob mit oder ohne Kind, sind am schwersten zu vermitteln.
Weil die Männer lieber eine etwasungebildetere aber viel jüngere Partnerin suchen.

Und Männer, die schlecht ausgebildet sind, sind schwer zu vermitteln. Egal wie alt.
Daher wäre das Problem zu lösen, wenn sich die gut ausgebildeten Frauen 38+, einfach schlechter ausgebildete Männer, ab 26 nehmen. Aber nein. Jeer guckt, was er in die Waagschale (Angebot und Nachfrage) legen kann und sucht einen Partner, der noch etwas besseres(bei Männern soll sie viel jünger sein- bei Frauen er besser gebildet)
zu bieten hat.
Keiner will "nach unten" daten.
Das heisst dann glaube ich, sich zu billig verkaufen.
Hübsche junge Frauen, egal, möglichst nicht studiert, haben da die besten Chancen.


Aber ich finde die ggfs. notlüge- frisch verliebt. ist doch netter, als dass die Dame schreibt:
hey, du bis tmir zu
alt
hässlich
schlecht gebildet
arm
weißichwas.............
oder?

Warheit kann ja auch grausam sein.
 
Beiträge
444
  • #48
AW: Unfreundliche Emails

Zitat von Frauen-Versteher:
Ich bin seit einigen Wochen hierdrin aktiv (m, 42). (.........). Frauen in den 40ern oder Frauen mit Kindern antworten normal und höflich, aber an diesen bin ich weniger interessiert...

Warum bist Du an gleichaltrigen Frauen nicht interessiert?
Vielleicht bist Du den jungen Damen einfach zu alt?
 

LunaLuna

User
Beiträge
1.666
  • #50
AW: Unfreundliche Emails

Zitat von Frauen-Versteher:
Ich bin seit einigen Wochen hierdrin aktiv (m, 42). Warum sind hier speziell Frauen in den 30ern humorlos und verabschieden sich nach einigen Emails mit "Ich bin frisch verliebt" (also offensichtlich eine Notlüge)?

Keine Notlüge, sondern die Voreinstellung von Parship.

Frauen in den 40ern oder Frauen mit Kindern antworten normal und höflich, aber an diesen bin ich weniger interessiert...
Wieso schreibst Du sie dann an?

So wie Du nicht an Frauen in den Vierzigern interessiert bist (was Dein gutes Recht ist), son sind eben diese Frauen an Dir nicht interessiert (warum auch immer - was auch ihr gutes Recht ist).
 

angelina

User
Beiträge
4
  • #51
AW: Unfreundliche Emails

An KLUNIE: "Haltet Ihr es GENERELL für ausgeschlossen, dass Frauen in den 30ern einen Mitt-40er attraktiv finden könnten?"

Lieber Klunie, nein, ich halte das für absolut nicht ausgeschlossen. Mir kommt z.B. darauf an, wie jemand schreibt, wie er Interesse zeigt und ob er zuverlässig ist. Dann ist das Alter mir nicht egal, aber egal, ob er 38 oder 41 Jahre alt ist.

Manche brauchen diese Kategorisierung von vorneherein, manche sind offener und lassen sich von "Mitte 40" nicht abschrecken ;-*
 
Themenersteller Ähnliche Fragen Forum Beiträge Datum
F Tipps zu Parship 1